Coupe Aéronautique Gordon Bennett vom 27.09-06.10.18, Bern

Diskutiere Coupe Aéronautique Gordon Bennett vom 27.09-06.10.18, Bern im Termine Forum im Bereich Aktuell; Nach der letzten Ausgabe ein paar wenige Kilometer westlich von mir geht es dieses Mal ein paar Kilometer nördlich von mir, in die Hauptstadt der...

Moderatoren: Privateer, TF-104G
  1. #1 Grimmi, 14.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2018
    Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    11.933
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Nach der letzten Ausgabe ein paar wenige Kilometer westlich von mir geht es dieses Mal ein paar Kilometer nördlich von mir, in die Hauptstadt der Schweiz.

    Offizielle Homepage: Home - Gordon Bennett 2018

    Ich werde persönlich schon am 26. September auf Platz sein und beim Aufbau helfen - wer Zeit und Lust hat kann sich auch noch anmelden, fleissige Hände werden überall gerne genommen: Staff - Gordon Bennett 2018

    Zur Einstimmung gibt es nun eine Ballonfahrt zu gewinnen - Teilnahme hier: Verlosung-Ballonfahrt - Bern Welcome

    #gb2018 #gordonbennett2018
     
  2. Anzeige

  3. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    11.933
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    So, die Ballone sind alle gestartet und nun west/süd/ostwärts unterwegs bis das Gas und/oder der Ballast alle ist. Ziel ist soweit wie möglich zu fahren, aber noch innerhalb Europas zu landen. Luftlinie vom Ausgangspunkt in Bern zählt.

    Live-Tracking mit Video-livefeed plus Bilder aus den sozialen Medien zusammen: Coupe Aéronautique Gordon Bennett - Race Portal

    Vorgestern half ich beim Aufbau - aus dem Nichts haben wir innerhalb eines Tages doch immerhin zwei grosse Zelte, eines davon mit Holzboden, und einen weiteren Boden für die VIP-Zone geschaffen. Ja, habe immer noch Muskelkater - aber war ein interessanter Tag und ich kanns nur empfehlen sich für solche grossartigen Feste zu engagieren.

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  4. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    11.933
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Die ersten Teams sind nach einer langen Nacht nun gelandet. Interessant die gewählten Routen bei nicht einfachen Windverhältnissen :applause1:

    Anhänge:




    Hier der Vorbeizug dreier Teams in meiner Region gestern Abend - Links FRA-1 und rechts die Strobospuren von USA-1 und FRA-2 :thumbup:

    Anhänge:

     
    Flügelstürmer gefällt das.
  5. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    11.933
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Währenddem ich gestern mit einem normalen Heissluftballon meine erste Fahrt gemacht habe ...

    Anhänge:


    Anhänge:


    Anhänge:


    Anhänge:


    Anhänge:

     
    Fokus, Flügelstürmer, langnase73 und 3 anderen gefällt das.
  6. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    11.933
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    ... kämpften noch mehrere Teams um den Sieg des Gordon Bennets. Aktuell probiert noch GER-1 (Gasballoon Team Zenge / Eimers) die polnischen Mitbewerber auszustechen via eine Route an Kaliningrad vorbei :applause1:

    Anhänge:

     
  7. #6 Ernst Dietikon, 01.10.2018
    Ernst Dietikon

    Ernst Dietikon Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH Dietikon
    Es hat nicht mehr geklappt. GER-1 wurden Dritte. Offenbar mussten sie wegen Schnee in 5000m Höhe vorzeitig landen. Ob es wohl für den Sieg noch gereicht hätte? Ich denke eher nicht. Die Landung war offenbar rund eine Stunde nach Sonnen Untergang geplant gewesen, wenn ich eine Twitter Botschaft richtig interpretiere. Es steht, man habe noch 100kg Ballast gehabt. Dies kann ich als Laie allerdings nicht einordnen. Wäre damit der Flug über Nacht noch möglich gewesen?

    Gruss
    Ernst
     
    Grimmi gefällt das.
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.758
    Zustimmungen:
    11.933
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Gemäss fb-Posting haben sie -40kg Ballast nach der Landung, will heissen die 400kg (oder 500kg ?) Sand die man offiziell als Ballast laden darf waren aufgebraucht und man nutzte andere Teile um leichter zu werden - Wasserflaschen leeren, Essensrationen und Kleider rausschmeissen, was auch immer .... ;)
     
  10. #8 Ernst Dietikon, 01.10.2018
    Ernst Dietikon

    Ernst Dietikon Flieger-Ass

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH Dietikon
    Auf der HP des Renenns lese ich folgendes:
    @eimers_zenge from GER-1 are still in the air! They are now in Poland with still 100kg of ballast left. All the other gas balloons of the Coupe Aéronautique Gordon Bennett have already landed. live.gordonbennett.aero #…
    @airsports.fai
    2 hours ago

    Dies war unmittelbar bevor sie den 3. Platz erreichten. Dann nach der Landung stehen die von Dir zitierten -40kg. Verbrauchte man für die Landung so viel Balast. Ich komme da nicht recht draus.

    Gruss
    Ernst
     
Moderatoren: Privateer, TF-104G
Thema:

Coupe Aéronautique Gordon Bennett vom 27.09-06.10.18, Bern

Die Seite wird geladen...

Coupe Aéronautique Gordon Bennett vom 27.09-06.10.18, Bern - Ähnliche Themen

  1. 07-16. Sep 17: 61th Coupe Aéronautique Gordon Bennett in Gruyères (Westschweiz)

    07-16. Sep 17: 61th Coupe Aéronautique Gordon Bennett in Gruyères (Westschweiz): [ATTACH] In ein paar Tagen ist es soweit und der prestigeträchtige Anlass ist in seinem 111ten Jahr bei mir vor der Haustüre zugegen :applause1:...
  2. 1/72 de Havilland DH.60G Gipsy Moth Coupe – Avis #72018

    1/72 de Havilland DH.60G Gipsy Moth Coupe – Avis #72018: Der Modellbauhändler meines tiefsten Vertrauens ist immer wieder für neue Überraschungen gut! Da stöbert man durch die Regale und dann findet man...
  3. Bristol Type 28 Tourer-Coupé

    Bristol Type 28 Tourer-Coupé: Nach dem ersten Weltkrieg waren viele Flugzeuge "übrig". So auch eine ganze Reihe von Brisfits - dem Bristol Fighter. Dessen Tragwerk und Fahrwerk...
  4. L’Epopée de l’Industrie et de l’Aéronautique, Albert (Frankreich)

    L’Epopée de l’Industrie et de l’Aéronautique, Albert (Frankreich): Ich möchte in den nächsten Tagen einmal die Sammlung "L’Epopée de l’Industrie et de l’Aéronautique" in der nordfranzösischen Kleinstadt Albert...
  5. Base d'Aeronautique Navale de Lann-Bihoue Nähe Lorient/Frankreich

    Base d'Aeronautique Navale de Lann-Bihoue Nähe Lorient/Frankreich: Hallo, anbei einige Bilder vom Abstecher am 11.07.14. Embraer E-121 Xingu
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden