Cockpit Identifikation PF,PFM

Diskutiere Cockpit Identifikation PF,PFM im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, habe vor Jahren in Finow ein Cockpit fotografiert. Bei meinem letzten Besuch vor 1 einem Jahr habe ich es nicht mehr gesehen nun ist mir...

Moderatoren: AE
  1. #1 stormbird, 07.03.2011
    stormbird

    stormbird Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Hermsdorf, Sachsen
    Hallo,

    habe vor Jahren in Finow ein Cockpit fotografiert. Bei meinem letzten Besuch vor 1 einem Jahr habe ich es nicht mehr gesehen nun ist mir das Bild wieder in die Hände gefallen und ich habe da ein paar Probleme mit der Bestimmun, ist das ein Bastelteil für Übungszwecke.
    Linkes Frontpanel sieht aus wie PF, rechtes auch wie PF oder PFM aber unter TW Temp. fehlen die 2 Kontrolllampen für die Startbeschleuniger. Aber die Mitte? PF hatte keinen Entfernungsmesser und PFM einen Eckigen. Platz von Bordspannung und Schmierstoffdruck
    auch nicht wie PF oder PFM. Und wo die Lasur-Anzeige sitzt ist ein viereckiges Loch.
    Im Jetphotos.net wird das Cockpit als PFM aus DDR bezeichnet. Habe im Netz ein Foto gefunden wo ich glaube das es sich um das selbe Cockpit handelt, da ist im Viereck ein Kurskreisel mit Kreuzzeiger montiert sonst doch Bis. Wer kann mir helfen.

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fishbed792, 07.03.2011
    Fishbed792

    Fishbed792 Testpilot

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    515
    Beruf:
    Fluggeräte Mechaniker
    Ort:
    Manching
    Cockpit PF PFM ?

    Hallo Stormbird ,

    Das Cockpit stammte von einem Flugsimulator . Es ist an einigen Stellen modifiziert , sollte aber im allgemeinem einer PF - Version entsprechen .
    Indiez für die PF ist der nicht vorhandene Funkhöhenmesser - Anzeige auf dem schmalen Panel wo in der Mitte der Kursanzeiger zu finden ist , stat dessen sind dort Schalter und Leuchten instaliert .
    Der Kursanzeiger ist hier nicht der Typische für die Mig , sondern ein spezieller für den Simi .
    Alles andere sind unter Umständen Modifikationen , für die Verwendung als Simi , oder es wurde irgend etwas in das Loch geschraubt , damit das Cockpit für den Besucher voll aussieht .

    Mfg Fishbed792

    anbei ein Wandbild eines PF Cockpits
     

    Anhänge:

  4. #3 Fishbed792, 07.03.2011
    Fishbed792

    Fishbed792 Testpilot

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    515
    Beruf:
    Fluggeräte Mechaniker
    Ort:
    Manching
    Cockpit

    so wie es aussieht wurde der Simulator umgerüstet , vermutlich für die Ausbildung für Mig 21 Bis Sau Piloten , so kann ich mir das große Loch vermutlich für den Kurs und Kreuzzeiger und das Bedienteil für das RSBN -System ( rechte Seitenkonsole ) sowie die Entfernungsanzeige vom RSBN - System erklären . Von der Gestaltung der Seitenkonsolen ist es ein PF - Cockpit .

    Mfg Fishbed792
     
  5. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    8.747
    Ort:
    Berlin
    Wenn bis "SAU", dann ist es aber der falsche KSI- Anzeiger. Für die SAU- Variante ist innerhalb des Kurszeigers der Kreuzzeiger für die Landung. Dazu müssen auch die zwei Fenster für das Anliegen des Kurs- und Gleitsenders sichtbar sein.

    Axel
     
  6. #5 stormbird, 07.03.2011
    stormbird

    stormbird Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Hermsdorf, Sachsen
    Hier nochmal das andere Bild mit Kurskreisel und anderen Horizont. Ja sieht links vorn nach PF aus ,aber die Anordnung der Instrumente im Mittelteil ist schon etwas fragwürdig. Oder das Mittelteil wurde extra zum Zweck des Simulators gebaut. Wer kennt die Geschichte und den Verbleib. Stammt das Cockpit von den ehemaligen Hausherren aus Finow oder von uns.

    Gruß Stormbird


    Anhänge:

     
  7. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.132
    Zustimmungen:
    8.747
    Ort:
    Berlin
    Da paßt aber diverses nicht Zusammen. Lasur- Bedienteil und KSI mit RSBN- Kreuzzeiger?
    Zwei Landeklappenknöpfe (hinter dem Drosselhebel) sprechen für eine Version vor SPS/PFS.

    Die (mind. 3) verschiedenen Farben sprechen schon für ein Zusammenstückeln des Cockpits...

    Axel
     
  8. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.862
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Zusammengestückelt - genau da ist es wohl.
     
  9. DM-ZYC

    DM-ZYC Astronaut

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    12.929
    Ort:
    Dresden
    Wenn ich die Fußerfassung des Katapultsitzes sehe, ist es ein SK-Sitz, also deutet
    alles auf ein PF-Cockpit hin, dagegen spricht aber die starre vordere Kabinenverglasung, hier ist wirkliches vieles zusammengestückelt!
     
  10. #9 Flusirainer, 09.03.2011
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
  11. #10 stormbird, 10.03.2011
    stormbird

    stormbird Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Hermsdorf, Sachsen
    Hatte heute einen Mittarbeiter aus Finow an der Strippe, mit folgender Aussage:
    -Kabine ist noch in Finow
    -wurde aber nicht immer gezeigt
    -stammt von LSK/LV
    -wurde von Offiziersschule geholt??
    (wo genau Bautzen oder Truppenteile wie Kamenz und Rothenburg nicht mehr bekannt)
     
  12. #11 HorizontalRain, 10.03.2011
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    1.450
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Der Steuerknüppel stammt auch mindestens von einer "M", denn es ist einer mit "Gummimanschette" - also AP 155.
    Das es eine ex -NVA ist, dafür sprechen auch die beiden Plexiglasstreifen über den Lämpchen des LASUR - Bedienteiles, die m.W. auf einen Neurervorschlag zurückgehen (man wollte damit (und hat es wohl auch wirkungsvoll geschafft) die recht häufige Suche nach den roten Lampenhütchen in der Kabine bekämpfen).

    HR
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.530
    Zustimmungen:
    2.862
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Ich habe mich immer gewundert, warum die da waren - das ich das als Ehemaliger vom Fachgebiet 5 nun über 20 Jahre später mal von einem FF erfahre beschämt mich schon etwas. :red:
     
  15. #13 HorizontalRain, 11.03.2011
    HorizontalRain

    HorizontalRain Astronaut

    Dabei seit:
    09.03.2003
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    1.450
    Beruf:
    a.D.
    Ort:
    nördlich des Küstenkanals
    Ach Radist, da musst Du Dich doch nicht schämen. Mich freut aber, dass ich wieder einmal "meinem Bildungsauftrag" als (Stabs-)Offizier und FF gerecht werden durfte.:)

    HR
     
Moderatoren: AE
Thema:

Cockpit Identifikation PF,PFM

Die Seite wird geladen...

Cockpit Identifikation PF,PFM - Ähnliche Themen

  1. Yak-28 Farben Cockpit/Fahrwerk

    Yak-28 Farben Cockpit/Fahrwerk: Eine Frage an unsere Experten für russische Flugzeuge: Stimmen die Farbangaben in der Bauanleitung der Yak-28 von Bobcat? Sie geben für das...
  2. Mitflug im Cockpit der Junkers Ju 52 "Tante Ju"

    Mitflug im Cockpit der Junkers Ju 52 "Tante Ju": Vor Knapp 2 Wochen war er soweit. Ich habe die Gelegenheit bekommen in einer Ju 52/3m (HB-HOS) der Schweizer Ju-Air mit originalen BMW Motoren im...
  3. Aus welchem Cockpit stammt das?

    Aus welchem Cockpit stammt das?: Hallo zusammen! Durch Zufall bin ich an folgendes Teil gekommen und möchte mal wissen, aus welchem Flieger das Instrumentenpult stammt. Hat...
  4. F-86D Cockpitfotos?

    F-86D Cockpitfotos?: Moin allerseits. Für mein neuestes Treiben, eine F-86D, suche ich derzeit Bilder vom Cockpit, also Instrumentenbrett, Konsolen usw.. Ich finde es...
  5. Frage zum Schweizer Bf 109E-3 Cockpit

    Frage zum Schweizer Bf 109E-3 Cockpit: Hallo zusammen, Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Frage. Ist auch meine erste Post. Ich beabsichtige mir das Cyber Hobby Modell in 1/32...