Couzinet 70/71 „Arc-en-Ciel“ - Heller 1:75

Diskutiere Couzinet 70/71 „Arc-en-Ciel“ - Heller 1:75 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Kommt wirklich gut, vor allem die Proportionen, sehr überzeugend, auch die Darstellung - hat sicher richtig Aufwand bedeutet, präzis die Winkel...
Zivilist

Zivilist

Testpilot
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
947
Zustimmungen
3.168
Ort
Much
Anstelle eines Rollouts (den gibt es in der Ausstellung: VIRTUELLE MODELLBAUAUSSTELLUNG 2020 im FLUGZEUGFORUM) zeige ich ein paar Vergleiche mit Bildern des Vorbilds. Ich hätte nicht unbedingt erwartet, dass das Modell dem Vorbild so nahe kommt.


Hier mal der Vergleich mit dem „richtigen Vorbild“ (bzgl. Motorverkleidungen).

Kommt wirklich gut, vor allem die Proportionen, sehr überzeugend, auch die Darstellung - hat sicher richtig Aufwand bedeutet, präzis die Winkel des Aufnahmen hin zu bekommen: GROSSES Kompliment!!
Lediglich die Radverkleidung sieht irgendwie schnittiger aus als im Originalbild. Falls ich meinen Roten-Reiher-Bausatz doch mal aufgreife, muss ich da noch mal in den Fotos graben.


Das hier ist die kurz-nasige 70, da sieht es auch etwas rundlicher aus. Hast Du was besseres? Auch die Nabenabdeckung scheint je nach Tagesverfassung anders gewesen zu sein - ich habe wohl in Angers im Museum ein Bild gesehen, Das im Kreis ein A und darin ein C zeigt, also das Logo von Aircouzient, das in die Abdeckung eingeprägt war. Jetzt finde ich es nicht mehr - hast Du was?
 
Anhang anzeigen
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
6.951
Zustimmungen
8.222
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
.


... ich habe wohl in Angers im Museum ein Bild gesehen, Das im Kreis ein A und darin ein C zeigt, also das Logo von Aircouzient, das in die Abdeckung eingeprägt war. Jetzt finde ich es nicht mehr - hast Du was?
Du hast das "R" für "René" vergessen. :wink2:

Klick
 
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
8.723
Zustimmungen
11.704
Ort
BaWü
Danke Robert!

Die blau hinterlegten ARC-Logos habe ich auf die Flügel geklebt, weil die beiden Deckel je Seite so dunkel aussehen. Das ist aber vermutlich großer Käse.

Auf die Idee, die auf die Nabe zu kleben, bin ich nicht gekommen. Erinnere mich an kein Bild dazu.

Die Radverkleidungen der 70 kommen mir etwas altmodischer vor als die der 71. Von daher bin ich mit der beibehaltenen Heller-Form zufrieden. Was auf meinem Bild wie ein senkrechter Blechstoß aussieht, halte ich für den Schatten der Flügelvorderkante. Daher habe ich die Verkleidung nicht weiter detailliert (was ich aber bei einer 70 machen würde).
 
Zivilist

Zivilist

Testpilot
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
947
Zustimmungen
3.168
Ort
Much
Du hast das "R" für "René" vergessen. :wink2:

Klick
Danke Robert! Genau die habe da gesehen, auf der Radverkleidung als seitlicher Deckel.
Keine Peilung mehr, auf welchem Regenbogen, aber bei der 70 wuerde ich das probieren.
Dass Du noch Aktien hast - eher keine gute Anlage mehr, leider...
 
Zivilist

Zivilist

Testpilot
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
947
Zustimmungen
3.168
Ort
Much
Anhang anzeigen
Zivilist

Zivilist

Testpilot
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
947
Zustimmungen
3.168
Ort
Much
Hat was!
 
FireBomber1961

FireBomber1961

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
140
Zustimmungen
573
Ort
Dortmund
Unglaublich - was für eine Detailarbeit in dieser attraktiven Flugmaschine steckt :applause1::applause1:! Mein Respekt für dein Durchhaltevermögen und die vielen konstruktiven Lösungen, dazu noch die Vergleichsfotos von Original und Modell :welle:. Das nächste Projekte wird vielleicht ein wenig entspannender?
 
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
8.723
Zustimmungen
11.704
Ort
BaWü
Ja, bezüglich Attraktivität oder Hässlichkeit streiten sich da die Geister. Die einen mögen das die andern wenden sich (mit leichtem Graußen) ab. Vermutlich ist das auch der Epoche geschuldet, siehe andere "Konstrukte" aus Frankreich, bis hin zum 2CV. Spätestens bei der "Mirage" haben wir es dann aber mit "italienischer Ästhetik" zu tun, vergl.: Wettbewerb 2021 - Flugzeuge aus Frankreich
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Gilmore

Gilmore

Testpilot
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
660
Zustimmungen
890
Ort
Hamburg
Ich finde die Couzinet gar nicht sooo häßlich - da gibt es noch andere Vorbilder. Aber damals lagen wohl Frankreich und Großbritannien im Wettstreit, wer wohl die häßlichsten Flugzeuge baut...
 
urig

urig

Alien
Dabei seit
15.01.2009
Beiträge
8.723
Zustimmungen
11.704
Ort
BaWü
für mich wäre Frankreich der Sieger
 
Thema:

Couzinet 70/71 „Arc-en-Ciel“ - Heller 1:75

Couzinet 70/71 „Arc-en-Ciel“ - Heller 1:75 - Ähnliche Themen

  • Zivilist Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Air Couzinet als Scratchbau im Maßstab 1:72

    Zivilist Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Air Couzinet als Scratchbau im Maßstab 1:72: Die tragischen Figuren sind doch immer die, die auch am meisten faszinieren. Renè Couzinet war der Prototyp des genialen Pechvogels. Wer seine...
  • 1/144 Couzinet 70 Arc-en-Ciel – F-RSIN

    1/144 Couzinet 70 Arc-en-Ciel – F-RSIN: Die Couzinet 70 ist unverwechselbar. Ihre Form ist einmalig, so wie das ganze Flugzeug. 1932 flog sie zum ersten Mal, gebaut von einem erst 23...
  • Ähnliche Themen

    Oben