CH53 G Modernisierung

Diskutiere CH53 G Modernisierung im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Eurocopter hat vom BWB einen Millionen-schweren Auftrag erhalten : siehe : Der Verteidigungs- und Haushaltausschuss des Bundestags hat die...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 Tiger-Fan, 19.07.2005
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Eurocopter hat vom BWB einen Millionen-schweren Auftrag erhalten :
    siehe :

    Der Verteidigungs- und Haushaltausschuss des Bundestags hat die bislang umfangreichste Modernisierung der deutschen CH-53 Transporthubschrauberflotte beschlossen und genehmigt. Das Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) hat Eurocopter im Rahmen des Programms „Sicherstellung der Einsatzbereitschaft“ (SDE) mit der Umrüstung von insgesamt 82 schweren Transporthubschraubern des Typs CH-53 beauftragt, die bis zum Jahr 2012 abgeschlossen sein soll und einer Investitionssumme von 176,6 Millionen Euro entspricht. Davon wurden in einer ersten Stufe 96,2 Millionen Euro beauftragt.
    Quelle : EADS News
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muermel, 19.07.2005
    muermel

    muermel Space Cadet

    Dabei seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Titusville, Fl, USA (Heimat Sauerland)
    na ich denke das war auch mehr als notwendig. was wird denn genau in diesen studen der modernisierung gemacht? :TOP:

    vlg
     
  4. #3 Tiger-Fan, 19.07.2005
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Modernisierungsmassnahmen

    Laut Wehrtechnik II-2005 sind folgende Maßnahmen geplant :

    komplett neue Elektrikkabel mit allen Relais
    eine digitale Interkom-Anlage zum abhörsicheren Sprechfunk
    Einbau eines Voice-Rekorders
    Strukturverbesserungen der Zelle

    Zur zeit wird ein Mustereinbau vorgenommen.
     
  5. #4 Voyager, 19.07.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Nach meinem Kenntnisstand sollen alle auf GS Standard gebracht werden. Bei 40 soll zudem das Cockpit des NH-90 integriert und die Selbstschutzstattung erweitert werden.
     
  6. #5 Tiger-Fan, 23.07.2005
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Umrüstungskatalog

    Nun sind die definitiven Umrüstungen an den 80 verbliebenen CH53G der Bundeswehr bekannt.
    Von derzeit 94 Stück sollen ab 2012 nur noch 80 CH53 G / GS im Einsatz sein.

    -Erneuerung des Fahrwerksanschluss-Spant (Erneuerung wegen Korrossion )
    -Rumpfoberseite / Rumpfheck Eneuerung wegen Mterialermüdung
    -Stabilisatorflosse zu großes Spiel , Erneuerung wegen Materialermüdung
    -Antriebswellenverkleidung erneuern
    -Modifikation Lasthaken
    -Neuvernietung Hauptgetriebe
    -Abdichtung der Zelle
    -Elektronische Rotorblattkontrolle-Einrüstung /Nachrüstung

    die reparaturverfahren wurden zugelassen und von Eurocopter zertifiziert.

    Dazu bei allen Modellen :
    Neuverkabelung
    Relaiswechsel
    Modifikation der Interkom-Anlage
    AFCS auf Notstromsammelschiene umbauen / Störanfälligkeit vermeiden
    (AFCS Automatic Flying Controll System )

    Die Arbeiten sollen ab 2005 bis 2012 durchgeführt werden .
    Ort der Umrüstung : Eurocopter Donauwörth Deutschland
     
    ramier gefällt das.
  7. #6 Bronchibon, 24.07.2005
    Bronchibon

    Bronchibon Guest

  8. #7 BadCompany, 24.07.2005
    BadCompany

    BadCompany Testpilot

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Dipl. Geologe
    Was passiert denn mit den Triebwerken? Da wünscht man sich doch schon lange leistungsstärkere Aggregate, oder?
     
  9. #8 Bronchibon, 24.07.2005
    Bronchibon

    Bronchibon Guest

    BWB Bulletin Nr. 184

    Wie es aussieht, alles schon in der Planung:

    "Umrüstung 78 Triebwerke WS CH 53G/GS T64-7
    auf T64-100 Standard sowie die Modifikation von 9 Anbaugeräten auf T64-100 Standard und Lieferung von 8 Werkzeugsätzen."

    B.
     
  10. Jaguar

    Jaguar Berufspilot

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student WI
    Ort:
    Gießen
    Wurden nicht schon einige Triebwerke auf den neuen Stand gebracht? Vor allem die bei der ISAF im Einsatz befindlichen Maschinen hatten das wegen den klimatischen Voraussetzungen bitter nötig.
     
  11. #10 Bronchibon, 24.07.2005
    Bronchibon

    Bronchibon Guest

    Stimmt, hab ich auch gehört.
    Einige haben die -100 Engine schon.

    B.
     
  12. #11 Tiger-Fan, 24.07.2005
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Triebwerke mit höherer Leistung

    Die im Rahmen des ISAF Einsatzes eingesetzten CH53 GS sind bereits mit den Triebwerken Trw T 64-100 ausgerüstet worden. Für ein zweites Los ist ab 2006 planerische Vorsorge getroffen.

    Quelle :
    Wehrtechnischer Report 1-2005 , Report Verlag
     
  13. #12 BadCompany, 24.07.2005
    BadCompany

    BadCompany Testpilot

    Dabei seit:
    20.04.2001
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Dipl. Geologe
    @Bronchibon und Tiger-Fan: Thx euch beiden!
    Das bereits einige GS aufgerüstet sind war mir irgendwie auch entgangen.
     
  14. #13 Tiger-Fan, 24.07.2005
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    12 Umbauten , aber nur 18 noch im Einsatz

    Die Quelle meiner Informationen zum CH53 G / GS , die Broschüre "Wehrtechnischer Report : Luftbeweglichkeit des Heeres " 1-2005 spricht von bisher 20 umgerüsteten Maschinen auf den Stand GS . Zur Zeit, also 1.Quartal 2005 sollen noch 18 Maschinen im Einsatz sein. 2 maschinen wären verlorengegangen. !! ?? !!
    Mir ist bisher nur ein Absturz während ISAF Einsatz in Kabul bekannt. Wo und wann und warum ging die zweite GS verloren ???
     
  15. #14 Tiger-Fan, 24.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2005
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Maßnahmen bei Eurocopter Donauwörth

    Bild der Umrüstungshalle in Donauwörth.
     

    Anhänge:

  16. #15 Helicopterfan222, 25.07.2005
    Helicopterfan222

    Helicopterfan222 Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    1.608
    Zustimmungen:
    1.599
    Beruf:
    Facharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Wann und wo ging die 2. verloren

    Hallo Tiger-Fan
    Die zweite Gs müßte meines Erachtens die 84+08 sein da die bereits kurz nach ihrer Einführung sich etwas unsaft auf einen Betonklotz gesetzt hat(während eines Nachtflug mit Außenlast und über wald). De Rumpf kam den Fallschirmspringern als Übungsobjekt zugute, und der Rest der Ersatzteil Gewinnung.

    Die Maschine die Du meinst ist die 85+09(Großes Foto auf dem Revell Baukasten 1:48) die dem Heeresfliegern in Rheine angehörte.
     
  17. #16 manpower, 25.07.2005
    manpower

    manpower Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    Rhein-Main
    Versteh ich das jetzt richtig?

    Es gibt drei Programme:

    Einmal die KWS auf GS Standard, zum anderen die SDE (wie bekannt) und die Umrüstung der neuen Triebwerke auf alle 18 GS und weitere 20 G Modelle...

    SDE ist jetzt nicht GS... So wie von voyager beschrieben ?!
     
  18. #17 Voyager, 25.07.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Nein ist es nicht. Die CH-53 bekommen über den GS-Standard hinausgehende Aufrüstungen. Bedeutet die GS werden auch nochmal modifiziert. Die haben ja z.B auch noch nicht das NH-90 "lookalike" Cockpit.
     
  19. #18 manpower, 25.07.2005
    manpower

    manpower Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.06.2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    bitte ausfüllen
    Ort:
    Rhein-Main
    okay... soweit alles klar!

    Gibt es denn Überlegungen noch mehr G-Modelle in den GS-Standard und mit den T64-100 Triebwerken upzugraden *was für ein Wort* :?!

    Mit bestem Dank :D
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Voyager, 26.07.2005
    Voyager

    Voyager Guest

    Mir ist da nichts bekannt.
    Es macht auch wenig Sinn, die Maschinen danach nochmal zu zerlegen, um das entgültige SDE-Update "einzubauen"
     
  22. #20 Tiger-Fan, 02.08.2005
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Zitat Helikoperfan 222
    Gibt es von der defekten 84+08 Bildmaterial ???
     
Moderatoren: gothic75
Thema: CH53 G Modernisierung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. afcs ch 53 g

Die Seite wird geladen...

CH53 G Modernisierung - Ähnliche Themen

  1. CH53 GA/GS Version, Mein erstes Rollout Revell 1:48

    CH53 GA/GS Version, Mein erstes Rollout Revell 1:48: Heute möchte ich euch mal meine Ch53GA/GS zeigen. Das modell war das der GA. Jedoch bin ich nicht so ein Fan der GA. Während des Baus habe ich...
  2. Suche "Heer" Decals Ch53 Revell in 1/48

    Suche "Heer" Decals Ch53 Revell in 1/48: Guten Abend Ich habe den aktuellen Bausatz der CH 53 von Revell, (leider) sieht der Decalsatz keine Maschine vom Heer vor. Verkauft...
  3. Sonderlackierung CH53 gesucht

    Sonderlackierung CH53 gesucht: Hallo, ich sitze gerade am Bau einer ferngesteuerten CH53G (Maßstab 1:11, Rotordurchmesser 1,80m, Länge etwa 2m, Gewicht ca. 15kg) und suche...
  4. CH53 mit Alouette

    CH53 mit Alouette: hallo, bin neu hier... habe 2 Bilder aus vergangenen Zeiten ...:TOP:
  5. Großraum RTH / CH53G

    Großraum RTH / CH53G: Wer weiß , wo die CH 53 G der Bundeswehr verblieben ist, die jahrelang als Großraum RTH in Mendig (Rheinland-Pfalz) stationiert war, nachdem...