China - PLAAF

Diskutiere China - PLAAF im Sonstige Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Eine wenn auch nicht ganz aktuelle, aber dafür schön übersichtliche Powerpoint Präsentation des IISS zum Stichwort : "PLAAF poor Performance"...

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
616
Zustimmungen
422
Ort
Neubrandenburg
Eine wenn auch nicht ganz aktuelle, aber dafür schön übersichtliche Powerpoint Präsentation des IISS zum Stichwort :
"PLAAF poor Performance" (Bezug Su-27SK vs. JAS-39C/D)
https://www.aerosociety.com/media/9986/08-douglas-barrie-henry-boyd.pdf

Leicht erkennbar:
  • Su-27SK, ein Regiment, und nur im Strukturschema 1998 erwähnt (Seite 9).
  • Su-27SK - Radar N001 Myech (das Älteste der N001-Serie), - aktuelle Ausrüstung in Richtung AESA (Seite 14). China hier weiter als Ru?
  • Bewaffnung PLAAF für BVR ab Seite 16, -siehe PL-12, PL-15, PVV-BD etc.,
  • also die Überlegenheit bei untergeschnallter Raytheon AIM-120 AAM gibt es nur, falls
man meint, doch noch eine Su-27SK vor sich zu haben, - blöd, wenn es aber (und dies ist absolut wahrscheinlicher) z.B. eine J-16 ist ...
 
#
Schau mal hier: China - PLAAF. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

alois

Testpilot
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
585
Zustimmungen
369
Naja, die J-10 haben da wieder ganz anders abgeschnitten. Der Bericht soll nicht darstellen, dass die PLAA schwach wäre. Es gibt nun mal immer schwächere und stärkere Flieger in der Luftwaffe. Die Überschrift hat sich jetzt auf die Su-27SK konzentriert, aber es ging da um mehr Muster als nur dieses. Aber selbst wenn, dann ist der nicht ganz so schlecht ausgefallen. Im BVR war er zwar schlechter als die Gripen, dafür im Nahkampf besser. Von daher ist die Überschrift mehr ein Bauernfänger, als eine objektive Zusammenfassung. Der Bericht ist aber eine gute Zusammenfassung, weil er zeigt, dass es ein besser oder schlechter pauschal gar nicht gibt, weil das in diesem Fall von der Situation und der Bewaffnung abhing wer besser oder schlechter war.
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
616
Zustimmungen
422
Ort
Neubrandenburg
Von daher ist die Überschrift mehr ein Bauernfänger, als eine objektive Zusammenfassung.
Nee @alois, der ganze Artikel, - denn er ist am 08.02.2020 erschienen und eben nur die halbe Wahrheit (dazu sagt man in Israel: Eine halbe Wahrheit ist eine ganze Lüge.)
Denn Falcon Strike gab es nicht nur in 2015, sondern auch in 2017, 2018 und 2019 und mit anderem Ergebnissen.

Hier mal dazu richtig und vollständig im Detail:
Cvičení Falcon Strike – thajské a čínské letectvo navazují těsnější spolupráci – CZECH AIR FORCE

Zitat aus dem Fazit 2019:
Im Falle des BVR ist es absolut unbestreitbar, dass die Thai Gripens am kürzeren Ende des Seils gezogen haben. Der neue chinesische Jäger J-10C verfügt, wie in der Einleitung erwähnt, über ein modernes AESA-Radar, einen IRST-Sensor, die neuesten chinesischen Raketen PL-15 für Mittel- und Langstrecken-Kampfraketen PL-10, die für den Manöver-Luftkampf entwickelt wurden und die PLAAF Beide genannten Raketen entsprechen im Wesentlichen den modernsten westlichen Raketen und bleiben parametrisch nicht zurück.
...
Wie auch immer, gerade das letzte Jahr der Übung Falcon Strike 2019 hat das steigende technologische und taktische Niveau der chinesischen Luftwaffe PLAAF deutlich gezeigt, und es wird sehr interessant sein zu sehen, welche anderen chinesischen Maschinen in zukünftigen Übungen erscheinen werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Zusammenarbeit zwischen PLAAF und RTAF fortgesetzt wird.
Zum letzten Satz: seitens der USA ist man "nicht glücklich" über diese Vergleiche, es geht um Märkte und Verkaufs- Chancen chinesischer Flieger.
Trotzdem Danke für den Link, der eben auch ein Licht auf Mittel/Methoden wirft.

Last bad not least: Bereits in 2018 war klar, dass jede Seite nicht alles an Kampfwert offen legt, insbesondere die Palette EW.
Zitat:
Offensichtlich haben beide Seiten einen relativ vorsichtigen Ansatz für Falcon Strike-Übungen gewählt, um zu vermeiden, dass ihre vollen Kampffähigkeiten und operativen Taktiken offengelegt werden. Nach Angaben der chinesischen Presse waren die PLAAF-Beamten im Jahr 2018 etwas empört über die lauwarmen Aktivitäten der Thailänder, die laut chinesischen Piloten aus genau diesen Gründen nicht das Beste aus Gripens Fähigkeiten herausholten.
 
Zuletzt bearbeitet:

mel

Flieger-Ass
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
433
Zustimmungen
1.955
Ort
CH
Im BVR war er zwar schlechter als die Gripen, dafür im Nahkampf besser. Von daher ist die Überschrift mehr ein Bauernfänger, als eine objektive Zusammenfassung. Der Bericht ist aber eine gute Zusammenfassung, weil er zeigt, dass es ein besser oder schlechter pauschal gar nicht gibt, weil das in diesem Fall von der Situation und der Bewaffnung abhing wer besser oder schlechter war.
Dazu sollte auch erwähnt werden, dass die Thai Gripen mit AIM-9L geflogen sind, und nicht etwa mit IRIS-T.
Also 2015.
In der Zwischenzeit hat Thailand neben der IRIS-T auch das Cobra HMD im Einsatz. Ob diese Systeme in späteren Übungen mit den Chinesen dabei waren, wird nicht gesagt.
 

gringo

Testpilot
Dabei seit
13.02.2004
Beiträge
616
Zustimmungen
422
Ort
Neubrandenburg
Leider funzt der Link in #183 nicht mehr.
Seiteninhalt nur im Cache mit modifizierter Linkadresse abrufbar. so wie jetzt hier (Übersetzung per Google):
Cvičení Falcon Strike – thajské a čínské letectvo navazují těsnější spolupráci – CZECH AIR FORCE
Link verweist auf 3 Beiträge,
Falcon Strike 2015 - thailändische JAS-39C/D vs. Su-27SK und J-11A
(2016 Pause)
Falcon Strike 2017/18 - thailändische JAS-39C/D vs. J-10A
Falcon Strike 2019 - thailändische JAS-39C/D vs J-10C

Thai Gripen hat immer gleichen Entwicklungsstand, mal von Iris-T Beschaffung abgesehen.
Dieser "Stillstand" bei den Thai Gripen hat Konsequenzen auch hinsichtlich der Waffenverwendbarkeit, deshalb wird hier auf ein Problem der verwiesen.
Zitat:
Im Gegensatz dazu sind die 2011-2013 gebauten thailändischen JAS-39C / D weiterhin mit der älteren MS19-Software-Edition ausgestattet, verwenden das ältere PS-05 / A Mark 3-Radar ohne Software-Upgrade und können die neuesten Meteor-Mittel- bis Langstreckenraketen nicht verwenden.
... europäische Gripen-Benutzer, die sie nur mieten, vor langer Zeit auf den neuesten MS20-Standard aktualisiert haben, die Luftwaffe von Thailand und Südafrika jedoch noch auf ein ähnliches Upgrade warten *** ** **..
Eigentlich sind diese Details nebensächlich, beeindruckend ist das kleine Zeitfenster, in dem China hier deutlich sichtbar einen Generationswechsel zu 4.5 vollzogen hat.
 

alois

Testpilot
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
585
Zustimmungen
369
Naja, Thailand kann sich nicht leisten ständig die neuesten Upgrades zu kaufen. Fraglich ist auch, ob sich Thailand auch die Meteor leisten können wird, bzw ob sie diese kaufen dürfen, oder wollen. Dieser ständige Einbau von neuen Radar ist auch so eine westliche Eigenheit der letzten 20 Jahre. Das war vorher auch nicht drin und wird auch nicht jeder machen. Die Chinesen werden ihren Fliegern sicherlich nicht auch alle x Jahre ein neues Radar verpassen, dann schon eher ein neues Flugzeugmuster beschaffen.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.394
Zustimmungen
1.356
Ort
bei Köln
Naja, Thailand kann sich nicht leisten ständig die neuesten Upgrades zu kaufen. Fraglich ist auch, ob sich Thailand auch die Meteor leisten können wird, bzw ob sie diese kaufen dürfen, oder wollen. Dieser ständige Einbau von neuen Radar ist auch so eine westliche Eigenheit der letzten 20 Jahre. Das war vorher auch nicht drin und wird auch nicht jeder machen. Die Chinesen werden ihren Fliegern sicherlich nicht auch alle x Jahre ein neues Radar verpassen, dann schon eher ein neues Flugzeugmuster beschaffen.
Bezogen auf die Lebensdauer eines Waffensystems haben alle Systeme eine kürzere "Halbwertzeit" als die Zelle samt Triebwerk. Wie gut ein Radar tatsächlich ist entscheidet weniger dessen technische Konfiguration. als der "Reifegrad" seiner Systeme. Ein ASEA bietet zunächst nur mehr Möglichkeiten, die jedoch nur dann zum Tragen kommen, wenn sie am System dafür gereift sind und ein Pilot es gelernt hat, diese Möglichkeiten auch zu nutzen. Meist gehört dazu auch eine Anpassung der bisher üblichen Taktik an das tatsächlich verfügbare Muster. Ist das in einem intelligentem Netzwerk eingebunden, dann kann es fast immer erfolgreich sein.
Genau diese Erfahrung hatten die Chinesen gemacht, die zunächst glaubten mit einem scheinbar leistungsfähigeren Muster im Vorteil zu sein.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.607
Zustimmungen
5.223
Ort
Mainz
Die PLAAF hat eine neue Richtlinie für die Lackierung von Flugzeugen und Markierungsschemata herausgegeben. Um Markierungen und Lackierungsschemata zu standardisieren, vor allem, um eine geringere Sichtbarbeit zu erreichen, werden zunächst alle neu hergestellten Flugzeuge auf das neue System umstellen, wobei alle in Betrieb befindliche Flugzeuge schrittweise neu lackiert werden.

空军颁发《空军飞机涂装及标识喷涂规定(试行)》 - 中国军网 Air Force issued "Air Force Aircraft Painting and Marking Spraying Provisions (Trial)

Kompletter Text: http://chinamil.com.cn/jmywyl/2020-03/13/content_9767465.htm

 
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.010
Zustimmungen
256
Die PLAAF hat eine neue Richtlinie für die Lackierung von Flugzeugen und Markierungsschemata herausgegeben. Um Markierungen und Lackierungsschemata zu standardisieren, vor allem, um eine geringere Sichtbarbeit zu erreichen, werden zunächst alle neu hergestellten Flugzeuge auf das neue System umstellen, wobei alle in Betrieb befindliche Flugzeuge schrittweise neu lackiert werden.

空军颁发《空军飞机涂装及标识喷涂规定(试行)》 - 中国军网 Air Force issued "Air Force Aircraft Painting and Marking Spraying Provisions (Trial)

Kompletter Text: http://chinamil.com.cn/jmywyl/2020-03/13/content_9767465.htm

D.h. auch die PLAAF wird grau-in-graun mit toned-down Markierungen und Seriennummern, die dann auch noch mit Photoshop retouschiert werden? Na toll! :confused1:
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.607
Zustimmungen
5.223
Ort
Mainz
D.h. auch die PLAAF wird grau-in-graun mit toned-down Markierungen und Seriennummern, die dann auch noch mit Photoshop retouschiert werden? Na toll! :confused1:

Ja, ... schade auch wenn es zu befürchten war und passend dazu scheint die PLAN Naval Aviation auch von regulären vier- oder fünfstelligen Nummern zu einfachen zeistelligen Nummer zu wechseln, was dann überhaupt keine Rüvkverfolgung zu den Einheiten ermöglicht. :crying:
 
Peter Wimpsey

Peter Wimpsey

Space Cadet
Dabei seit
01.09.2012
Beiträge
1.010
Zustimmungen
256
Ja, ... schade auch wenn es zu befürchten war und passend dazu scheint die PLAN Naval Aviation auch von regulären vier- oder fünfstelligen Nummern zu einfachen zeistelligen Nummer zu wechseln, was dann überhaupt keine Rüvkverfolgung zu den Einheiten ermöglicht. :crying:
:86: :-107: :angry:
 
Thema:

China - PLAAF

China - PLAAF - Ähnliche Themen

  • Bundeswehr soll 90 Deutsche aus China ausfliegen.

    Bundeswehr soll 90 Deutsche aus China ausfliegen.: Die Bundeswehr soll 90 Personen aus China mit einem A310 Pax ausfliegen. Irgendwo hab ich auch mal gelesen das vorsichtshalber ein MRTT in der...
  • Elektor Flieger (4 Sitze) aus China

    Elektor Flieger (4 Sitze) aus China: Die Flug-Revue berichtet in ihrer Inline Ausführung von dem Erstflug eines Elekto-Fliegers aus China...
  • 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB "247. (China-British) Squadron"

    1/72 Airfix Hawker Typhoon IB "247. (China-British) Squadron": Liebes Forum, das ist meine 1/72 Airfix Hawker Typhoon IB der 247. (China-British) Squadron, 124. Wing, 2nd TAF, Eindhoven/Niederlande, im...
  • 27.08.2019 AirChina A330 in Peking: Brand am Gate

    27.08.2019 AirChina A330 in Peking: Brand am Gate: Auf vielfachen Wunsch... ;-) In Peking ist eine A330 der AirChina am Gate in Brand geraten. Der Brand soll im Frachtraum entstanden sein, wo zu...
  • Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200

    Airbus A320 Air China - Hasegawa 1:200: Moin, diesen Bausatz habe ich hier von einem Forumskollegen aus dem hohen Norden gekauft. Leider waren keine Decals dabei. Der Bausatz hat einige...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    china

    Oben