Der Stand aktueller Rüstungsprojekte

Diskutiere Der Stand aktueller Rüstungsprojekte im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; https://www.defensenews.com/naval/2021/06/07/us-navy-boeing-conduct-first-ever-aerial-refueling-with-unmanned-tanker/?utm_source=clavis .." Nach...

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.028
Zustimmungen
2.280
Ort
bei Köln
.."
Nach dem Einsatz wird die MQ-25 von Flugzeugträgern aus operieren, den auf See operierenden Luftflügel betanken und die Super Hornet-Flotte von der Tankmission entlasten, die nach Angaben der Navy zeitweise mehr als ein Drittel des Super Hornet-Fluges ausmachen kann Stunden während des Betriebes von Tragflügelflugzeugen.
„Dieser Flug legt den Grundstein für die Integration in die Trägerumgebung und ermöglicht eine größere Fähigkeit zu bemannten-unbemannten Teaming-Konzepten“, wurde Rear Admiral Brian Corey, der Programmdirektor für unbemannte Luftfahrt und Kampfwaffen, in einer Navy News zitiert Veröffentlichung. „MQ-25 wird die Reichweite und Ausdauer des zukünftigen Trägerflugzeugs erheblich erhöhen – und unsere Flugzeugträger bis in die Zukunft mit zusätzlichen Vermögenswerten ausstatten.“...
Das MQ-25 Stingray-Programm soll 2025 die erste Betriebsfähigkeit erreichen, sagte die Navy während des Pressegesprächs.
Die UAVs übernehmen immer mehr Missionen.
 

D-HUBI

Testpilot
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
992
Zustimmungen
715
@Sens
Sorry ... aber irgendwie würde es Sinn machen, bei einer Google-Übersetzung wenigstens die gröbsten Fehler ein wenig auszugleichen. Diese Zeit sollte drin sein, wenn man etwas postet ... erhöht das Lesevergnügen ungemein !
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.028
Zustimmungen
2.280
Ort
bei Köln
@Sens
Sorry ... aber irgendwie würde es Sinn machen, bei einer Google-Übersetzung wenigstens die gröbsten Fehler ein wenig auszugleichen. Diese Zeit sollte drin sein, wenn man etwas postet ... erhöht das Lesevergnügen ungemein !
Wenn Dir das wichtig ist, dann kannst Du es ja machen. Welche groben Fehler hast Du denn entdeckt?! Ich gehe mal davon aus, das die wichtigste Information angekommen ist und man kann schon etwas guten Willen bei einer kostenfreien Online-Übersetzung erwarten. Kernpunkt: Die Amerikaner erwarten für 2025 die ersten einsatzfähigen MQ-25 Stingray.

Auch hier sind die Amerikaner beteiligt und bei dem Link steht dem Lesevergnügen nichts im Wege.
 
sixmilesout

sixmilesout

Astronaut
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.741
Zustimmungen
5.354
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Witzig, ich hab mich letztens gefragt, warum die Amis noch keine Tanker Drohnen haben.
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
12.684
Zustimmungen
50.892
Ort
Niederlande
Ein Test mit eine hypersonische Waffe auf Kodiak Insel in Alaska ist fehlgegangen. Nur sehr wenig dazu ist bekannt.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.028
Zustimmungen
2.280
Ort
bei Köln
Der Übersicht kann man entnehmen, welche Systeme in welcher Anzahl für die jeweiligen Teilstreitkräfte beschafft werden sollen und welche Entwicklungen fortgeführt werden.

Dabei erinnerte ich mich wieder an die Namensgebung für die USS Doris Miller (CVN-81) – Wikipedia. Da läuft ja auch schon die Teilefertigung, wenn das Bau-Dock für die Montage von der USS Enterprise
geräumt wird. Tatsächlich liegen CVN65 und CVN80 fast nebeneinander.
Im Zeitraffer die Montage der CVN-79 USS John F. Kennedy.
und seine 38 Monate im Bau-Dock.
Kiellegung: 20. Juli 2015
Ausschwimmen: 29 Oktober 2019

PS
https://sgp.fas.org/crs/weapons/RS20643.pdf Demnach soll die CVN-78 ihre Probleme überwunden haben und es keinen weiteren Zeitverzug mehr geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
10.028
Zustimmungen
2.280
Ort
bei Köln
Will man sich auf einen konventionellen Gefechtskopf beschränken, dann erfordert das bei der Fluggeschwindigkeit eine bisher nicht erreichtes Lenkvermögen, um Punkt Ziele zu treffen, die wie Schiffe zudem mobil sind. Da ist sicherlich noch einiges an Lehrgeld zu zahlen, bis man die gewünschte Genauigkeit jederzeit erreicht.
Ein nuklearer Gefechtskopf überschreitet ja schon eine Grenze bei der Art der Kriegsführung.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.558
Zustimmungen
7.342
Das Nachfolgesystem der ==> EC-130H COMPASS CALL wurde bereits 2014 angekündigt. 2017 wurde mit der Fa. L3 Harris ein Vertrag geschlossen, der die (erste) Lieferung von vier umgebauten Gulfstream G550 Business Jets, genauer gesagt G550 CAEW (Conformal Airborne Early Warning), vorsieht. Diese werden die Bezeichnung EC-37B COMPASS CALL erhalten. Erste Testflüge fanden bereits im August 2021 statt.

Die USAF plant die Beschaffung von zehn EC-37B COMPASS CALL, die die 14 EC-130H ersetzen sollen. Die ersten beiden EC-37B sollen bis 2023 die erste Einsatzfähigkeit (IOC) erreichen.
Die Flugzeuge werden wie schon die EC130H bei der 55th Electronic Combat Group (ECG), Davis-Monthan AFB, Tucson/AZ zum Einsatz kommen.

 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.558
Zustimmungen
7.342
Sikorsky gab am 4. April bekannt, dass die Produktion des Raider X Competitive Prototype (CP) für das Future Attack Reconnaissance Aircraft (FARA)-Programm der US Army - ein Teil des umfassenderen Future Vertical Lift (FVL)-Portfolios der US Army - zu mehr als 85 % abgeschlossen ist.

 
Zuletzt bearbeitet:

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
2.253
Zustimmungen
1.197
Ort
Deutschland
Die USAF verfolgt den Plan, ihre E-3 Sentry beschleunigt auszusondern und durch E-7 Wedgetail zu ersetzen, mit Nachdruck weiter. Ein entsprechender Beschaffungsvertrag ist für das FY2023 vorgesehen (mit Auslösung der vollen Produktion in FY25) sowie die Auslieferung des ersten Prototypen in FY27. Die E-7 sei die einzige verfügbare Lösung, die sowohl leistungsfähig als auch schnell genug verfügbar sei, um die Nachfolge der E-3 bruchfrei anzutreten.
(Die NATO lässt sich ja ein wenig mehr Zeit).


 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.558
Zustimmungen
7.342
Die USAF verfolgt den Plan, ihre E-3 Sentry beschleunigt auszusondern und durch E-7 Wedgetail zu ersetzen, mit Nachdruck weiter. Ein entsprechender Beschaffungsvertrag ist für das FY2023 vorgesehen (mit Auslösung der vollen Produktion in FY25) sowie die Auslieferung des ersten Prototypen in FY27. Die E-7 sei die einzige verfügbare Lösung, die sowohl leistungsfähig als auch schnell genug verfügbar sei, um die Nachfolge der E-3 bruchfrei anzutreten.
(Die NATO lässt sich ja ein wenig mehr Zeit). ...
bzgl der E-7/USAF ich erlaube mir dazu mal einen Querverweis ==> NATO : Was bringt die Zukunft (AWACS; AGS, Tanker)

"Between E-3 And Eyes In Space, The Air Force Needs A Bridge, Now"
 

Praetorian

Space Cadet
Dabei seit
01.02.2004
Beiträge
2.253
Zustimmungen
1.197
Ort
Deutschland
Was ist denn mit der E-767? Würde doch Synergien bezüglich Technik und Pilotenausbildung im Bezug auf KC-46 schaffen.
Und die E-7 schafft Synergien mit der P-8 und der C-40 :)

E-767 sind seit 20 Jahren nicht mehr gebaut worden, und es ist im Grunde die nicht mehr taufrische Technik der E-3 nur auf einem anderen Basismuster. Die Wedgetail verfügen dagegen über ein wesentlich moderneres und leistungsfähigeres Radar zzgl. Peripherie wie Missionssystem und Arbeitsplätzen. Das müsste erst aufwendig in die 767 integriert werden, was aufgrund der Interaktion des Radars mit Zelle, Flügeln und Leitwerk nicht ganz ohne ist. Dagegen ist die E-7 grundsätzlich eine fertige Kauflösung, auch wenn da noch einige Anpassungen und Weiterentwicklungen seitens der USAF gefordert werden, ggf. sogar mit einer neuen Radargeneration. Deswegen trotz Kauflösung auch erst einmal zwei Prototypen, der erste wie erwähnt in FY23 beauftragt, der zweite in FY24, bevor die Serienfertigung ausgelöst wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipus II

Space Cadet
Dabei seit
30.12.2009
Beiträge
1.351
Zustimmungen
405
Ort
Ostbayern und Berlin
Die Mehrleistung des Basisflugzeugs 767 gegenüber der 737 scheint schlicht nicht nötig/sinnvoll zu sein. Moderne Radaranlagen sind deutlich widerstandsärmer und leichter, wenn man das stromlinienförmige elektronisch gerichtete Radar der E-7 mit dem mechanisch gedrehten Radar der E-3 vergleicht. Die potentiell deutlich größere Reichweite/Verweildauer bei Integration in eine 767 ist sekundär, da man derartige Überwachungsmissionen eh mit Luftbetankung plant. Eine modifizierte 737 lässt sich mit den eingesetzten Tankern schneller wieder auffüllen und saugt pro Betriebsstunde deutlich weniger Treibstoff als die deutlich größere und schwerere 767. So werden notwendige Unterstützungseinheiten eher entlastet. Zudem benötigt man tendenziell aufgrund von Automatisierung, fortgeschrittener Bedienelemente und Datenfunk eher weniger Crew-Mitglieder/Arbeitsplatzkonsolen. Bei den Betriebskosten ist das Basismuster 737NG traditionell attraktiv. Bräuchte man etwas mehr Flugleistung wäre eine Modifikation auf Basis der Max denkbar, aber wie gesagt, die Mehrleisung ist unnötig. Der Fokus der Entwicklung wird auf Radar, Automatisierung, "Arbeitsplatzergonomie" und optimierter Integration liegen, die bekannten Flugleistungen erfüllen die Anforderungen. Luftbetankung ist eh schon integriert.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.558
Zustimmungen
7.342
Bezug u.a. : Der Stand aktueller Rüstungsprojekte sowie Beiträge #

Neben dem HADES (High-Accuracy Detection and Exploitation System) hat die amerikanische Rüstungsfirma L3 Harris auch das neue ARES (Airborne Reconnaissance and Electronic Warfare System) als lexible Lösung zur Modernisierung und Verbesserung der Aufklärungs-, Überwachungs- und Erkundungsfähigkeiten (ISR) der US Army entwickelt.

Der Demonstrator auf Basis einer Bombardier Global 6500, Reg. N799JR war mit c/s POCO08 von der Kadena AB/JAP aus vor Taiwan auf FL470 im Einsatz.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
4.558
Zustimmungen
7.342
Eine Boeing B-52H der 419th Flight Test Squadron von der Edwards Air Force Base in Kalifornien kommend hat erfolgreich eine Hyperschallwaffe vom Typ AGM-183A AARW (Air-launched Rapid Response Weapon) getestet.


 
Thema:

Der Stand aktueller Rüstungsprojekte

Der Stand aktueller Rüstungsprojekte - Ähnliche Themen

  • Farbständer

    Farbständer: Durch eine komplette Umstellung meiner Farben von den alten Farbdosen und Flaschen (Revell, Humbrol, MM) auf AK Real Color, Hataka und andere...
  • Luftwiderstand und einer Boeing 747-8 erörtern.

    Luftwiderstand und einer Boeing 747-8 erörtern.: Guten Abend, im Zuge einer Präsentationssituation muss ich den Luftwiderstand einer Boeing 747-8 herleiten. Dies würde ich gerne an einer...
  • Ständer für Modelle

    Ständer für Modelle: Servus Modellbaugemeinde, vorab, ich bin ein blutiger Anfänger und habe den Modellbau erst kürzlich für mich entdeckt, wem diese Frage jetzt...
  • Der aktuelle Zustand der USAF

    Der aktuelle Zustand der USAF: Growing readiness woes: Only 7 in 10 Air Force planes are ready to fly Neben der jeweiligen Verfügbarkeit gibt es auch Zahlen zum Bestand. Ein...
  • Aktueller Klarstand der P-3C der Marine?

    Aktueller Klarstand der P-3C der Marine?: Moin moin! Kann mir jemand sagen, wie der aktuelle Klarstand der P-3 der Marine so ist? Ich hört erst kürzlich, dass angeblich von den 8...
  • Ähnliche Themen

    • Farbständer

      Farbständer: Durch eine komplette Umstellung meiner Farben von den alten Farbdosen und Flaschen (Revell, Humbrol, MM) auf AK Real Color, Hataka und andere...
    • Luftwiderstand und einer Boeing 747-8 erörtern.

      Luftwiderstand und einer Boeing 747-8 erörtern.: Guten Abend, im Zuge einer Präsentationssituation muss ich den Luftwiderstand einer Boeing 747-8 herleiten. Dies würde ich gerne an einer...
    • Ständer für Modelle

      Ständer für Modelle: Servus Modellbaugemeinde, vorab, ich bin ein blutiger Anfänger und habe den Modellbau erst kürzlich für mich entdeckt, wem diese Frage jetzt...
    • Der aktuelle Zustand der USAF

      Der aktuelle Zustand der USAF: Growing readiness woes: Only 7 in 10 Air Force planes are ready to fly Neben der jeweiligen Verfügbarkeit gibt es auch Zahlen zum Bestand. Ein...
    • Aktueller Klarstand der P-3C der Marine?

      Aktueller Klarstand der P-3C der Marine?: Moin moin! Kann mir jemand sagen, wie der aktuelle Klarstand der P-3 der Marine so ist? Ich hört erst kürzlich, dass angeblich von den 8...
    Oben