Das Stationierungskonzept der Bundeswehr (Reform)

Diskutiere Das Stationierungskonzept der Bundeswehr (Reform) im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Kommt darauf an wie und wo die stationiert werden,sollte es nur für ein Geschwader reichen dann wird das eher dort verbandsintern passieren.
Onkel-TOM

Onkel-TOM

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
4.102
Zustimmungen
5.954
Ort
Auenland
F/A-18 Ausbildung ist dann ja irgendwann auch fällig, jedenfalls wenn sie bestellt werden.
Kommt darauf an wie und wo die stationiert werden,sollte es nur für ein Geschwader reichen dann wird das eher dort verbandsintern passieren.
 

fant66

Testpilot
Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
961
Zustimmungen
533
Ort
Buxheim
Kommt darauf an wie und wo die stationiert werden,sollte es nur für ein Geschwader reichen dann wird das eher dort verbandsintern passieren.
Das Manchinger Personal muß ja dann auch geschult werden, wenn die überhaupt da gewartet werden. Gibt ja noch Spanien, RUAG, wer weiß was noch ...
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.585
Zustimmungen
3.575
Ort
ex ETSA
Morgen ist wohl der InspekteurLw, General Gerhartz in Kaufbeuren.
Obs wohl was zu verkünden gibt?
 
JSS

JSS

Sportflieger
Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
13
Zustimmungen
13
Auch in Hohn werfen die Lokalpolitiker die ein oder andere Überlegung in den Ring....
Ich sehe ja in Hohn langfristig die Seefernaufklärer/ MPA. Wenn die deutsch-französiche Entwicklung tatsächlich umgesetzt wird, kann man wohl davon ausgehen, dass es mehr als die heutigen acht Maschinen werden. Dafür spricht auch die Stärkung der U-Jagd Komponente und die gewünsche Wiedererlangung der Luft-See-Komponente. In Nordholz wird es mit den ganzen geplanten neuen Helos auch langsam eng und eine wirkliche Alternative zu Hohn gibt es eigentlich auch nicht.
 
Hubi53

Hubi53

Fluglehrer
Dabei seit
16.09.2008
Beiträge
145
Zustimmungen
76
Ort
Heideck
Habe gerade in der neuen GdH-Mitteilung gelesen, dass die Franzosen die Tigerschulung in Le Luce eingestellt haben und eine Entscheidung ansteht das unsere Tigerschulung zurück nach Old Germany sprich eventuell Bücky kommen soll. Was ich nicht glaube da die keine Simulatoren haben.
Tipp von mir, in Roth steht noch einer und nagelneue Hallen.

VG
Hubi 53
 
Deichwart

Deichwart

Testpilot
Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
668
Zustimmungen
201
Ort
Deutschland
Bei allem Respekt vor dem GdH:
Das die Franzosen die Ausbildung auf dem Tiger in Le Luc aufgeben, kann ich mir fast nicht vorstellen. Wo wollen die zukünftig ausbilden? Was ist mit den vertraglichen Verpflichtungen? Immerhin ist ja der Deal, dass die Heeresflieger ihre fliegerische Ausbildung dort machen und im Gegenzug die Franzosen in Faßberg ihre Techniker schulen lassen.
 
Hubi53

Hubi53

Fluglehrer
Dabei seit
16.09.2008
Beiträge
145
Zustimmungen
76
Ort
Heideck
Diese Aussage wurde vom Stellv. Schulkommandeur O Schütte in Bücky im Rahmen eines Vortrages getätigt.
Wenn die nicht bescheid wissen wer dann sonst.

VG
Hubi53
 
Nils Berwing

Nils Berwing

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
1.693
Zustimmungen
16.324
Habe von mittlerweile zwei Seiten ähnliches Läuten gehört. Ist wohl schon sehr konkret.
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.074
Zustimmungen
1.665
Ort
Freistaat Bayern
Die gemeinsam durchgeführte Ausbildung muss ja vertraglich genauestens geregelt sein. Das ohne Konsultation des Vertragspartners einfach mal eben zu beenden dürfte schwer machbar sein. Das müsste dann schon gemeinsam so beschlossen worden sein. Aber dann sollte man auch auf deutscher Seite ja bereits einen Alternativplan haben.
 
Thema:

Das Stationierungskonzept der Bundeswehr (Reform)

Das Stationierungskonzept der Bundeswehr (Reform) - Ähnliche Themen

  • Rollout für das Überschallflugzeug XB-1 am 7. Oktober

    Rollout für das Überschallflugzeug XB-1 am 7. Oktober: Hersteller Boom will im Herbst eine kleinere Version des für später geplanten größeren Überschall-Jets "Overture" der Öffentlichkeit vorführen...
  • Dassault Falcon 50 mit Exocet + Mirage Radar

    Dassault Falcon 50 mit Exocet + Mirage Radar: Eben erst auf dieses ungewöhnliche Flugzeug gestoßen: Eine Irakische Dassault Falcon 50 ausgerüstet mit Raketen (Exocet) und Mirage Radar...
  • Welches Klemm-Flugzeug ist das?

    Welches Klemm-Flugzeug ist das?: Bei Airwar.ru findet man unter diesem Link http://www.airwar.ru/image/idop/law1/l22/l22-3.jpg das Bild einer angeblichen Klemm Kl22. Es existiert...
  • In Hamburg startet das neue Drohnenzeitalter

    In Hamburg startet das neue Drohnenzeitalter: Drohnen sollen künftig u.a. medizinische Proben zwischen Krankenhäuser in der Stadt und später auch über längere Strecken übers Land...
  • Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Northrop Delta 1D VIP aus SH72329

    Das Goldene Zeitalter der zivilen Luftfahrt - Northrop Delta 1D VIP aus SH72329: Jack Northrop - ein Aerodynamik-Genie, der nicht nur Nurflügler, sondern auch schnelle und zuverlässige zivile Flieger konstruiert und gebaut hat...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    holloman bundeswehr schließung

    ,

    holloman schließung

    ,

    Stationierungskonzept

    ,
    content
    , ltg 61 schließung forum, haiterbach bundeswehr, holloman bundeswehr 2019, Kasernenlandung, holloman afb bundeswehr schließung, a400m lechfeld, bundeswehr le luc 2019, etsabei, anzurechnende explosivstoffmasse, holloman schließung www.flugzeugforum.de, Holloman bundeswehr schließt standort 2019, remote tower, neuigkeiten flugplatz haiterbach, Drohnen industrie Flugplatz Penzing, flugplatz haiterbach, diesiegenburg range aufgeloest, ltg 63 auflösung, Löschschaum belastung laupheim, bundeswehr trendwende, bundeswehrflugplatz haiterbach, bundeswehr stationierungskonzept
    Oben