Decals selber lackieren

Diskutiere Decals selber lackieren im Tips u. Tricks Forum im Bereich Modellbau; Hallo liebe Experten, ich brauche ein bißchen Hilfe! Ich baue gerade eine An-24 in 1/144 und wollte die Enteisungsflächen an der Tragflächen...

Moderatoren: AE
  1. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.699
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Hallo liebe Experten,

    ich brauche ein bißchen Hilfe! Ich baue gerade eine An-24 in 1/144 und wollte die Enteisungsflächen an der Tragflächen Vorderkante mit selbst lackierter Decalfolie darstellen. Ich habe Folie für Tintenstrahldrucker gekauft, silber lackiert (Revell Aquacolour) und 2 Tage trocknen lassen. Jetzt habe ich ein Probestück aufgebracht und siehe da, das Decals löst sich bei Berührung auf. Mit dunkelblauer Farbe hat es wunderbar geklappt.

    Hat jemand Erfahrung, woran könnte es liegen?

    Danke schon mal,

    Norbert
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mannigausa, 27.05.2013
    mannigausa

    mannigausa Testpilot

    Dabei seit:
    22.01.2010
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    795
    Ort:
    Attendorn
    Ich würde es mit Bare Metal Foil machen.
     
  4. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.699
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Danke für den Tipp, aber es gibt Entwarnung!

    Ich habe das Silber einfach mal mit Mattlack bestrichen und nach kurzer Trockenzeit war das Decal extrem pflegeleicht und anschmiegsam und ergibt saubere Vorderkanten.

    Kann ich nur empfehlen!

    viele Grüße, Norbert
     

    Anhänge:

  5. #4 Wolfgang Henrich, 28.05.2013
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    Decalpapier, ob Laser, Tinte oder selber bemalt, muss immer mit einer abschließenden Lage normalen Klarlack, besser noch mit entweder Mr. Metal Primer, ein etwas "flexibeler" Klarlack oder mit Microscale Liquid Decal Film überstrichen/lackiert werden.
     
  6. #5 alfisti, 28.05.2013
    alfisti

    alfisti Astronaut

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    13.793
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Traun, OÖ
    Hallo.

    Wäre abkleben und lackieren der Vorderkanten nicht der schnellere und einfachere Weg?:confused:

    Gruß
    Daniel
     
Moderatoren: AE
Thema:

Decals selber lackieren

Die Seite wird geladen...

Decals selber lackieren - Ähnliche Themen

  1. Decals selber drucken

    Decals selber drucken: Moin, Ich habe im Internet einen alten Revellbausatz erstanden. Allerdings sind beim eingeben in das Wasser die Decals in tausende Teilchen...
  2. Decals selber machen

    Decals selber machen: Hallo, kann man sich eigentlich mit vertretbarem Aufwand Decals selber machen? Ein Bekannter von mir möchte eine zivile Ju 52 in einer sehr...
  3. Decals selber erstellen?

    Decals selber erstellen?: Ich habe hier gestern gelesen, daß es möglich ist seine Decals selbst zu entwerfen. Meine Frage: Gibt es im Netz irgendwo Vorlagen dafür, oder bin...
  4. Decals selber Drucken ? Geht des ?

    Decals selber Drucken ? Geht des ?: Hallo ich habe schon mehrfach gehört das es möglich sein soll, Decals selbst zu drucken. Also am PC die Grafik entwerfen / scannen und mit dem...
  5. Decals P-51 D "Janie" gesucht

    Decals P-51 D "Janie" gesucht: Hallo, trotz stundenlanger Suche im Internet kann ich keine Decals in 1/32 für die Mustang "Janie" LH*F der 353 FG, 350 FS finden. Gibt's...