CIA Airline

Diskutiere CIA Airline im Andere Konflikte Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Gibt es heute eigentlich noch ne Art "Air America"? Diese von CIA betriebe Airline war ja währendes Vietnamkonflikts gegründet worden und...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 Huey II, 05.03.2003
    Huey II

    Huey II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.04.2001
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Gibt es heute eigentlich noch ne Art "Air America"?
    Diese von CIA betriebe Airline war ja währendes Vietnamkonflikts gegründet worden und verschwand relativ schnell wieder, als Saigon 1975 fiel. Gibt es heute eine noch vom CIA betriebe Airline? In Afghanistan sind ja diese SOG Einheiten des CIA unterwegs doch vom Air America keine Spur.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Veith

    Veith Astronaut

    Dabei seit:
    30.03.2001
    Beiträge:
    2.525
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    auch
    Ort:
    Berlin
    Einguter Tip dazu war im Zusammenhang mit den US-Überflügen über Österreich: Airpower.at

    Danach ging die Nachfolgerorganisation "Southern Air Transport" (SAT) 1990 überraschend Pleite. Nunmehr scheint eine "Tepper Aviation Inc." die Nachfolge angetreten zu haben.

    Nicht so überraschend wohl in einen Waffen-Drogen-Deal CIA-Aserbaidschan verstrickt.

    Disclamer
    Leider notwendiger Hinweis: Infos ausschließlich lt. o.g. Website!
     
  4. #3 TF-104G, 10.03.2003
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.120
    Zustimmungen:
    19.287
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    Ich hab so um den dreh 92/93 öfters mal B.727 der Key Air auf der Nellis AFB gesehen.Ich denk mal diese Airline war auch nicht so ganz Koscha und gehörte wohl eher dem CIA.Flogen ja auch mehr auf Milbasen rum als auf Linienflügen.Aber Key Air gibt es auch nicht mehr.Vermehrt kommen zivil zugelassene Flieger über Frankfurt wie z.B B.737BBJ N717P (oder war es 313P?) oder DHC-8 N800LL,seit einer Woche steht in Frankfurt bei der USAF eine DHC-6 in der Halle (die N6161Q).Ich denk mal das diese auch für die CIA unterwegs sind oder dem Verein gehören.Teilweise größere Flieger (wie z.B die 737,DHC-8) und die keiner Airline angehören und sich dann noch auf US-Milbasen rumtummeln.
     
  5. #4 Huey II, 11.03.2003
    Huey II

    Huey II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.04.2001
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Zitat

    Die CIA spielt in Sachen eigenen Airlines geheim. Es werden wahrscheinlich nie mehr so offene Airlines wie "Air America" bekannt werden. All diese Airlines seit 75 sind daher anonym und mehrheitlich unter normalen Airlines zu finden.
     
  6. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.537
    Zustimmungen:
    10.649
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Thread herauskram ;)

    Unter anderem während der Operation Enduring Freedom waren ja auch vermehrt von Fluggeräten des CIA's und/oder einfach zivil immatrikulierten zu lesen (Beispiel .

    Letzte Woche kam nun in einer Sendung des ZDF (Frontal21) ein interessanter Bericht zum Thema, der Hier auszugsweise nachzulesen ist.

    Nun meine Frage - hat jemand von Euch auch schon solche Maschinen aufgenommen oder weitere Info's ? Sie sollen ja u.a. in Rammstein und Frankfurt regelmässig vorbeischauen ?

    Eine kleine Hilfe bringt Euch evtl. diese Seite hier: http://www.spyflight.co.uk/CIA.HTM

    Greetz, Grimmi
     
  7. #6 Starfighter, 11.05.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    key air wurde seinerzeit glaube ich hauptsächlich zum transport von F-117-piloten zwischen den verschiedenen bases verwendet.
     
  8. #7 doncorleone117, 25.05.2005
    doncorleone117

    doncorleone117 Space Cadet

    Dabei seit:
    10.07.2004
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    9.467
    Beruf:
    Fussballtrainer
    Ort:
    Westside
    Gemäss einem Artikel der SonntagsZeitung vom 15. Mai 2005 sollen Terrorverdächtige auch durch die Schweiz transportiert worden sein. Leider kein Link zur Online Ausgabe da man bezahlen muss.
     
  9. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    Ein bißchen Stoff zur Geschichte der Air America (und ein paar anderen Spezial-Airlines) gibt es hier: http://www.air-america.net
     
  10. #9 doncorleone117, 25.05.2005
    doncorleone117

    doncorleone117 Space Cadet

    Dabei seit:
    10.07.2004
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    9.467
    Beruf:
    Fussballtrainer
    Ort:
    Westside
  11. #10 Bleiente, 02.06.2005
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    Soetwas ähnliches gibt noch:

    "....

    Über drei Scheinfirmen - "Tepper Aviation", "Pegasus Technologies" und die größte, "Aero Contractors" - betreibt der US-Geheimdienst eine regelrechte Fluglinie: von luxuriös umgebauten Boeing 737 Business Jets über Kleinmaschinen vom Typ Gulfstream V bis zu militärischen Transportmaschinen; insgesamt 26 Flugzeuge.
    "Wenn die Administration der CIA einen Auftrag gibt, dann deswegen, weil sie nicht groß verkünden will, dass die US-Regierung dahinter steckt", erklärt Jim Glerum, einstiger CIA-Agent, der Zeitung. Die CIA nützt die zivile Tarnung unter anderem, um Terrorverdächtige zu Befragungen in verschiedene Länder der Welt zu fliegen, wo man bei den Verhörmethoden weniger zimperlich vorgeht. Zusätzliche werden US-Agenten unauffällig zu Einsätzen ins Ausland gebracht.
    In einem Zivilflugzeug von "Aero Contractors" wurde auch der deutsche Staatsbürger Khaled al-Masri entführt und nach Afghanistan verfrachtet, bevor man ihn nach mehreren Wochen wieder frei ließ: Der amerikanische Auslandsgeheimdienst hatte ihn für einen Terroristen gehalten, jedoch schlicht seine Identität verwechselt.
    ..."

    http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=c&ressort=c&id=485789
     
  12. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.537
    Zustimmungen:
    10.649
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Ich habe hier noch den vollen Artikel der New York Times:

    2. Teil folgt sogleich ;)
     
  13. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.537
    Zustimmungen:
    10.649
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    2. Teil des sehr interessanten Artikels:

     
  14. #13 doncorleone117, 22.07.2005
    doncorleone117

    doncorleone117 Space Cadet

    Dabei seit:
    10.07.2004
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    9.467
    Beruf:
    Fussballtrainer
    Ort:
    Westside
    Die Entführung des ägyptischen Imams Osama Mustafa Hassan Nasr in Mailand ist nun auch ein Fall für die deutsche Justiz. Die Staatsanwaltschaft in Zweibrücken prüft ein Ermittlungsverfahren, weil Nasr über den US-Stützpunkt Ramstein von CIA-Agenten nach Ägypten gebracht worden sein soll.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,366168,00.html
     
  15. #14 A340-313X, 29.11.2005
    A340-313X

    A340-313X Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Beamtenanwärter i.m.D.
    Ort:
    Marsberg
    Heute abend wird zu diesem Thema bei Frontal21 ein Beitrag gesendet.

    MfG Björn
     
  16. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    Oh weh... ;)
     
  17. #16 awacsfan, 30.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2005
    awacsfan

    awacsfan Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Kleve
    In der, in den 80er aufgelegten Serie, "Superbases" von Osprey (?) war bereits damals in dem Bilband über Ramstein eine zivil registrierte 737 zu sehen die lt. Text im Auftrag der CIA flog, also doch im Prinzip nix wirklich neues oder doch? :FFTeufel: Ein Schelm ist wer was böses denkt :FFEEK:

    Was die Key Air 727 Flüge von Las Vegas / Nellis betrifft, so wurden die ausschließlich zum Transport der Crews zwischen Nellis bzw. Las Vegas IAP und Tonopah eingesetzt. Bevor die F-117 nach Holloman verlegt wurden waren diese ausschließlich in Tonopah stationiert. Key Air war für diesen Zubringerdienst verantwortlich und hatte dazu Boeing 727 auf einem etwas abgelegenen Teil des Las Vegas IAP stationiert.

    awacsfan

    PS: Wie war denn der Frontal21 Beitrag? Ich habe den nicht gesehen.

    PPS: grimmi - interessanter Artikel - danke :-)
     
  18. #17 Gucumatz, 30.11.2005
    Gucumatz

    Gucumatz Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Medienberater
    Ort:
    Aachen nach 11 jahren Tempelhof
    nix neues, oder ?

    seit der ersten '24' staffel, die nun auch schon ein wenig in die jahre gekommen ist, wußte oder ahnte man doch was phase ist.

    und pünktlich wird sich jetzt darüber aufgeregt. also eigentlich alles nix neues nach meiner meinung.
     
  19. #18 TU-154M, 30.11.2005
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    In Frankfurt kann ich mich auch an einige verdächtige Flieger erinnern. Ende der 80er war dies eine B737-200 in Key Air colours ohne Titel (N57JE). Davor flog eine 737-200 mit blauem Bauch an deren Reg. ich mich nicht mehr erinnere, aber ich glaube es war auch zivil. 1989 kam dann immer die DC-8-62 N1806, ebenfalls ohne Titel. Derzeit fliegt hier eine 737-300 herum, die N368CE.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Flashbird, 19.02.2006
    Flashbird

    Flashbird Astronaut

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    3.622
    Zustimmungen:
    3.908
    Ort:
    Im schönen Vogtland
    Die N368CE (wie auch die N34315) ist auffällig oft in Frankfurt,und wird langsam zur Berühmtheit:
    http://www.stern.de/blog/rss.php?blogId=6&profile=rss20
     
  22. #20 TU-154M, 19.02.2006
    TU-154M

    TU-154M Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    FRA
    Mittlerweile ist auch eine zweite 733 in ex CO-Farben dazugekommen, die ebenfalls oft in FRA zu Gast ist.
    Glaube aber nicht, dass die Maschinen etwas mit irgendwelchen Gefangenentransporten des CIA zu tu haben.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema: CIA Airline
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cia airline

    ,
  2. cia fluggesellschaft

    ,
  3. cia fluglinie

    ,
  4. n1806 cia,
  5. N46X US ARMY AT AFGHANISTAN
Die Seite wird geladen...

CIA Airline - Ähnliche Themen

  1. Airliners 2018 und Boeing 747 Jumbojets 2018 Wandkalender

    Airliners 2018 und Boeing 747 Jumbojets 2018 Wandkalender: Moin Flugzeugfreunde, wie in den letzten Jahren auch gibt es wieder unseren Airliners Wandkalender! Viele tolle Fotos aus einem Jahr...
  2. Airbus BLADE – Laminarprofil an einem Airliner

    Airbus BLADE – Laminarprofil an einem Airliner: (abgezweigt von dort: klick) ---------- Jetzt mal die etwas ketzerische Frage an die Aerodramatik-Profis hier: Warum werden seit Jahrzehnten...
  3. Monarch Airlines

    Monarch Airlines: Falls schon ein Thread für diese Airline besteht, bitte verschieben. Monarch Airlines hat mit sofortiger Wirkung ihren Flugbetrieb eingestellt:...
  4. Liste mit Airlines aus Deutschland und EU?

    Liste mit Airlines aus Deutschland und EU?: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer Auflistung aller aktuellen Airlines in Deutschland und EU, in der man auch sehen kann ob sie...
  5. Welche Airline? Bitte um ID-Hilfe

    Welche Airline? Bitte um ID-Hilfe: Hallo, während eines Spaziergangs überflog uns dieses Flugzeug in ziemlicher Höhe in der Nähe von Hamburg. Daher die miese Qualität, für die ich...