dauair

Diskutiere dauair im Airlines Forum im Bereich Einsatz bei; dauair versucht Neuanfang am Flughafen Rostock-Laage ROSTOCK - Nicht einmal ein Jahr ist es her, seit die ehemalige Regionalflug- gesellschaft...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Heizer Maddin, 21.07.2007
    Heizer Maddin

    Heizer Maddin Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker - Instandhaltungstechnik / (AC
    Ort:
    Wunstorf (ETNW)
    dauair versucht Neuanfang am Flughafen Rostock-Laage
    Quelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ossiali, 12.08.2007
    ossiali

    ossiali Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    L.A.
    Ort:
    N53°55'44" E12°15'14"
    Ich würde es sehr begrüßen das es Klappt. Vielleicht kann man dann demnächst wieder mit DAUAIR zu den Events, wie im letzten Jahr zum RIAT. Geplant waren ja noch mehr Ziele wie MAKC ....:HOT
     
  4. #3 Frank_Z, 13.08.2007
    Frank_Z

    Frank_Z Guest

    Naja, ich finde es etwas sonderbar das jetzt "alles anders" werden soll. Warum hat es vorher nicht funktioniert, was jetzt funktionieren soll? Ich stehe Insolvenzen und nachherigen Neugründungen sehr negativ gegenüber, die Leidtragenden (Schuldner der Insolvenz) schauen durch die Finger und die neue Linie sagt: Damit haben wir nichts mehr zu tun. :mad:
     
  5. #4 ossiali, 13.08.2007
    ossiali

    ossiali Space Cadet

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    L.A.
    Ort:
    N53°55'44" E12°15'14"
    Die Frage ist natürlich berechtigt aber um erschöpfend zu antworten fehlen mir da die Hintergrunddaten. Andererseits ist diese Sache millionenfache Praxis und andersherum ist der Firma DAU vielleicht die Liquidität ausgegangen weil dritte ihren Zahlungsverpfichtungen nicht nachgekommen sind !? Übrigens nennt man die Leidtragenden in aller Regel die Gläubiger nicht die Schuldner ;)
     
  6. #5 Frank_Z, 14.08.2007
    Frank_Z

    Frank_Z Guest

    Oops, zu schnell geschrieben, ja klar Gläubiger (=> Gläubigerschutz!!). Ich denke aber doch dass DauAir nicht durch 3. in Konkurs gegangen ist, denn das ist EXTREM selten. ;)
     
  7. #6 Horst R., 14.08.2007
    Horst R.

    Horst R. Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.03.2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Meschede
    Siehe dazu Wikipedia.

    Kurz, soweit ich es damals verfolgt habe: Das LBA hatte dauair die Lizenz entzogen, das Verwaltungsgericht aber gab sie zurück. Aber der angerichtete Schaden war zu groß. Vor einer erneuten Gerichtsentscheidung meldete dauair Insolvenz an.

    Gruß

    Horst
     
  8. n/a

    n/a Guest

    Ich perönlich finde dies durchaus auch problematisch. Solnage es im Rahmen der Gesetze ist, kann man da aber leider nichts machen.
    Auch wenn ich es unschön finde, wenn Unternehmer so etwas machen, so muss man sich aber auch eingestehen, dass es bei Lichte betrachtet eigentlich etwas ganz normales ist, denn jeder Verbraucher wie Unternehmer interessieren sich nur für den eigenen Vorteil. Wenn ich mir anschaue, wie manche Verbraucher versuchen für Leistungen nichts oder so gut wie nichts zu bezahlen oder wenn Kleinigkeiten schief gegangen sind ein großes Faß aufmachen um noch irgend etwas zu bekommen, dann steht dies für mich auf einer ebenso negativen Linie. Solange sich in der Gesellschaft diese Mentalität nicht ändert, wird man so ein Verhalten der Unternehmer nicht ernsthaft kritisieren können. Leider.
     
  9. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Entweder du hast dann eine Sklavengeselschaft wo Kunden keine Rechte haben oder du musst die Geselschaftsform ganz ändern, wo es kein Streben nach dem eigenen Vorteil gibt.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 IberiaMD-87, 14.08.2007
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    846
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Sicherlich gibt es da auch Grauzonen, nicht nur schwarz und weiss.
    Es gibt recht viele Kulturen, wo das Streben nach eigenem Vorteil stilvoll und mit einem bewundernswerten Charme gelebt wird und dann bringt ab und zu sogar diese Art von Mentalität Spass.

    @dauair:

    Die damals öffentlich bekannten Vorgänge vor dem Zusammenbruch waren ja mehr oder weniger seltsam, die kurzfristige Wiederaufnahme des Flugbetriebs konnte aufgrund der eingebrochenen Buchungszahlen schwerlich erfolgreich sein. Unabhängig von den Hintergründen wünsche ich dauair ausreichend Glück, denn mehrheitlich haben sich solche Nischenanbieter als ziemlich wichtig für die Infrastruktur erweisen können.

    Gruss, IB M87
     
  12. n/a

    n/a Guest

    Habe ich wohl etwas missverständlich formuliert. Sorry.
    Wer mich kennt weiß, dass ich durchaus ein Freund von Verbraucherschutzrechten bin, jedoch durchaus auch ein mündiges/faires Verhalten der Verbraucher selbst voraussetze (vgl. hier).
    Was meine eigentliche Aussage sein sollte war, dass es eben - so gesetzlich erlaubt - (leider) in unserer Natur hier liegt, so zu handeln und das Verhalten der Unternehmer streng genommen nicht schlechter/verwerflicher ist als das der Verbraucher. Ich mag einfach das gejammere vom bösen Unternehmer nicht. Viele Verbraucher würden nämlich das gleiche tun oder sägen schon kräftig an ihrem Ast "Zukunft", nur des kurzfristigen Profits wegen...
    Ich hoffe, dass es nun verständlicher ist, was ich meinte... :)
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

dauair