Darstellung von Wasser

Diskutiere Darstellung von Wasser im Ätzteile, Resin, Vacu und Umbauten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Wasser Wer von Euch hat denn schon einmal versucht Wasser in einem Dioramen nach/ darzustellen?! Ich zerbreche mir seit gut einem Viertel Jahr...

Moderatoren: AE
  1. #1 quarter, 18.08.2003
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Wasser

    Wer von Euch hat denn schon einmal versucht Wasser in einem Dioramen nach/ darzustellen?!
    Ich zerbreche mir seit gut einem Viertel Jahr den Kopf wie ich das hinbekommen könnte.
    Schwierigkeit dabei ist, das es eine Fläche von gut und gerne 40x 50 cm bedecken und "durchsichtig" erscheinen soll.
    Versuche mit Milchglasscheiben u.ä. sind mir alle samt nicht ansehbar genug ausgefallen.
    Ich habe irgentwann mal was von Epoxidharzen gehört die jemand dafür verwendet haben soll, aber.............
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Friedarrr, 18.08.2003
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Wie dick möchtest du die Wasserschicht haben?
    Bei Harz ist zu berücksichtigen das es sich beim Aushärten erwärmt, also vorsicht bei eingesetzten Plastikmodellen!
    Dann sollte es je nach Wassertiefe, in mehreren Schichten gegossen werden.
    Bevor es ans Original geht sollte unbedingt erst geübt werden(erfahrung mit Aushärtung, Erwärmung....sammeln)!
    Leider hab ich so große Flächen selbst noch nicht Gegossen.
    Aber an deiner Stelle würde ich mal die neue Produkte der Modellbahner erproben, ich glaube es war von Heki.
    Es soll geruchlos sein, in einer Schicht giessbar....!
     
  4. AE

    AE Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    09.08.2002
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    2.340
    siehe unter WWW.Conrad.de

    Katalog mit Bildern

    BLAUE SEE FOLIE (Zum Gestalten von natürlich wirkenden Wasserflächen. Einfach zuschneiden und einkleben. Abm. 410 x 260 mm. )
    Artikel-Nr.: 211909 - 13
    Preis 6,95 EUR

    bzw.

    E-Z WATER (Wasserimitat für den Landschaftsbau. Sie können stehende oder fließende Gewässer naturgetreu nachbilden. Einfach erhitzen (Vorsicht Verbrennungsgefahr) und in vorbereitete (Modell-) Teiche, Flüsse, Seen und Hafengewässer gießen. Ungiftiges und kaum riechendes Material. Es ist kein Anrühren und Anmischen nötig.)
    Artikel-Nr.: 210229 - 13
    Preis 13,50 EUR
     
  5. #4 quarter, 18.08.2003
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Ja ein Modell soll hinein, jedenfalls teilweise.
    Das mit der Folie, na ich weiß nicht. Ich schätz mal das es genau so unrealistisch wirken wird wie die oben genannten Platten.
    Das Material von Heki hört sich ja schon mal nicht schlecht an, auch die Sachen von Conrad scheint mir ein guter Tip zu sein.
    Ach ja tief soll/ muß das ganze so zwischen 3-5 cm werden.
    Werde gleich mal heute Nachmittag in die Stadt rasen und mich nach beidem umsehen, allein schon wegen der bisher noch ungeklärten Frasge der Ergiebigkeit.
    Vorerst einmal Danke an Euch beide.
     
  6. #5 AM72, 18.08.2003
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2003
    AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Schaue mal unter www.pmc-thueringen.de - da sind zwei Schiffe von Mario Lehmann und auch dessen Kontakt-eMail. Der hat da echt Erfahrung und kann Dir bestimmt helfen.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 MrHankey, 18.08.2003
    MrHankey

    MrHankey Testpilot

    Dabei seit:
    23.05.2001
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemechaniker
    Ort:
    Zülpich ('n Kuh-Kaff bei Köln)
    Das Wasser sieht echt gut aus. Ebenfalls finde ich das Wasser vom Angler in der Dose von Norbert Homann nicht zu verachten. http://www.pmc-thueringen.de/Modelle/modelle9.html
    Vielleicht fragst du den mal, quarter.
     
  9. #7 Friedarrr, 18.08.2003
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Quarter,
    wenn da ein Modell aus Plastik rein soll würde ich aber mit dem E-Z Wasser vorsichtig sein!
    Da wird dir das Modell schmelzen oder es sich verziehen!
    Auch Harz mußt du, wie schon geschrieben, in mehreren Schichten gießen, sonst wird die Wärme beim Aushärten auch zu groß!
    Habe in Schleißheim tolle Wasserimitationen aus Silikon gesehen, mit Wellengang und/oder auch mit Eisschollen, leider waren die nicht so durchsichtig wie du wohl möchtest?
     
Moderatoren: AE
Thema: Darstellung von Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasserimitat blaue see folie

    ,
  2. wasserimitat

    ,
  3. fließharz heki

    ,
  4. Folie um Wasser nachzubilden ,
  5. was für Material brauche ich für das Meer im diorama dazustellen
Die Seite wird geladen...

Darstellung von Wasser - Ähnliche Themen

  1. Darstellung von Wasseroberflächen im Diorama

    Darstellung von Wasseroberflächen im Diorama: Hallo zusammen, seit einiger Zeit trage ich mich mit Gedanken mal ein Flugboot oder Schwimmerflugzeug in 1:72 zu bauen. So weit so gut. Aber...
  2. Zieldarstellung in Wittmund bald per F-16?

    Zieldarstellung in Wittmund bald per F-16?: Artikel: http://airheadsfly.com/2015/05/29/canadian-and-german-aggressor-air-force-to-gain-f-16s/ Kurzer (sinngemäßer) Überblick des Artikels:...
  3. Idee zur Lichttechnischen Darstellung des "Nachbrennerleuchtens" bei Jetmodellen

    Idee zur Lichttechnischen Darstellung des "Nachbrennerleuchtens" bei Jetmodellen: Hallo, zusammen, obwohl ich nur Gelegenheitsmodellbauer bin, habe ich eine Möglichkeit erdacht, um ein Jet - Modell, präsentiert in der...
  4. Tornado Fliegerhorst Büchel 1/72 (Darstellungszeit : Mitte-Ende der 80er Jahre)

    Tornado Fliegerhorst Büchel 1/72 (Darstellungszeit : Mitte-Ende der 80er Jahre): Hallo Alle zusammen Endlich habe ich ein wenig zeit, euch mein Fliegerhorst Diorama vorzustellen. Auf die Idee bin ich gekommen, nachdem ich mit...
  5. Zwei Fragen: Darstellung von Schlauchschellen, Raureifimmitation , M.= 1:24, wie ?

    Zwei Fragen: Darstellung von Schlauchschellen, Raureifimmitation , M.= 1:24, wie ?: Hallo, Ich würde gerne einen 1:25 - VW T3- Motor (Revell-Bausatz) - wenn das bei DEM Masstab geht - etwas aufwerten. Sehr gut - finde ich -...