Cessna A-37B Dragonfla - Academy+Eduard 1:72

Diskutiere Cessna A-37B Dragonfla - Academy+Eduard 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nach dem es nun den Ruf nach mehr gab möchte ich mich nicht lumpen lassen und möchte euch meinen kleinen Tweety zeigen: Als ich neulich auf...

Moderatoren: AE
  1. #1 StiftRoyal, 03.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Nach dem es nun den Ruf nach mehr gab möchte ich mich nicht lumpen lassen und möchte euch meinen kleinen Tweety zeigen:

    Als ich neulich auf Schnäppchenjagd in der PE Abteilung bei Moduni unterwegs war stolperte ich über das Eduard Cockpitset für die A-37 Dragonfly. „Da war doch noch was“ dachte ich mir so und Tatsache, ich hatte noch einen Kit auf Lager.

    Dank des Eduard Sets hatte ich auch gleich einen Grund den verstaubten Karton zu öffnen und ihn mal genauer zu inspizieren.
    Academy hat sich wirklich sehr viel Mühe gegeben! Die Oberflächendetails sind extrem fein ausgeführt und passen perfekt zu dem Miniflieger im Minimaßstab. Das Cockpit ist komplett, nur die Gurte kann man im Grundbausatz wieder mal nirgends finden.
     

    Anhänge:

    Hoffi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StiftRoyal, 03.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Als Außenlasten fährt Academy das volle Repertoire auf und so hat man nahezu alle Möglichkeiten die 4 Außenlastenträger zu bestücken. Selbst die Bemalungshinweise sind dieses mal auf fast jedes Teil bezogen und, was noch viel besser ist, man kann ihn sogar trauen, wie meine Recherchen ergaben.
     

    Anhänge:

  4. #3 StiftRoyal, 03.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Der Bau ging auch Ruck Zuck von der Hand und die Spachtelmaße konnte getrost im Schrank bleiben. Ein paar Verbesserungen konnte ich mir trotz allen nicht verkneifen und so kam zu dem Cockpit Set noch eine selbstgedrehte Gau Gattling-Mündung und drei Antennen hinzu.
     

    Anhänge:

  5. #4 StiftRoyal, 03.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Die Lackierung wurde ausschließlich frei Hand aufgetragen, wobei ich bei der Unterseite auf die Technik des Vorschattieren zurückgriff und bei der Oberseite lediglich Nachschattierte. Verwendet wurde Acryl Lack der Firma Gunze der sich speziell mit der Aztek super präzise verarbeiten lässt.
    Das größte Problem an dem Bausatz ist die Endmontage nach der Lackierung. Unmengen von Kleinteilen müssen noch nachträglich angebracht und separat Lackiert werden. Am besten streicht man auch gleich die Antennen, Pods und anderen Kleinkram auf der Anleitung weg wenn man sie verbaut hat damit man nix vergisst.
     

    Anhänge:

  6. #5 StiftRoyal, 03.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Das herrlichste an der Maschine sind ihre Dimensionen in Anbetracht der Waffenlast die sie mit sich führen kann. So wäre es fast unverzeihlich die Waffenträger nicht zu bestücken. Ich entschied mich für die Variante mit 4 extra Zusatztanks und zwei 12er Raketenpods. An den äußeren Trägern hätte ich noch zwei 7ner Reketenpods anbringen können aber diese sind leider nicht im Bausatz enthalten. Dafür gibt es aber Bomben und Suu-14 Raketen die je nach Bedarf auf die Restekiste oder das Modell warten.
     

    Anhänge:

  7. #6 StiftRoyal, 03.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Ein schönes kleines Erdkampfflugzeug das, für die damalige Zeit, einen recht modernen Eindruck macht. Viel Spaß beim schauen.
     

    Anhänge:

    Steven gefällt das.
  8. #7 F-14A TomCat, 04.05.2010
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    2.062
    Ort:
    Hennef, NRW
    Sehr schön gebaut und top Lackierung - gefällt mir ausgesprochen gut die kleine. :TOP:
     
  9. #8 Silverneck 48, 07.05.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.635
    Zustimmungen:
    8.821
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    A-37B

    Hallo StiftRoyal,

    schließe mich uneingeschränkt meinem Vorredner an - denn da steht ein sehr schönes Modell, dessen Betrachten in der Tat Spaß macht.

    MfG Silverneck
     
  10. #9 Monitor, 07.05.2010
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.148
    Zustimmungen:
    2.710
    Ort:
    Potsdam
    Sehr gut gemacht :TOP:. Interessant auch der Größenvergleich in #4.

    Wie funktioniert das Gitter vor dem Lufteinlauf ??
     
  11. #10 StiftRoyal, 07.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Vielen Dank!


    Bei den Gittern bin ich ehrlich gasagt ein wenig überfragt. Da sie auf dem Boden meist nach unten geklappt zu sehen sind (sicher damit man den Intakeschutz einsetzen kann) denke ich mal das sie beim Flug, nach oben geklappt, die Luft vor dem Verdichter ein wenig filtern.

    Bei den extremen Tiefflügen und der recht geringen Geschwindigkeit der Dragonfly könnte ich mir vorstellen das im Verband einiges an Getier und anderen Zeugs aufgewirblt wird, was für die Verdichter sicher nicht all so leicht zu verdauen ist ;).

    Hier kann man sie nochmal gut am Original sehen:

    http://commons.wikimedia.org/wiki/File:A37_Dragonfly_on_display_at_the_Military_Museum,_Bogota.jpg


    Ps.

    Wobei die Trude aber auch wirklich ein riesen Vogel ist. Ich habe mehr oder weniger auf die Trude zurück gegriffen da sie damals der einzige Jet in meiner Sammlung war der in diese Ära passte.

    Mittlerweile haben sich da noch mehr Jets der frühen Ära dazu gesellt, seit der Dragonfly habe ich eine gesunde Sammelwut für RetroJets entwickelt..... ;)
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 StiftRoyal, 08.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2010
    StiftRoyal

    StiftRoyal Berufspilot

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Messtechniker
    Ort:
    Meißen
    Ich habe noch ein besseren Größenvergleich gefunden.


    Neben der Spooky wirkt sie doch gleich viel winziger. Wenn ich Trumpeters F105 dann noch zusammen habe und ich mir ein wenig mehr Platz in der Wohnung sichern kann ;) werde ich wohl alles auf einer SEA Platte vereinen,
     

    Anhänge:

  14. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Wirklich schön gebaut, Deine Dragonfly!
    Mir gefällt vor allem die Bemalung sehr gut.
    Vor allem die Schattierungen und Aufhellungen an manchen Stellen.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Cessna A-37B Dragonfla - Academy+Eduard 1:72

Die Seite wird geladen...

Cessna A-37B Dragonfla - Academy+Eduard 1:72 - Ähnliche Themen

  1. WB2013RO - Cessna A-37B Dragonfly; Academy - die 2. im Rennen

    WB2013RO - Cessna A-37B Dragonfly; Academy - die 2. im Rennen: :HOT: fertsch :HOT: - und auch noch ´n wenig Sonne erhascht :rolleyes: hier der RollOut meiner Libelle
  2. WB2013BB - Cessna A-37B Dragonfly; Academy - die 2. im Rennen

    WB2013BB - Cessna A-37B Dragonfly; Academy - die 2. im Rennen: W2013BB - Cessna A-37B Dragonfly; Academy - die 2. im Rennen Jaaaa - 2 gleiche Modelle und auch noch (vielleicht :rolleyes:) die gleichen...
  3. WB2013BB - Cessna A-37B Dragonfly

    WB2013BB - Cessna A-37B Dragonfly: Nachdem ich im Wettbewerb 2012 aus diversen Gründen frühzeitig beendet habe freue ich mich diesmal unter besseren Voraussetzungen am Wettbewerb...
  4. Cessna A-37B VNAF

    Cessna A-37B VNAF: Seit gegrüsst :)! Heute möchte ich mal wieder einen kleinen "Kämpfer" vorstellen. Und wie Ihr seht, bin ich "fremdgegangen", natürlich ist der...
  5. Cessna 150 bei Egelsbach abgestürzt

    Cessna 150 bei Egelsbach abgestürzt: Heute ist kurz nach dem Start in Egelsbach (EDFE) eine Cessna 150 (die FR schreibt von einer Cessna 105) in einen Wald an der Autobahn A5...