Cooper/Sadik "IRAQI FIGHTERS"

Diskutiere Cooper/Sadik "IRAQI FIGHTERS" im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; Ganz neu aus der Feder von Brig.Gen.Ahmad Sadik und Tom Cooper : IRAQI FIGHTERS 1953-2003 : Camouflage & Markings (c) HARPIA Publishing 2008

Moderatoren: Maverick66
  1. #1 Naphets, 15.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Ganz neu aus der Feder von Brig.Gen.Ahmad Sadik und Tom Cooper :

    IRAQI FIGHTERS
    1953-2003 : Camouflage & Markings

    (c) HARPIA Publishing 2008
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      99,5 KB
      Aufrufe:
      268
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naphets, 15.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Nach relativ kurzer Ankündigungsfrist ist jetzt das neueste Buch von Sadik/Cooper zu haben.
    In ähnlicher Aufmachung wie das Buch "AFRICAN MIGs" von Cooper präsentiert dieses Buch das momentan Machbare über die Geschichte der RIrAF/IrAF, hier im Speziellen über die Jagd- und Jagdbombenflugzeuge.
    In einer kurzen Einleitung wird auf die Entstehung des Buches und auf die Schwierigkeiten dabei eingegangen. Als Käufer erwartet man 2008 ein Hochglanzbuch mit mindestens 200 noch nie gesehenen Bildern und eine unantastbare Faktenlage, na zumindest alle Konstruktionsnummern der Maschinen...Daß das natürlich bei der momentanen Lage im Irak unmöglich ist, vergißt man zu gern.
    Unter den gegebenen Umständen ist den Autoren ein wirklich lesenswertes Buch gelungen, was auf jeden Fall die Neugier auf die noch folgenden Bücher weckt.

    Am Beginn des Buches wird auf verwendete Abkürzungen eingegangen, was auch dem in fachlichen Fragen nicht ganz so sattelfesten Leser den Umgang mit den Texten ungemein erleichtert.
    Außerdem werden die Entstehung der nationalen Hoheitszeichen an der Flugzeugen im genannten Zeitraum 1953-2003 sowie die Staffelzeichen und Sondermarkierungen erläutert.
    Mit einer Auflistung der wichtigsten Flugplätze der RIrAF/IrAF und deren englische und arabische Bezeichnung wird die Einleitung des Buches abgeschlossen.
     
  4. #3 Naphets, 16.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Im Hauptteil des Buches geht es um folgende Flugzeugtypen :

    - deHavilland Vampire & Venom
    - Hawker Hunter
    - MiG-17F/PF
    - MiG-19S/PM
    - MiG-21F-13/FL/PFM/MF/bis sowie F-7
    - MiG-23MS/MF/ML/BN
    - MiG-25PD/PDS sowie R/RBT
    - MIG-29
    - Mirage F.1EQ,EQ-2/4/5/6 und BQ sowie Super Etendard
    - Su-7BMK
    - Su-20/22/22M/22M-3K und -4K
    - Su-24MK sowie
    - Su-25K .

    Zu jedem Flugzeugtyp wird auf die Einsatzgeschichte und die entsprechenden Markierungen/Tarnung eingegangen.
    Es gibt neben bekannten Fotos aus britischen Publikationen ( Venom, Hunter...) viele aus dem Internet nach dem Golfkrieg von MiG-23, Su-22, MiG-25/29..., aber auch einige -zumindest mir - unbekannte Aufnahmen der Maschinen aus dem Truppendienst.
     
  5. #4 Naphets, 16.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Abgerundet wird alles durch wieder ausgezeichnete Farbprofile von Tom Cooper.
    Das Buch beschließt mit einem Index sowie Hinweisen für den Modellbauer.

    Mein Fazit nach der Lektüre des Buches :
    Für Interessenten der jüngsten Luftkriegsgeschichte und Interessenten an arabischen Luftwaffen mit einem recht exotischen Flottenmix ein unbedingtes Muß!
    Selbstverständlich sind auch in diesem Buch nicht alle Seitenrisse belegt (worauf die Autoren auch hinweisen) und es hat sich auch der eine oder andere Fehler z.B. in der Typenbezeichnung eingeschlichen, aber unterm Strich unbedingt EMPFEHLENSWERT !

    Es ist nicht ganz billig, aber entsprechend der Ankündigung wird mit dem verdienten Geld wohl an weiteren Büchern zur RIrAF/IrAF gearbeitet.

    Zu haben ist das Buch u.a. bei www.lindenhillimports.com oder www.aviationmegastore.com .

    (c) HARPIA Publishing 2008 / Cooper
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      59,1 KB
      Aufrufe:
      265
  6. #5 Naphets, 16.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    @modelldoc
    Es gibt in dem Text zur Vampire/Venom keinen Hinweis darauf, daß eine dieser Maschinen in die damalige Sowjetunion geflogen ist.

    @Tomcatfreak
    Für die Modellbauer gibt es eine recht umfangreiche Auflistung über die Verfügbarkeit der entsprechenden Modelle in 1:72/-48/-32. Dazu kommt eine Liste für die notwendigen Decals.
    Erfahrungsgemäß ist die Auflistung für Modelle/Decals für den Maßstab 1:72 am längsten.
    Leider sieht es gerade bei den Decals für die RIrAF/IrAF in den frühen Jahren doch sehr mau aus. Ob da etwas von Linden Hill kommt ? Mehr oder minder angekündigt haben sie es ja.:TD:

    @Blueangel
    Das mit den Serien-und Konstruktionsnummer war eher sarkastisch gemeint.
    Es ist schon so, daß im vorliegenden Buch eine große Anzahl der verfügbaren Seriennummern aufgelistet sind, natürlich keine Konstruktionsnummern.

    Für Tomcatfreak nach zwei scans aus dem Buch. Habe sie bewußt in schwarz-weiß belassen, denn ihr sollt das Buch ja kaufen.;)
    Wer die Seiten von www.acig.org kennt, weiß auch, was ihn in dieser Hinsicht erwartet.:TD:

    (c) Tom Cooper
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      48 KB
      Aufrufe:
      224
  7. #6 Naphets, 16.10.2008
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Als Abschluß noch eine Su-22M der IrAF.

    (c) Tom Cooper
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      39,5 KB
      Aufrufe:
      220
  8. #7 hukalaka, 11.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2008
    hukalaka

    hukalaka Flugschüler

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi, ich habe das Buch vor ein paar Wochen bekommen und kann nur bestätigen dass es wirklich lesenswert ist. Naphets kannst du mir sagen welche Fehler du entdeckt hast, mir ist bisher keiner aufgefallen und kennst du zufälligerweise mehr Publikationen über die irakische Luftwaffe (ausser Signals "Arab Airforces" oder die Osprey Bücher)?
    Gruss hukalaka
     
  9. #8 BabyBlue, 28.11.2008
    BabyBlue

    BabyBlue Guest

    Nachdem es mir von einigen empfohlen wurde, habe ich das Buch auch bestellt. Erster Eindruck: deutlich dicker und besser illustriert als erwartet. Habe es seit gestern nicht aus der Hand gelassen. Es gibt überraschend viele Angaben über sonst wenig bekannte Waffen die Iraker bekommen haben. ZBsp. Ch-66, Ch-25...

    Übrigens, das Buch ist voll Seriennummern. Jedes Kapitel endet mit einer Liste aller die bekannt sind. Beispiel: alle Hunters und 25 an den Irak gelieferten Su-24MK sind vorhanden.

    Ebenso gibt es Konstruktionnummern MiG-29 und Su-25 (so weit bekannt).

    Sehr empfehlenswert. Nicht nur weil es auf das Thema sonst überhaupt nichts gibt. :TOP:
     
  10. #9 Naphets, 22.04.2009
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Linden Hill Decals...

    Linden Hill Decals / Special Edition

    IRAQI FIGHTERS

    Lange erwartet und nun bei fast allen einschlägigen Händlern zu erwerben.
    Die Druckqualität ist typisch Linden Hill- erstklassig !

    (c) Linden Hill
     

    Anhänge:

    • Irak1.jpg
      Dateigröße:
      106,4 KB
      Aufrufe:
      108
  11. #10 Naphets, 22.04.2009
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Es können insgesamt 30 verschiedenen Flugzeuge dargestellt werden, angefangen von der Vampire/Venom bis zur Su-24MK.
    Als Grundlage wurden ausschließlich die Seitenrisse von Cooper genutzt und es gibt zu jedem Typ Hinweise zur Tarnung.

    Auf jeden Fall für die Freunde des Ungewöhnlichen unbedingt empfehlenswert und preislich ( gesehen für ca. 14,- bis 18,- Euro) auch erschwinglich.

    (c) Linden Hill
     

    Anhänge:

    • Irak2.jpg
      Dateigröße:
      83,9 KB
      Aufrufe:
      109
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Naphets, 22.04.2009
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    Damit ihr eine Idee bekommt, wie das ganze aufgebaut ist, hier eine Seite mit Vampire, Venom, Hunter und MiG-19...

    (c) Linden Hill
     

    Anhänge:

    • Irak4.jpg
      Dateigröße:
      84,5 KB
      Aufrufe:
      78
  14. #12 Naphets, 22.04.2009
    Naphets

    Naphets Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    2.434
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht
    ...und eine mit MiG-25, MIG-29, Mirage F.1 und Super Etendard.

    Es gibt also auch bei Linden Hill nur die eine Seitenansicht, auf die (mögliche) Tarnung der Maschinen wird aber extra eingegangen.

    (c) Linden Hill
     

    Anhänge:

    • Irak7.jpg
      Dateigröße:
      89,4 KB
      Aufrufe:
      76
Moderatoren: Maverick66
Thema:

Cooper/Sadik "IRAQI FIGHTERS"

Die Seite wird geladen...

Cooper/Sadik "IRAQI FIGHTERS" - Ähnliche Themen

  1. WB2015/16RO Ilyushin Il-76MD Candid "Iraqi Airways" - Trumpeter 1:144

    WB2015/16RO Ilyushin Il-76MD Candid "Iraqi Airways" - Trumpeter 1:144: Hier kommt 'kurz vor knapp' mein Beitrag zum Wettbewerb - eine Ilyushin Il-76MD Candid-B im Farbkleid der Iraqi Airways während der 70/80er Jahre....
  2. WB2015/16BB Ilyushin Il-76MD Candid "Iraqi Airways" - Trumpeter 1:144

    WB2015/16BB Ilyushin Il-76MD Candid "Iraqi Airways" - Trumpeter 1:144: Moin Moin! :) Nach einiger Überlegung habe ich mich nun entschieden... Mein Kandidat für den aktuellen Wettbewerb ist die Ilyushin Il-76MD...
  3. Iraqi Air Force F-16 1601 crashed

    Iraqi Air Force F-16 1601 crashed: Am 24.06.2015 stürzte die F-16D 12-0016 1601 der Irakischen Air Force bei einem Nächtlichen Trainingsflug in der nähe von Douglas Municipal...
  4. MiG-23 MF s/n 23167 Iraqi Air Force –Trumpeter 1/48

    MiG-23 MF s/n 23167 Iraqi Air Force –Trumpeter 1/48: [ATTACH] So, es ist mal wieder soweit. Heute lass ich mal meine Interpretation einer MiG-23 MF ausrollen. Es handelt sich um den Trumpeter Bausatz...
  5. "fliegende" Verluste während Operation Iraqi Freedom (bis Mai 05)

    "fliegende" Verluste während Operation Iraqi Freedom (bis Mai 05): Hallöle, ich möchte den Thread dazu benutzen, an einem zentralen Ort die Liste zu plazieren. Bis dato schwirrt sie in diversen Threads mit...