Commonwealth Boomerang Replik in Europa!

Diskutiere Commonwealth Boomerang Replik in Europa! im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Habe gerade gelesen (in Aeroplane 1/2015), dass am 18. Oktober 2014 die Replik einer Commonwealth CAC-13 Boomerang vom Flughafen Antwerpen aus...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 TDL, 02.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2015
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.954
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Habe gerade gelesen (in Aeroplane 1/2015), dass am 18. Oktober 2014 die Replik einer Commonwealth CAC-13 Boomerang vom Flughafen Antwerpen aus erstmals in Europa geflogen ist. Es handelt sich wohl um das 1. Mal überhaupt, dass eine Boomerang in Europe aufgetaucht - und geflogen! - ist!!

    Die Maschine ist eine bei Sanders (Ione, California, USA) gebaute Replik und trug (trägt?) das Kennzeichen N32CS sowie die historische Identität "A46-139". Sie wurde in Belgien bei FAST (= Frédéric Voormezeele) zusammengebaut und eingeflogen.

    Gem. o.a. Quelle will der Eigentümer, ein Herr Remko Sijben, die Maschine auf "airshows across Europe" demonstrieren...

    Da kann man ja gespannt sein, ob es der Jäger auch nach Deutschland schaffen wird.

    Gruß
    Thomas
     
    Christoph West gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chopper, 02.01.2015
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
  4. bodo

    bodo Fluglehrer

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Wershofen/Eifel
    Das wird vermutlich spätestens am ersten September-Wochenende 2016 in Wershofen (http://www.flugtag-wershofen.de) der Fall sein :FFTeufel:. Remko war schon einige Male mit seiner Fairchild 24 und der Stinson Reliant Akteur bei unserem Flugtag. Wir hoffen aber noch auf etwas Sponsoring, da wir bei unserem Flugplatzfest keinen Eintritt nehmen. Ob er mit der Boomerang bei uns landen kann ist leider eher fraglich. Er würde in diesem Fall vermutlich von der Dahlemer Binz oder direkt von seinem Heimatplatz Maastricht aus operieren. Es handelt sich übrigens um keine Replika, sondern sie ist aus mehreren Maschinen zusammengebaut. Das mit der Replika ist mal irgendwann in die Welt gesetzt worden und hält sich seitdem beharrlich.
     
    Christoph West gefällt das.
  5. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.954
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Original oder kein Original - das ist hier die Frage...

    Hallo Bodo!

    Ich möchte an dieser Stelle keine unnötige Diskussion, wie "original" historische Warbirds überhaupt sein können, lostreten, aber ich zitiere jetzt mal rein informationshalber Stephen Harding in Aeroplane Monthly 7/1992:

    "The first Boomerang, the Sanders-Clark machine, is more accurately described as a replica. Although the aircraft incorporates the canopy, engine mount, firewall assembly, engine cowling and various other odds and ends of an authentic CA-13 Boomerang of the second production batch, RAAF serial A46-139, more than 70 per cent of its structure was newly fabricated."

    Die FAA nennt die Maschine ja auch nicht CAC CA-13 Boomerang...

    Ich denke, "Mittelding" zwischen Original und Replik trifft es ganz gut...

    Gruß
    Thomas
     
    bodo gefällt das.
  6. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.954
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Wie schon unter "Termine" von mir angekündigt, hatte die Boomerang-Replik beim Stampe & Ercoupe Fly-in am vergangenen Wochenende in Antwerpen ihr "öffentliches" Debüt:

    http://www.klassiker-der-luftfahrt....-und-einzige-ca-13-boomerang-in-europa/628426

    Leider war ich nur am Samstag (und wegen des Nieselregens nur 2 Stunden!) da - und da war von der Boomerang leider nichts zu sehen... Aber beim nächsten Mal!

    Gruß
    Thomas
     
    harvardfreund gefällt das.
  7. #6 born4fly, 21.05.2015
    born4fly

    born4fly Space Cadet

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Marburg
    Diese Boomerang hat div. Teile der AT-6 verbaut, deshalb unterliegt sie einigen Beschränkungen. Macht den Flieger aber nicht weniger interessant, freuen wir uns auf eine tolle Ergänzung in der Oldtimerszene.
     
  8. #7 Basilisk2, 05.08.2015
    Basilisk2

    Basilisk2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    leider ja
    Ort:
    Ösistanien
    Wenn man bedenkt, dass die Boomerang möglicherweise weltweit nicht das einzige, mit Sicherheit aber das einzige australische Jagdflugzeug im 2. Weltkrieg war, welches nie Feindberührung hatte .... :D:
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 jackrabbit, 05.08.2015
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    473
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    das mag sein, aber hier geht es um die CA-13 Boomerang, also die Mk. II - die Jabo-Version, die auch entsprechende Einsätze geflogen ist.


    Grüsse
     
  11. #9 Basilisk2, 05.08.2015
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2015
    Basilisk2

    Basilisk2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    69
    Beruf:
    leider ja
    Ort:
    Ösistanien
    Ich meinte: "Feindberührung in der Luft" .... mit Luftkämpfen und so ....

    Vielleicht sollte ich ja endlich meine drei, vor vielen Jahren begonnenen (und überraschenderweise immer noch kompletten) Boomerang von Airfix in 1/72 fertig bauen .... :D:

    Die von der "Tokyo Rose" in ihren Radiosendungen als "Capstan" bezeichneten australischen Jagdflugzeuge hingegen hatten jedoch jede Menge Feindberührung in der Luft. :)
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Commonwealth Boomerang Replik in Europa!

Die Seite wird geladen...

Commonwealth Boomerang Replik in Europa! - Ähnliche Themen

  1. Rumpfgerüst CAC Boomerang?

    Rumpfgerüst CAC Boomerang?: Einer meiner Lieblingswarbirds ist die CAC Boomerang und ich möchte sie seit längerem im Kartonmodellbau, Maßstab 1:33 umsetzen. Es gibt in Karton...