Corona - was passiert am Himmel?

Diskutiere Corona - was passiert am Himmel? im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Air Asia bereitet sich auf die Wiederaufnahme des Massengeschäfts vor. Ich finde den neuen Dress der Flugbegleiterinnen etwas erschreckend, aber...
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.065
Zustimmungen
4.349
Ort
Nürnberg
Air Asia bereitet sich auf die Wiederaufnahme des Massengeschäfts vor. Ich finde den neuen Dress der Flugbegleiterinnen etwas erschreckend, aber vielleicht müssen wir damit für eine Zeit leben.

 

phantomas2f4

Astronaut
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.118
Zustimmungen
638
Ort
Kösching
Air Asia bereitet sich auf die Wiederaufnahme des Massengeschäfts vor. Ich finde den neuen Dress der Flugbegleiterinnen etwas erschreckend, aber vielleicht müssen wir damit für eine Zeit leben.

Der Dress ist nicht erschreckend, sondern abschreckend.......da bleib ich denn doch lieber zu hause
Gruß Klaus
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.065
Zustimmungen
4.349
Ort
Nürnberg
Weitere Ideen, die Passagiere in Flugzeugen in Zukunft sitzen könnten, um den Corona-ANorderungen gerecht zu werden.


Ich glaube aber nicht, dass sich dies durchsetzen wird, schon der Umrüstungsaufwand und die Probleme für den Bewegungsapparat der Passagiere beim Aufsetzen (besonders bei harten Landungen) dürften dies verhindern.
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.867
Zustimmungen
3.850
Ort
mit Elbblick
Ich halte das alles für kalten Kaffee. Eine Kabine so umzubauen dauert jetzt im Idealfall 6 Monate, wahrscheinlicher sind 12 von "Go" bis Entry-into-Servce. Selbst das wäre schnell (normale Mod-Campaigns brauchen >2 Jahre).
Nun aber zum tatsächlichen Problem: niemand wird Infizierte an der Grenze reinlassen. Das Flugzeug ist gar nicht das Problem. So lange Reisebeschränkungen existieren, brauche ich mir um die Fliegerei keine Sorgen machen.
Ich werde trotzdem eine Zeit lang Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen fahren müssen, aber da reichen wahrscheinlich ein paar Regeln und Gesichtsmasken.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.065
Zustimmungen
4.349
Ort
Nürnberg
Zu den Abläufen im Flugverkehr während der Corona-Zeiten eine Sonderfolge von HR Mittendrin - Flughafen Frankfurt

 

Frank_Reich

Flugschüler
Dabei seit
27.10.2019
Beiträge
8
Zustimmungen
1
Hallo liebe Spotter und Forenmitglieder,

ich beobachte eine Zunahme von Flügen in FRA, inzwischen weit über Cargo hinaus. Regelmäßig Flüge von United, Air Canada, El Al, internationale Flüge von Lufthansa, Qatar und Emirates und sehr viele Flüge von Air China und anderen chinesischen Fluglinien. Auch Exoten wie Pegas (nach Wuhan!).

Ich finde wenig darüber, wie das sein kann. Überall sind die Grenzen geschlossen, und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass diese Jets mit einer Handvoll Business Travelern wirtschaftlich sinnvoll unterwegs sein können. Bei der Regelmäßigkeit und zum jetzigen Zeitpunkt können das aber auch keine Hilfsflüge sein.

Wenn ich einen schon bestehenden Thread übersehen haben sollte, dann sorry und bitte gern darauf verweisen. Ansonsten bin ich und sich viele andere interessiert, wenn jemand hier nähere Infos posten kann.

Danke und viele Grüße
Frank
 
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.095
Zustimmungen
3.212
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Hilfsflüge gibts kaum noch und das sind idr alles Frachtflüge und ganz wenig Pax-Flüge. Ausnahmen bestätigen die Regel.
 

Frank_Reich

Flugschüler
Dabei seit
27.10.2019
Beiträge
8
Zustimmungen
1
Sehr interessant, danke! Ich habe auch diesen Artikel gefunden.

 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.065
Zustimmungen
4.349
Ort
Nürnberg
ich beobachte eine Zunahme von Flügen in FRA, inzwischen weit über Cargo hinaus. Regelmäßig Flüge von United, Air Canada, El Al, internationale Flüge von Lufthansa, Qatar und Emirates und sehr viele Flüge von Air China und anderen chinesischen Fluglinien. Auch Exoten wie Pegas (nach Wuhan!).
Die Zahl der Passagierflüge steigt schon wieder, auch wenn nur ganz, ganz leicht. Grund sind dringliche Geschäftsreisen, meist Techniker oder sonst dringend benötigtes Personal, welches beim Wiederhochfahren von Werken helfen oder wichtige Wartungsarbeiten durchführen muss.
Auch die Firmen-Reiseportale beobachten eine ansteigende Buchungstätigkeit, allerdings sind die meisten dieser Reise erst ab Mitte Juni gebucht, schlagen also jetzt noch nicht wieder durch.

Kollegen, die derzeit dienstlich (mit Ausnahmegenehmigungen, u.a. auch für die Quarantäne) fliegen müssen, berichten aber, dass Reisen derzeit keine Freude macht. 3-4 Umsteigen mit tw. 8-30 Stunden Umsteigezeiten in der Transitzone sind nicht ungewöhnlich, so man keinen Direktflug hat. Da die meisten Shops, Restaurants und so geschlossen sind und auch die seltenen Automaten wohl schon lange nicht mehr nachgefüllt wurden, ist das nicht sehr angenehm. Immerhin scheinen einige Flughäfen mittlerweile ihr WLAN wieder eingeschaltet zu haben. Taxen am Flughafen gibt es auch meist nur ein oder zwei. In den USA läuft es wohl etwas besser, aber wehe einer niest....
 
Emmielein

Emmielein

Sportflieger
Dabei seit
19.05.2020
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Es gehen auch wieder Flüge von Lissabon nach Frankfurt mit Lufthansa. Bestimmt noch einige andere Routen
 
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.095
Zustimmungen
3.212
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Kollegen, die derzeit dienstlich (mit Ausnahmegenehmigungen, u.a. auch für die Quarantäne) fliegen müssen, berichten aber, dass Reisen derzeit keine Freude macht. 3-4 Umsteigen mit tw. 8-30 Stunden Umsteigezeiten in der Transitzone sind nicht ungewöhnlich, so man keinen Direktflug hat.

Biz Jet Buchen. Dazu braucht man ned mal einen Übergroßen Flughafen wie MUC, das geht auch von kleineren Regio Airports aus. :thumbsup:
 

fant66

Testpilot
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
938
Zustimmungen
509
Ort
Buxheim
Hallo ans Forum:
Ihr habt sicher von der Eurowings Maschine gehört, die von Düsseldorf nach Sardinien fliegen wollte, und dann abgewiesen wurde und zurück mußte. Ist das normal, dass man das nicht abcheckt, gerade in Corona Zeiten. Wohlgemerkt mit 2 Passagieren.

gruß fant
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.065
Zustimmungen
4.349
Ort
Nürnberg
Sie haben das abgecheckt, nur missverstanden. Egal, hatten sie mal wieder etwas Bewegung und ein paar Flugstunden.
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.065
Zustimmungen
4.349
Ort
Nürnberg
Nur mal so als kleiner Datenhappen für zwischendurch: Frankfurt meldet für heute 225 Starts und Landungen mit zusammen 14 600 Passagieren. Normal wären Pfingsten 1400 Flugbewegungen. Mal schauen, wie sich die Zahlen bis zum Beginn der Sommerferien entwickeln. Das Rekordergebnis von 30. Juni 2019 mit 241.228 Passagieren an einem Tag wird wohl vorerst in weiter Ferne liegen.
 
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.956
Zustimmungen
5.233
Gestern sind nach 4 Monaten Pause die ersten Passagiere aus Frankfurt in China gelandet - es war allerdings auch ein Covid-19-Infizierter dabei, trotz Tests vor dem Abflug.

Hat man aber mit gerechnet, weswegen auch bei der Ankunft noch einmal getestet wurde. Tests sind halt nicht 100% zuverlässig. Und 14 Tage Quarantäne steht sowieso an.

 
Thema:

Corona - was passiert am Himmel?

Corona - was passiert am Himmel? - Ähnliche Themen

  • HR3 Mediathek, Luftbiler FRA während Corona von Tom Hegen

    HR3 Mediathek, Luftbiler FRA während Corona von Tom Hegen: https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/hauptsache-kultur/sendungen/wie-schiesst-man-das-foto-des-jahres--der-fotograf-tom-hegen-zeigt-uns-die-we...
  • Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin

    Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin: Was meint ihr dazu, angeblich kostet das Ganz nichts ...
  • Corona Virus Absagen 2020

    Corona Virus Absagen 2020: Uberall werden vonwegen Corona Treffen und Veranstaltungen abgesagt. In der Schweiz keine Treffen mehr mit uber 1000 Teilnehmer. Frankreich und...
  • Convair CV 990A (30A-6) Coronado - F-RSIN 1:144

    Convair CV 990A (30A-6) Coronado - F-RSIN 1:144: Convair CV 990A (30-6) Coronado - F-RSIN 1:144 Moin :cool: Ein bekanntes Sprichwort lautet: "Wer A sagt, muß auch B sagen" - im übertragenen...
  • Convair Coronado

    Convair Coronado: Hallo Leute, vielleicht weiss es hier ja jemand. Ich würde gerne wissen ob in den 60-er Jahren zum Beispiel beim Flugzeugtyp Convair...
  • Ähnliche Themen

    • HR3 Mediathek, Luftbiler FRA während Corona von Tom Hegen

      HR3 Mediathek, Luftbiler FRA während Corona von Tom Hegen: https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/hauptsache-kultur/sendungen/wie-schiesst-man-das-foto-des-jahres--der-fotograf-tom-hegen-zeigt-uns-die-we...
    • Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin

      Polizei ahndet Corona-Verstöße aus dem Zeppelin: Was meint ihr dazu, angeblich kostet das Ganz nichts ...
    • Corona Virus Absagen 2020

      Corona Virus Absagen 2020: Uberall werden vonwegen Corona Treffen und Veranstaltungen abgesagt. In der Schweiz keine Treffen mehr mit uber 1000 Teilnehmer. Frankreich und...
    • Convair CV 990A (30A-6) Coronado - F-RSIN 1:144

      Convair CV 990A (30A-6) Coronado - F-RSIN 1:144: Convair CV 990A (30-6) Coronado - F-RSIN 1:144 Moin :cool: Ein bekanntes Sprichwort lautet: "Wer A sagt, muß auch B sagen" - im übertragenen...
    • Convair Coronado

      Convair Coronado: Hallo Leute, vielleicht weiss es hier ja jemand. Ich würde gerne wissen ob in den 60-er Jahren zum Beispiel beim Flugzeugtyp Convair...

    Sucheingaben

    Corona am Himmel

    ,

    VfR flugverbot Brandenburg

    ,

    vfr flugverbot bayern

    ,
    youtu.be/gSn_YaOYYcY
    , corona flugverbot kleinflieger, hilfsflüge vfr, was passiert am himmel , was passiert am himmel corona
    Oben