DC-3 C-47 Dakota

Diskutiere DC-3 C-47 Dakota im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Rückflug in der Abendsonne

Moderatoren: Skysurfer
  1. Falco

    Falco Space Cadet

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    3.098
    Ort:
    München
    Rückflug in der Abendsonne
     

    Anhänge:

    sysops und langnase73 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: DC-3 C-47 Dakota. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falco

    Falco Space Cadet

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    3.098
    Ort:
    München
    noch so eins...
     

    Anhänge:

  4. Falco

    Falco Space Cadet

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    3.098
    Ort:
    München
    nochmals die DC-3 von der Rutaca in Caracas
     

    Anhänge:

    sysops und langnase73 gefällt das.
  5. #44 Hönter, 14.08.2016
    Hönter

    Hönter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    An einem schönen Ort
    C-47A Reg 2100882 am "Convoy to Remember" in Birmenstorf AG gestern Samstag. Hab sie leider beim tiefen Überflug nicht besser erwischt.
     

    Anhänge:

    sysops und Kolbenrückholer gefällt das.
  6. #45 Hönter, 14.08.2016
    Hönter

    Hönter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Der "Convoy to Remember" ist ein Treffen für (bodengestützte) Militär-Oldtimer zur Erinnerung an den D-Day. Daher wurden aus der Dakota standesgemäss auch Fallschirmspringer abgesetzt.
     

    Anhänge:

    Kolbenrückholer gefällt das.
  7. #46 Hönter, 14.08.2016
    Hönter

    Hönter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    An einem schönen Ort
    Hab leider nicht so ne Riesenkamera wie manche Spotter hier. Aber vielleicht waren ja noch andere FFler vor Ort, die besseres Bildmaterial liefern können? :)
     

    Anhänge:

    krohmie, sysops und ramier gefällt das.
  8. #47 Freund, 18.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2019
    Freund

    Freund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Berlin
    DC-3: kleine Retrospektive
    Zurückblickend ist die DC-3 eine Designer-Ikone geworden. Ein winziger Teil der einstigen Riesenflotte konnten wir in den vergangenen Wochen bestaunen. Duxford, Wiesbaden, Faßberg..., Zentraleuropa hat betagten Besuch aus den USA erhalten. Eine schöne Gelegenheit ein paar Merkmale zu fokussieren. Die Unterschiede sind erheblich. Die Variantenvielfalt inzwischen stark durchmischt, verborgen liegt das Ursprüngliche.
    Beginnen wir in der 'Urzeit'. DOUGLAS hat ab 1933 die DC-1 und DC-2 geschaffen. Das Militär war interessiert, experimentierte mit Transportern unter Chiffren wie C-32, -33, -34, -38. Bereits 1935 entstand die DC-3. Wie zuvor zweimotorig, jetzt neuer Rumpfquerschnitt, attraktive Ladekapazität vier Tonnen. Ein Quantensprung!
    Die USA treten 1941 in den Krieg ein. Bereits seit 1940 wird auf dem zivilen Markt eingesammelt was entbehrlich erscheint. Für das US-Militär besteht Bedarf für Tausende. Der Flieger erhält die Chiffre C-47 Skytrain, hat einen robusten Frachtraum und große Ladetore. Boom Towns - in den Werken Oklahoma City (DK), Long Beach (DL) und Santa Monica (DO) wird genietet und montiert. Der Krieg bringt Arbeitsplätze in Fülle. Im Zeitraffer entstehen immer neue Varianten, Militärchiffres: C-47 bis C-53 durchgehend, C-84, C-117...
    Nachkriegszeit
    Bring the boys home! Die Kriegsmaschinerie wird entlassen, ein gigantischer Überschuß verteilt. Militärische Hilfsprogramme für geschundene Staaten. Hunderte C-47 auch für die Zivilwirtschaft, preisgünstig versteht sich. Neue Airlines entstehen in aller Welt, ihre Basis: fähige Mitarbeiter und die DC-3.

    Anhänge:



    Unterschiede
    Wir haben nicht jeden Flieger besichtigt: Erkennbar der Bug wirkt schlanker, ist geringfügig länger, unter der Verkleidung schlummert ein Wetterradar? Die N431HM 'Swissair' ist ursprünglich eine Long Beach C-47A anno 1942. Heute wird die Lady als DC-3C bezeichnet.
    Die Frontscheiben der Cockpits sind austauschbar. Zwei durchgehende Sichtfenster erhellen den Blick in Flugrichtung. Im Gegensatz dazu können die unterteilten Frontscheiben den Blick trüben. Zu beiden Seiten als Schiebefenster ausgebildet entwickelt deren Rahmen über die Jahre eine unangenehme Eigenschaft: es regnet hinein.
    Die linksseitige Miniluke unmittelbar hinter dem Cockpit ist Standard, dient heute vor allem am Boden stehend zur Durchlüftung der Kabine bei entsprechenden Temperaturen. Bei den DC-3Cs NC33611 'PAA' (Oklahoma City C-47B 1945) und N877MG 'Pan American' (Long Beach C-47B 1944) sind die Cockpitluken entfernt und durch nachträgliche Beplankungen ersetzt.

    N47SJ 'Betsy's Biscuit Bomber' mit unterteilten Frontscheiben:

    Anhänge:

     
    krohmie, Augsburg Eagle, DDA und 4 anderen gefällt das.
  9. #48 Freund, 18.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2019
    Freund

    Freund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Berlin
    Jede Betrachtung bezüglich der DC-3 führt ins endlose. Die Kabine: Normal bieten rechteckige, relativ flache Fenster beidseitig genügend Ausblick. Die N8336C 'Civil Air Transport' (Ursprung: Santa Monica C-53 1942) sowie auch N103NA 'Flabob Express' (Ursprung: Long Beach C-47B 1945) und NC33611 'PAA' haben nachträglich größere, quadratisch Kabinenfenster erhalten?
    Militärflugzeuge C-47 - auch weitere Varianten - sind ausgestattet mit linksseitigen Frachttoren. Gelegentlich ist das Tor durch eine besondere, kleine Tür ersetzt. In geöffneter Stellung ergibt sie die Ein- und Ausstiegstreppe für Passagiere.

    Anhänge:

    Anhänge:



    N341A war dieser Tage eine echte Rarität in Europa. Achtzig Jahre jung ist diese DC-3A-253A. Das US-Militär betrieb sie ab Herbst 1939 unter der Chiffre C-41A, sie ist die einzige ihrer Gattung!

    Antrieb
    Der überwiegende Anteil der alten Militärtransporter wird angetrieben von zwei 14-Zylinder-Doppelsternmotoren Pratt&Whitney R-1830 Twin Wasp. Zuverlässig, wohlklingend, 1200 PS Leistung, stehts neben Treibstoff von einem nicht unerheblichem Ölfluß gespeist.
     

    Anhänge:

    krohmie, Augsburg Eagle, dornier24 und 3 anderen gefällt das.
  10. Anzeige

  11. #49 Freund, 18.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2019
    Freund

    Freund Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Berlin
    Die auffällig kurzen Cowlings an der N45366 'D-Day Doll' (Ursprung: Santa Monica C-53D 1943) signalisieren einen anderen Antrieb: zwei Wright R-1820 Cyclone 9-Zylinder-Sternmotoren. Der Motorblock ist im Vergleich zum R-1830 dreizig Zentimeter kürzer, besitzt jedoch einen knapp zwanzig Zentimeter größeren Durchmesser. Ein kurzer Blick auf die Distanz zwischen Propellernarbe und linksseitiger Cockpitluke zeigt den Unterschied.

    C-53D Skytrooper N45366 'D-Day Doll':

    Anhänge:



    Lang 'lebe' die DC-3.
     
    krohmie, Augsburg Eagle, dornier24 und 5 anderen gefällt das.
  12. #50 MiGhty29, 19.06.2019
    MiGhty29

    MiGhty29 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.231
    Beruf:
    FlugzeugAbfertiger SXF/BER
    Ort:
    Berlin F`hain
    schön erklärt und veranschaulicht... :TOP:
    bitte weiter so 'lieber @Freund' !

    Danke sagt
    Uwe
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: DC-3 C-47 Dakota
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kyilla

Die Seite wird geladen...

DC-3 C-47 Dakota - Ähnliche Themen

  1. Revell/Esci 1/72 Douglas DC-3 / C-47B Air Atlantique G-AMPO

    Revell/Esci 1/72 Douglas DC-3 / C-47B Air Atlantique G-AMPO: Kürzlich habe ich für wenig Geld einen diese alten Bausätze ohne Abziehbilder erstanden. Aber im Sortiment von 26 Decals gab es dann diese...
  2. US-Sanitätsflugzeug beschossen DC-3/C-47

    US-Sanitätsflugzeug beschossen DC-3/C-47: Hallo Ich suche das genaue Datum eines Zwischenfalls im Bereich um Berlin in den fünfziger Jahren. Eine DC-3 der US-Air Force wurde von zwei...
  3. Liste - Flugfähige Douglas C-47 / DC-3 in Europa

    Liste - Flugfähige Douglas C-47 / DC-3 in Europa: Nachdem es für die T-6 Texan und Yak-3/Yak-9 Listen in Deutschland bzw. Europa gibt ist mir das Fehlen einer Liste der fliegenden Dakotas in...
  4. 1/72 DC-3 / C-47 / R4D-5 – ESCI

    1/72 DC-3 / C-47 / R4D-5 – ESCI: Heute möchte mal meine erste Bausatzvorstellung machen und hier ein paar wenige Worte zu diesen Legendären Flieger. Die DC-3 ist der...
  5. DC-3/C-47 Transatlantikflug?

    DC-3/C-47 Transatlantikflug?: Hallo Kann die DC-3/C-47 den Atlantik überqueren? In einem Fliegerbuch stand das die DC-3/C-47 den Atlantik überqueren kann.Wie ist das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden