CH 53K und Eurocopter HTH

Diskutiere CH 53K und Eurocopter HTH im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Wobei man sagen muss, dass die "H-47 Chinook (Extended Range)", die 2018 zum Export an UK freigegeben worden sind, schon sehr nach MH-47G-Standard...

K.B.

Testpilot
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
516
Zustimmungen
173
Ort
D
..., oder eine Spezialversion (MH-47G), die bisher niemand bekommen hat.
Wobei man sagen muss, dass die "H-47 Chinook (Extended Range)", die 2018 zum Export an UK freigegeben worden sind, schon sehr nach MH-47G-Standard ausschauen. Aber die Briten sind halt ein besonderer Partner...

Was die sonstigen Preistreiber angeht, eine kurze Liste von defensenews:

– „Unexpected level of complexity“ der finalen Ausschreibung.
– „The Bundeswehr’s goal of having the helicopters certified in accordance with European civilian aviation regulations.“
– „German officials want a weather radar better than the one offered in the Marine Corps version of the CH-53K, plus a multilayered radio communications setup,“
– „Performance-based logistics, or PBL […] The idea is that the government can save money by dictating to contractors what level of readiness it wants for its hardware, and then letting vendors figure out how to meet those objectives within a given budget. The concept is relatively new for Germany. At an STH industry day in 2018, “nobody knew what PBL was.”“

https://www.defensenews.com/global/europe/2020/01/14/lockheed-boeing-enter-germanys-heavy-transport-helicopter-race
 

mike2

Fluglehrer
Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
242
Zustimmungen
32
Ort
West und Sued Europa
Ich vermute das die "Verdeutschung" ein Preistreiber ist.
Wenn alle anderen Chinooks von der Stange fliegen sollte es gehen.
 

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.170
Zustimmungen
669
Ort
Kösching
Ich vermute das die "Verdeutschung" ein Preistreiber ist.
Wenn alle anderen Chinooks von der Stange fliegen sollte es gehen.
Großbritannien hat bei ihren Chinooks ( die mit britischer Avionik ) auch "ganz schön Lehrgeld" gezahlt......
Klaus
 

arneh

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.146
Zustimmungen
1.424
Ort
Siegen
– „Unexpected level of complexity“ der finalen Ausschreibung.
Wieso überrascht mich das jetzt nicht?!
– „The Bundeswehr’s goal of having the helicopters certified in accordance with European civilian aviation regulations.“
Wozu das denn? Wenn es die Zulassung billiger macht: Meinetwegen. Wenn nicht, WTF?
– „German officials want a weather radar better than the one offered in the Marine Corps version of the CH-53K, plus a multilayered radio communications setup,“
Na das krude 'Glumpe' mit dem die unterentwickelten US Marines da rumdoktern reicht für die BW natürlich nicht.
– „Performance-based logistics, or PBL […] The idea is that the government can save money by dictating to contractors what level of readiness it wants for its hardware, and then letting vendors figure out how to meet those objectives within a given budget. The concept is relatively new for Germany. At an STH industry day in 2018, “nobody knew what PBL was.”“
Ohh, da haben ein paar clevere BWL Absolventen den Weg in die BW Beschaffungsbehörden gefunden und zeigen jetzt mal wie man es richtig macht....
Vor allem wenn man selber keine Vernünftigen Referenzzahlen und zu wenig eigene Kenntnisse über die betreffenden Systeme hat, kann das eigentlich nur in die Hose gehen.
Ob man mit den Bubies dem Beschaffungsapparat einen Gefallen getan hat?!
 
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.406
Zustimmungen
4.440
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Ohh, da haben ein paar clevere BWL Absolventen den Weg in die BW Beschaffungsbehörden gefunden und zeigen jetzt mal wie man es richtig macht....
Vor allem wenn man selber keine Vernünftigen Referenzzahlen und zu wenig eigene Kenntnisse über die betreffenden Systeme hat, kann das eigentlich nur in die Hose gehen.
Ob man mit den Bubies dem Beschaffungsapparat einen Gefallen getan hat?!

Ein Krebsgeschwür in der heutigen Zeit. Zieht sich durch immer mehr Unternehmensteile, egal welche Firma. Wird immer schlimmer.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.065
Zustimmungen
662
Für mich liest es sich so, dass der Bedarfsträger es als Bedingung formuliert hat. Dieser wiederum hat das von den US-Streitkräften übernommen.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
12.127
Zustimmungen
4.276
Ort
mit Elbblick
Großbritannien hat bei ihren Chinooks ( die mit britischer Avionik ) auch "ganz schön Lehrgeld" gezahlt......
Aber wahrscheinlich geht es kaum anders. Ohne die viele schöne Elektronik ist mein Hubi ja heutzutage zu wenig zu gebrauchen. Diese Elektronik muss kompatibel mit dem übrigen Zeugs in meinem Verein sein, weiterhin will ich fähig sein, diese Elektronik über die Lebenszeit des Systems zu betreuen.
Das bedeutet aber wohl oder übel, den ganzen Zulassungskrams effektiv ein zweites Mal zu machen.
Vielleicht kommt die Verwirrung über die Preise auch aus der Tatsache, dass man den Wert der nackten Hardware überbewertet.
Was ist der nackte Preis eine CH-47 ohne Motoren und Elektronik (also Zelle, alle flugnotwendigen Systeme, vielleicht noch ein Airspeed Indicator)? Das ist etwas Alu und bewährte Systemtechnik, das Ding hat ja nicht mal ein Einziehfahrwerk (wozu auch?).
 
Del Sönkos

Del Sönkos

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.299
Zustimmungen
1.218
Ort
Hamburg
Aber wahrscheinlich geht es kaum anders. Ohne die viele schöne Elektronik ist mein Hubi ja heutzutage zu wenig zu gebrauchen.
Mit Sicherheit ist ist das ein Faktor, aber vermutlich nicht der Entscheidende - die Beschaffung selbst ist eigentlich der Hebel bei militärischen Projekten. Bei mehr Interesse an der Mk3-Beschaffung empfehle ich den öffentlichen Bericht zum Thema: https://publications.parliament.uk/pa/cm200809/cmselect/cmpubacc/247/9780215526663.pdf)

Der Bericht ist sehr eindeutig und erfrischend ehrlich zu lesen und es wird aus meiner Sicht deutlich, dass die Beschaffung der entscheidende Hebel zum Erfolg oder Misserfolg ist:

The Department has a history of long delays and cost increases within its procurement projects. Even by these standards, the Chinook Mk3 project has been a catalogue of errors from the start. The original contract was ill defined, preventing easy access to software source code that was key to enabling certification for airworthiness.

Wie gesagt, Software und Avionic ist natürlich ein Thema, aber wenn man es ordentlich organisiert ist es in den Griff zu kriegen.
 

Lockheed2

Kunstflieger
Dabei seit
27.02.2014
Beiträge
26
Zustimmungen
79
Ort
HAM
Heute gab es im Bundestag eine Fragestunde mit AKK. AKK sagte, dass es noch im Dezember 2020 vom BMVg eine Entscheidung zum STH geben soll. Wann und ob der ausgewählte STH dann wirklich beschafft wird, entscheidet der Bundestag 2021.
 
Del Sönkos

Del Sönkos

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
1.299
Zustimmungen
1.218
Ort
Hamburg
foefighter

foefighter

Flieger-Ass
Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
405
Zustimmungen
206
Ort
bei DTM
Das Handelsblatt schreibt über die Beschaffung des neuen STH. Wie oben schon gesagt, AKK will schnellstmöglich, d.h. Anfang 2021 eine Entscheidung treffen. Quelle: Handelsblatt
 
gk juergen

gk juergen

Testpilot
Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
765
Zustimmungen
763
Ort
ETSN & EDFW
Zuletzt bearbeitet:

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.280
Zustimmungen
10.201
Ort
Germany

EC-135MBF

Testpilot
Dabei seit
25.08.2015
Beiträge
862
Zustimmungen
2.070
Wenn man schon einen Artikel mit Bezahlschranke verlinkt, sollte man wenigstens eine kurze Zusammenfassung über den Inhalt liefern.
Danke, dass Du meinen Gedanken ausgesprochen/geschrieben hast.
 

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.280
Zustimmungen
10.201
Ort
Germany
Zu diesem oben im Handelsblatt wiedergegebenen Zitat des Generalinspekteurs...
Bei allen Hubschraubern der Bundeswehr ist die Einsatzbereitschaft „stark verbesserungswürdig“, stellte am Dienstag Generalinspekteur Eberhard Zorn im neuen Bericht zur „materiellen Einsatzbereitschaft der Hauptwaffensysteme der Bundeswehr“ fest. Sie liege bei Hubschraubern nur knapp über 40 Prozent. Für Auslandseinsätze sind STHs unverzichtbar.
... muss man doch einmal etwas kritisch hinterfragen: kennen Herr General den H145 nicht oder schafft es die Bundeswehr jetzt auch nicht mehr - und dann aber wohl als einziger der zahlreichen Betreiber weltweit - eine ausreichende Verfügbarkeit dieses Modells zu gewährleisten?:FFTeufel:
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.328
Zustimmungen
586
Ort
Berlin
Zu diesem oben im Handelsblatt wiedergegebenen Zitat des Generalinspekteurs...
Bei allen Hubschraubern der Bundeswehr ist die Einsatzbereitschaft „stark verbesserungswürdig“, stellte am Dienstag Generalinspekteur Eberhard Zorn im neuen Bericht zur „materiellen Einsatzbereitschaft der Hauptwaffensysteme der Bundeswehr“ fest. Sie liege bei Hubschraubern nur knapp über 40 Prozent. Für Auslandseinsätze sind STHs unverzichtbar.
... muss man doch einmal etwas kritisch hinterfragen: kennen Herr General den H145 nicht oder schafft es die Bundeswehr jetzt auch nicht mehr - und dann aber wohl als einziger der zahlreichen Betreiber weltweit - eine ausreichende Verfügbarkeit dieses Modells zu gewährleisten?:FFTeufel:
Nein, die H145 sind der Grund weswegen knapp 40 % erreicht werden, ohne diese wären es um die 20% :evil:
 
Thema:

CH 53K und Eurocopter HTH

CH 53K und Eurocopter HTH - Ähnliche Themen

  • Fund aus einem Nachlass - Flieger Revue Ätzteil-Platine Otto Lilienthal Wer kennt das?

    Fund aus einem Nachlass - Flieger Revue Ätzteil-Platine Otto Lilienthal Wer kennt das?: Habe aus einen Modellbauer Nachlass mehrere Ätzteil-Platinen von der Flieger Revue vom Gleiter von Otto Lilienthal im angeblichen Maßstab 1:144...
  • Außenlandungen und Gebirgslandungen in Österreich

    Außenlandungen und Gebirgslandungen in Österreich: Hallo Leute, ich schaue nun schon lange den YouTube-Kanal von "Pilot Yellow", einer Hubschrauberschule in British Columbia in Kanada. In den...
  • Iran, USA und das Nuklearabkommen

    Iran, USA und das Nuklearabkommen: 14.01.2021, 21.00 Uhr auf Phoenix: Gefährlicher Atompoker - phoenix Lohnt sich vielleicht als Ergänzung zu diversen Iran-Threads. Mal gucken...
  • F-84F und RF-84F im Dienst der Luftwaffe

    F-84F und RF-84F im Dienst der Luftwaffe: Hallo, ich interessiere mich Zurzeit sehr für die F-84F und RF-84F im Dienst bei der Luftwaffe. Hatte jemand nähere Infos, Daten wann einzelne...
  • AirForce und Combat Aircraft Hefte abzugeben.

    AirForce und Combat Aircraft Hefte abzugeben.: Biete zum Kauf an. 24x AirForce Hefte einzelne Ausgaben aus verschiedenen Jahrgängen. 50,--€ 13x Combat Aircraft Hefte einzelne Ausgaben aus...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    ch 53 nachfolger

    ,

    ch 53k bundeswehr

    ,

    nachfolger ch 53

    ,
    schwerer transporthubschrauber eurocopter
    , rotorkopf ch 53, ch53k bundeswehr, hth helicopter, schwerer transporthubschrauber bundeswehr, ch-53k foc, bundeswehr ch53 ersatz, bundeswehr ch 53 nachfolger, sikorsky ch 53 modell, siebenblattrotor, hth bundeswehr, hth helicopter 2015, ch53 nachfolger, ch-53, rotorfläche mi26, blattdrehgelenk ch53, ch53 k bundeswehr, sikorsky ch 53k Konkurrent , nachfolge ch-53k, ch 53k king stallion fracht, ch-53 rotorkopf, nachfolger ch 53 bundeswehr
    Oben