China baut eigene Raumstation

Diskutiere China baut eigene Raumstation im Raumfahrt Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die bisher längste bemannte Raumfahrtmission ist nun nach drei Monaten zu Ende gegangen. Shenzou 12 landete 13:35 Uhr Ortszeit bzw. 7:35 MESZ in...
Düsenjäger

Düsenjäger

Space Cadet
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.438
Zustimmungen
6.683
Ort
Deutschland
Die bisher längste bemannte Raumfahrtmission ist nun nach drei Monaten zu Ende gegangen. Shenzou 12 landete 13:35 Uhr Ortszeit bzw. 7:35 MESZ in der Wüste Gobi. Den drei Taikonauten geht es gut.
 
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.058
Zustimmungen
631
Ort
Völklingen
Versorgungsflug zur Raumstation ist erfolgreich gestartet. Wenn das Ankoppeln gelingt, kann die nächste
Besatzung im Oktober zur Station starten.

 
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.058
Zustimmungen
631
Ort
Völklingen
Auch das Ankoppeln hat geklappt. Nun steht dem weiteren Ausbau nichts mehr im Weg.
Im Oktober wird dann die 2. Besatzung zur Raumstation fliegen, im nächsten Jahr gefolgt von weiteren
Versorgungsflügen und zwei Modulen.


Interessant ist, das China ein Weltraumteleskop starten wird, das vergleichbar mit Hubble sein soll, aber in
der Nähe der Raumstation positioniert wird, so dass man es für Wartungs- oder Reparaturmaßnahmen andocken kann.
Wie ich finde, ist das ein interessanter Ansatz.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.856
Zustimmungen
1.312
Was die Chinesen im Weltraum machen scheint hier echt niemanden zu interessieren. Unsere westliche Sicht der Dinge. Alles auf den Westen gerichtet und der Rest interessiert nicht.
 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.158
Zustimmungen
8.440
Ort
Bamberg
Was die Chinesen im Weltraum machen scheint hier echt niemanden zu interessieren. Unsere westliche Sicht der Dinge. Alles auf den Westen gerichtet und der Rest interessiert nicht.
Naja, interessiert schon. Aber gibt es da wirklich was "Neues" oder gibt es nur aufgewärmten (kopierten) Kaffee aus den 1980ern? Die Mondlandung auf der Rückseite war schon was Besonderes... aber sonst?!
Macht aber nix, bis auf die zurückkehrenden Booster von SpaceX und der Marshubschrauber begeistert mich in den letzten Jahren die westliche Raumfahrt auch wenig mit wirklich Bahnbrechendem...
 

Sczepanski

Alien
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
6.892
Zustimmungen
2.750
Ort
Penzberg
Die Mondlandung auf der Rückseite war schon was Besonderes... aber sonst?!
Es ist auch etwas Besonderes, wie schnell China zu den etablierten Raumfahrtnationen aufholt. Alleine zu sehen, dass inzwischen vielfach der "Gleichstand" erreicht ist (zwischenzeitlich konnte die NASA ja noch nicht einmal selbst Astronauten ins All bringen), ist ein Erkenntnisgewinn. Und das alles ist hier schön fein säuberlich dokumentiert.
 
lutz_manne

lutz_manne

Alien
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
5.158
Zustimmungen
8.440
Ort
Bamberg
Und die Probenentnahme mit Rückkehr zur Erde mit dem automatisierten Rendezvous, das war ganz klar 1. Liga im All.
Dazu noch Marsmissionen incl. Rover

C80
Haben die Russen nicht schon Jahrzehnte zuvor Proben vom Mond geholt? Was ist da neu? Mars-Rover als solche sind auch keine echten Neuerungen. Respekt für die Leistung das sie es auch geschafft haben, aber bedarf es einen Beifall wenn jemand nochmal das "Rad" erfindet?!
Ich will nicht die Leistungen schmälern sondern nur eine Erklärung für die verminderte Aufmerksamkeit finden.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
12.370
Zustimmungen
7.983
Ort
Potsdam
Haben die Russen nicht schon Jahrzehnte zuvor Proben vom Mond geholt? Was ist da neu? Mars-Rover als solche sind auch keine echten Neuerungen. ...
Das Neue bei der chinesischen Mondmission war das Rückkehrverfahren. Man hat zentimetergenau die Mondproben zu einem Orbiter übergeben.
Das hat noch niemand geschafft. Allerhöchstes Niveau der Steuerungstechnik.

Marsrover: außer den Amerikanern gibt es niemanden, der erfolgreich Marsrover betreibt.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
12.370
Zustimmungen
7.983
Ort
Potsdam
Doch, vor knapp einem Jahr landete Chinas Marsrover Zhurong

Zhurong (Rover) – Wikipedia

C80
Genau.
War ja auch von mir so gemeint (der chinesische Marsrover war ja von Dir erwähnt).
Also noch mal korrigiert von mir: ausser dem amerikanischen gibt es nur noch den chinesischen Marsrover.
Auch eine Spitzenleistung der Steuerungstechnik.
 
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.058
Zustimmungen
631
Ort
Völklingen
Man darf auch nicht vergessen, dass im Juli und Oktober 2022, die beiden Module Wentian und Mengtian gestartet werden sollen. Es kommt der Tag, da ist
vielleicht für einige Zeit die chinesische Station die einzige im All. Es erscheint nur so, dass das Interesse hier geringer ist, denn die Meldungen und Neuigkeiten
aus China, werden nicht so publiziert wie im Westen und in diesem Thread wird bisher beim Thema geblieben und keine große und unnötige Diskussionen geführt.
China entwickelt z. Zt. auch eine neue Raumkapsel und noch in diesem Jahrzehnt, könnte die stärkste Rakete der Welt aus China stammen. Die wird nämlich gerade
entwickelt.
Auch die private Raumfahrt ist in China im kommen.
Hoffen wir, das man im Westen genauso zielgerichtet und nach Plan vorgeht. Das ist nämlich die größte Stärke der chinesischen Raumfahrt
 
gk juergen

gk juergen

Testpilot
Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
931
Zustimmungen
1.422
Ort
ETSN & EDFW
Das nächste Modul ist angekommen

 
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.058
Zustimmungen
631
Ort
Völklingen
Der Start von Shenzhou 14 hat heute vorbildlich geklappt. Die 3köpfige Besatzung soll bis Dezember 2022 auf der Raumstation bleiben und im nächsten Monat die Montage des Moduls Wentian durchführen. Später im Jahr folgt dann ein weiteres Modul und am Ende der Mission sollen dann mit der Besatzung von Shenzhou 15 insgesamt 6 chinesische Raumfahrer für eine Woche die Station bewohnen.

 
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.058
Zustimmungen
631
Ort
Völklingen
Am 24. Juli soll das Modul Wentian zur chinesischen Raumstation gestartet werden. China benutzt dazu wieder den gleichen Raketentyp wie
beim Start des ersten Moduls. Damals gab es Probleme, weil eine Stufe der Rakete unkontrolliert auf die Erde stürzte.
Mal gespannt ob die da inzwischen was geändert haben
 
doerrminator

doerrminator

Space Cadet
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
1.058
Zustimmungen
631
Ort
Völklingen
Der Start war erfolgreich
 
Thema:

China baut eigene Raumstation

China baut eigene Raumstation - Ähnliche Themen

  • Neuer Fliegerhorst in China

    Neuer Fliegerhorst in China: Unter dem Titel PLAN AF Trainings-Zentrum haben wir hier über den Schulungsflugplatz Huangdicun zur Ausbildung von Trainingspiloten berichtet. Für...
  • China kündigt Abschuss eines unbekannten Flugobjektes an

    China kündigt Abschuss eines unbekannten Flugobjektes an: und so kam Alf zu den Tanners => jetzt folgt wohl China: Nach den USA schiesst auch Kanada ein unbekanntes Flugobjekt ab (nzz.ch) Abschuss vor der...
  • Kamow Helikopter in China

    Kamow Helikopter in China: dass Russland seine Hubschrauber auch nach China exportiert hat, geht hier fast unter. Daher denke ich, es kann nicht schaden, mal deren Nutzung...
  • China baut Hyperschalltriebwerk

    China baut Hyperschalltriebwerk: Ich habe lange darüber nachgedacht, wo im Forum diese Meldung reinpasst. Auf dem Beispielbild und im Text bezieht man sich ja auf ein...
  • Airbus baut Hubschrauberwerk in China

    Airbus baut Hubschrauberwerk in China: berichtete N-TV vorgestern auf http://www.n-tv.de/der_tag/Airbus-baut-neues-Hubschrauberwerk-article19833901.html
  • Ähnliche Themen

    • Neuer Fliegerhorst in China

      Neuer Fliegerhorst in China: Unter dem Titel PLAN AF Trainings-Zentrum haben wir hier über den Schulungsflugplatz Huangdicun zur Ausbildung von Trainingspiloten berichtet. Für...
    • China kündigt Abschuss eines unbekannten Flugobjektes an

      China kündigt Abschuss eines unbekannten Flugobjektes an: und so kam Alf zu den Tanners => jetzt folgt wohl China: Nach den USA schiesst auch Kanada ein unbekanntes Flugobjekt ab (nzz.ch) Abschuss vor der...
    • Kamow Helikopter in China

      Kamow Helikopter in China: dass Russland seine Hubschrauber auch nach China exportiert hat, geht hier fast unter. Daher denke ich, es kann nicht schaden, mal deren Nutzung...
    • China baut Hyperschalltriebwerk

      China baut Hyperschalltriebwerk: Ich habe lange darüber nachgedacht, wo im Forum diese Meldung reinpasst. Auf dem Beispielbild und im Text bezieht man sich ja auf ein...
    • Airbus baut Hubschrauberwerk in China

      Airbus baut Hubschrauberwerk in China: berichtete N-TV vorgestern auf http://www.n-tv.de/der_tag/Airbus-baut-neues-Hubschrauberwerk-article19833901.html
    Oben