Der Bastard

Diskutiere Der Bastard im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Das angehängte Foto wurde mir neulich zugesandt. Man sieht eine Art B-29 (bzw. wohl eher eine Tu-4) mit Turbo-Prop und Radom. Weiß irgend jemand,...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Schorsch, 17.05.2005
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.630
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Das angehängte Foto wurde mir neulich zugesandt. Man sieht eine Art B-29 (bzw. wohl eher eine Tu-4) mit Turbo-Prop und Radom. Weiß irgend jemand, was es mit diesem Ding auf sich hat.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Erdferkel, 17.05.2005
    Erdferkel

    Erdferkel Space Cadet

    Dabei seit:
    30.05.2002
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Marl/NRW
    Vielleicht diese chinesische AWACS Anbahnung? Vielleicht hat Deino was dazu
     
  4. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Das ist eine chinesische Tu-4 mit den Turboproptriebwerken (Nachbau/Lizens der russ. Tu-20/85 Triebwerke) als Awacs. Sollte 2 Stück davon geben.
     
  5. #4 EDGE-Henning, 17.05.2005
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Soweit ich weiss, ist das eine russische, an China ausgelieferte Tupolew TU-4 mit AI-20 PTL Triebwerken (IL-18 TW). Das Flugzeug, welches abgebildet ist, hat jedoch nur eine Atrappe des Radar's drauf. Die Turbiprops wurden nachträglich installiert.
     
  6. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Richtig, Henning : sind ja "nur" einfache Vieblattluftschreuben ( statt doppelter)
     
  7. #6 Simon R, 17.05.2005
    Simon R

    Simon R Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Großflächendesigner
    Ort:
    Nordost
    Was meinst du damit?
     
  8. Berkut

    Berkut Testpilot

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Leverkusen

    das die tu-20/95 2x4 luftschreuben die gegenläufing sind hat.
     
  9. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Diese Dibfähler !

    Also :
    Luftschrauben, besser Luftschraubenblätter. Bei der IL 18 4x4 - also 4 pro TW, bei der Tu-20/95 4x 8 - 4+4 pro TW.
     
  10. #9 Simon R, 17.05.2005
    Simon R

    Simon R Flieger-Ass

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Großflächendesigner
    Ort:
    Nordost
    Ja, das hab ich ja kapiert, aber wieso hat die 2 Schrauben pro Triebwerk :?!
     
  11. Berkut

    Berkut Testpilot

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Leverkusen
    ich würde mal sagen das es effektiver ist:D
     

    Anhänge:

    • tu95.JPG
      Dateigröße:
      9,9 KB
      Aufrufe:
      86
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Die Triebwerke der Tu-20/95 Reihe hatten bis zu 15.000 WPS - da baruchte man eben 2 Schrauben um diese Kraft nutzen zu können. War zu diesem Zeitpunkt übrigens bnix Neues - Die Westland Wywern hatte dies auch schon.
     
  14. #12 Starfighter, 18.05.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    ein weiterer grund für doppelte luftschrauben ist auch glaube ich, dass die gegeläufigen blätter das drehmoment des motors neutralisieren.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Der Bastard