D.H. 88 von AIRFIX in 1:72 (eigenhändig)

Diskutiere D.H. 88 von AIRFIX in 1:72 (eigenhändig) im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; War klar: keine Düsen drin, keine Kanonen dran und kein roter Stern drauf; interessiert mal wieder niemanden. Also bleibt nichts anderes übrig,...

Moderatoren: AE
  1. #1 ANIRAC, 02.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2003
    ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    War klar: keine Düsen drin, keine Kanonen dran und kein roter Stern drauf; interessiert mal wieder niemanden.
    Also bleibt nichts anderes übrig, als dass der Alte selbst Hand anlegt. Aber ich warne euch: das Augenlicht läßt nach, die Fingerchen sind steif(getrunken?) und die Händchen zittern. Das Ergebnis wird schaurig !

    Für die Hartgesottenen geht´s hier los:

    Ich beginne -wie immer- mit dem Ausschneiden der Ruder.

    Tipp: (nur hier und jetzt)

    Wie man auf dem Foto sieht, benutze ich ein EINWEG-SKALPELL mit gebogener Klinge. Der Vorteil ist, dass man das Skalpel (zum Körper hin)ZIEHEN kann und damit wesentlich leichter in der Linie bleibt. Fehlschnitte gibt´s kaum mehr.

    Übrigens: Das Skalpell kann man für € 0,60 in jeder Apotheke erstehen. Frag´ nach EINWEG-SKALPEL. Du kannst zwischen vielen Klingen-Variationen wählen (gebogen, gerade usw.).

    Es ist schärfer als jede andere Klinge und eignet sich auch vorzüglich zum Beschneiden von Kanzelrahmen-Maskierungen u.ä.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Verflixt ! Hier war ich wohl etwas zu fleißig: hab´ gleich des Rumpfende zusammen mit dem Seitenruder abgetrennt.
    Das stimmt wohl so nicht. Vermutlich endet das bewegliche Seitenruder oberhalb des Rumpf-Auslaufs.Auf den mir vorliegenden Fotos ist das jedoch nicht zu erkennen. Also: Internet befragen.:p und dann wieder anstückel...

    Die Piloten hab´ ich ausgeschnitten. Das Cockpit werde ich später dementsprechend gestalten, sobald ich Fotos oder Zeichnungen gefunden habe.
     

    Anhänge:

  4. #3 ANIRAC, 02.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2003
    ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Weiter mit dem Gravieren der Plastikteile.

    Das ist mein 1. (ERSTER) Versuch, ein Modell mit Gravuren zu verunstalten.

    Der Grund ist einfach: der Bausatz von AIRFIX stammt -wie der aufmerksame Leser weiß- aus dem Jahre 1957 und hat von Haus aus nur jämmerlich ERHABENE Gravuren. Diese sind krumm und schief und kaum erkennbar. Also bleibt nichts anderes übrig, als selbst zur Gravur-Nadel zu greifen.

    Zum Gravieren benutze ich:

    1) selbstgeschliffenen Stahlnagel im Bleistift-Halter

    2) Stahllineal

    Ist gar nicht so einfach, in der Spur zu bleiben!
     

    Anhänge:

  5. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Auerha! Warum nimmst Du nicht gleich nen Stechbeitel zum Gravieren?!? Schlimmer kann man ja fast gar icht durchs Plastik pflügen.:( :confused:
     
  6. Steini

    Steini Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Göppingen
    @ Sören: immer noch besser als ich, ich gravier mit nem Alten Zirkel :D Außerdem, wenn der Grat weg is, siehts bestimmt supi aus!
     
  7. #6 Starfighter, 03.02.2003
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    580
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien

    DYMO-BAND!!!
     
  8. ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld

    Ja, sieht cool aus ! :cool: :p

    Was ist ein "Stechbeitel" und wo gibts den ?
     
  9. #8 flogger, 04.02.2003
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    918
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Einmal Matchbox, immer Matchbox oder ANIRAC ?;)

    Stechbeitel: Werkzeug zum Bearbeiten von Holz
     
  10. #9 HenningOL, 04.02.2003
    HenningOL

    HenningOL Space Cadet

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    27
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Wildeshausen
    Mensch Flogger - AIRFIX steht doch da :p :D
     
  11. #10 Kenneth, 04.02.2003
    Kenneth

    Kenneth Space Cadet

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    232
    Beruf:
    Dipl.-Ing. (Maschinenbau)
    Ort:
    Süddeutschland
    Wie du sicher weißt existiert G-ACSS immer noch (mal flugfähig, mal nicht) bei der Shuttleworth Collection in England:

    www.shuttleworth.org/collection/comet.htm
     
  12. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.031
    Ort:
    Im Norden
    Das ist ein Stechbeitel,den passenden Hammer sollte eigentlich jeder haben......:rolleyes:

    Ich denke Sören´s Posting bezieht sich darauf,das die Gravurversuche ein bisschen schlümm aussehen:cool:



    Gruß Jürgen


    Edit: wo ist das Foto??:confused:
     
  13. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.031
    Ort:
    Im Norden
    Hmmm...vielleicht jetzt....
     

    Anhänge:

  14. #13 ANIRAC, 04.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2003
    ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Stechbeitel mit psychedelischem Muster.
    Erinnert mich an die verrückten 70er.
    Da war die Welt noch in Ordnung.
    Hast du das Bild auch in Farbe ? (als Poster für die Wand). :D

    PS: sieht eher nach STEMMEISEN aus !
     
  15. ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Ist zwar AIRFIX, aber MATCHBOX liegt schon parat !!:HOT



    AIRFIX & MATCHBOX forever !!!
     
  16. ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Nein, wusste ich nicht, Ken.
    Dachte bisher, das wäre eine Replica.

    Danke für den Link.

    :TOP:
     
  17. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.201
    Zustimmungen:
    86
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Was für´n Muster?:confused: Sieht mir eher nach Damaststahl aus.:cool:

    @Anirac
    War nicht bös gemeint mit dem Stechbeitel;) Sah nur auf den ersten Blick recht brutal aus.
     
  18. #17 ANIRAC, 06.02.2003
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2003
    ANIRAC

    ANIRAC Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München-Oberwiesenfeld
    Hi Sören,

    noch nie ein Poster aus den 70ern gesehen ?
    Wo bleibt denn die Fantasie ?

    :p
     
  19. #18 conehead, 06.02.2003
    conehead

    conehead Flieger-Ass

    Dabei seit:
    01.10.2002
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Berlin
    LOL :D :D
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ...starfire, 08.02.2005
    ...starfire

    ...starfire Space Cadet

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    EDKP
    Ist es eigentlich je zum Roll-Out gekommen?
     
  22. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.821
    Zustimmungen:
    3.784
    Von was ? - Vom Modell oder vom Stechbeitel ? :D
     
Moderatoren: AE
Thema:

D.H. 88 von AIRFIX in 1:72 (eigenhändig)

Die Seite wird geladen...

D.H. 88 von AIRFIX in 1:72 (eigenhändig) - Ähnliche Themen

  1. 1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944"

    1/72 Airfix Mitchell II "RAF 226th Squadron, 1944": Guten Tag liebes Forum, das ist Airfix' neuer Bausatz der Mitchell C/D, in britischen Diensten Mitchell II genannt. Gebaut aus der Schachtel, mit...
  2. WW 2018 BB BAC TSR-2, Airfix 1:48

    WW 2018 BB BAC TSR-2, Airfix 1:48: Da war zwar jemand schneller mit der TSR-2, aber ich bin ja in einem anderen Maßstab unterwegs. [ATTACH] Der Karton ist übrigens der größte in...
  3. WB 2018; Handley Page Victor Mk.2; Airfix 1:72

    WB 2018; Handley Page Victor Mk.2; Airfix 1:72: Moin, mit diesem Bausatz möchte ich mitmachen. Etwas Zubehör kommt dazu: - Eduard BigEd Ätzteile-Set + Masken - Eduard Brassin Wheels - Master...
  4. 1/72 Wellington Mk. IA/C – Airfix

    1/72 Wellington Mk. IA/C – Airfix: Liebes Forum, das ist der neue Airfix Bausatz der 1/72 Wellington Mk.IA/C. Enthalten sind 141 Teile, sowie Markierungen für zwei Flugzeuge....
  5. Airfix Me 262 1/72

    Airfix Me 262 1/72: [ATTACH] Hallo liebes Forum, anbei kommt (nach längerer Pause) meine Interpretation des Airfix-Bausatzes der Me262 in 1/72. Räder aus Resin sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden