Crashbild. Wer identifiziert den Flugzeugtyp?

Diskutiere Crashbild. Wer identifiziert den Flugzeugtyp? im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo Fachmänner & -frauen, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Dieses Flugzeug ist in der Nähe meines Heimatortes im 2. Weltkrieg abgeschossen...

Landeklappe

Flugschüler
Dabei seit
04.07.2011
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Saarbrücken
Hallo Fachmänner & -frauen,
ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Dieses Flugzeug ist in der Nähe meines Heimatortes im 2. Weltkrieg abgeschossen worden.
Es soll sich um eine französische Maschine handeln.
Ich tippe eher auf eine FW-190 ... was auch mit der veröffentlichten Absturzliste passen würde.
Allerdings irritieren mich Details… wie z.B. die Halterung am Flügel, die wie eine Fahrwerkshalterung aussieht, was die FW ja so nicht hatte. Ggf. ein Anbauteil, wie Zusatztank oder so etwas? Auch fehlt die Kabinenhaube, welche ggf. aber abgesprengt wurde. Das komische Loch vor der Kanzel könnte- auch wenn ich es so noch nie gesehen habe- passen. Auch die Klappen um den Motorkranz. Vergleicht dazu bitte Detail-Ausschnitte Bild2.

Bin für jeden Tipp dankbar.


 
Zuletzt bearbeitet:
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
7.064
Zustimmungen
8.572
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Das Flugzeug in Bild 1 ist eine Curtiss 75 Hawk.

Sehr charakteristisches Merkmal ist das "Knie" an der Tragflächenvorderkante (von Dir eingekringelt).
 
Zuletzt bearbeitet:
flightman

flightman

Space Cadet
Dabei seit
04.03.2007
Beiträge
2.013
Zustimmungen
1.179
Ort
Guben
sollte eine Curtiss P-36 (Hawk 75A-1) sein ... Frankreich kaufte davon 100 Stuck ab Dezember 1938
 

Landeklappe

Flugschüler
Dabei seit
04.07.2011
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Saarbrücken
Hallo Flightman und John Silver,

super, vielen Dank. Dann ist es tatsächlich ein bislang nicht registrierter Abschuss/ Absturz in meinerRegion.
Sehr schade.. hatte so auf die Focke gehofft. Dazu hätte ich nämlich einen Zeitzeugenbericht.
Nun sind wir schlauer. Lieben Dank
Patrik
 

Landeklappe

Flugschüler
Dabei seit
04.07.2011
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Saarbrücken
2 Fragen hätte ich noch, davon 1 banale zum Thema Bilder einstellen:
1. Wie bindet Ihr hier Bilder ein. Ich habe das mit dem »BB-Code« gemacht.
Aber wenn ich das Bild dann vom Server lösche, ist's hier wohl weg, oder? Und das ist glaube ich nicht gewollt.

2. Zum Bild 2, rechter Teil (Wrack): Dies zeigt ja eine FW. Was ist das für eine Abdeckhaube mit dem Riemen? Ist das eine Spezialversion, oder Provisorium?
Und falls es jemand weiß: Wie nennt man diese verstellbaren Platten hinter dem Motorkranz?
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
7.064
Zustimmungen
8.572
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Zu 1: Bilder sollen aus genau dem Grund hier nicht vom Server aus eingestellt werden, sondern von der Festplatte hochgeladen (unter dem Antwortkasten der Button "Datei hochladen").
Vom Server aus eingestellte und anschließend gelöschte Bilder machen Beiträge nicht mehr nachvollziehbar.

Zu 2: Unter der Klappe ist der Waffenschacht, den haben eigentlich alle Fw 190 mit einer Rumpfbewaffnung.
Die verstellbaren "Platten" sind die Kühlklappen.
 
modelldoc

modelldoc

Astronaut
Dabei seit
01.06.2006
Beiträge
3.418
Zustimmungen
3.771
Ort
daheim
Form der Kabine hinter der Person rechts - eindeutig Curtiss Hawk
modelldoc
 
Husar

Husar

Flieger-Ass
Dabei seit
20.04.2001
Beiträge
407
Zustimmungen
35
Ort
Augusta Treverorum
Moien,
Motor, MG-Öffnung in der Tragfläche, typisch für eine Hawk. Müßte der Vegetation im Spätsommer gewesen sein, also einer der ersten LK Im Sept. - Oktober 39.
Kommen nicht viele Verluste in Betracht.
h.
 

jackrabbit

Space Cadet
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.348
Zustimmungen
1.488
Ort
Hannover
@TO

Hallo,

wo genau wurde denn das Foto aufgenommen?

nach dem Hinweis von @Husar:
Das Foto müsste ja auf deutschem Gebiet aufgenommen worden sein.
Und:
Französische Quellen gibt es ja / sind zugänglich, auch mit Verlustlisten (Pertes/ Pilotes tués).
z.B. Escadrille-Chasse-GC-II-4
Ggf. lassen sich die Verluste auch weiter verfolgen, z.B. Pierre Claude — Wikipédia
=> Das ist nur ein Beispiel. Es wäre reiner Zufall, wenn es der Flieger wäre,
außerdem hoffe ich, dass der Pilot des fotografierten Flugzeugs überlebt hat.

Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet:
Husar

Husar

Flieger-Ass
Dabei seit
20.04.2001
Beiträge
407
Zustimmungen
35
Ort
Augusta Treverorum
Moien,
also der einzige Verlust einer H 785A über deutschem Gebiet im besagten Zeitraum war Sgt. Heme, GC II/5, Hawk 75A bei Tünsdorf am 28.09.1939. (nach meinen Unterlagen) Wurde im LK nach Angriff auf eine Hs 126 von Bf 109 abgeschossen.
h.
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
7.064
Zustimmungen
8.572
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Moien,
also der einzige Verlust einer H 785A über deutschem Gebiet im besagten Zeitraum war Sgt. Heme, GC II/5, Hawk 75A bei Tünsdorf am 28.09.1939. (nach meinen Unterlagen) Wurde im LK nach Angriff auf eine Hs 126 von Bf 109 abgeschossen.
h.
Im Buch "The Battle of France" von Peter Cornwell gibt es einen Sgt. L. Heme der GC II/5, der die Curtiss geflogen ist, aber auch 1940 noch mehrfach Erwähnung findet.
Hat der zufällig den gleichen Namen oder hat er es nach der Bruchlandung wieder in die eigenen Reihen geschafft?

Der Bruch bei Tünsdorf wird in dem Buch nicht aufgeführt. :confused1:
 

Landeklappe

Flugschüler
Dabei seit
04.07.2011
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Saarbrücken
Hallo Ihr Lieben,
Du lieber Himmel… ein 1/2 Tag nicht hier reingeguckt… und so reges Interesse. Ich bin platt.
Also da lüfte ich mal das Geheimnis: Der »Absturzort« ist das Saarland, Güdingen.
Habe das Bild frisch auf E** geschossen weil ich von einem anderen Flugzeug ausging, nämlich einer FW 190 Absturzort Ensheim.
@ John Silver:
Zu dem Bild-Upload: Danke für den Tipp. Aha… also ich wollte ja alles richtig machen… und wenn ich den vermaledeiten Button finde, lade ich es auch nochmal hoch.
Aber ich bin wohl echt mit Blindheit geschlagen!!!
Ich finde nirgends diesen Datei hochladen Button, sonst hätte ich ihn doch genutzt. Nur oben diese Icon-Leiste..da steht die Kamera aber für etwas was ich nicht kenne
XEN Foro Media… und es gibt noch ein Handy und ein Editor.
Unten beim Anwort Button ist rechts weitere Einstellungen (das ist aber auch nix) und unten drunten die social Media Buttons und »weiterleiten«.
Das wars. Habe verzweifelt gesucht und in der Hilfe Funktion obigen »Kniff« gefunden. Deshalb die Frage.
Ich benutze MAC (OSX) und finde den Button weder unter Safari noch unter Chrome…
Ich kann ja mal ein Screenshot hochladen… aber dann nur wie oben via Link. ;-))
sorry

So… ich recherchiere mal in obigen Links… danke bis dahin mal…
;-))
 
Zuletzt bearbeitet:
flyer408

flyer408

Astronaut
Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
2.662
Zustimmungen
10.906
Ich glaube, man wird erst nach einer bestimmten Anzahl von Beiträgen (5 oder 10?) zum Hochladen von Bildern freigegeben - dann wird unter dem Antwortfeld neben dem "Antwort erstellen"- ein "Datei Hochladen"-Button erscheinen...
 

Landeklappe

Flugschüler
Dabei seit
04.07.2011
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Saarbrücken
Ich glaube flyer 408 hat recht.
Also bei mir fehlt der Button. Da bin ich ja froh, dass oben die Lösung geklappt hat.
Oder ich muss mir schnell noch ein paar Themen ausdenken… ;-)
 
Thema:

Crashbild. Wer identifiziert den Flugzeugtyp?

Crashbild. Wer identifiziert den Flugzeugtyp? - Ähnliche Themen

  • Informationen und Wissenswertes über Resin, Laminier Harz, Epoxy usw.??

    Informationen und Wissenswertes über Resin, Laminier Harz, Epoxy usw.??: Hallo zusammen, ich möchte wieder verstärkt mit dem Modellbau anfangen und habe diverse Ideen um mal selber Modellfiguren, Modellfahrzeuge und...
  • Bugfahrwerk einer 787 kollabiert beim Beladen

    Bugfahrwerk einer 787 kollabiert beim Beladen: https://www.aerotelegraph.com/boeing-787-von-british-airways-faellt-auf-die-nase Kann es wirklich nur durch eine fehlerhafte Beladung zu so einem...
  • Junkers Piloten Luftfahrt Werbeaktion

    Junkers Piloten Luftfahrt Werbeaktion: Hallo zusammen, nachfolgend ein Foto aufgenommen anläßlich des Aufenthaltes der Junkers F-13 (D-202) am 04./05.08.1932 auf dem Flugplatz Vechta...
  • Fotowettbewerb Juni 2021

    Fotowettbewerb Juni 2021: Fotowettbewerb Juni 2021 Die Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das neue Thema...
  • Werksverkauf bei Revell.

    Werksverkauf bei Revell.: Für mich zu weit, aber vielleicht für andere vom Interesse. https://www.revell.de/werksverkauf/ Gruß und schönes Wochenende
  • Ähnliche Themen

    • Informationen und Wissenswertes über Resin, Laminier Harz, Epoxy usw.??

      Informationen und Wissenswertes über Resin, Laminier Harz, Epoxy usw.??: Hallo zusammen, ich möchte wieder verstärkt mit dem Modellbau anfangen und habe diverse Ideen um mal selber Modellfiguren, Modellfahrzeuge und...
    • Bugfahrwerk einer 787 kollabiert beim Beladen

      Bugfahrwerk einer 787 kollabiert beim Beladen: https://www.aerotelegraph.com/boeing-787-von-british-airways-faellt-auf-die-nase Kann es wirklich nur durch eine fehlerhafte Beladung zu so einem...
    • Junkers Piloten Luftfahrt Werbeaktion

      Junkers Piloten Luftfahrt Werbeaktion: Hallo zusammen, nachfolgend ein Foto aufgenommen anläßlich des Aufenthaltes der Junkers F-13 (D-202) am 04./05.08.1932 auf dem Flugplatz Vechta...
    • Fotowettbewerb Juni 2021

      Fotowettbewerb Juni 2021: Fotowettbewerb Juni 2021 Die Regeln: 1. Jeder Mitspieler darf nur ein Foto einstellen. 2. Den Sieger bestimme ich, welcher dann das neue Thema...
    • Werksverkauf bei Revell.

      Werksverkauf bei Revell.: Für mich zu weit, aber vielleicht für andere vom Interesse. https://www.revell.de/werksverkauf/ Gruß und schönes Wochenende
    Oben