Defektes Flugzeug Berlusconi hilft Rösler aus der Patsche

Diskutiere Defektes Flugzeug Berlusconi hilft Rösler aus der Patsche im News aus der Luftfahrt Forum im Bereich Aktuell; Er war nach Italien gekommen, um Gespräche über die Euro-Rettung zu führen, am Mittwochabend wollte Wirtschaftsminister Rösler sich dann auf den...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 flieger28, 15.09.2011
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.938
    Zustimmungen:
    8.188
    Ort:
    Nordholz
    Er war nach Italien gekommen, um Gespräche über die Euro-Rettung zu führen, am Mittwochabend wollte Wirtschaftsminister Rösler sich dann auf den Heimweg nach Berlin machen - und musste seinen Aufenthalt in Mailand unfreiwillig verlängern. Der Grund: Ein kaputtes Flugzeug.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flieger28, 15.09.2011
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.938
    Zustimmungen:
    8.188
    Ort:
    Nordholz
    Quelle:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,786337,00.html

     
  4. #3 ejasonk, 15.09.2011
    ejasonk

    ejasonk Fluglehrer

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Deutschland
    Kann ruhig dort für laenger bleiben .
     
  5. sw19

    sw19 Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    512
    Beruf:
    Außendienstler
    Ort:
    Plauen/Vogtland
    ...und wenn alle Linie fliegen würden, könnte wenigstens etwas "Sparwillen" erkannt werden...
     
  6. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    564
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Wenn alle Linie fliegen wuerden ...

    das ist genauso alt wie die Flugbereitschaft BmVg. Dann wuerden Minister bei wichtigen Verhandlungen auf die Uhr schauen und "puenktlich" Feierabend machen und Nachhause fliegen.
    Manche Orte wuerden dann auch gar nicht besucht, weil erst nach 3 mal Umsteigen u.a. in Laendern, die den jeweiligen Minister nicht im Land haben wollen, zu erreichen.
     
  7. twin

    twin Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Bielefeld
    Oh Gott, seitdem die Presse von "Vizekanzler" spricht, kriege ich's mit der Angst zu tun....
     
  8. #7 Rhönlerche, 16.09.2011
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    Kann man einen Reifenschaden an einer Challenger nicht relativ kurzfristig beheben und ein -vermutlich sowieso mitgeführtes- Ersatzrad montieren?
     
  9. #8 atlantic, 16.09.2011
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    840
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    könnte man schon, aber im Zuge der nötigen Einsparungen der letzten Jahre.................
    hat man 1. keine Ersatzräder mehr auf Lager
    2. wer soll den tauschen ? der Pilot ? Der ist doch für solch Dinge gar nicht mehr ausgebildet.
    3. ´nen Mech. mitnehmen für mögliche Eventualitäten ?, geht auch nicht, da der Flieger ja mit Ministerbegleiter randvoll belegt werden muss.
    4. Die Italiener machen lassen??????


    ( sorry, meine lächelnden Smiley sind gerade verschwunden )
     
  10. #9 koehlerbv, 17.09.2011
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    1.819
    Ort:
    Breisgau
    Ist dieser Vorfall nicht völlig überwertet und hat vor allem nichts mit den alten Regierungsfliegern zu tun? Auf Rösler und die FDP mag man momentan trefflich schiessen (ich mag die auch nicht, tut aber hier nichts zur Sache), aber herrjeh ...

    Wenn ein Flugzeugreifen platzt (was nichts mit dem Muster oder dem Alter der Maschine zu tun hat), dann ist das i.d.R. nur ein Primärschaden. Dass das Gastgeberland (or whoever) dann aushilft, gilt als guter Stil, und das ist es auch).

    Mir ist im Mai auch ein Reigen am Inntaldreieck um die Ohren geflogen. Und das "nur" an einem Auto. Die HighTech on board warnte sogar vorab, dass da was im Gange ist - durch diese Vorwarnung betrag es also wirklich nur "vorne links". Trotzdem bin ich nicht mit meinem Auto, sondern mit einem viel grösseren Iveco in Gelb nach Hause gekommen.

    Und: Das war "nur" ein Auto ...

    Bernhard
     
  11. #10 Rhönlerche, 17.09.2011
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    Ein defekter Reifen ist jedenfalls eine Standardsituation.
    Was machen die, wenn ihnen auf irgendeiner entlegenen Insel ein Reifen platzt? Fliegen die sich jeweils ihre Wartungsteams mit Teilen und Werkzeug ein?
     
  12. #11 Rhönlerche, 17.09.2011
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    Wir reden hier von Flugzeugen, die teilweise sehr dringende und geheime Transportaufgaben für die Bundesregierung übernehmen. Auch in Spannungsgebiete und auch in Krisenzeiten. Okay, nicht jeder Ministerflug ist gleich lebenswichtig, aber sollten sich Deutschlands Top-VIP-Flugzeuge schon durch solchen Routinekram lahm legen lassen?
    Vielleicht ja, wenn man sich an Joschkas "Absturz" durch Enteisungsmittel erinnert.
     
  13. #12 koehlerbv, 17.09.2011
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    1.819
    Ort:
    Breisgau
    Nochmal: Wenn ein Reifen platzt, dann ist in der Regel nicht nur ein Gebilde aus Gummi und Stahl gehimmelt - das ist in jeder Hinsicht kein geplatzter Fahrradreifen. Zumindest muss erheblich mehr geprüft werden, bevor repariert wird. Und hallo :Das war obendrein der deutsche Vizekanzler an Bord (mag man zu ihm stehen, wie man will).

    Bernhard
     
  14. #13 Rhönlerche, 17.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    Der Aufwand eines Radwechsels ist mir klar. Die Frage ist, ob man dabei grundsätzlich immer auf fremde Hilfe angewiesen ist oder sein will.
     
  15. #14 rv1012reini, 17.09.2011
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    253
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Es gab da mal enen Bericht bei n-tv oder n-24, bei dem eine An-124-Besatzung bei ihrem Einsatz von einem Fernsehteam begleitet wurde. Da wurde u. a. auch gezeigt, wie die Besatzung auf "freiem Feld" einen defekten Reifen des HFW wechselte, war schon beeindruckend.
     
  16. #15 Rhönlerche, 17.09.2011
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.745
    Zustimmungen:
    1.079
    Ort:
    Deutschland
    Die Russen-Frachter haben teilweise sogar Ersatztriebwerke dabei. Räder sowieso.
     
  17. #16 Niaboc_2808, 05.10.2011
    Niaboc_2808

    Niaboc_2808 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Avioniker in der Business Aviation & Student
    Ort:
    NRW
    Wo soll denn in einer CL601 ein Rad, plus Werkzeug, plus Techniker, plus Verbrauchsmaterial mitfliegen? Ausserdem kann man der Presse (zu Recht) nicht entnehmen, ob ein weiterer anderer Schaden ursächlich war. Und die alten Bombardier Vögel sind nicht so modern, dass man ein Troubleshooting vom Cockpit via "Computer" durchführen kann.
    Trotzdem eine lustige Sache
     
  18. #17 Bitter Man, 05.10.2011
    Bitter Man

    Bitter Man Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Nah am Himmel
    Außerdem,
    das nächste Mal ist es ein anderes Gerät oder Teil, was ich nicht dabei habe. Manchmal bleibt man halt liegen. Aber das "Leiden" der Politiker mit der Challenger hat ja bald ein Ende. Dann wird alles besser ;).

    Gruß BM
     
  19. #18 Rock River, 05.10.2011
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    238
    Ort:
    Bremen
    Du kannst keinen Reifen wechseln? ;-)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 koehlerbv, 06.10.2011
    koehlerbv

    koehlerbv Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    1.819
    Ort:
    Breisgau
    Doch, sogar grosse, und an komplizierten Gebilden war ich auch schon dran.
    Aber was willst Du machen, wenn Dein Auto neueren Datums ist, kein Ersatzrad mehr hat (durchaus nicht von der Hand zu weisen bei den mitteleuropäischen Serviceverhältnissen und bei den Sprit-Ersparnissen, was so ein 20-Kilo-Teil bringt, wenn es einfach nicht da ist) - und das chemische Notset überhaupt nicht helfen kann, weil der platte Reifen das Ventil "gefressen" hat ...

    Also: Mögen hätt' ich schon wollen tun (vor allem an der kommoden Stelle), aber lassen hat man mich nicht.
    300 Meter weiter wäre ich übrigens mitten in einer Baustelle stehen geblieben (nochmals Dank dem Warnsystem!). Und da hätte ich auch *mit* richtigem Ersatzrad nix mehr gemacht - das wäre mir zu heiss!

    Bernhard
     
    Rock River gefällt das.
  22. cool

    cool Testpilot

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    412
    Ort:
    EDDF
    jup, genau so wirds dann gemacht, ich weiss nicht, in wie weit die Flugbereitschaft da andere "Dienste" beauftragen darf.
    Von der USAF weis ich, dass die auch mal zivile Mechaniker ranlassen, ist einem Bekannten so passiert: hat einen Anruf bekommen, ob er die 757 auch mit dem PW-Motor hat. War der Fall, so "durfte" er zur C17 der Amis fahren und irgend einen Öldruckschalter am Triebwerk tauschen, abschreiben musste er aber nichts. Die Crew war wohl recht locker und nett drauf.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Defektes Flugzeug Berlusconi hilft Rösler aus der Patsche

Die Seite wird geladen...

Defektes Flugzeug Berlusconi hilft Rösler aus der Patsche - Ähnliche Themen

  1. Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim

    Absturz eines Segelflugzeuges in Hockenheim: Am Sonntag, den 10.09.2017, ist in Hockenheim ein Segelflugzeug beim Windenstart abgestürzt. Hockenheim: Person stirbt bei Absturz mit...
  2. Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun

    Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun: Ein Kleinflugzeug hat nach der Landung in Atting/Niederbayern den Zaun durchbrochen und ist in einem Teich untergegangen. Der Pilot blieb...
  3. AGO Flugzeugwerke 1934-1950 Updates

    AGO Flugzeugwerke 1934-1950 Updates: Hallo Kollegen, Recherchen sind nie beendet und da eine zweite Auflage nicht in Erwägung steht, möchte ich an dieser Stelle immer mal Neuigkeiten...
  4. Identifizierung Flugzeugtyp

    Identifizierung Flugzeugtyp: Neulich gab es auf dem „Sperrmüll” ein Höhenleitwerk. Wir haben es dann erst mal gerettet und es soll nun als Dekoration in unserem Modellflieger...
  5. Was macht ein Tiltrotorflugzeug bei Triebwerksausfall?

    Was macht ein Tiltrotorflugzeug bei Triebwerksausfall?: Beim betrachten von Bildern der Osprey habe ich mir letztens die Frage gestellt, was die Piloten wohl machen, wenn sie einen Triebwerksausfall...