Curtiss JN4 "Jenny" (Lindberg, 1/48)

Diskutiere Curtiss JN4 "Jenny" (Lindberg, 1/48) im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, ich möchte euch heute mal wieder eine meiner Drahtkisten vorstellen, die ich in der letzten Modellbausaison fertig bekommen...

Moderatoren: AE
  1. #1 Mogli, 02.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2008
    Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich möchte euch heute mal wieder eine meiner Drahtkisten vorstellen, die ich in der letzten Modellbausaison fertig bekommen habe.
    Ich denke die meisten Leute werden mit der Jenny die unglaublichen Auftritte der sog. "Barnstormer" in Verbindung bringen, die fester Bestandteil jeder Flugshow in den 20er Jahren waren.
    Und das obwohl sie doch eigentlich als Kampfflugzeug geplant war.....
    Diese Verwendung wurde jedoch durch ihre nicht gerade herausragende Wendigkeit und vor allem durch ihre niedrige Höchstgeschwindigkeit ziemlich schnell ausgeschlossen. Stattdessen wurden in den letzten Kriegsjahren ca. 90% der amerikanischen Piloten auf der Jenny ausgebildet und sie erwarb sich einen ausgezeichneten Ruf als Schulflugzeug. Nach dem Krieg waren dann diese Flugzeuge in rauen Mengen zu niedrigen Preisen verfügbar und so begann sie ihre zweite Karriere als "Stuntflugzeug".
    Hier noch ein kleiner Tipp: wer die Jenny gerne mal in Aktion sehen möchte, dem sei der Film "The Great Waldo Pepper" (dt.: "Tollkühne Flieger") ans Herz gelegt!!
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      57,2 KB
      Aufrufe:
      195
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mogli, 02.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2008
    Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    Ich hab die Jenny mal in der offiziellen Kennung als Schulflugzeug gebaut.
    Der Bausatz von Lindberg ist meines Wissens nach der einzige, der im Moment in dem Maßstab verfügbar ist und man merkt ihm sein Alter doch ziemlich an...
    So sucht man eine schöne Cockpitdetaillierung vergebens und so was exotisches wie Ätzteile sollte man auch gleich mal vergessen.
    Trotzdem kann man mit ein bißchen Geduld und gaaaaanz viel Nähgarn (für die Verspannung) einen richtigen Hingucker für die heimische Vitrine basteln.
    So, dann lass ich mal die Bilder sprechen und freue mich schon auf eure Meinungen...
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      60,6 KB
      Aufrufe:
      190
  4. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    ...
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      55,4 KB
      Aufrufe:
      192
  5. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    ..
     

    Anhänge:

    • 4.JPG
      Dateigröße:
      55 KB
      Aufrufe:
      190
  6. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    ....
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      51 KB
      Aufrufe:
      190
  7. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    .....
     

    Anhänge:

    • 6.JPG
      Dateigröße:
      57,5 KB
      Aufrufe:
      187
  8. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    ......
     

    Anhänge:

    • 7.JPG
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      189
  9. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    .........
     

    Anhänge:

    • 8.JPG
      Dateigröße:
      55 KB
      Aufrufe:
      187
  10. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    ...........
     

    Anhänge:

    • 9.JPG
      Dateigröße:
      54,5 KB
      Aufrufe:
      184
  11. #10 fliegers, 02.11.2008
    fliegers

    fliegers Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    .
    Das sieht ja toll aus! Mit was hast Du verspannt? Man sieht, daß die Auskreuzung der Stiele neben diesen ist, war das am Original auch so?
     
  12. Mogli

    Mogli Berufspilot

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    Hallo,

    die Verspannung ist mit unsichtbarem Nähgarn gemacht, das mit einem Edding eingefärbt wurde.
    Ganz hundertprozentig ist die "Verspannerei" nicht geworden - ich habe das Nähgarn jeweils um die Ober- bzw. Unterseite der Stiele gewickelt und fixiert.
    Bei der Menge an "Drähten" ist es daher manchmal etwas falsch positioniert...
     
  13. se5

    se5 Testpilot

    Dabei seit:
    25.05.2004
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Mogli,

    die Jenny ist Dir sehr gut gelungen :TOP: :TOP: :TOP:

    Ich hatte den Bausatz vor Jahren auch gebaut und habe noch einen auf Halde liegen. Wie ich finde, immer noch ein gutes Modell.

    Grüße
    Andreas
     
  14. #13 Klaus Lotz, 07.11.2008
    Klaus Lotz

    Klaus Lotz Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.03.2003
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Wesel
    Horrido Mogli,

    eine wirklich hervorragende Arbeit. Mir gefällt Deine Jenny.
    Die Verspannung ist das, was uns Alufliegerbauer immer abhält es mal zu versuchen, obwohl ich jetzt schon einiges an Stoffliegern zuhause ungebaut stehen habe. Ich muß sicher doch mal ran.

    Gruß

    Klaus
     
  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ANIRAC, 12.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2008
    ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.636
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Gut gelungen, Mogli :TOP:

    Hervorragende Verspannung.

    Die Propellerbemalung ist immer eine schwierige Sache -> guck dir mal einen Holzpropeller auf der Museumsinsel in München an. Die verschiedenen Holzschichten laufen etwas anders.

    Viele Grüße
     
  17. #15 Flugwuzzi, 13.11.2008
    Flugwuzzi

    Flugwuzzi Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Wiener Neustadt
    Sauber, sauber!

    Sieht wirklich prima aus die Jenny :TOP: Die fröhliche Lackierung hat was.

    lg
    Walter
     
Moderatoren: AE
Thema:

Curtiss JN4 "Jenny" (Lindberg, 1/48)

Die Seite wird geladen...

Curtiss JN4 "Jenny" (Lindberg, 1/48) - Ähnliche Themen

  1. Curtiss "Jenny" JN-4HG

    Curtiss "Jenny" JN-4HG: Hallooo Doppeldeckerfans...:congratulatory: Eine weitere Baustelle von mir: Eine Curtiss JN-4HG als "Gunnery-Trainer". Als mir letztes Jahr...
  2. Typenbezeichnung Curtiss Wright Sternmotor

    Typenbezeichnung Curtiss Wright Sternmotor: Hallo ich besitze seit Jahren einen alten Curtiss Wright 9 Zylinder Sternmotor und möchte nun wissen wo der Motor verbaut war bzw. die PS Anzahl...
  3. Curtiss Tomahawk Mk.IIb

    Curtiss Tomahawk Mk.IIb: Wie bereits bei meinem Beitrag zum diesjährigen Modellbauwettbewerb angedroht, möchte ich mich etwas stärker bei den online Bauberichte...
  4. Curtiss JN-4HG - Olimp Models 1:72

    Curtiss JN-4HG - Olimp Models 1:72: Seid gegrüsst Liebhaber von Drahtverhauen Hier ein kleines Rollout der JN-4HG Der zweisitzige Doppeldecker Curtiss JN-4 mit dem Spitznamen...
  5. Curtiss N-9H - Olimp Models 1:72

    Curtiss N-9H - Olimp Models 1:72: Hallo Drahtverhau-Liebhaber:TD: Weil ich derzeit bereits an einer Curtiss JN-4HG arbeite, warum nicht noch eine grössere "Flunder" in Angriff...