De Havilland Vampire Mk.6

Diskutiere De Havilland Vampire Mk.6 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; JA ich weiss, schon wieder ein Vämpi/Venom von mir.......... Aber damit müsst ihr momentan leben :FFTeufel:

Moderatoren: AE
  1. #1 mosquito, 23.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    JA ich weiss, schon wieder ein Vämpi/Venom von mir..........
    Aber damit müsst ihr momentan leben :FFTeufel:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mosquito, 23.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Erst mal was zur Geschichte:
    Nach den erfolgreichen Tests mit den Vampire Mk.1, wurden Ende 1947 75 Vampire Mk.6 zum Preis von 64'450'000.- sFr bestellt. Die Mk.6 war eine Exportversion der Mk.5.
     

    Anhänge:

  4. #3 mosquito, 23.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die 75 Vampire der ersten Serie wurden alle in Grosbritannien gebaut und von britischen Piloten überflogen. Die erste erreichte die Schweiz am 5. Mai 1949, die letzte am 13. Februar 1951.
     

    Anhänge:

  5. #4 mosquito, 23.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Am 8. Februar 1950 wurde die J-1048 von John Cunningham persönlich nach Emmen geflogen, die Bodenmanschaften dürften nicht schlecht gestaunt haben als sie seine "Fracht" entdeckten!
    John Cunningham wollte danach in St.Moritz seinen Skiurlaub verbringen und hat sich die Skier auf den Vämpi geschnallt!!
     

    Anhänge:

  6. #5 mosquito, 23.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Wer für die Beschriftung auf dem Flugzeug verantwortlich war ist mir nicht bekannt.
     

    Anhänge:

  7. #6 mosquito, 23.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Noch ein paar Worte zum Bausatz:
    Auch hier habe ich den neuen Bausatz von CMR verwendet, er ist von der selben hohen Qualität wie alle De Havilland Gabelschwänze die in der letzten Zeit bei CMR erschienen sind.
     

    Anhänge:

  8. #7 mosquito, 23.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Auch im Modell abgeleitet von der Mk.5, enthält dieser Bausetz noch einen zweiten Rumpf mit Spitznase, viele typisch schweizerische Aussenlasten und natürlich die Skier als Ätzteile.
     

    Anhänge:

  9. #8 mosquito, 23.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Die Decals/ Markierungen hat CMR sehr gut über die gesamte Einsatzzeit der schweizer Vämpi verteilt. Von der ersten Vampire Mk.6 ( J-1005) bis zu einer der letzten mit Sonderabzeichen vom letzten Flug stehen 7 sehr atraktive Markierungen zur Auswahl. auch die bunten Zieldarsteller wurden nicht vergessen.
     

    Anhänge:

  10. TKaner

    TKaner Space Cadet

    Dabei seit:
    21.05.2004
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mandelbachtal
    Ich hatte diesen Bausatz auch schon in Händen, wirlich ein Leckerli.

    Und das was du daraus gemacht hast ist die passende Sahnhaube!

    :TOP:Ist dir sehr gelungen !:TOP:

    Gruß Tkaner
     
  11. #10 mosquito, 23.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Noch ein letztes Bild, dann bin ich auf Eure Meinungen gespannt
     

    Anhänge:

  12. #11 Flugi, 24.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2010
    Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.228
    Zustimmungen:
    19.952
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... man, was im klassischen Männermaßstab so alles geht? :eek:
    Schöne Idee, mit den Schneeschuhen und ein Modell, was nicht jeder in seiner Sammlung hat.
    Wie immer, top gebaut und gut in Szene gesetzt. :TOP:
     
  13. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Beat :HOT:

    etwas Anderes hat man ja von Dir auch nicht erwartet - freu mich schon,
    alle Vampi's und Venoms an dem BMT bewundern zu können.

    MfG Rolf
     
  14. #13 Monitor, 24.09.2010
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    Potsdam
    :TOP:
     
  15. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Prima :TOP:
    Und die Geschichte mit den Ski im Modell umzusetzen ist natürlich Genial!

    Hotte
     
  16. #15 Starfighter, 24.09.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Sehr hübsch, tolles Modell! Vor Allem die Skier machen aus dem Modell etwas Besonderes. Hab ichs überlesen? - waren die Skier im Kit dabei oder hast du sie selber gebaut?
     
  17. #16 mosquito, 24.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Eure positiven Kommentare freuen mich sehr, schön das die kleine Bastelei gut ankommt.

    @ Rolf
    Ich freu mich auch schon sehr auf die BMT, leider wird es mit der J-1577 nicht mehr hinhauen.
    Aber 6 andere Venom und Vämpi werden dabei sein.

    @Starfighter
    Die Skier mit den Haltegurten liegen dem Kit als Ätzteile bei. Schöne Zugabe von CMR die den Bau doch einiges erleichtert.
    Hier noch ein Detailfoto:
     

    Anhänge:

  18. Flugi

    Flugi Alien

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    19.228
    Zustimmungen:
    19.952
    Beruf:
    Ruheständler mit Lizenz
    Ort:
    Thüringen
    ... und wo hat er die Stöcke festgeschnallt?
     
  19. #18 mosquito, 24.09.2010
    mosquito

    mosquito Astronaut

    Dabei seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    2.562
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Thalheim a. d. Thur/CH
    Eine berechtigte Frage.
    Kann ich aber beim bessten Willen nicht sagen, auf den Fotos die mir bekannt sind sind keine zu erkennen. http://mc-one.ch/Documents/right%20stuff/dokuments/Vampire/snowball_l.jpg
    Man kann aber auch ohne Stöcke fahren..................;)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Motschke, 24.09.2010
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Göttingen
    Sehr schönes Modell! :HOT: Und mit den Skiern richtig schön kurios!

    In der 20mm Universalhalterung unter dem Vorderrumpf. :FFTeufel: Und damit man noch ein zweites Paar Stöcke mitnehmen kann hatte die Vampire gleich vier dieser Halterungen. :D Doof nur, dass in dieser Version der zweite Sitz für's Skihaserl fehlt.
     
  22. #20 flogger, 24.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2010
    flogger

    flogger Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2001
    Beiträge:
    2.725
    Zustimmungen:
    706
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Ein echter Hingucker Mosquito!:TOP::TOP:
    Ich dachte ja erst es ist ein Spass mit den Skiern. Aber Fotos lügen nicht!:FFTeufel:
    Apropos Fotos, kann es sein, das deine Modellskier keine Spannung mehr unter der Bindung haben und der "Operation Snowball" Schriftzug zu groß ist (totaler Nietenzählermodus:TD:)?

    Gruß flogger
     
Moderatoren: AE
Thema:

De Havilland Vampire Mk.6

Die Seite wird geladen...

De Havilland Vampire Mk.6 - Ähnliche Themen

  1. de Havilland Vampire (WZ507) Interactive Cockpit Panorama

    de Havilland Vampire (WZ507) Interactive Cockpit Panorama: The de Havilland Vampire WZ507 is well known to the British air show scene, a rare cold war jet fighter preserved and flown by the Vampire...
  2. DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?

    DeHavilland Vampire Bugsektion Pforzheim - Verbleib - ?: Viele, viele Jahre bin ich die B463 durch Pforzheim gefahren und habe mehr im Augenwinkel als bewußt an der St.Georgen Steige vor dem Brauhaus...
  3. DeHavilland Vampire Mk 55 in 1/72

    DeHavilland Vampire Mk 55 in 1/72: Nach dem Baubericht ( http://www.flugzeugforum.de/threads/76398-de-Havilland-Vampire-Mk-55-Airfix-172 ) zeige ich Euch hier das fertige Modell.
  4. de Havilland Vampire Mk 55, Airfix 1/72

    de Havilland Vampire Mk 55, Airfix 1/72: Nach einem schlechten Jahr was das bauen in 1/72 angeht, in 1/1 haben wir sehr viel gebaut, hoffe ich dieses jahr wieder etwas mehr basteln zu...
  5. de Havilland Vampire FB.Mk.9 (Mk.5) Trumpeter 1/48

    de Havilland Vampire FB.Mk.9 (Mk.5) Trumpeter 1/48: Normalerweise baue ich Flugzeuge in anderen Maßstäben. Ein Gutschein beim örtlichen Modellbauhändler (in Köln gibt es nur EINEN Laden) war Schuld,...