Chengdu J-20

Diskutiere Chengdu J-20 im China Forum im Bereich Speziell; Neue Aufnahmen der 2021 mit WS-10B/WS-10X Endlich mal ebbes besser.... [ATTACH]

Moderatoren: Deino
  1. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    4.247
    Ort:
    Mainz
    Endlich mal ebbes besser....

    Anhänge:

     
    Achill, fightingirish, jockey und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Chengdu J-20. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1222 Sens, 12.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2018
    Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    881
    Ort:
    bei Köln
  4. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    4.247
    Ort:
    Mainz
    Bitte ... das sind aber Quellen zum Quälen. :wacko:

    Dass die aktuellen Motoren AL-31FNs in irgendeiner Form sind, ist seit Jahren bekannt, niemand hat realistisch damit gerechnet, dass die gezeigten Maschinen bereits mit WS-15 fliegen und die angedeuteten mehr als vagen Berichte von angeblichen Insidern sind auch nicht mehr, als in irgendwelchen Foren zu lesen ist.

    Muss man da wirklich defense-aerospace.com: the professional website for aerospace, defense and military news and information als Quelle zitieren?
     
  5. #1224 Sczepanski, 05.01.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Penzberg
  6. #1225 Sczepanski, 02.02.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Penzberg
    Angeblich soll Indien mit seinen Su-30 MKI die J-20 erfassen können: Chinas „unsichtbarer“ Kampfjet auf Su-30-Radar gesichtet
    @Deino: kannst Du im angegebenen Monat entsprechende Manöver mit J-20 in Tibet bestätigen?
     
  7. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    881
    Ort:
    bei Köln
    Jedes Flugzeug ist erfassbar. Ohne die Angabe des Sensors und die Details eine Angabe ohne Wert.
     
  8. mel

    mel Flieger-Ass

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    1.131
    Ort:
    CH
    Deino gefällt das.
  9. #1228 Sczepanski, 03.02.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Penzberg
    welchen Sensor die Indischen SU-30 MKI kann man überall nachlesen und steht im Übrigen auch im verlinkten Artikel:
    Im Übrigen hatte ich eine Frage an Deino gerichtet, die Du natürlich auch beantworten darfst.
    Wie steht es in der kleinen Broschüre "BGB leicht gemacht"? >Augen auf im Verkehr, wobei der Jurist den Rechtsverkehr meint, und nicht den Verkehr, den Sie meinen<
    Du bist ja ein richtig süßer Scherzkeks
     
  10. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    4.247
    Ort:
    Mainz

    Wieso so provokant? Indien hatte eine ganz ähnliche Meldung bereits vor einiger Zeit vermeldet und zumindest damals gab es Fotos der J-20 MIT besagten Lüneburg-Linsen.

    Konkret zu Deiner Frage nach einem Manöver im Januar im Grenzgebiet zu Indien, dazu ist mir nichts bekannt .... und wenn, dann halte ich es für ein gelungenes Katz-und-Maus-Spiel: China fliegt seine J-20 mit Linsen, so dass die Aussagekraft über die wahre RCS null und nichtig ist - Indien brutzelt mit allen Radargeräten wie blöde in die Gegend, um die J-20 zu entdecken ... findet auch prompt was und freut sich diebisch - in China knallen beim Nachrichtendienst die Sektkorken über die gewonnenen Daten.
     
    doerrminator, Sczepanski und Sens gefällt das.
  11. #1230 Naphets, 03.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2019
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3.088
    Beruf:
    Entspannter ÜV
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    @Deino,
    bin immer wieder überrascht, was für konkrete und belegte Daten du hast. Das du mittlerweile Beziehungen zum chinesischen und indischen Generalstab hast ( sind doch die, über deren Tisch das geht, oder? )wußte ich nicht.

    Vielleicht als Ergänzung. Es sind doch alles nur Annahmen, die hier generell verbreitet werden (können). Bis auf wenige Ausnahmen hat doch wirklich Niemand Einblick in tatsächliche Abläufe, schon gar nicht was z.B. das Chinesische oder Indische Militär in diesem Fall betrifft.
    Ein wenig Zurückhaltung beim Schreiben finde ich angebracht.

    Das Phänomen beobachte ich auch in anderen Themen ( INF Vertrag und alle anderen Themen, die Rußland betreffen).
     
  12. #1231 Deino, 03.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2019
    Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    4.247
    Ort:
    Mainz
    Auch wenn ich gerade mit Grippe im Bett liege, so fürchte ich, dass ich Deine Ironie nicht ganz übersehe - wenn missverstanden, dann schiebe es bitte auf meinen desolaten Zustand - und NEIN; ich habe weder Kontake zum Indischen oder gar chinesischen Generalstab. Daher war meine Annahme des Katz-und-Maus-Spiels eben auch nur eine persönliche Meinung.

    Diese allerdings ist (wieder einmal meiner Meinung nach) - vor allem wenn man die indische Presse ein wenig verfolgt - und dazu die wenigen Brotkrumen aus chinesischer Seite beifügt, nicht ganz abwegig.
     
    Naphets gefällt das.
  13. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    881
    Ort:
    bei Köln
    Trotz gegenteiliger Behauptung "kochen" alle Militärs unter vergleichbaren Bedingungen und da hilft die Deduktion. Ansonsten gäbe es keine Analysten. Das betrifft z.B. Strukturen, Prozeduren und technische Abläufe. Sie erlauben eine Beobachtung dieser Faktoren bis hin zu ersten Schlüssen. Die müssen nicht 100 % stimmen aber erlauben doch einen brauchbaren Eindruck über die jeweilige Vorgehensweise. Mehr Details ergeben weitere Pixel für ein schärferes Bild ohne die erste Darstellung zwangsläufig infrage zu stellen. Es ist legitim davon aus zu gehen, dass die Chinesen wissen, dass die Inder ein hohes Interesse haben etwas über eines ihrer neuesten Waffensysteme zu erfahren.
    Weil man das weis, da kann man diesen Vorgang steuern und im Gegenzug etwas über die Gegenseite erfahren. Auch für die USA oder Russland gibt es keine rein militärische Notwendigkeit F-22A oder S-400 in Syrien zu haben. Es überrascht niemanden, dass jede Seite behauptet, die jeweilige Bedrohung, die davon ausgehen könnte, zu beherrschen.
     
  14. #1233 Sczepanski, 03.02.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Penzberg
    Danke
     
  15. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    881
    Ort:
    bei Köln
  16. #1235 Sczepanski, 03.02.2019
    Sczepanski

    Sczepanski Space Cadet

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    641
    Ort:
    Penzberg
    Dann lassen sich möglicherweise auch mehr Details erfahren
     
  17. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    4.247
    Ort:
    Mainz
  18. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    4.247
    Ort:
    Mainz
  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Sens

    Sens Alien

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    5.432
    Zustimmungen:
    881
    Ort:
    bei Köln
    Stimmt, doch RT würde sich nicht die vermeidbare Blöße geben, wenn dieses Ereignis nicht stattgefunden hätte. China und Tibet sind ein sensibler Punkt, wenn es um die Medien im In- und Ausland geht.
     
  21. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.910
    Zustimmungen:
    4.247
    Ort:
    Mainz
    Das meinst Du jetzt nicht im Ernst?? RT kümmert sich bestimmt jederzeit um eine korrekte Wiedergabe der Fakten, natürlich nur nach ausführlicher Rückversicherung der Sachlage ....

    Ehlich gesagt, die melden doch alles, was ihnen in den Kram passt.
     
Moderatoren: Deino
Thema: Chengdu J-20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. düsenjäger chinas j20

    ,
  2. j20 schubvektorsteuerung

    ,
  3. J-20

Die Seite wird geladen...

Chengdu J-20 - Ähnliche Themen

  1. WB2019BB - Chengdu J-20 Mighty Dragon; Trumpeter 1:144

    WB2019BB - Chengdu J-20 Mighty Dragon; Trumpeter 1:144: Mein Einstieg in diesen Wettbewerb. Es ahndelt sich um den Chinesischen "Stealth Fighter" J-20 von Trumpeter. Der Bausatz ist ganz nett und sehr...
  2. Trumpeter chengdu j-20

    Trumpeter chengdu j-20: Das Orginal hatte ziemlich genau vor einem Jahr seinene Erstflug.
  3. Bewaffnung der Chengdu J-10

    Bewaffnung der Chengdu J-10: Hallo, ich habe gerade Fotos chinesischer J-10 gesehen, die auch lasergesteuerte Bomben tragen. Das war mir bisher nicht bekannt. Hier mal die...
  4. Chengdu J-10S "Vigorous Dragon" PLAAF - Trumpeter 1/48

    Chengdu J-10S "Vigorous Dragon" PLAAF - Trumpeter 1/48: Erstmal Dank an assericks, der so nett war mir die Fotobodenplatte und die Fotorückwand vorbeizubringen. Heute durfte also meine schon vor einiger...
  5. Chengdu J-7 III ; RV Aircfaft 1/72

    Chengdu J-7 III ; RV Aircfaft 1/72: Da heute kaum Schnee zu beseitigen war und auch fast die Sonne im Erzgebirge geschienen hat, hier einige Bilder der letzten Maschine aus dem Jahr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden