Collect-Aire Douglas RB-66B Destroyer in 1:48

Diskutiere Collect-Aire Douglas RB-66B Destroyer in 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Als unverbesserlicher Freak von US-Jets der sechziger und siebziger Jahre konnte ich einfach nicht widerstehen mir Collect-Aire's über 200 USD...

Moderatoren: AE
  1. #1 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Als unverbesserlicher Freak von US-Jets der sechziger und siebziger Jahre konnte ich einfach nicht widerstehen mir Collect-Aire's über 200 USD teuren Resin -Bausatz einer RB-66 auf die Werkbank zu holen.

    Anfang der sechziger Jahre hatte ich selbst Gelegenheit diesen Supervogel auf der Sembach Air Base im Flug und auf dem Boden bewundern zu dürfen und war begeistert von diesem Design in Naturmetall mit tollen farbenfrohen Markings. Dieser Vogel sollte in meine Vitrine, sobald ein Modell dieses Typs auf den Markt kommt. Es sollten noch fast 50 Jahre in's Land gehen, bis es soweit war und ich einen 1:48er Bausatz in Händen halten konnte.

    Zum Resin-Bausatz von Collect-Aire, einem rührigen amerikanischen Hesteller, der sich gezielt Nischen-Modellen annimmt, kann festgestellt werden, daß die Bausätze von Modell zu Modell besser und detaillierter werden und das gilt ganz besonders für den Destroyer.

    Der Bau des Modells macht wohl doch etwas mehr Arbeit als ein Plastik-Modell,
    erfordert es einiges mehr an Schleifarbeiten und Grundierungsmaßnahmen.

    Das Finish ist Naturmetall , dargestellt durch Plating mit Alu-Folie wie anderswo in diesem Forum von mir schon näher erläutert. Die vom Hersteller mitgelieferten Abziehbilder geben eine Reihe von Gestaltungsmöglichkeiten an Hand, u.a. können USAFE-Maschinen, die mir besonders am Herz liegen, dargestellt werden.
    Ich hab mich für eine RB-66B der 10TRW/30TRS, stationiert in Alconbury, UK entschieden.
    Hier also das Resultat von 6 Monaten intensiver Modellarbeit und ich hab die Investition nicht bereut.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    tarner, jockey und airforce_michi gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 2
     

    Anhänge:

  4. #3 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 3 eröffnet einen Blick auf Heck und Leitwerk:
     

    Anhänge:

  5. #4 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 4, Seitenansicht:
     

    Anhänge:

  6. #5 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 5, rechte Triebwerksgondel mit dem für die 10TRW typischen Band:
     

    Anhänge:

  7. #6 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 6.
     

    Anhänge:

  8. #7 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 7 mit Blick auf Rumpfbug, Betankungssonde und Bugfahrwerk.
     

    Anhänge:

  9. #8 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 8; nochmals ein Tailshot, der die farbenfrohen Wingmarkings zeigt.
     

    Anhänge:

    Wolfman gefällt das.
  10. #9 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 9, ein Canopy close-up.
     

    Anhänge:

    Luftpirat gefällt das.
  11. #10 Starfighter, 20.03.2007
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    na das ist ja mal wieder ein ding - stark!! ich habe den destroyer von collect aire glaube ich noch nie gebaut gesehen - und das warten hat sich gelohnt. wie immer eine absolut beeindruckende arbeit von dir, flightliner!:TOP:
     
  12. #11 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 10; da vom Cockpit nach dem Zusammenbau nur noch wenig zu sehen ist, hier mal ein Blick auf die"Inneneinrichtung" vor dem Einbau; da die rückwärtigen Sitze später kaum zu sehen sind, hab ich mir dort die Sitzgurte erspart.
     

    Anhänge:

  13. #12 Flightliner, 20.03.2007
    Flightliner

    Flightliner Astronaut

    Dabei seit:
    02.01.2003
    Beiträge:
    2.529
    Zustimmungen:
    4.288
    Beruf:
    Wirtschaftsjurist (ret.)
    Ort:
    Weinort an der Weinstrasse
    Bild 11; ein Draufsicht, die auch die recht ansprechenden Vorflügel erkennen läßt, die allerdings einiges an Paßgenauigkeit vermissen lassen und umfangreiche Korrekturarbeiten erforderlich machten.

    Alles in allem, ein Modell, das mir beim bauen viel Spaß gemacht hat, allerdings nicht meiner besseren Hälfte, die sich ständig über den gelblichen Staub von meiner Schmirgelei ärgern mußte. Den bringt Resinbastelei nun mal so mit sich.

    Flightliner
     

    Anhänge:

    kleinjogi und Maverick66 gefällt das.
  14. #13 Thunderbolt, 20.03.2007
    Thunderbolt

    Thunderbolt Space Cadet

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Stuttgart
    Große Klasse, ganz tolles Modell! :TOP:
    Die bunten Markierungen, vor allem die roten Bänder um die Triebwerke, machen sich unheimlich gut im Kontrast zu dem Naturmetall.
     
  15. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Einfach nur Wahnsinn! :TOP:
    Vor allem die unterschiedlichen Metallschattierungen am Heck sind einfach nur mega geil :HOT :HOT
     
  16. #15 Rampf63, 20.03.2007
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Gigantomatisch dieser Vogel. Vor allem das Naturmetall.:TOP: :TOP:
    Schön das mal einer einen Vogel von Collect-Aire hier rein bringt.
    Ich liebäugle schon längere Zeit mit dem einen oder anderen Kit von denen, aber die Frau Finanzminister läßts nicht zu :FFCry:
     
  17. COMBAT

    COMBAT Berufspilot

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Brandenburg
    ein wunderschönes Teil, der Aufwand hat sich wirklich gelohnt :TOP: und Danke ,das Du es uns hier zeigst:TOP: :TOP:
     
  18. #17 Viper013, 20.03.2007
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz
    Ein klasse Modell hast du da wieder gebaut. :TOP: :TOP:
    Gefällt mir sehr gut.

    Freue mich schon, das Teil irgendwann mal live zu sehen.

    Gruß
    Steffen
     
  19. #18 Wild Weasel78, 20.03.2007
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.348
    Zustimmungen:
    3.630
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Eine sehr schöne RB-66 :TOP: :TOP: einfach klasse !! Leider sind diese Kits sehr teuer und daher nur selten zu sehen ,ich spare schon mehr oder weniger auf eine RB-45 Tornado aber bei ca 270 Dollar wird das wohl noch was dauern :( .

    MFG Michael
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TMK7

    TMK7 Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    T-Mobile Angestellter
    Ort:
    Österreich->Wien->Simmering
    UFF !:FFEEK: :eek: :TD: Mehr bringe ich im moment nicht raus!
    Geiles Modell!
     
  22. #20 Intruder, 20.03.2007
    Intruder

    Intruder Astronaut

    Dabei seit:
    13.11.2002
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    931
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Bernkastel-Kues
    Mir diesem Modell (oder war das doch das Original ;) ) beweißt Du wieder, das Du zu den Spitzenmodellbauern zählst. Ganz große Klasse, was Du uns hier zeigst, Peter :TOP: :TOP: :TOP: .
    Bist Du vielleicht auch in Wilnsdorf dabei?
     
Moderatoren: AE
Thema:

Collect-Aire Douglas RB-66B Destroyer in 1:48

Die Seite wird geladen...

Collect-Aire Douglas RB-66B Destroyer in 1:48 - Ähnliche Themen

  1. 1/48 North American FJ-3(M) Fury – Collect-Aire

    1/48 North American FJ-3(M) Fury – Collect-Aire: Moin Moin! Sicher hat der eine oder andere schon von Collect-Aire gehört, dem Hersteller von Resin-Bausätzen aus den USA. Meist ist damit die...
  2. T-38A Talon im Maßstab 1:32 von Collect-Aire-Models

    T-38A Talon im Maßstab 1:32 von Collect-Aire-Models: Habe gerade meine T-38A Talon im Maßstab 1:32 von Collect-Aire-Models im Modellversium vorgestellt und eine Bewertung dieses Resin -Bausatzes...
  3. W2017 - Douglas F3D-2 Skyknight - Sword - 1:72

    W2017 - Douglas F3D-2 Skyknight - Sword - 1:72: Dargestellt ist die "Rote 2 - Black Widow" der VMF(N)-513 Flying Nightmares in Pyungtaeg, Korea 1953. Zum BB geht es HIER. Wie im BB schon...
  4. Hobby Master Mc Donell Douglas.... "Vandy"

    Hobby Master Mc Donell Douglas.... "Vandy": Hallo Forengemeinde. Ich bin neu hier, es würde mich momentan sehr interessieren, was es zu folgendem Hobby Master-Modell zu wissen gibt:...
  5. Douglas A-4E Skyhawk (1/48, Eduard)

    Douglas A-4E Skyhawk (1/48, Eduard): Hello gentlemen, I'd like to present my latest build. It was quite long run because of relocating myself to Prague and changing job. I hope you...