Corona Virus Absagen 2020

Diskutiere Corona Virus Absagen 2020 im Termine Forum im Bereich Aktuell; CIAF 2020 wurde nun auch abgesagt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
lagunats

lagunats

Space Cadet
Dabei seit
15.08.2007
Beiträge
1.957
Zustimmungen
6.174
Ort
Dresden
CIAF 2020 wurde nun auch abgesagt...
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
10.194
Zustimmungen
36.753
Ort
Niederlande
Wings uber Baltikum 2020 ist abgesagt worden.
War schon von 1/2 August nach 5/6 September verschoben, nun abgesagt.
 
ray.ch

ray.ch

Fluglehrer
Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
225
Zustimmungen
201
Ort
Lüpu
Flugvorführungen Axalp '20: Absage aufgrund Covid-19
Bern, 07.08.2020 - Bei den Flugvorführungen der Schweizer Luftwaffe auf der Axalp können aufgrund der engen Platzverhältnisse die erforderlichen Covid-19-Schutzmassnahmen für das Publikum nicht eingehalten werden. Deshalb hat das VBS die diesjährige, am 13. und 14. Oktober 2020 vorgesehene Austragung abgesagt.


 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.989
Zustimmungen
45.789
Ort
Köln
Die Malta International Airshow 26 & 27 September ist nun auch abgesagt
 
Phantom

Phantom

Space Cadet
Dabei seit
11.06.2001
Beiträge
1.398
Zustimmungen
3.184
Ort
Großefehn
Die Oostwold Airshow 2021 ist auf 2022 verlegt.
 
junger Falke

junger Falke

Fluglehrer
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
151
Ort
OWL
Die Air Legend 2020, die am 12.-13. September in Melun-Villaroche stattfinden sollte, wurde nun abgesagt. In Frankreich sind bis zum 30. Oktober nur Veranstaltungen mit maximal 5000 Teilnehmern erlaubt, sodass die Organisatoren, welche mit 15.000 Besuchern pro Tag rechneten, eine Ausnahmegenemigung bei der Bezirksregierung beantragt hatten. Diese wurde jedoch nicht erteilt.
 

viper16341

Space Cadet
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
2.232
Zustimmungen
4.203
Ort
Panketal OT Zepernick
Ich habe dieses Jahr alle interessanten Airshows schon abgeschrieben. Und auch nach Ostrava werde ich nicht fahren - selbst dann nicht falls es einen Spottersday gibt. ( Wird grad drüber diskutiert ) - warum nicht, stellt sich für mich ganz einfach dar: Es sind zwar Internationale Teilnehmer angekündigt, trotz dessen haben aber alle andere Europäischen Länder ( Frankreich ausgenommen ) all ihre Displaytrainings auf Eis gelegt und die Team auf 2021 verschoben - ich gehe davon aus, dass ohne Training auch keine Airshow. Und für eine Tschechische Gripen fahre ich keine 600km.
 

Ta152

Testpilot
Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
605
Zustimmungen
373
Ort
OWL
Nach zwei verschiebungen musten Sie es jetzt auch in La Ferte Alais einsehen:

⚠ Report du meeting 2020 en 2021 ⚠ - AJBS

"Die vom Premierminister am 11. August getroffenen Maßnahmen der Regierung verschieben das Verbot, Kundgebungen mit mehr als 5.000 Personen abzuhalten, auf den 30. Oktober 2020. Unsere geographische Lage, die in der roten Zone erklärt wurde, und das an die zuständigen Behörden gerichtete Auskunftsersuchen, all diese Elemente und die derzeitigen sanitären Bedingungen erlauben es uns nicht, unser Treffen "Le Temps Des Hélices" in diesem Jahr durchzuführen.

Mit großer Enttäuschung sehen wir uns gezwungen, die 48. Ausgabe des Treffens "Le Temps des Hélices" zu verschieben und Sie am Pfingstwochenende am 22. und 23. Mai 2021 zu treffen.

Die für die diesjährige Airshow gekauften Tickets sind selbstverständlich auch für die Ausgabe 2021 gültig. Schon jetzt arbeitet der AJBS, sehr motiviert, an der Vorbereitung dieses nächsten Treffens, um Ihnen eine Ausgabe zu präsentieren, die Ihnen in Erinnerung bleiben wird!

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)"
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.550
Zustimmungen
17.690
Ort
BY
Die Duxford Battle of Britain Proms und die Airhow zum 80. Jubiläum der Battle of Britain vom 18.-20. September wurden jetzt auch noch relativ kurzfristig abgesagt. -> Battle of Britain Air Show Weekend
 
bushande

bushande

Astronaut
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
4.299
Zustimmungen
11.567
Ort
weit weit weg ;D
Es hätte mich wirklich sehr gewundert, wenn sie das wirklich durchgezogen hätten, zumal ja selbst in Kreisen der Luftfahrtenthusiasten dort selbst Skepsis geherrscht hat.
 
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
5.458
Zustimmungen
21.359
Ort
Im Norden
ILA ist jetzt auch auf der Streichliste.
Zukunft der ILA

Zumächst erst einmal: das ist meine ganz persönliche Einschätzung und ich hoffe, dass diese düstere Zukunft so nicht eintreten wird...

Ich war ja viele Jahre im Rahmen der Bundeswehrteilnahme auf der ILA in verschiedenen Funktionen und kenne viele verantwortliche Leute.
Das Bild, was diese Leute zeichnen, zusammen mit meiner Einschätzung lässt für zukünftige ILA nichts Gutes erahnen.

Das Ausstellungsgelände am Flughafen wurde an den BER verkauft.
Aufgrund der Miesen im Budget hat die Messe Merlin kein richtiges Interesse, die ILA weiterhin so durchzuführen.
Der Staatsvertrag ist ausgelaufen und der BER war noch nie richtig mit Herzblut bei der ILA.
Der BDLI kann sich leider nicht zu einem Standortwechsel ((LEJ) durchringen.

Falls die ILA stattfindet, dann wäre es der Messe Berlin meiner Meinung nach am liebsten, diese als klassische Messe auf dem Messegelände am Funkturm und ohne den ungeliebten Flugbetrieb durchzuführen. Dazu passt auch, dass dem englischen Titel "ILA - Berlin Air Show" mit dem neuen Titel "ILA - Innovation and Leadership in Aerospace" die Air Show abhanden gekommen ist.

Mit dieser Unattraktivität sollte die ILA dann alsbald in der Bedeutungslosigkeit verschwinden.
Die Bundeswehr als größter Austeller auf der ILA tat schon mal gut daran, den Tag der Bundeswehr zu entwickeln, um zur Not auch ohne die ILA einem breiteren Publikum präsent zu sein.
 

EC-135MBF

Testpilot
Dabei seit
25.08.2015
Beiträge
906
Zustimmungen
2.165
Dieses düstere Bild lässt sich leider insgesammt auf die Gesellschaft und unser Leben übertragen. Wir steuern auf eine düstere Zukunft, mit kaum noch echter Lebensfreude zu. Aber das nur als Randbemerkung.
 

Redrum

Fluglehrer
Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
122
Zustimmungen
812
Dieses düstere Bild lässt sich leider insgesammt auf die Gesellschaft und unser Leben übertragen. Wir steuern auf eine düstere Zukunft, mit kaum noch echter Lebensfreude zu. Aber das nur als Randbemerkung.
das habe ich neulich sogar 25-jährige sagen hören. Und zwar fröhliche Leute, die viel lachen...
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.621
Zustimmungen
1.574
Ort
Süddeutschland
Freude an und Leidenschaft für Fortbewegungsmittel, die überwiegend von Verbrennungsmotoren angetrieben werden, ist nicht mehr politically correct. Insbesonders bei Rot/Grünen nicht, also kann es kaum jemand wundern, dass die ILA in Berlin amputiert wurde. Aber auch in München soll die IAA zu einer emotionslosen „Mobilitätsmesse“ umgewandelt werden, und auf der AERO in Friederichshafen wurde die Airshow schon vor Jahren gestrichen.

Der Anblick eines schönen Flugzeugs oder Autos darf einfach keine Freude/ Begeisterung mehr wecken. Punkt, Ende und Aus.

Ist eben so, wenn roter/grüner Gedankengut zu populär wird.
 
Nachbrenner

Nachbrenner

Alien
Dabei seit
31.05.2001
Beiträge
9.039
Zustimmungen
20.279
Ort
Leipzig
Ist eben so, wenn roter/grüner Gedankengut zu populär wird.
Die Ökolobby gibt ja genug Geld aus um dies populär zu machen , der Mainstream macht mit. Versteht mich nicht falsch- nichts gegen Umweltschutz. Aber es artet mittlerweile aus, mit Folgen , vom wirtschaftlichen , verkehrstechnischen bis hin in den privaten Bereich......
 

EC-135MBF

Testpilot
Dabei seit
25.08.2015
Beiträge
906
Zustimmungen
2.165
Die Ökolobby gibt ja genug Geld aus um dies populär zu machen , der Mainstream macht mit. Versteht mich nicht falsch- nichts gegen Umweltschutz. Aber es artet mittlerweile aus, mit Folgen , vom wirtschaftlichen , verkehrstechnischen bis hin in den privaten Bereich......
GENAU DAS ist der Punkt! Ich war schon für Umweltschutz, (und zwar den echten, nicht den alibi, der von diversen Bewegungen Propagiert wird) als gewisse Hysteriker, die heute so viel Popularität in den Medien genießen, in die Windeln machten. Gleichzeitig finde ich aber, dass man sich im Namen des Umwelt und Klimaschutzes nicht zurückentwickeln darf, sondern seine Energie statt für die von einer gewissen Dame Propagierte Panik, in Innovationen stecken soll, die sowohl unseren Fortschritt, als auch einen bewohnbaren Planeten unter einen Hut bringt. Denn Panik hat noch NIEMALS ein Problem gelößt, egal wie schlimm dieses auch sein mag!
 

nuke

Testpilot
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
558
Zustimmungen
3.044
Wir haben 2021, rot-grün ist seit 2005 nicht mehr an der Macht. 16 Jahre sind 1,33 tausendjährige Reiche.
Ökolobby? Wie soll das überhaupt funktionieren? Wie sollen Naturschützer überhaupt Gewinne erzielen, um die Legislative beeinflussen zu können und welche Einflussnahme soll da genau ablaufen? Dass das Benzin seit 1.1. wieder so viel kostet wie vor 3 Jahren, ist jetzt nicht so eine weltverändernde Neuerung.

Seht es doch einfach ein: Die Leute haben keine Lust, unter den Hobbies anderer zu leiden. Airshows sind nicht für die breite Masse, aber alle Anwohner haben die Folgen zu tragen. Der Lärm, der Verkehrsinfarkt, die Abgase. Wer wäre denn davon begeistert, wenn jedes Jahr auf dem Parkplatz neben der Wohnung ein BMW-Tuner-Treffen mit Burnouts und Subwoofer-Wettbewerben stattfinden würde? Jedes Mal, wenn ich in Manching bin und die Starts aus Neuburg höre, bekomme ich Mitleid mit den Anwohnern. Die suchen sich das nicht aus, die müssen damit leben.

Weder ist die ILA abgesagt, noch gibt es Infos von offizieller Seite, dass sich etwas ändern wird. Es wird einfach nur jedes Gerücht für wahr hingenommen und gleich wieder auf die Feindbilder eingeprügelt, egal, ob diese überhaupt real existieren oder nicht.

Und noch ein neuer Beitrag, während ich das schreibe: Was wurde denn bisher aus Umweltschutzgründen abgesagt oder verboten? Vor 2 Jahren wurden dutzende Propellermaschinen über deutsche Städte geflogen und sowohl Medien als auch Bevölkerung haben das positiv aufgefasst. Die einzige Panik und Hysterie kommt aus diesem Forum, wo sich so viele als Opfer der bösen Ökos sehen, die alles, was Spaß macht, verbieten wollen. Aber bis heute nichts verboten oder eingeschränkt haben. Aber sie könnten ja. Und die Auswirkungen sind schon jetzt zu spüren. Oder so.

Manchmal muss man sich wirklich für seine Hobbies schämen. Aber nicht wegen des Hobbies selbst, sondern wegen der anderen Teilnehmer.
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.621
Zustimmungen
1.574
Ort
Süddeutschland
Vielleicht betreiben wir nicht das gleiche Hobby, aber nur mal beispielsweise

  • wurde in den letzten 30 Jahren vier große Fluplätze in München dicht gemacht, wobei Privatfliegerei als Nachfolgebetrieb jedes Mal aus „Umweltgründen“ nicht erwünscht war (auch zum Teil schriftlich vom Bürgermeister Ude (SPD) bestätigt),
  • kritisierte ein grüner Politiker den Porsche Taycan dafür, dass er „zu viel Strom verbraucht“,
  • wird die Zerstörung von klassischen Autos durch die Umrüstung auf E-Antrieb in den Medien regelmäßig gefeiert (z.B. Jaguar E-Type),
  • besuchte die DC-3 Flotte nur ein kleiner Handvoll Städte, und Berlin war dabei besonders problematisch und in München war sie sowieso nicht.

Ich hoffe, deine Traumwelt wird wahr, und, dass ich falsch liege, aber ich habe keinen großen Verlass darauf.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Corona Virus Absagen 2020

Corona Virus Absagen 2020 - Ähnliche Themen

  • EDOI-Bienenfarm in Corona-Zeiten

    EDOI-Bienenfarm in Corona-Zeiten: Eigentlich hätte hier bereits einiges zu den sonstigen Aktivitäten gezeigt werden können, aber die Corona-Krise hat, wie überall das alles...
  • Erhaltung der Fluglizenz in Zeiten von Corona für Verkehrspiloten

    Erhaltung der Fluglizenz in Zeiten von Corona für Verkehrspiloten: Hallo, mich treibt die Frage um, wenn weltweit der Flugverkehr so massiv eingeschränkt (nahezu eingestellt) wurde, wie wird dafür gesorgt, dass...
  • HR3 Mediathek, Luftbiler FRA während Corona von Tom Hegen

    HR3 Mediathek, Luftbiler FRA während Corona von Tom Hegen: https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/hauptsache-kultur/sendungen/wie-schiesst-man-das-foto-des-jahres--der-fotograf-tom-hegen-zeigt-uns-die-we...
  • Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin

    Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin: Was meint ihr dazu, angeblich kostet das Ganz nichts ...
  • Corona - was passiert am Himmel?

    Corona - was passiert am Himmel?: Wir sehen überall Einstellungen von Verbindungen, A380 werden nahezu komplett still gelegt, Bestellungen geschoben, Fluglinien droht das...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    frisian flag 2020 corona-absage

    ,

    tag der bundeswehr 2020 absage

    ,

    coronavirus Luftraumsperrung 2020

    ,
    flugtage 2020 Deutschland
    , laage bundeswehr 2020, nato days 2020 forum
    Oben