Concorde wird ausgemustert

Diskutiere Concorde wird ausgemustert im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Concorde stückweise unter den Hammer Von der berühmten gekrümmten Nase über den Tachometer bis hin zur hypermodernen Bordküche: Das...

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
Concorde stückweise unter den Hammer

Von der berühmten gekrümmten Nase über den Tachometer bis hin zur hypermodernen Bordküche: Das Auktionshaus Christie's versteigert am 15. November in Paris erinnerungswürdige Teile der Concorde.

Wenige Monate nach dem letzten Air-France-Flug mit der Überschallmaschine bietet das Auktionshaus Teile aus den Lagerhallen der französischen Fluggesellschaft an. Dazu zählen sowohl ein Exemplar der Nase des Supervogels als auch zwei Triebwerke des Typs Olympus 593.
Liebhaber können sich vielleicht auch für den Geschwindigkeitsmesser begeistern, auf dem das Standardtempo des Fliegers von 2,02 Mach (rund 600 Meter pro Sekunde, doppelte Schallgeschwindigkeit) angezeigt wurde.

Feilgeboten werden daneben die Sitze von Pilot, Kopilot und Bordmechaniker, aber auch die Spezialküche, in der Luxusmenüs gezaubert wurden, und das Porzellanservice aus der Werkstatt des Designers André Putman.

Am 31. Mai 2003 flog die Concorde ihren letzten Linienflug zwischen New York und Paris. Wegen steigender Kosten und sinkender Nachfrage hatte die französische Fluggesellschaft am 10. April gemeinsam mit British Airways nach 27 Jahren die Einstellung der teuren Flüge angekündigt. Die Briten wollen ihre sieben Maschinen Ende Oktober endgültig aus dem Verkehr ziehen. (nab/sda)
 

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
Abschiedsflüge der Concorde

Die Concorde hebt zum letzten Mal ab.


Die Concorde startet am Donnerstag zum letzten Mal mit zahlenden Fluggästen an Bord. Der definitiv letzte Flug findet tags darauf statt.

Um 19.30 Uhr deutscher Zeit hebt die Concorde in London ab, um in dreieinhalb Stunden nach New York zu fliegen. Der Rückflug nach London-Heathrow wird am Freitag der letzte offizielle Concorde-Flug überhaupt sein. An Bord seien dann ausschliesslich Ehrengäste, sagte am Mittwoch eine Sprecherin der British Airways (BA) in London.
BA und Air France haben sich aus Kostengründen zur Einstellung ihrer Conorde-Flüge entschieden. Damit endet nach 34 Jahren die Ära des Überschallflugzeugs.

Der Concorde-Verkehr war schon einmal vorübergehend eingestellt worden, nachdem am 25. Juli 2000 beim Absturz einer Air-France-Maschine bei Paris 113 Menschen ums Leben gekommen waren. Die Sicherheit wurde danach verbessert, das Innere der Maschinen modernisiert. Doch die Prestige-Flieger wurden nie rentabel.

Bis zum endgültig letzten Flug düsen seit Anfang dieser Woche insgesamt 666 britische Gewinner eines Preisrätsels mit der Concorde durch die Lüfte.

Dabei geht es von immer verschiedenen britischen Flughäfen aus zum Golf von Biskaya und ohne Zwischenlandung direkt zurück. Bei dem 90 Minuten dauernden Flug erreicht die Concorde nach BA-Angaben doppelte Schallgeschwindigkeit. (rom/sda)


Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch/dyn/news/vermischtes/317967.html
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.974
Zustimmungen
562
Ort
Süddeutschland
Und vor allem: wieso stehen die alle auf Pfeilern?
Weil das Museum in erster Linie Flugzeuge anhäuft, um Leute damit anzuziehen und Geld zu verdienen, nicht aber um sie für die Nachwelt zu erhalten.
 

beat

Space Cadet
Dabei seit
26.07.2002
Beiträge
1.283
Zustimmungen
31
Ort
Schweiz
Teure Concorde-Teile

Für kleine Messgeräte wurden Tausende von Euros bezahlt.


Bei der Pariser Wohltätigkeitsauktion wurden Teile der Concorde für insgesamt 3,2 Millionen Euro versteigert. Die Nase ging für eine halbe Million an eine 60-jährige Dame.

Im Laufe der fünfeinhalbstündigen Auktion schienen die rund 2000 Interessenten in einen regelrechten Kaufrausch zu geraten. Für die legendäre 3,50 Meter lange Hakennase der Concorde blätterte eine 60-jährige Dame, die inkognito bleiben wollte, 480'099 Euro hin.
Veranschlagt worden war das Prunkstück der Auktion auf 10'000 bis 15'000 Euro. «Wir haben noch nie so eine Versteigerung wie diese gehabt», sagte ein erschöpfter Mitarbeiter von Christie's anschliessend.

In den drei Sälen im Auktionshaus Christie's nahe den Champs Elysées drängten sich die Interessenten und Zuschauer. Abwesende Concorde-Fans konnten über insgesamt 40 Telefonschaltungen mitbieten.

Gleich das erste Objekt gab einen Vorgeschmack auf das Potenzial der betuchten Gäste: Ein auf 300 Euro geschätzter Geschwindigkeitsmesser kam für 11'000 Euro unter den Hammer. Die Eingangstür zu einem Technikraum ging für 99'875 Euro weg. Für zwei Motoren vom Typ Olympus 593 wurde 151'250 und 117'000 Euro gezahlt.

Ein Pilotensitz kostete 42'300 Euro. Vom Tachometer über Essgeschirr und Original-Triebwerke bis Bordküchen standen insgesamt 188 Originalteile und 30 Erinnerungsfotos zum Verkauf.

Bei weniger betuchten Interessenten sorgten die exorbitanten Preise allerdings für Enttäuschung. Wer zumindest einige tausend Euro berappte, konnte mit einem Kabinenthermometer oder Küchenhelfern nach Hause gehen. Der Erlös der Versteigerung geht an die Unternehmensstiftung von Air France, die sich weltweit über Nichtregierungsorganisationen für Kinder einsetzt. (grü/sda)


Quelle: NZZ, 17.11.03
 
nyc94

nyc94

Flieger-Ass
Dabei seit
27.05.2003
Beiträge
334
Zustimmungen
453
Ort
OS
Weiß jemand, wohin die BA Maschinen gegangen sind? Habe gestern was von New York mitbekommen!? Geht sie ins dortige Intrepit Museum?
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.229
Zustimmungen
13.762
Ort
BY
Original geschrieben von nyc94
Geht sie ins dortige Intrepit Museum?
Ja, die Stationen sind:

Heathrow
Manchester Airport
Museum of Flight, Edinburgh
British headquarters of Airbus at Filton, near Bristol
The Museum of Flight in Seattle
New York's Intrepid Sea, Air and Space Museum
Grantley Adams Airport in Bridgetown, Barbados

F_W
 
Thema:

Concorde wird ausgemustert

Concorde wird ausgemustert - Ähnliche Themen

  • Flugstunden der Concordepiloten.

    Flugstunden der Concordepiloten.: Hallo, die Concorde ist ja jetzt schon fast 15 Jahre ausser Betrieb, aber es waren ja 27 Jahre aktiver Flugdienst, mit der Unterbrechung im...
  • Bilder von der Aérospatiale-BAC Concorde 101/102

    Bilder von der Aérospatiale-BAC Concorde 101/102: Vor 50 Jahren war der Erstflug der Aérospatiale-BAC Concorde 101/102 Hier eine Air France Concorde mit dem Kennzeichen F-BTSC bei der...
  • Revell Concorde 1:144

    Revell Concorde 1:144: Hallo Forengemeinde Ich möchte euch meine Revell Concorde im Maßstab 1:144 vorstellen. Ich muss allerdings hinzufügen, dass ich noch recht neu...
  • Concorde over the neighbourhood

    Concorde over the neighbourhood: https://www.youtube.com/watch?v=i1ShTUVIzCI :TOP:
  • wird es einen Concorde Nachfolger geben??

    wird es einen Concorde Nachfolger geben??: wißt ihr ob einer in plannung ist????
  • Ähnliche Themen

    Oben