Christoph Murnau, Rettungswinde versehentlich abgesprengt

Diskutiere Christoph Murnau, Rettungswinde versehentlich abgesprengt im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ein Besucher hat versehentlich das Absprengen der Rettungswinde ausgelöst....

Moderatoren: gothic75
  1. #1 klaus06, 13.07.2016
    klaus06

    klaus06 Testpilot

    Dabei seit:
    19.12.2013
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    384
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chopper80, 13.07.2016
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    1.278
    Ort:
    Germany
    Versehentlich? Die Kappschalter der Hubschrauberwinden sind doch eigentlich mehrfach mechanisch und elektrisch gesichert.
    Der muss doch daran herumgespielt haben...

    C80
     
  4. #3 jackrabbit, 13.07.2016
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    im Artikel steht "... eine Sicherheitskappe ... und ... den darunter liegenden Knopf."
    Mehr an Sicherung wäre m.E. nicht wirklich praktikabel, wenn die Winde im Betrieb ist.

    Grüsse
     
  5. #4 Chopper80, 13.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2016
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    1.278
    Ort:
    Germany
    Es gibt aber sicherlich noch einen Windenhauptschalter ( so kenne ich es von anderen Typen ) und der Hubi selber muss ja auch schon unter "Strom" gestanden haben...

    C80

    Nachtrag:
    Bei der EC135 und EC145 gibt es den "CableCut Arm" Schalter am Overheadpanel. Der muss erst auf On geschaltet werden, damit das Absprengen funktioniert. Ich schätze, dass das bei der H145 genauso ist.
     
  6. #5 jackrabbit, 13.07.2016
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    das wird bei einer Vorführung des Hubschraubers (und der Winde?) für Feuerwehrleute wohl so sein.
    Die Anzahl der Personen (ca. 2 Dutzend), die sich um oder in den Hubschrauber drängeln, wird mit zu dem Zwischenfall
    beigetragen haben.

    Grüsse
     
Moderatoren: gothic75
Thema: Christoph Murnau, Rettungswinde versehentlich abgesprengt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www. Christoph Murnau.de

Die Seite wird geladen...

Christoph Murnau, Rettungswinde versehentlich abgesprengt - Ähnliche Themen

  1. Christoph Murnau (Bayerischer Rundfunk)

    Christoph Murnau (Bayerischer Rundfunk): Knapp 8 Min. über den Christoph 74 Murnau, der bei der BGU Unfallklinik Murnau stationiert ist. Hilfe von oben
  2. BK 117 "Christoph Murnau" 1:72

    BK 117 "Christoph Murnau" 1:72: Hier mal ein Bild meiner BK 117 in 1:72. Gebaut wurde der "Christoph Murnau" mit Wetterradar und Schneebrettern bei einem winterlichen Einsatz....
  3. Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?

    Neuer Hubschrauber für Christoph 11 und 24h Betrieb?: Laut diesem Artikel wird über ein 24h Betrieb in Villingen-Schwenningen nachgedacht, ausserdem soll im April ein neues Muster an der Station...
  4. Christoph 77 in Bad Ems

    Christoph 77 in Bad Ems: Hallo Zusammen Es war einmal wieder Christoph 77 aus Mainz in Bad Ems zu gast. [ATTACH] Christoph 77 beim start an der Paracelsus Klinik in...
  5. Christoph 2 in Bad Ems

    Christoph 2 in Bad Ems: Hallo Zusammen, Christoph 2 in Bad Ems an der Paracelsus Klinik [ATTACH] [ATTACH] Gruß Florian