Dassault Rafale B;Revell; 1:48

Diskutiere Dassault Rafale B;Revell; 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Ich hab mich an der oft gelobten Rafale von Revell versucht. Meine Wahl viel auf den Prototyp B01 im Truppenversuch. Die Prototyp hat den Vorteil...

Moderatoren: AE
  1. #1 Cherrylock, 21.02.2010
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    6.318
    Ort:
    im Keller
    Ich hab mich an der oft gelobten Rafale von Revell versucht. Meine Wahl viel auf den Prototyp B01 im Truppenversuch. Die Prototyp hat den Vorteil eine 2 Farblackierung zu haben und man kann den Apache Flugkörper anbauen.

    Der Bausatz ist recht schön, Flügelwurzeltanks wären schön gewesen, aber wer will kann die von Wolfpack nachkaufen, war mir aber die Sache nicht wehrt.

    Ich hab die Kabine nicht fest geklebt, so kann man immer noch rein sehen, offen zeigen wolt ich ich sie lieber nicht, da große Dach zur Seite sieht schon recht sch... aus.

    Zeit die Bilder sprächen zu lassen.

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cherrylock, 21.02.2010
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    6.318
    Ort:
    im Keller
    Auch Wartung muß sein....

    Anhänge:

     
  4. #3 Cherrylock, 21.02.2010
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    6.318
    Ort:
    im Keller

    Anhänge:

     
  5. #4 Cherrylock, 21.02.2010
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    6.318
    Ort:
    im Keller
    Der Bausatz bietet 2 Arten der Tanks, und einiges an Flugkörpern, aber weniger ist dann doch mehr...

    Anhänge:

     
  6. #5 Cherrylock, 21.02.2010
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    6.318
    Ort:
    im Keller

    Anhänge:

     
  7. #6 Cherrylock, 21.02.2010
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    6.318
    Ort:
    im Keller
    Ein Letztes, dann ist es an euch .

    Anhänge:

     
  8. AG52-P

    AG52-P Astronaut

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    1.479
    Beruf:
    Fachkraft für Lager Wirtschaft
    Ort:
    OF/M & Schweighouse (F)
    Sehr schönes Modell!

    Moin Cherrylock!

    Einsehr schönes Modell vom Rafale in 1/48 hast du da gebaut.:TOP::TOP::TOP:

    Habe leider nur drei Einstzer da, so das ich nen Prototyp, MFG & LW bauen kann.

    Hoffe das man noch mehr zusehen bekommt von deinen Modelle.

    mfg.Martin
     
  9. #8 Silverneck 48, 21.02.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.810
    Zustimmungen:
    9.424
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Rafale

    Hi Cherrylock,

    deine Rafale im Zweiton-Anstrich ist ein richtiger Hingucker, wie ich finde. Sie hebt sich damit klar vom Einheitsgrau der meisten heutigen Maschinen ab. Überzeugende Arbeit!

    MfG Silverneck
     
  10. Charly

    Charly Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.12.2009
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    724
    Ort:
    Lkr. PAF
    Hey Cherrylock,

    ein tolles Modell mit einer nicht alltäglichen Lackierung. Habe den Bausatz auch noch im Fundus.
    Was hast du für Farben/Farbtöne verwendet ?

    Gruß

    KH
     
  11. #10 bullseye, 21.02.2010
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Schöne Rafale, schönes Modell der Rafale.
    Hattest Du vor die Maschine im Flug darzustellen?
    Einige Zustände und Positionen passen so nicht zu einer abgestellten Maschine.
     
  12. glenn

    glenn inaktiv

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    hab ich, sowohl gelernt als auch z.Z. ausgeübt
    Ort:
    Németország
    Na ganz so superschön wie sie hier dargestellt wird, empfinde ich sie nun wirklich nicht, aber das ist ja nur meine Meinung. Warum sieht keiner die schief eingebauten und irgendwie klobig aussehenden Klarsichtteile vorm Cockpit und an den Tragflächenwurzeln. :?! Gebe es noch Bewertungssterne dann wären 2-3 verdient.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Cherrylock, 21.02.2010
    Cherrylock

    Cherrylock Astronaut

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    6.318
    Ort:
    im Keller
    hallo bullseye,
    wollte sie eigentlich schon sstehend darstellen, was ich noch nicht gemacht habe sind Fähnchen anbringen, ich hofffe ich find in Schleißheim nachschub.

    Was meinst du genau? Vielleicht kann man ggf. noch nachbesser.
     
  15. #13 bullseye, 22.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2010
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    Hallo,

    ist nichts gravierendes ;) muß auch nicht "immer" so sein, es gibt bei der Rafale wohl eine Art Grundstellung ähnlich beim EF. Hier mal zwei Bilder 1 u 2, da siehst Du schon was ich meine und wie ich es von der Rafale kenne. Die Canards zeigen bei der Rafale "in der Regel" im Ruhezustand nach oben.
    Hinter dem Radom sind vier Sensoren für Fluglage, Flugdaten etc., auf dem Bild mit der Tigermeet Rafale >können< diese auch "hängen", kannst sie ebenso wie die Canards auch lassen sie sind so ja nicht falsch. Die beiden Passivsuch und Infrarot Sensoren wurden ja schon erwähnt, auch hier kannst Du noch handeln. Gerade bei der Rafale sind die signifikant. Was ich beim letzten Post nicht gesehen habe sind die abgeflachten Räder, sie sind es :TOP:. Kann es sein das die rechte Klappe am Hauptfahrwerk fehlt? Den Auslaß der APU könntest Du noch etwas verrußen, und den nichtlackierten Teil der Bleche etwas nach hinten verlängern. Rechte Seite die, R550 Magic und Apache solltest Du auch noch in deren Position überarbeiten. Die Schubdüsen sollten aussen auch viel dunkler sein.
    Kann auch sein das die Bilder nicht alles zeigen nur danach kann man hier beurteilen, diese Dinge würde ich jedenfalls noch ändern. Nach meiner Meinung verbessern sie Deine Rafale.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Dassault Rafale B;Revell; 1:48

Die Seite wird geladen...

Dassault Rafale B;Revell; 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Dassault Rafale A, Heller, 1:72

    Dassault Rafale A, Heller, 1:72: Hallo FF-Gemeinde, in diesem Rollout präsentiere ich euch meine Heller Dassault Rafale A in 1:72. Der Bausatz ist eigentlich unkompliziert,...
  2. Dassault Rafale A, Demonstrator brasilianische Luftwaffe, Heller, 1:72

    Dassault Rafale A, Demonstrator brasilianische Luftwaffe, Heller, 1:72: Diese Rafale war ursprünglich Anfang / Mitte der 90er von mir als Rafale C01 gebaut bzw. bemalt worden. Bei einem Umzug war sie dann schwer...
  3. 1/144 Dassault Rafale M – Trumpeter

    1/144 Dassault Rafale M – Trumpeter: Modell: French Rafale M Hersteller: Trumpeter Maßstab: 1/144 Art. Nr. : 03914 Preis ca. : rund 10,- EUR Eigentlich gibt es mit der...
  4. Neuer Geist für Dassault Rafale

    Neuer Geist für Dassault Rafale: Frankreich investiert 1 Milliarde Euro in Dassault Rafale F3 R. Mehr is auf AIRheads↑FLY.
  5. Lackierung Dassault Rafale

    Lackierung Dassault Rafale: Welchen Farbton passt zur Rafale. FS36375, FS36270, FS36320. Ich möchte die Sprühfarbe von Tamiya benutzen. AS26, AS25 oder AS28. Im Netz sind...