COMAC C919 - Chinas eigener Airliner

Diskutiere COMAC C919 - Chinas eigener Airliner im China Forum im Bereich Speziell; Die chinesische Luftfahrtindustrie erwägt den Bau eines eigenen größeren Passagierflugzeugs vor allem für den Inlandsbedarf. Wie staatliche...

Lothringer

Guest
Die chinesische Luftfahrtindustrie erwägt den Bau eines eigenen größeren Passagierflugzeugs vor allem für den Inlandsbedarf. Wie staatliche chinesische Medien berichteten, soll die Maschine Platz für 150 bis 200 Fluggäste bieten. Unter Berufung auf Angaben des Industrie-Konsortiums AVIC I hieß es weiter, es gebe in China schon "in naher Zukunft" einen Bedarf für 600 bis 700 solcher Maschinen. Mit 120 Millionen Fluggästen im vergangenen Jahr sei China nach den USA und Europa zum drittgrößten Luftfahrtmarkt weltweit geworden.

Allerdings drängt den Berichten zufolge die Zeit. Gelinge es nicht, eine eigene Produktion bis 2020 aufzunehmen, werde China auch in den folgenden Jahrzehnten nicht erfolgreich sein, sagte der AVIC-I-Manager Liu Daxiang den Berichten zufolge.

Hintergrund ist offenbar die Erwartung, dass die führenden Flugzeugbauer Airbus und Boeing etwa um das Jahr 2020 in diesem Marktsegment die Produktion ihrer Modelle A320 und B737 einstellen könnten, ohne dafür möglicherweise sofort einen Ersatz parat zu haben.

Quelle: http://www.cellesche-zeitung.de/afp/story.html?xF=afp/deutsch/journal/eco/050613100106.9bpijr0a.xml
 
Striker01

Striker01

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2003
Beiträge
1.360
Zustimmungen
58
Ort
Buchholz i.d.N.
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Ich bin eigentlich reichlich verwundert, dass die das nicht schon gemacht haben. Anfang der 90ziger hatten wir Chinesen zur Betreuung und Einarbeitung für mindestens 3 Monate bei uns (Airbus) in den Redaktionsabteilungen in Finkenwerder. Es schien, als hätte jeder von denen die Aufgabe, mindestens einen Container kopierte Unterlagen mit nach China zunehmen. Die haben vom Manuskript bis zum fertigen Dokument jeden Arbeitsschritt kopiert.

Uwe
 

701

Space Cadet
Dabei seit
18.05.2004
Beiträge
1.681
Zustimmungen
218
Ort
NVP
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Ja ist sehr Verwunderlich, dass Sie erst jetzt drüber Nachdenken.
China kann hier nicht vom Ausland abhängig sein. Das geht einfach bei dennen nicht auf die Kuhhaut. Frage ist nur, bauen Sie was neues oder in Lizenz? Man stelle sich vor, Sie kaufen Boeing die Lizenz für DC Flugzeuge ab ;)
 

Lothringer

Guest
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Lizenz, was ist denn das? :FFTeufel:
 
ramier

ramier

Astronaut
Dabei seit
29.08.2002
Beiträge
3.268
Zustimmungen
490
Ort
Berlin
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Lothringer schrieb:
Lizenz, was ist denn das? :FFTeufel:
Gibt es dafür eigentlich ein chinesisches Word ?
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.703
Zustimmungen
3.557
Ort
mit Elbblick
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Sie könnten sich ja die A-300 kaufen. Die sollte bald vakant sein. Ebenso wäre an die Tu-204 zu denken.

Aber mal ehrlich: Ich unterstelle den Chinesen mal massive Schwierigkeiten bei einem Projekt, das auch nur annähernd mit westlichen mithalten können soll. Sie bräuchten definitiv Hilfe bei Antrieb und Komponenten, wenn sie ihre Kiste auch auf dem Weltmarkt loswerden wollen.

Hintergrund ist offenbar die Erwartung, dass die führenden Flugzeugbauer Airbus und Boeing etwa um das Jahr 2020 in diesem Marktsegment die Produktion ihrer Modelle A320 und B737 einstellen könnten, ohne dafür möglicherweise sofort einen Ersatz parat zu haben.
Wenn die so etwas wirklich glauben, haben sie einige wichtige Lektionen im Thema Kapitalismus noch nicht gemerkt. Das wäre wie der Plan, man wolle einen Kompaktwagen bauen wenn Opel Astra und VW Golf ohne Ersatz auslaufen.
 

beistrich

Astronaut
Dabei seit
20.06.2004
Beiträge
4.757
Zustimmungen
647
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln, um nicht länger allein vom US-Flugzeugbauer Boeing und dem europäischen Airbus-Konzern abhängig zu sein. Der Bau einer Maschine mit 150 bis 200 Plätzen solle im nächsten Fünfjahresplan für die chinesische Luft- und Raumfahrtbranche Top-Priorität haben, kündigte die für die Rüstungsindustrie verantwortliche staatliche Kommission COSTIND (Commission of Science, Technology and Industry for Defense) in Peking an.

Die Kommission hat auch auf die chinesische Zivilluftfahrtindustrie großen Einfluss. Zu dem geplanten Flugzeugtyp oder einem genaueren Zeitplan für die Entwicklung machte die Kommission keine Angaben. Bereits im vergangenen Jahr hatten Vertreter der Industrie die Zentralregierung in Peking gedrängt, dem Bau von Zivilflugzeugen in China zuzustimmen, noch bevor der Bedarf im Reich der Mitte während der kommenden beiden Jahrzehnte einen Höhepunkt erreicht.

Mit 120 Millionen Fluggästen war China bereits 2004 drittgrößter Markt für die zivile Luftfahrt nach den USA und Europa. Die geplante Maschine mit bis zu 200 Plätzen hätte die ideale Größe für Flugverbindungen zwischen den drei wichtigsten Wirtschafts-Boomregionen Chinas, die jeweils mehr als tausend Kilometer auseinanderliegen: das Perlfluss-Delta mit Guangzhou und Hongkong, die Jangtse-Mündung um Shanghai und die Bohai-Region im Nordosten.

http://www.donau.de/SID_c1c7c3d0dfd2315fdb9dc6ff097ca4bc/nachrichten/wirtschaft/meldung.shtml?rubrik=afp&id=198216
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.703
Zustimmungen
3.557
Ort
mit Elbblick
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Unabhaengig davon, wie die "Machbarkeitsstudie" von Airbus ausfaellt, eigentlich besteht kein Zweifel daran, was die Chinesen wollen. Das sie so ein Flugzeug selber entwickeln ist bei genauerer Betrachtung der chinesischen Luftfahrtindustrie eher unwahrscheinlich, daher will man sich wohl einen Partner ins Boot holen. Nur ob der hinterher nicht seine Entscheidung bereut, weil er fuer 300 verkaufte Maschinen seine eigene Firma ans Messer liefert bleibt abzuwarten.

China hat so etwas aehnliches schon einmal mit Airbus abziehen wollen. Damals ohne Erfolg.
 

MX87

Space Cadet
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
1.546
Zustimmungen
232
Ort
FRA
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Airbus sollte sich die geplante chinesische Endmontagelinie nochmal überlegen :FFEEK:
 
Obi Wan

Obi Wan

Fluglehrer
Dabei seit
18.12.2005
Beiträge
128
Zustimmungen
13
Ort
Herford
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Solange die Flieger sicherer sind als der Land Wind sollen sie es doch probieren. :)

ADAC Landwind Testergebnis :FFEEK:
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.356
Zustimmungen
4.877
Ort
Mainz
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Lange Zeit war ja zu Chinas "Großprojekt" nur gerüchteweise Neues zu erfahren ... auch wenn immer noch handfeste Informationen fehlen und mancher (berechtigterweise an der letztendlichen Umsetzung Zweifel hat ... das Kind hat nun einen Namen: C919

Hier die Originalmeldung:


我国首型国产大飞机将命名为C919

新华网北京3月6日电 (记者孙闻)全国政协委员、中国商用飞机有限责任公司副总经理、大型客机总设计师吴光辉6日透露,大型客机研制工作已全面展开,首型国产大飞机将命名为“C919”。

  吴光辉说:“C是China 的首字母,也是中国商用飞机有限责任公司英文缩写COMAC的首字母,同时还有一个寓意,就是我们立志要跻身国际大型客机市场,要与Airbus(空中客车公司)和Boeing(波音)一道在国际大型客机制造业中形成ABC并立的格局。”

  吴光辉说,第一个“9”的寓意是天长地久,“19”代表的是我国首型大型客机最大载客量为190座。他说,“C919”之后未来的型号也可能命名为“C929”,其中“29”代表这一机型的最大载客量为290座。

  吴光辉透露,我国大型客机将以单通道150座级为切入点,采用超临界下单翼、翼吊先进高涵道比涡扇发动机、常规尾翼和前三点可收放起落架的常规布局形式。力求实现减重、减阻、减排,努力研制与目前国际同类机型中在安全性、经济性、舒适性方面更具竞争力的大型客机,争取用8年左右时间完成研制。

  他说,大型飞机的发动机、机载设备、材料等将采用全球招投标方式择优选用,同时鼓励国外供应商同国内厂家合作,发展我国民机产业。

  “大型客机的研制,我们将以牢牢掌握自主知识产权为立足点,自主研制,突破核心技术和关键技术,同时充分利用国际资源。”吴光辉说,“在大型客机初期将选择一些国外的产品,比如发动机,但是我们同步安排国内的研制。”

  吴光辉说,在国产大型客机国际供应商选择上,将优先选择与国内有合作关系的厂商;在国内供应商选择方面,“不论国企还是民营企业,只要有能力,我们就会选择。要重点扶持一些企业,尤其是民营企业,加入到大型客机的产业链中。”

  吴光辉介绍,2008年公司正式启动大型客机项目论证工作,举全国之力、聚全国之智,邀请国内外47家单位468位专家组成了大型客机联合工程队,成立了由20位院士、专家组成的大型客机专家咨询组,形成了大型客机的初步总体技术方案,完成了大型客机项目技术经济可行性研究报告,梳理出了第一批需要启动的14项专项技术攻关项目。

  吴光辉说,2009年大型客机项目研制任务相当繁重,全面进入预发展阶段,要完成14项关键技术和启动多项关键技术攻关,选定主要系统、结构供应商,争取项目发展取得新突破。

... und leider nur 'ne Google-Übersetzung:


China's first domestically produced large-type aircraft will be named as C919

Xinhua Beijing March 6 (Xinhua Sun Wen) CPPCC National Committee, China Commercial Aircraft Co., Ltd. Vice General Manager, WU Guang-hui, chief architect of a large passenger plane on the 6th revealed that the development of large passenger aircraft is now in full swing, the first China-made large-type plane will be known as "C919".

WU Guang-hui, said: "C is the first letter of China, Chinese commercial aircraft is also a limited liability company COMAC initials initials, at the same time there is a meaning that we are determined to enter the international market, large passenger aircraft, with Airbus (Airbus) and Boeing (Boeing) to join in the international large-scale aircraft manufacturing industry exist side by side to form the pattern of ABC. "

WU Guang-hui said that the first "9" and it implies is everlasting and unchanging, "19" represents the type of China's first large passenger capacity of the largest 190. He said, "C919" models after the future may also be named as "C929", one of "29" represents the model of the largest capacity of 290.

WU Guang-hui said that China's large passenger aircraft will be 150 single-channel level as the breakthrough point, under supercritical wing, wing hanging advanced high bypass ratio turbofan engines, conventional tail and the former three-point retractable landing gear of the conventional layout of the form. Strive to achieve weight reduction, drag reduction, emission reduction, and strive to develop with similar models in the current international security, economy, comfort is more competitive large passenger aircraft, used for 8 years to complete development.

He said that the large aircraft engines, airborne equipment, materials, etc. will be used the way the world's preferred choice of bidding at the same time encourage foreign suppliers to cooperate with domestic manufacturers, the development of my national machine industry.

"Development of large passenger aircraft, we will be firmly in the hands for their own intellectual property rights standpoint, self-development, breakthroughs in core technologies and key technologies, while taking full advantage of international resources." WU Guang-hui said, "in large passenger aircraft will initially select a number of foreign products, such as engines, but we synchronize the development of domestic arrangements. "

WU Guang-hui said that China-made large passenger aircraft on international supplier selection, priority will be given selection has cooperative relations with the domestic manufacturers; selection of domestic suppliers in the area, "regardless of state-owned enterprises or private enterprises, as long as have the ability, we will select. We should focus on support a number of enterprises, especially private enterprises, add to large passenger aircraft industry chain. "

WU Guang-hui, the company officially launched in 2008 a large passenger plane project feasibility studies, to cite the nation, and poly-chi in China, inviting 47 units at home and abroad 468 Expert Group has become a large passenger aircraft United Engineering team, set up by 20 academicians, experts Expert Advisory Group on large passenger aircraft, forming a large passenger aircraft preliminary overall technical program, completed a large passenger aircraft project techno-economic feasibility study report, combing out the first start of the 14 required special technical research project.

WU Guang-hui said that in 2009 the development of large passenger aircraft project arduous mission, comprehensive access to pre-development stage, it is necessary to the completion of 14 key technologies and to start a number of key technologies, selected major systems, the structure of suppliers, to make new breakthroughs for project development.

Übersetzte Kurzfassung:

Chinas erstes (neue) Großprojekt soll den Namen C919 tragen. Dabei steht C für China, die erste 9 für den chinesischen "Aberglauben" im Sinne von "Überdauernd, ewig, ..." und die 19 für die Kapazität von 190 Passagieren.

Lasst uns also abwarten und Tee trinken ...

Deino
 
Anhang anzeigen
Bleiente

Bleiente

Alien
Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
5.768
Zustimmungen
177
Ort
Nordschwarzwald
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Das Großraumflugzeug-Projekt ist ein wichtiger Bestandteil des Konjunkturpakets von vier Billionen Yuan. Mit einer totalen Investitionssumme von 200 Milliarden Yuan soll der erste “Jumbo made in China” 2014 den Himmel erobern. .... Der erste Typ des chinesischen Großraumflugzeuges wird C919 benannt. Planmäßig soll der erste “Jumbo Made in China” im Jahr 2014 starten und im Jahr 2016 an Kunden geliefert werden. ....
http://www.china-observer.de/index.php?entry=entry090508-122104
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.356
Zustimmungen
4.877
Ort
Mainz
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Hmmm ... und auch wenn ich's noch nicht so recht glauben kann, das chinesishe Fernsehen hat (angeblich) heute verkündet, dass CAC mit dem Bau der Frontsektion begonnen haben soll ... das würde ja ber heißen, sie wären mit dem Entwurf fertig !?? :?!

Deino
 
Anhang anzeigen
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.703
Zustimmungen
3.557
Ort
mit Elbblick
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Normalerweise veröffentlicht man ja erstmal die Spezifikation bevor man mit dem Bau anfängt. Das oben gezeigte Modell sieht jetzt komplexer aus als es tatsächlich ist.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.356
Zustimmungen
4.877
Ort
Mainz
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Normalerweise veröffentlicht man ja erstmal die Spezifikation bevor man mit dem Bau anfängt. ...
Das ist ja genau das, was mich so wundert ! Es ist keine sinnvolle Präsentation - außer den bekannten Fan-Bildchen - verfügbar ... man spricht von einem Erstflug um 2014 und nun diese Meldung im Staatsfernsehen. :?!
Andererseits kann ich mir nicht vorstelklen, dass man hier einfach nur blufft.


.... Das oben gezeigte Modell sieht jetzt komplexer aus als es tatsächlich ist.

Was meinst Du damit ??


Gruß, Deino
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.703
Zustimmungen
3.557
Ort
mit Elbblick
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Was meinst Du damit ??
Ziel des besagten Bildes ist die Andeutung, dass man bereits ganz viel Konstruktion gemacht habe, das Flugzeug quasi "fertig" ist. Nun kann man so ein 3D Modell relativ schnell erstellen, es ist also kein Zauberkram. Viel interessanter wäre es, wenn auch Systeme in solch einem Bild zu erkennen wären. Dies ließe eher Rückschlüsse auf die Maturität des Entwurfs zu.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.356
Zustimmungen
4.877
Ort
Mainz
China will ab 2010 eigene Großflugzeuge entwickeln

Ahh ... Danke.

Aber wie gesagt, ich glaube kaum, dass COMAC sich einen derartigen Bluff leisten kann, den Beginn der Fertigung zu verkünden, ohne dass der Entwurf fertig ist.

Was mich wundert ist einfach, dass man vorher über dieses Ding für meinen Geschmack zu wenig gehört hat - is ja angeblich auch nach Chinas eigener Auffassung das erste "eigene" Zivilflugzeug - ... :?!:confused:

Nachtrag: gerade ein opaar "Daten" zu den Abmessungen dieser Sektion gefunden:

The dimension of the head of C-919 are 7.9 m long by 3.96 m wide and 4.16 m high.

http://china-pla.blogspot.com/2009/09/recent-chinese-civilian-aviation-news.html

Noch ein anderer Aspekt: COMAC ist ja auch nur ein Konsortium und die Komponenten werden von den eigentlichen Werken in Chengdu (Frontsektion), Shenyang (Rumpf), Harbin (??), usw. .... gefertigt. In obigen Link steht auch, dass SAC für Bombardier's neue C-Series den Rumpf herstellt. Und wenn man sich die Nase des C919 anschaut, gibt's da gewisse Ähnlichkeiten.

SAC delivering the C-Series test barrel to Bombardier as part of its involvement in the project, which includes delivering the entire fuselage, tail-cone structure and wingboxes.
Weißt Du was über eine etwaige Kooperation zwischen den beiden, die über Auftragsarbeiten hinausgeht ???

Deino

Gruß, Deino
 
Anhang anzeigen
Thema:

COMAC C919 - Chinas eigener Airliner

COMAC C919 - Chinas eigener Airliner - Ähnliche Themen

  • Regionaljet COMAC ARJ21

    Regionaljet COMAC ARJ21: Das Programm ARJ21 wurde 2002 gestartet. Im Jahr 2008 erfolgte der Erstflug. Der erste Jet wurde 2015 an den Erstkunden Chengdu Airlines...
  • Ähnliche Themen

    • Regionaljet COMAC ARJ21

      Regionaljet COMAC ARJ21: Das Programm ARJ21 wurde 2002 gestartet. Im Jahr 2008 erfolgte der Erstflug. Der erste Jet wurde 2015 an den Erstkunden Chengdu Airlines...

    Sucheingaben

    C919

    ,

    comac

    ,

    C 919

    ,
    c919 windshield frame
    , comac c919, comac bauplan
    Oben