De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48

Diskutiere De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48 im Bauberichte Forum im Bereich Wettbewerb 2018 - 100 Jahre Royal Air Force; Hier, wie bereits angekündigt, mein Beitrag zum Thema "100 Jahre RAF". Wettbewerb 2018 "100 Jahre Royal Air Force": Teilnehmer und Modell Wie...
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
715
Zustimmungen
3.326
Ort
Isen
Die Schlichtheit dieses Bausatzen zwang mich schließlich, hier noch etwas aufzurüsten. Also habe ich mir zusätzlich noch Ätzteile von Eduard (EDP49645)
und Maskierfolie (EX399) gegönnt. Somit hatte ich die Möglichkeit mal an diesem Modell den Umgang mit Metallfarben und die Verarbeitung von Fotoätzteilen zu üben.


 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
715
Zustimmungen
3.326
Ort
Isen
Dieses waren auch die einzigsten Farbangaben in der Anleitung. Die z.B vom Innenleben fehlten gänzlich. Das machte eine gründliche Vorrecherche unerlässlich!

 
Zuletzt bearbeitet:
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
715
Zustimmungen
3.326
Ort
Isen
Also dann los. Begonnen habe ich wie meistens mit dem Cockpit. Aufgrund der fehlenden Farbangaben und Vergleichen mit Bildern und den Farben auf den Ätzteilen habe ich mich für ein ziemlich dunklesGrau (Hellschwarz) entschieden. Dafür verwendete ich Vallejo 71056.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
715
Zustimmungen
3.326
Ort
Isen
Nachdem ich das Cockpitinnenleben fertiggestellt hatte, wurde es samt Triebwerk zwischen die zwei Rumpfhälften eingebaut. Diese wurden dann auch gleich miteinander "verheiratet".Natürlich habe ich noch ausreichend Nasengewicht hinzugefügt!
Durch die gute Passgenauigkeit blieb mir ein aufwändiges Spachteln und Schleifen erspart. Zugleich habe ich auch die Vorbereitungen zum Einbau der Ätzteile vorgenommen indem ich sie vorhandenen Landeklappen rausgesägt habe.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
715
Zustimmungen
3.326
Ort
Isen
Anschließend habe ich, damit nichts weiter passiert, das Cockpit mit der Cockpithaube geschützt. Diese wiederum wurde dann auch gleich mit Maskierfolie abgeklebt. Danach erfolgte der Einbau der Lufteinlässe. Die Leitbleche habe ich dann im Nachgang noch gegen Ätzteile ausgetauscht. Ich habe mich auch für Zusatztanks entschieden. Die Montagelöcher hierfür hatte ich bereits schon vor der Rumpfmontage gebohrt.

 
Anhang anzeigen
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
715
Zustimmungen
3.326
Ort
Isen
Zu guterletzt habe ich die restlichen Decals angebracht und die Landeklappen von Eduard befestigt (geöffnet dargestellt). Da es sich aber im Original nur um Silberfarbe handelte, habe ich alles dann noch einmal mit Mattlack finalisiert und somit etwas den metallischen Glanz genommen.

 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
etmokel

etmokel

Testpilot
Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
715
Zustimmungen
3.326
Ort
Isen
Somit wäre ich also fertig. Ein paar kleine Korreturen werde ich noch vornehmen, Schönheitsfehler, die ich erst auf den Rolloutbildern entdeckt habe. Diesen findet ihr unter folgendem Link.

De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48

Bei dem Bericht handelt es sich natürlich um eine Zusammenfassung, denn ich habe mit dem Bau schon Ende Februar begonnen. Zwischenzeitlich erlebte ich Höhen und Tiefen (vor allem im Kampf mit den Ätzteilen und dem Sekundenkleber) und der Vampir hätte schon beinah vor der Fertigstellung seinen Erstflug gehabt (in den Mülleimer). Aber ich hatte mich ja mit ihm zum Wettbewerb gemeldet und ich habe die Sache nun durchgezogen!
Es ist nicht unbedingt eines meiner schönsten Modelle geworden und es gibt sicher qualitativ hochwertiger und aufwändiger gebastelte Modelle, aber für mich zählt der olympische Gedanke " Dabei sein ist Alles!" :rolleyes1:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48

De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48 - Ähnliche Themen

  • De Havilland DH. 106 Comet 1 (U.A.T. Aeromaritime) - F-RSIN plastic 1:144

    De Havilland DH. 106 Comet 1 (U.A.T. Aeromaritime) - F-RSIN plastic 1:144: Dieses Stück Luftfahrtgeschichte gehörte einfach in meine Sammlung. Ein Bausatz dieser ersten Version des britischen Verkehrsflugzeugs wird meines...
  • „Da kriegste ja die Motten“ – de Havilland „Moth“ in 1:72 (mehrfach)

    „Da kriegste ja die Motten“ – de Havilland „Moth“ in 1:72 (mehrfach): Es ist an der Zeit, sich mit diesem Klassiker der Luftfahrt näher zu befassen. Im Lager sind diese Bausätze: Als erstes habe ich mir eine...
  • De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48

    De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48: Den Baubericht und alles Weitere findet ihr und folgenden Link: De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48 Und hier ein paar Bilder...
  • De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48

    De Havilland DH 100 Vampire FB.9 von Trumpeter in 1/48: Hier, wie bereits angekündigt, mein Beitrag zum Thema "100 Jahre RAF". Wettbewerb 2018 "100 Jahre Royal Air Force": Teilnehmer und Modelle Wie...
  • Tolles Cockpitvideo einer DeHavilland DH.100 Vampire FB.6

    Tolles Cockpitvideo einer DeHavilland DH.100 Vampire FB.6: Auf www.warbirds.no gibt es ein ca. 8 min langes und ca. 30 MB großes, geniales "Cockpit-Mitflugvideo" einer DeHavilland DH.100 Vampire FB.6...
  • Ähnliche Themen

    Oben