Cessna 172 D-EDQU verunfallt am Flugplatz Kamenz

Diskutiere Cessna 172 D-EDQU verunfallt am Flugplatz Kamenz im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; ... "Die Cessna fuhr mehrere Hundert Meter führungslos über das Areal, hob für wenige Meter ab, überflog einen Zaun und stürzte anschließend...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 lagunats, 06.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2015
    lagunats

    lagunats Space Cadet

    Dabei seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    1.543
    Zustimmungen:
    3.120
    Ort:
    Dresden
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Auch beim Fremdstart sollte immer Jemand im Flugzeug sitzen und die Parkbremse angezogen sein......
     
    JohnSilver gefällt das.
  4. #3 JohnSilver, 06.06.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    ... und der Gashebel nicht auf hohe Leistung eingestellt sein.

    Der kann von Glück sagen, dass seine Extremitäten noch vollständig sind.
     
    Learjet, krohmie, Bechair und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    824
    Ort:
    KSGJ
    Das war bestimmt Kim Jong Un bei seinem ersten größeren Überlandtrip. :FFTeufel:
     
  6. #5 Bleiente, 06.06.2015
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Na dann ist es in Kamenz ja fast schon ein "Heimspiel" :FFTeufel:
     
    LFeldTom gefällt das.
  7. #6 phantombjoern, 09.06.2015
    phantombjoern

    phantombjoern Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Freizeitorientierter Verteidigungsbeamter
    Ort:
    Hünxe-Drevenack
    Da gebe ich dir Recht, aber wieso versuche ich eine 172er von außen zu starten???????
     
  8. #7 JohnSilver, 09.06.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Z.B. durch Anreißen des Propellers, weil die Batterie leer ist.
     
  9. #8 phantombjoern, 09.06.2015
    phantombjoern

    phantombjoern Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Freizeitorientierter Verteidigungsbeamter
    Ort:
    Hünxe-Drevenack
    Also bei ner PA18 lass ich mir das ja noch einleuchten aber alles was größer wird ist doch Wahnsinn. Bei ner 172er kommt maximal nen Fremdstartkabel an die zugehörige Buchse aber doch kein Anreissen am Prop
     
  10. #9 JohnSilver, 09.06.2015
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.281
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Richtig, normal sollte sowas natürlich mit Starthilfe ablaufen, aber was wenn die gerade nicht verfügbar ist?

    Und auch eine 172 lässt sich notfalls anreißen, bei dem "Vergnügen" durfte ich schon mithelfen (auf dem Sitz), weil jemand (nicht ich) unbedingt dieses Flugzeug fliegen wollte.
     
  11. I/JG8

    I/JG8 Testpilot

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1.233
    Ort:
    stadt
    na ja die Buchse ist nur optional und ein 2 Blatt- Prop verlockt vielleicht zu einem Versuch.:FFTeufel:
     
  12. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Haben wir mit einer PA 28 auch schon gemacht. Man braucht allerdings 2 Leute die genau wissen was sie tun
     
  13. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    566
    hoffe, Du meinst nicht die 2 aus Deiner Signatur...:loyal:
     
    MiGhty29, Nummi, lagunats und einer weiteren Person gefällt das.
  14. #13 krohmie, 10.06.2015
    krohmie

    krohmie Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Kaufmann im Fotofachhandel und EDVler
    Ort:
    Kirchheim/Teck
    Die Stearman eines Kameraden hatte keinen Anlasser, aber einen 450 P&W Sternmotor.

    Die wurde immer angerissen.

    Aber es waren auch immer Klötze vor, und jemand im Cockpit, der Bremsen und Gashebel/Zündung bedienen konnte.
    (Der braucht übrigens keinen Pilotenschein)
     
  15. macfly

    macfly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.04.2013
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    613
    Nachdem, was mir letzte Woche jemand in Kamenz berichtet hat, der das ganze "Spektakel" (es wurde ja niemand ernsthaft verletzt) live verfolgen durfte, war der Ablauf komplizierter und unglücklicher, als hier vermutet. Mit Anlasser und Batterie gab es gar keine Probleme.

    Demnach hatte der Pilot seine Cessna aus dem LTB abgeholt. Er konnte aber den Motor nicht erfolgreich starten - auch nach x Anlassvorgängen sprang er nicht an. Er hat die Maschine dann verlassen, um in seiner Werkstatt zu meckern - dabei aber offensichtlich nur den Hauptschalter ausgeschaltet und vergessen, Zündschalter, Gemisch und Gashebel wieder zurückzunehmen. Die Maschine wurde dann in die Parkposition zurückgeschoben (Feststellbremse war dann auch los). Als er dann zur Maschine zurückkam, hat der Unglücksrabe auch noch selbst am Propeller gedreht, wohl um das Schnappergeräusch zu kontrollieren. Streng nach Murphys Gesetz sprang der Motor dann natürlich sofort an und die Cessna ging auf ihre letzte Reise...

    Klar, hätte nicht passieren dürfen. Checkliste "Abstellen des Motors" hätte vor dem Verlassen des Cockpits noch abgearbeitet werden müssen, auch wenn der Motor erst gar nicht angesprungen ist. Und später, vor dem Drehen am Propeller, hätte der Stand des Zündschalters und Feststellbremse noch mal zusätzlich kontrolliert werden müssen. Hätte, hätte, hätte. Zeigt aber, dass man in solchen "Ausnahmesituationen" ganz besonders aufpassen muss. Auch wenn man sonst immer alles perfekt und ordentlich nach Checkliste macht: wenn irgendwas passiert, dass so vorher noch nie passiert ist und den gewohnten Routinevorgang unterbricht, dann steigt das Risiko, dass man plötzlich die Checkliste ganz oder teilweise vergißt. Wenn dann auch noch Pech dazukommt...
     
    Zuschauer, Cirrus, krohmie und 6 anderen gefällt das.
  16. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Da hat der Gute aber noch Glueck gehabt dass er nicht noch vom Propeller erwischt wurde:FFEEK:
     
  17. #16 Intrepid, 05.07.2015
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    2.155
    Ich sehe eine zunehmende Gefahr auf unseren Vorfeldern. Vor 20 Jahren gab es keine Flugzeuge, die man mit dem Zündschlüssel aus machte. Der Motor wurde durch Kappen der Treibstoffzufuhr abgestellt. Mittlerweile nach Katana und Co. ist es durchaus üblich, ein Triebwerk wie einen Automotor mit dem Zündschlüssel abzustellen. Vorgestern noch habe ich eine abgestellte und eilig verlassene C172 gesehen: Motor aus, aber Gemisch voll reich.
     
  18. #17 schwarzmaier777, 06.07.2015
    schwarzmaier777

    schwarzmaier777 Testpilot

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    südlich Ulm
    tut mir leid - aber das glaube ich nicht - wenn er bewußt am Pop dreht ohne Anlassabsicht - nur zum Check - und Alles incl Mixture an hat . .....- das is lebensmüde.


    Und wenn es so war ??


    klingt einfach nach "abgesoffenem triebwerk" beim Erstversuch.

    Wir lernen doch immer, daß das Massekabel jederzeit lose sein und jeder Prob jederzeit anspringen kann .....



    Ingo
     
    MiGhty29 gefällt das.
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 phantombjoern, 06.07.2015
    phantombjoern

    phantombjoern Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Freizeitorientierter Verteidigungsbeamter
    Ort:
    Hünxe-Drevenack
    Das zum Thema Checklisten brauchen wir nicht und die Kurzschlußprobe vor dem abstellen auch nicht......
     
    Toryu gefällt das.
  21. #19 Cappuccino, 06.07.2015
    Cappuccino

    Cappuccino inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    221
    Ist auch nicht der erste Unfall dieser Art. Ein Verein im Westerwald hat so mal seine Scheibe SF25 geschrottet.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: Cessna 172 D-EDQU verunfallt am Flugplatz Kamenz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unfall flugplatz kamenz

Die Seite wird geladen...

Cessna 172 D-EDQU verunfallt am Flugplatz Kamenz - Ähnliche Themen

  1. W2017BB - Cessna L-19A Bird Dog - Miniwings 1:144

    W2017BB - Cessna L-19A Bird Dog - Miniwings 1:144: So Männers, kurz vor Toreschluss werfe ich noch den wahrscheinlich kleinsten Flieger in den Ring. Es handelt sich um den Bird Dog aus dem...
  2. Cessna 150 bei Egelsbach abgestürzt

    Cessna 150 bei Egelsbach abgestürzt: Heute ist kurz nach dem Start in Egelsbach (EDFE) eine Cessna 150 (die FR schreibt von einer Cessna 105) in einen Wald an der Autobahn A5...
  3. Cessna Nachrichten von 1953 und 1955

    Cessna Nachrichten von 1953 und 1955: 4 x einblattprospekte Modelle 310 170 180 VB 25 Euro incl versand in deutschland
  4. 22.04.2017 Cessna 177RG (HB-CGM) Kuriose manuelle Fahrwerksverriegelung in Birrfeld

    22.04.2017 Cessna 177RG (HB-CGM) Kuriose manuelle Fahrwerksverriegelung in Birrfeld: Wo wir schon beim Thema "kuriose Fahrwerksstellungen" sind:...
  5. 09.02.2017 Cessna 208B Caravan, Bruchlandung in Illertissen

    09.02.2017 Cessna 208B Caravan, Bruchlandung in Illertissen: In Illertissen ist bei einer Cessna 208 Caravan (D-FSRT) bei der Landung eines Schulungsflugs das rechte Fahrwerksbein (an)gebrochen. Die Maschine...