Ceiba Intercontinental B738 Sep 5th 2015, midair collision with ambulance jet

Diskutiere Ceiba Intercontinental B738 Sep 5th 2015, midair collision with ambulance jet im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Hallo, am 5.9. ist es offenbar zwischen einer 737-800 von Ceiba International und einem Ambulanzjet vom Typ Hawker Siddeley HS-125 Registrierung...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Simon Maier, 08.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2015
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    286
    Hallo,

    am 5.9. ist es offenbar zwischen einer 737-800 von Ceiba International und einem Ambulanzjet vom Typ Hawker Siddeley HS-125 Registrierung 6V-AIM zu einer Midairkollision über Senegal gekommen. Die Hawker-Siddeley ist vermutlich in den Atlantik gestürzt, die 737 konnte wie durch ein Wunder sicher landen.

    In den Medien war zuerst nur die Rede von einen Absturz eines Ambulanzflugzeugs, ohne Nennung des Typs. Nun wird eine Kollision zwischen der Hawker-Siddeley und der 737 vermutet, die 737 hat entsprechende Beschädigungen. Die Hawker-Siddeley mit 7 Insassen konnte noch nicht gefunden werden.

    http://avherald.com/h?article=48c031e2&opt=0
     
    Philipus II gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flint

    Flint Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    137
    Ort:
    Bayern
  4. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Hawker HS-125 kollidiert "leicht" mit Boeing 737

    Am vergangenen Samstag befand sich eine Boeing 737-800 der afrikanischen Fluggesellschaft Ceiba International auf ihrem Weg von der senegalesischen Hauptstadt Dakar nach Cotonou, dem Regierungssitz in Benin. Um 19.13 Uhr hörten die Passagiere ein krachendes Geräusch - auf das zunächst nichts Weiteres folgte.
    Die Fluggäste ahnten nicht, in welcher großen Gefahr sie sich in diesem Moment befanden. Denn ihre Maschine hatte ein entgegenkommendes Flugzeug gerammt: Flug 6V-AIM, ein Privatjet der Senegalair auf dem Weg nach Dakar, und zwar exakt auf entgegengesetztem Kurs zur Boeing.
    An Bord der Maschine befanden sich neben den drei Crew-Mitgliedern auch zwei Krankenschwestern, ein Arzt und ein Kranker, der aus Ouagadougou ausgeflogen werden sollte. Erst allmählich dämmerte den Piloten der großen Boeing, dass sie ein anderes Flugzeug touchiert haben mussten. Sie flogen direkt zur Ceiba-Basis in Malabo in Äquatorialguinea. Nach der Landung dort waren an der äußersten Flügelspitze ihres erst eineinhalb Jahre alten Jets Spuren einer Kollision erkennbar.
    Der Jet flog einfach weiter, in über 11 Kilometern Höhe über Dakar hinweg, hinaus auf den offenen Atlantik. Die Piloten setzten weder ein Notsignal ab, noch funkten sie die Bodenstation an - nichts. Das zweistrahlige Düsenflugzeug muss geflogen sein, bis sein Kerosin verbraucht war. Noch immer ist es nicht gefunden.
    http://www.spiegel.de/panorama/afrika-flugzeugkollision-ueber-senegal-a-1052036.html
     
  5. #4 Rincewind, 10.09.2015
    Rincewind

    Rincewind Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    3.180
    Ort:
    Nürnberg
    Hawker HS-125 kollidiert "leicht" mit Boeing 737

    Öhm, schau mal ein bissl weiter unten:wink:

    VG
    Günter
     
  6. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    05.09. 2015: Absturz Hawker Siddeley HS-125-700A über Afrika nach vermutetem MidAir

    Ein Ambulanzflugzeug Hawker Siddeley HS-125-700A wird vermisst. Nach der Landung einer Boeing 737-800 der Ceiba International in Malabo wurden am Flügel Kollissionsspuren festgestellt die wahrscheinlich vom vermissten Flugzeug stammen.

    http://aviation-safety.net/database/record.php?id=20150905-0
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 scapegrace, 23.10.2015
    scapegrace

    scapegrace Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    68
  9. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    05.09. 2015: Absturz Hawker Siddeley HS-125-700A über Afrika nach vermutetem MidAir

    Und ich habe mich schon gewundert dass ich nix dazu gefunden habe in der Suchfunktion :confused: ... Danke ;)
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Ceiba Intercontinental B738 Sep 5th 2015, midair collision with ambulance jet

Die Seite wird geladen...

Ceiba Intercontinental B738 Sep 5th 2015, midair collision with ambulance jet - Ähnliche Themen

  1. Livestream vom 747-8i Intercontinental Roll- Out

    Livestream vom 747-8i Intercontinental Roll- Out: Live ist das Roll- Out zu sehen!