De Havilland Venom bei der SAF

Diskutiere De Havilland Venom bei der SAF im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Ich suche: Bilder, Facts, Einsatzberichte der Venom bei der Schweizer Luftwaffe! Wer hat was? Gibts Links zu privaten Homepages, auf welchen...
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
312
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Ich suche: Bilder, Facts, Einsatzberichte der Venom bei der Schweizer Luftwaffe!

Wer hat was? Gibts Links zu privaten Homepages, auf welchen etwas zu finden ist? Wenn ja, dann bin ich echt gespannt darauf! Die Zeit der Venoms in der Schweiz war noch die Zeit der fliegenden Haudegen, da war noch richtige Action los an unserem Himmel!!
:) :rolleyes:

Also, wer hat was?
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.876
Zustimmungen
13.075
Ort
Anflug Payerne
Auch wenn diese 'Luftheuler' vor meiner Zeit (als Fotograf) flogen, ausserdem finde ich sie relativ uninteressant, habe ich natürlich ein paar Aufnahmen im Netz gefunden. Aber viel hab ich nicht, leider:

Venom Mk.4, J-1785


DH-112 Venom Patrouille


DH-112 Venom


DH-112R Venom (mit Aufklärernase)
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.876
Zustimmungen
13.075
Ort
Anflug Payerne
In English hab ich noch nen Bericht über die Einsatzzeit, leider nur kurz:

'Switzerland
126 license-built originally, followed by 124 more, later. The Ghost engine was also eventually license-built in Switzerland. They were withdrawn in 1983, being fully withdrawn by August of that year. It was a bit ironic that the Swiss apparently suffered problems with corrosion of some metal materials but the wooden material apparently caused few problems. '
(aus http://members.tripod.com/~BDaugherty/neam/venom.html)

In Neuseeland fliegt noch folgende Maschine:
Taken at Rukuhia, Easter, 1995


Eine zweite Maschine fliegt nicht mehr:

Taken at Rukuhia, 20 January,1993. Here Trevor Bland's replacement Venom (the original FB1 ZK-VNM was lost in an accident in November 1991) is shown carrying out its display. The aircraft has now been repainted in a plumage reminiscent of the Swiss Air Force display team.


Hier noch ein Bild einer Vampire:

 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.876
Zustimmungen
13.075
Ort
Anflug Payerne
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.876
Zustimmungen
13.075
Ort
Anflug Payerne
@AMIR

Gerngeschehen - für Dich mach ich doch (fast) alles !!!!
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
312
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Na das nenn ich Freundschaft .... umgekehrt wärs auch so!!!

Ob ich bei unserem Info-Chef für eine Venom auf der Axalp betteln soll ...??

Oder lieber für einen Formationsflug mit den Mirage-Doppelsitzern??

Na ich glaube der Fall wäre klar .....;)
 

Guest

Guest
Wäre es möglich, dass einige Venom oder Vampire in der Schweiz noch bis ca vor 10-15 Jahren geflogen sind?

Ich kann mich erinnern, dass ich so ca 1988 am Himmel über dem Thurgau zwei ziemlich komische Flugzeuge gesehen hab.
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.876
Zustimmungen
13.075
Ort
Anflug Payerne
@der Kleine

Diese Dinger fliegen sogar heute noch ! Aber mit ziviler Immatrikulation. Sind in Altenrhein stationiert (Fliegermuseum/Flugplatz am Bodensee) und man kann, entsprechendes Kleingeld vorausgesetzt, mitfliegen.....
 

Guest

Guest
Danke für die Info, wusst ich's doch.

Wenn ich mich recht erinnern kann war das eine Zweierformation, die direkt über Frauenfeld geflogen ist.

Wie lange hat die Armee diese Vögel denn noch inoffiziell geflogen?
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.876
Zustimmungen
13.075
Ort
Anflug Payerne
Soviel ich weiss, war am 23. Januar 1991 die Versteigerung der Vampire. Venom wurden am 9. Juni 1986 versteigert. Flugdienst also noch bis und während den Verkaufsjahren möglich (Überflüge an die neuen Besitzer).
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
312
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Ist noch interessant, dass die Vampire noch als Schulflugzeuge dienten, während man sich der Venoms bereits mitte Achtziger entledigte ... obwohl die Vampis die älteren Flugzeuge waren!

Ich erinnere mich daran, eine Venom 1988 im Rheintal gesehen zu haben, begleitet von einem Hunter. Ich denke mal, es handelte sich dabei um einen Überführungsflug. Vampires sah ich 1990 zuletzt im Wallis ..... danach war ja dann bald Sense ...
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.876
Zustimmungen
13.075
Ort
Anflug Payerne
Vergiss nicht die beiden Ex-CH Vampires, die in Luxeuil geflogen sind...
 
René

René

Astronaut
Dabei seit
20.07.2001
Beiträge
3.501
Zustimmungen
382
Ort
BaWü
J-1629 & J-1649

Ich weiß nicht ob es hier noch so recht reinpaßt, aber in der Aircraft Illustrated 05/04 wird erwähnt das die J-1629 und die J-1649 im November 2003 von der Air Atlantique Classic Flight (AACF) at Coventry gekauft wurden und jetzt entweder restauriert werden oder als Ersatzteilspender für eine bereits vorhandene Venom (G-DHVM) dienen. Die 1629 und 49 waren zuvor bei der Source Classic Jet Flight in in Bournemouth gelagert.
 
_Michael

_Michael

Space Cadet
Dabei seit
02.04.2001
Beiträge
1.879
Zustimmungen
752
Offizielle 1990, aber was heisst das jetzt? Bis wann wurden die Flugzeuge wirklich regelmässig geflogen? (Es scheint mir, dass diese Zeit schon viel früher zu Ende gegangen ist, da einige es als speziell erachteten, 1988 noch eine gesehen zu haben.)
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
312
Ort
CH-8200 Schaffhausen
@Michael

Also, es ist wie folgt:

- die Staffel 10 flog die 24 Aufklärer-Venoms bis 1982, danach wurden diese ausgemustert

- die Venoms im allgemeinen (JaBos) wurden offiziell ein Jahr später, 1983, ausgemustert

- die Vampire (Trainer) wurden offiziell 1990 aus der Pilotenschule in Sion verabschiedet

Bis und mit den aufgeführten Jahren waren diese Muster also noch mehr oder weniger häufig am Schweizer Himmel zu beobachten, insbesondere da ja früher insgesamt rund doppelt so viele Flugstunden wie heute geleistet wurden.
 
syn

syn

Fluglehrer
Dabei seit
24.01.2003
Beiträge
149
Zustimmungen
0
Ort
CH
@AMIR Ich kenne da so einen ehemaligen Venom-Piloten, einen ganz tollen Typ, der wohnt sogar in Schaffhausen und könnte dir bestimmt einiges über den Flieger und seine Geschichte erzählen. Falls du Interesse hast, schreib doch ne PM.

Gruss,
Andi
 

Mac

Fluglehrer
Dabei seit
21.12.2003
Beiträge
120
Zustimmungen
2
Ort
Nähe ZH
Nicht vergessen die Vampire Mk 1, im Einsatz in der Schweiz 1946 - 1961!

Alles über die Vampire Mk 1 und Mk 6, Vampire- Trainer, Vampire Nachtjäger Venom- Aufklärer, Venom Mk 1 und Mk 4 in den Publikationen von Hans Prisi, 8600 Dübendorf.

Gruss Etienne
 

Stöff

Kunstflieger
Dabei seit
27.04.2003
Beiträge
42
Zustimmungen
38
Ort
im Bündnerland
@ Mac
Könntest du mir die Anschrift komplett per PN geben? Ich würde mir gerne diese Publikation bestellen.

Danke und Gruss
Stöff
 
Thema:

De Havilland Venom bei der SAF

De Havilland Venom bei der SAF - Ähnliche Themen

  • „Da kriegste ja die Motten“ – de Havilland „Moth“ in 1:72 (mehrfach)

    „Da kriegste ja die Motten“ – de Havilland „Moth“ in 1:72 (mehrfach): Es ist an der Zeit, sich mit diesem Klassiker der Luftfahrt näher zu befassen. Im Lager sind diese Bausätze: Als erstes habe ich mir eine...
  • W2020BB Revell 1:72 De Havilland Twin Otter

    W2020BB Revell 1:72 De Havilland Twin Otter: Auf einer Ostseerundfahrt sah ich morgens im Kopenhagener Hafen die Twin Otter landen, zum Anlegeplatz rollen und anschließend wieder starten...
  • de Havilland D.H.112 Venom (oder doch Vampire (Trainer))?

    de Havilland D.H.112 Venom (oder doch Vampire (Trainer))?: Hallo zusammen! Die Flug Revue Website (bzw. Klassiker der Luftfahrt) zeigt diese Woche ein Bild, dass gemäß Text eine D.H.112 Venom der...
  • De Havilland Venom Mk 1, CMR 1/72

    De Havilland Venom Mk 1, CMR 1/72: Weiter geht die unendliche Geschichte der DeHavilland Gabelschwänze in 1/72 :D
  • De Havilland Venom Mk 4

    De Havilland Venom Mk 4: Nach meiner R-Venom hier die nächste in schweizer Farben. Es handelt sich dabei um eine Venom Mk4, auch aus dem entsprechenden CMR Bausatz gebaut
  • Ähnliche Themen

    Oben