CH-53 in der Bundeswehr

Diskutiere CH-53 in der Bundeswehr im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die SAR bekommt die H145 LUH SAR.... 10.12.2019 – Donauwörth – Airbus übergibt ersten H145 LUH SAR | Emergency-Report.de C80
#
Schau mal hier: CH-53 in der Bundeswehr. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.289
Zustimmungen
10.236
Ort
Germany
Die Zuordnung der KSK H145M zur Luftwaffe ist tatsächlich unlogisch, zumal die Spezialkräfte der Marine jetzt eigene Hubschrauber bekommen sollen. Sonst hätte man ja noch sagen können, dass sie deshalb der LW zugeteilt wurden, weil alle Teilstreitkräfte darauf Zugriff haben. Aber das ist ja offensichtlich nicht (mehr) der Fall. Die SAR H145 gehen ja auch zum Heer, obwohl sich zwei von drei Stützpunkten auf Fliegerhorsten der LW befinden.
 
Theo

Theo

Astronaut
Dabei seit
01.03.2003
Beiträge
3.265
Zustimmungen
8.836
Ort
Ostküste
Ja das kenne ich. Das ist aber nach wie vor ein Vorhaben, und derer gab's schon viele. Nix für ungut.
 

overcast

Flieger-Ass
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
257
Zustimmungen
145
Ort
Mainz
7 H145 SAR Maschinen von denen dann 5 flügellahm im Hangar stehen

Made in Germany ist auch schon lange nix mehr wert
 

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.289
Zustimmungen
10.236
Ort
Germany
7 H145 SAR Maschinen von denen dann 5 flügellahm im Hangar stehen

Made in Germany ist auch schon lange nix mehr wert
Woher hast du diese Weisheit? Könnte das nicht eher damit zusammenhängen, dass die Bundeswehr die erst einmal für ihre Zwecke ausstatten muss? Davon, dass es mit dem H145 technische Probleme geben würde, die die Bezeichnung "flügellahm" rechtfertigen könnte, ist bei allen anderen Nutzern dieses Modells nichts bekannt. Die SAR-Maschinen entsprechen weitgehend der zivilen Variante, und dieses Modell wird von vielen Polizeihubschrauberstaffeln und Luftrettungsdiensten tagtäglich zur vollsten Zufriedenheit der Betreiber eingesetzt.
 

overcast

Flieger-Ass
Dabei seit
21.08.2009
Beiträge
257
Zustimmungen
145
Ort
Mainz
Ich glaube wenn Airbus die Bundeswehr beliefert wird es schon zu Mängeln kommen. Alle in den letzten 20 Jahren gelieferten Modelle waren ein Fiasko.

Mit sehr hohen Nachforderungen zu Lasten des Steuerzahlers. Die DB AG zahlt inzwischen nur noch an Siemens wenn die Züge reibungslos fahren. Und nicht vorab

Die 31 Sea Tiger ersetzen ja nicht nur den Lynx sondern auch noch den Sea King. Insgesamt also eine größere Reduktion. Sicher wird schon lange nicht mehr Alles 1:1 ersetzt. Über die Einführung des "neuen Hubschraubers" hatte ich bereits in einem Artikel über das MFG-5 berichtet. Das war vor über 30 Jahren. :thumbdown:
 
Theo

Theo

Astronaut
Dabei seit
01.03.2003
Beiträge
3.265
Zustimmungen
8.836
Ort
Ostküste
Zuletzt bearbeitet:

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.289
Zustimmungen
10.236
Ort
Germany
Ich glaube wenn Airbus die Bundeswehr beliefert wird es schon zu Mängeln kommen. Alle in den letzten 20 Jahren gelieferten Modelle waren ein Fiasko.

Mit sehr hohen Nachforderungen zu Lasten des Steuerzahlers. Die DB AG zahlt inzwischen nur noch an Siemens wenn die Züge reibungslos fahren. Und nicht vorab

Die 31 Sea Tiger ersetzen ja nicht nur den Lynx sondern auch noch den Sea King. Insgesamt also eine größere Reduktion. Sicher wird schon lange nicht mehr Alles 1:1 ersetzt. Über die Einführung des "neuen Hubschraubers" hatte ich bereits in einem Artikel über das MFG-5 berichtet. Das war vor über 30 Jahren. :thumbdown:
Also auf gut Deutsch: du weißt nichts von technischen Mängeln der H145 und stänkerst nur rum...
alles weitere dann im entsprechenden Fred (SAR-Hubschrauber, Airbus-Hubschrauber o. ä.)
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.820
Zustimmungen
5.888
Ort
Bayern
Die Unterstellung der H145M unter die Luftwaffe ist aus meiner Sicht auch so eine Schnapsidee, sie fliegen nur für das KSK des Heeres.
Das stimmt so nicht. Man sieht sie sehr sehr oft über Fürstenfeldbruck. :wink2: Da hat die Luftwaffe einen relativ guten Draht nach Laupheim.
 

arneh

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.189
Zustimmungen
1.500
Ort
Siegen
Die 31 Sea Tiger ersetzen ja nicht nur den Lynx sondern auch noch den Sea King. Insgesamt also eine größere Reduktion. Sicher wird schon lange nicht mehr Alles 1:1 ersetzt. Über die Einführung des "neuen Hubschraubers" hatte ich bereits in einem Artikel über das MFG-5 berichtet. Das war vor über 30 Jahren. :thumbdown:
Kann es sein, dass Du vor lauter Hass vergessen hast, das Ganze genauer verstehen zu wollen?
Nach meinem Verständnis kommen die 31 jetzt bestellten Hubschrauber zu den bereits als Sea King Ersatz bestellten hinzu.
Magst Du uns kurz zeigen, wie Du zu der Erkenntnis kommst, dass die 31 sich auf die Gesamtanzahl beziehen?

Und zum Thema 5 von 7 H145M flügellahm: Auch da wäre ein Link toll.
Ansonsten könnte man fast zu der Vermutung gelangen, dass Du vor lauter Airbus Helicopter Hass (oder Lobbyismus für einen Konkurrenten?) einfach so eine Plattitüde bar jeglicher Ahnung rausgehauen hast.

Bei privaten Betreibern fliegen mittlerweile zig von den H145 rum und nach allem was man so hört/liest ziiiiieeemlich zuverlässig.
 
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.279
Zustimmungen
1.237
Ort
Nördliche Halbkugel
Das stimmt so nicht. Man sieht sie sehr sehr oft über Fürstenfeldbruck. Da hat die Luftwaffe einen relativ guten Draht nach Laupheim.
Lieber Tracer,
was immer die dort rumgurken , mit der Luftwaffe hat das sicherlich nichts zu tun.
Ich habe auch oft Luftwaffenplätze angeflogen, bin aber immer überzeugter Heeresflieger geblieben. Nebenwirkungen gab es auch keine.:wink2:
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.820
Zustimmungen
5.888
Ort
Bayern
Lieber Chopper,
die LUHs aus Laupheim statten der OSLw regelmäßig Besuche ab und unterstützen bei der Ausbildung und bilden sich ebenfalls weiter. So gab es gestern beispielsweise eine Außenlandeübung, welche in die Ausbildung eingebunden wurde.
Auch die CHs unterstützen - wenn technisch verfügbar - diverse Vorhaben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.528
Zustimmungen
2.054
Ort
Kreis Cuxhaven
Moin.

Unnützes Wissen: Einige (die meisten oder sogar alle?) der ursprünglich an die Luftwaffe ausgelieferten NH90 (TGEE) erkennt man von außen an den Notschwimmern und von innen am 5. Display. Irgendjemand im Heer hatte damals entschieden, dass die Heerespiloten das fünfte Display nicht brauchen....

Thomas
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.528
Zustimmungen
2.054
Ort
Kreis Cuxhaven
Das Vorhaben ist aber recht konkret: Entschieden: Sea Tiger wird neuer Marine-Bordhubschrauber -... 31 geplante Sea Tiger sind deutlich mehr, als die 22 noch vorhandenen und zu ersetztenden Sea Lynx.
Richtig. Man ersetzt die 21 Sea Kings mit 18 NH90 NTH und die 22 Sea Lynx mit 30 NH90 NFH. Dazu kommt eine Maschine für die WTD.


Kann es sein, dass Du vor lauter Hass vergessen hast, das Ganze genauer verstehen zu wollen?
Nach meinem Verständnis kommen die 31 jetzt bestellten Hubschrauber zu den bereits als Sea King Ersatz bestellten hinzu.
Magst Du uns kurz zeigen, wie Du zu der Erkenntnis kommst, dass die 31 sich auf die Gesamtanzahl beziehen?
Genau, die kommen oben drauf.

Weitere Hubschrauber sollen beschafft werden, für die Marine, für die Spezialkräfte. Hier ist aber noch keine Entscheidung gefallen.
Auch wenn es mich stark wundern würde, wenn wir die nicht auch aus Donauwörth abholen würden.

Zurück zum Thema "CH 53" :!:
Jetzt aber wirklich :thumbup:

Thomas
 
Thema:

CH-53 in der Bundeswehr

CH-53 in der Bundeswehr - Ähnliche Themen

  • Haben die Tiger der Bundeswehr Eigennamen?

    Haben die Tiger der Bundeswehr Eigennamen?: Der Grund für diese Frage ist, dass gestern auf N24Doku eine Dokumentation über den Tiger UHT gezeigt wurde. Dabei wurde die 74+24 bei der...
  • Tag der Bundeswehr 2021

    Tag der Bundeswehr 2021: Zumindest geplant wird schon einmal. Mal sehen, ob alles so stattfindet. Laage ist raus. Hohn aus besonderem Anlass drin.
  • Bundeswehr-Patch zur ILA 2020 - der "ausgefallenen" ILA

    Bundeswehr-Patch zur ILA 2020 - der "ausgefallenen" ILA: Hi zusammen! Zur ILA 2020 gibts nen Patch - trotz Absage! Auf Ebay für € 5.- für nen guten Zweck! Gruß Andi
  • Qualifizierte Luftabwehr der Bundeswehr

    Qualifizierte Luftabwehr der Bundeswehr: Man tastet sich vor...
  • Bundeswehr auf der Gamescom

    Bundeswehr auf der Gamescom: Auf der Spielemesse Gamescom versucht die Bundeswehr, junge Gamer für den Dienst im IT-Bereich zu begeistern. Funktioniert das? Unser Autor hat es...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    ch-53

    ,

    vetter

    ,

    unscom heli unit

    ,
    ch53 rote sponsen
    , ch 53 kennung 84 87, bundeswehr ch 53 bemalen, ch 53 in nagold, ch 53 hf antenne, ch53 kennung 84 93 unfall, ch53 ge, decals ch-53 g hsg-64 laupheim, ch 53 gs afghanisatn, CH-53 84 38, einsatzbereite ch 53 der b, ch 53 unfall 1975 delbrück, ch 53 landung in nagold, Ch53 Klinikum Großhadern, Pilotenseite CH-53, daniel sautner biberach Bundeswehr, flugunfall mendig, krka bundeswehr, brigade sprungwoche 19, ch 53 unfall mendig, sponsen hubschrauber, ch53
    Oben