China, Indien, Pakistan

Diskutiere China, Indien, Pakistan im Aktuelle Konflikte Forum im Bereich Aktuell; http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,642474,00.html Asiens Atommächte rüsten um die Wette Von Hasnain Kazim, Islamabad Die Raketen an...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Monitor, 16.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2009
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,642474,00.html
    Asiens Atommächte rüsten um die Wette
    Von Hasnain Kazim, Islamabad

    Die Raketen an Bord sollen mehr als 700 Kilometer weit feuern: Indien präsentiert sein erstes Atom-U-Boot, argwöhnisch beäugt von Pakistan und China. Die beiden Rivalen Neu-Delhis rüsten ebenfalls auf - und machen dabei gemeinsame Sache
    ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 16.08.2009
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Eine kurze Zusammenfassung ist gern gesehen, damit der geneigte Leser weiß, was sich hinter dem Link versteckt. Nur einen Link posten und das als neues Thema ist ein bisschen nackig.
     
  4. #3 Bleiente, 09.09.2009
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Kleinere Grenzstreitigkeiten im Hochgebirge:

    http://www.china-observer.de/090909-154503/Indien-besorgt-ueber-Grenzansprueche-Chinas.html
     
  5. #4 Monitor, 25.11.2013
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    AW: China, Indien, Pakistan

    Mit einer Luftverteidigungszone hatte Peking den Streit um einige Inseln im Ostchinesischen Meer neu angefacht - und legt jetzt noch einmal mit harschen Worten nach: Die Kritik aus Japan sei "inakzeptabel" und die USA sollten sich gefälligst heraushalten.

    Mit scharfen Worten wies Peking die Proteste Japans und der USA gegen die Errichtung einer Luftverteidigungszone im Ostchinesischen Meer zurück. Die USA wurden aufgefordert, sich aus dem Streit herauszuhalten und "keine unverantwortlichen Bemerkungen mehr zu machen". Die Kritik wurde US-Botschafter Gary Locke in Peking förmlich übermittelt. Japan wurde aufgefordert, die Territorialansprüche anzuerkennen.

    Den Einspruch Japans gegen die Militärzone wies das Verteidigungsministerium in Peking als "völlig grundlos und inakzeptabel" zurück. Die Einrichtung der Zone habe das Ziel, Chinas Souveränität zu verteidigen und die Sicherheit seines Luft- und Bodenraumes zu sichern. Dieser Schritt richte sich gegen kein Land, er beeinträchtige auch nicht die Freiheit zu Überflügen.

    Japan warnt vor "Zwischenfällen"
    Japans Außenminister Fumio Kishida dagegen erklärte, Japan werde die chinesische Zone nicht akzeptieren. "Es ist ein einseitiger Schritt, der nicht zugelassen werden darf." Kishida warnte vor "unvorhersehbaren Zwischenfällen.

    Hintergrund: China hatte am Wochenende überraschend eine Luftverteidigungszone geschaffen, in der sich ausländische Flugzeuge künftig identifizieren und den Anweisungen der chinesischen Luftwaffe folgen müssen. Ansonsten drohen ihnen militärische Gegenmaßnahmen. Das Vorgehen weckt Sorgen über eine mögliche militärische Eskalation in der Region, was auch die USA auf den Plan rief.

    Jahrelanger Streit
    US-Außenminister John Kerry und US-Verteidigungsminister Chuck Hagel äußerten sich "tief besorgt". "Dieser einseitige Schritt stellt den Versuch dar, den Status Quo im Ostchinesischen Meer zu ändern", hieß es in einer Erklärung. Die USA warnten vor neuen Spannungen und dem Risiko von militärischen Zwischenfällen.

    China und Japan streiten seit langem über die japanisch Senkaku und chinesisch Diaoyu genannte, unbewohnte Inselgruppe. Die Gegend gilt als fischreich, außerdem werden im Meeresboden Rohstoffe vermutet. Japan, das bislang faktisch die Kontrolle über die Inseln ausgeübt hatte, besitzt eine eigene Luftverteidigungszone in dem Gebiet. Das neue chinesische "Identifikationsgebiet zur Luftverteidigung" (ADIZ) überlappt jetzt die japanische Zone.


    http://www.heute.de/Inselstreit-Harsche-Töne-aus-Peking-30797888.html
     
  6. gringo

    gringo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Neubrandenburg
  7. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Mainz
    AW: China, Indien, Pakistan

    Interessant, ... nur darf man den anderen Hintergrund auch nicht vergessen, wonach Japan erst im Mai seine eigene schon länger bestehende ADIZ weiter nach Westen ausgedehnt hat und seit dem am nähesten Punkt bis 130 km vor die Küste Chinas reicht. Also warum sollte China nicht a) auch eine ADIZ einrichten dürfen und b) was ändert sich ??? Es wird weiterhin ein Zusammentreffen über internationalen Gewässern geben und keiner wird sich trauen, Ernst zu machen.
     
  8. Geo67

    Geo67 Testpilot

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    AW: China, Indien, Pakistan

    Bei Senkaku spitz sich die Lage… mal wieder.
    China errichtet eine Luftverteidigungszone über die Region, wie das auch immer.
    und drohen Japan u. die USA.

    Ich bin kein General… oder ein Stratege, in Sachen komm las uns mal etwas Boom boom machen.

    Aber eins weiß ich…
    Fehlt auch eine beschissene Bombe oder Rakete, im diesen Gebiet.
    Und wecken dabei, GODZILLA ! dann sind die beiden Platt.

    MfG.:wink:
     
  9. #8 atlantic, 26.11.2013
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.494
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    AW: China, Indien, Pakistan

    das wollen wir mal nicht beschreien, denn dann kanns schnell überall krachen.:headscratch:
     
  10. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Mainz
    AW: China, Indien, Pakistan

    Also ich denke - zumindest hoffe ich's - dass sein Betrag (siehe Smiley) nicht ganz ernst gemeint war. Außerdem was sit denn bislang passiert ? Japan hat eine (weiter als die 200 nm Zone reichende) Luftverteidigungszone, die erst im Mai weit vergrößert wurde und nun nah an die Chinesische Küste reicht ! ... daneben bestehen anhaltende Streiterein um die Inselgruppen, von denen ironischerwise ja erst kürzlich einige an China gingen !
    Und nun hat China nachgezogen und ebenfalls eine solche Luftverteidigungszone ausgerufen .... und alles schreit und hat Angst !!!

    Offen gestanden ich wage nicht zu sagen, wer da wo im Moment tatsächlich im Recht ist mit seinen Ansprüchen, zumal die japanische Regierung aufgrund innenpolitischer Erwägungen die Situation geradezu gerne ausschlachet.


    Jungs, lasst mal die Kirche im Dorf ... da werden in ächster Zeit hin und wieder chinesische Maschinen von japanischen beschattet oder umgekehrt und ebenso russische von japanischen (dazu sagt seltsamerwise keiner was) und umgekehrt ... aber um die paar Felsbrocken wird kein Schuss fallen .

    Deino
     
  11. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
  12. #11 Tschaika, 26.11.2013
    Tschaika

    Tschaika Space Cadet

    Dabei seit:
    21.08.2002
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    99
    Beruf:
    IT-Systemanalyst
    Ort:
    Darmstadt, Leipzig
    AW: China, Indien, Pakistan

    das mit den ADIZ ist schon ein recht merkwürdig und nervig Ding: sie sind völkerrechtlich irrelevant (Durchfliegen oder Aufenthalt in ADIZ stellt keine Verletzung der territorialen Integrität eines Staates dar) aber medial immer für eine Nachricht gut.
    Mögen sich die "Köpfe" wieder abkühlen und auf das Wesentliche fokussieren ...
     
  13. #12 JohnSilver, 27.11.2013
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.280
    Zustimmungen:
    3.836
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    AW: China, Indien, Pakistan

    2 B-52 sind ohne Zwischenfälle und ohne Anmeldung durch die ADIZ geflogen
    Quelle
     
  14. #13 flogger23, 27.11.2013
    flogger23

    flogger23 Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    739
    Ort:
    Bernau
    AW: China, Indien, Pakistan

    Haben die dort auch Inseln? ;-)
     
  15. #14 LFeldTom, 27.11.2013
    LFeldTom

    LFeldTom Space Cadet

    Dabei seit:
    01.08.2002
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    454
    Beruf:
    Ing. im Bereich techn. Software
    Ort:
    Niederrhein
    AW: China, Indien, Pakistan

    Wollte da gestern abend schon drauf antworten bevor bekannt wurde, daß da schon die ersten ungebetenen Gäste durchgerauscht sind - aber dann hat mich das Spiel des BVB zu sehr gefesselt...

    Ich fürchte es geht um deutlich mehr als nur ein paar Felsbrocken. Und damit sind noch nicht mal alleine die erhofften Rohstoffe oder die Fischerei gemeint. Hier muss sich mal jeder kräftig aufplustern, um seine Claims auch an anderer Stelle abzustecken. Gibt im pazifischen Raum ja noch einige weitere ungeklärte Besitzansprüche.

    Der neue Platzhirsch macht deutlich, daß er seine Interessen künftig wuchtiger umsetzen möchte.

    Japan fletscht die Zähne, wird sich den Braten im Zweifel mangels lokaler Stärke abnehmen lassen.

    Der alte Platzhirsch der Region zeigt nochmal, daß er zwar allerorten auf dem Rückzug ist - aber die neue Ordnung noch ein wenig in die Zukunft verschieben will.

    Aber ich hoffe doch sehr stark, dass letztlich deine Aussage bestand haben wird :TOP:
     
    lowdeepandhard und Deino gefällt das.
  16. #15 Monitor, 27.11.2013
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
  17. #16 lowdeepandhard, 27.11.2013
    lowdeepandhard

    lowdeepandhard Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2013
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    508
    AW: China, Indien, Pakistan

    Treffender Beitrag @ LFeldTom. Ist ja nicht gerade das einzige Territorium im Pazifik, um welches sich die Chinesen mit anderen Anrainerstaaten balgen.

    Der B-52-Überflug galt meines Erachtens nach eher der japanischen als der chinesischen Seite. Einerseits eine Demonstration der Partnerschaft, andererseits ein Zeichen nach dem Motto "wir sind noch bei euch, also braucht ihr nicht leichtsinnig zu werden".
     
  18. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Mainz
    AW: China, Indien, Pakistan

    Jepp ... und auch dem kann ich nur zustimmen. Anderseits wird das Ganze meiner Meinung nach mal wieder insgesamt viel zu viel aufgebauscht und von den Medien hochgekocht, seit Jahrzehnten wird dieses Spiel zwischen Russland und den USA gespielt, seit Jahren ganz stark auch zwischen Japan und Russland (auch da gibt es Unstimmigkeiten, mit denen China aber nix zu tun hat) und kein Hahn kräht mehr danach. Ja, es gibt ein paar nette Fotos, ein Winken ... und das war's ... und jetzt will China mitspielen und einige machen gleich, als würde es gleich knallen.

    Zumal eines darf man nicht vergessen:
    - Japan hatte seine Zone schon seit längerem .... keinen interessiert's.
    - Japan dehnt im Mai seine Zone bis 130km vor die chinesische Küste aus .... keinen interessiert's.
    - Russische Bomber fliegen durch die japanische ADIZ .... fast keinen interessiert's.
    - China macht nun erstmals das selbe .... und die Welt schreit von einseitigen Aggressionen.

    Zumal es keine Flugverbotszone, sondern nur eine Luftverteidigungs-Identifikations-Zone - das ist nicht unbedingt das selbe ! - die sowieso völkerrechtlich null und nichtig ist. Das Ausrufen einer solchen Zone ist daher eigentlich nur ein Signal im Sinne von "Achtung, mein Hinterhof oder Vorgarten !" bzw. eigentlich nur, "ab hier passe ich besser auf !" ... und das Eindringen bzw. Ignorieren einer solchen ist eben auch nur ein politisches Signal, aber eben nicht mehr.

    Deino
     
  19. Geo67

    Geo67 Testpilot

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    442
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    AW: China, Indien, Pakistan

    Moin Leute…:)

    Die neue Welt Ordnung CHINA :congratulatory:

    Die Chinesen bekommen denn Hals nicht voll, wie denn auch.
    1,3 Milliarden und die haben Hunger…. :FFCry:


    In einem China Blog wurde folgendes geschrieben.

    Die 6 kriege die China zu bestreiten hat und muss, in den kommenden 50 Jahren.

    1 TAIWAN (2020-2025)
    2 Insel gruppe im südlichen Chinesischen Meer(2025-2030)
    3 Südliches THIBET (2030-2035)
    4 Östliches Chinesisches Meer (2035-2040)
    5 Äußerliche MONGOLEI (2040-2045)
    Und als letzte Option
    Die Wiederbeschaffung von Territorien von (RUSSLAND) 2055-2060
    Diese Option wird nicht leicht sein… jedoch machbar, so denken die Chinesen.

    China ist nun mal eine Wirtschaftsmacht geworden, und keiner kann sie anhalten.
    Wie denn auch, die kaufen und investieren, einfach alles….


    Nicht zu vergessen dass die Chinesen die schulden einlösen von den Amerikanern.
    Und die, sind ohnehin Pleiteeeeeeeeeeeeeeeeeeee.
    Mama America you are the NEXT. :TD:

    MfG :wink:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MiGhty29, 28.11.2013
    MiGhty29

    MiGhty29 Testpilot

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    792
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    AW: China, Indien, Pakistan

    China weiss also schon,WANN und WARUM es die
    Welt anzünden will?
    Sorry....
    Scheisshausparolen!

    Gruss Uwe
     
  22. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Mainz
    AW: China, Indien, Pakistan

    @ Geo67 & MiGhty29 !!!

    Jungs, wir sind ein Forum, das auf anderem Nivea diskutiert, als "Scheißhausparolen" oder nationalistische "China-Blogs" Ernst zu nehmen. Können wir sachlich bleiben ? :mad:

    Wenn das also in einem normalen, sachlichen Ton argumentativ nicht möglich ist, seine Meinung zu äußern bzw. auf Argumente anderer einzugehen, dann einfach mal diesen Beitrag, der einen gerade in dn Fingern juckt lassen oder für "Stammtischniveau" ein anderes Forum suchen !

    Schönen Tag noch ...

    Deino
     
    koehlerbv gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: China, Indien, Pakistan
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

Die Seite wird geladen...

China, Indien, Pakistan - Ähnliche Themen

  1. China-Russia Commercial Aircraft International Co., Ltd." (CRAIC)

    China-Russia Commercial Aircraft International Co., Ltd." (CRAIC): Da hierzu noch das entsprechende Thema fehlt mache ich mal eins auf. Nach vorhergehender Ankündigung haben China (COMAC) und Russland (UAC) am...
  2. Airbus baut Hubschrauberwerk in China

    Airbus baut Hubschrauberwerk in China: berichtete N-TV vorgestern auf http://www.n-tv.de/der_tag/Airbus-baut-neues-Hubschrauberwerk-article19833901.html ---------- Airbus plant eine...
  3. USA vrs. China

    USA vrs. China: Bisher haben sich China und die USA lediglich in "Randgebieten" gestritten - in Bezug auf Korea...
  4. China Airshow, Zhuhai, 01.-06-11.2016

    China Airshow, Zhuhai, 01.-06-11.2016: Schon eine Weile her, aber vielleicht dennoch interessant. Wir sind in Zhuhai gewesen. Da wir erst ab dem zweiten Tag der Veranstaltung vor Ort...
  5. Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi

    Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi: Deino, das kennst Du sicher schon - oder? ---------- Aktualisiert am 23. November 2016, 12:52 Uhr Gigantisch große Linien im Sand,...