Deutsche Luftwaffe nach Libyen?

Diskutiere Deutsche Luftwaffe nach Libyen? im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Die UNO hatte 2003 einen Einsatz im Irak definitiv verweigert. Was sollen also UN-Blauhelme da ? Auch gab es mit Beginn des...
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.543
Zustimmungen
5.126
Ort
Potsdam
Weder in Afghanistan noch im Irak sind UN-Blauhelme stationiert (gewesen).
Die UNO hatte 2003 einen Einsatz im Irak definitiv verweigert. Was sollen also UN-Blauhelme da ?
Auch gab es mit Beginn des Afghanistan-Einmarsches 2001 kein Mandat der UNO.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.183
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
Die UNO hatte 2003 einen Einsatz im Irak definitiv verweigert. Was sollen also UN-Blauhelme da ?
Auch gab es mit Beginn des Afghanistan-Einmarsches 2001 kein Mandat der UNO.
Die hat es nicht verweigert, denn darüber entscheidet nur der Sicherheitsrat. Ein UN-Einsatz ist immer nur mit der Zustimmung des Landes möglich, wo die UN -Truppen stationiert werden sollen. Sie kommen immer nur dann zum Einsatz, wenn es schon einen Konflikt gibt und keine Veto-Macht widerspricht.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.543
Zustimmungen
5.126
Ort
Potsdam
Die hat es nicht verweigert, denn darüber entscheidet nur der Sicherheitsrat. Ein UN-Einsatz ist immer nur mit der Zustimmung des Landes möglich, wo die UN -Truppen stationiert werden sollen. Sie kommen immer nur dann zum Einsatz, wenn es schon einen Konflikt gibt und keine Veto-Macht widerspricht.
Der Sicherheitsrat ist ein Organ der UNO. Also UNO ist die übergeordnete Ebene des Sicherheitsrates.

Es ging 2003 auch nicht um einen UN-Einsatz.

… schmiedeten die USA und Großbritannien eine „Koalition der Willigen“ für internationale Akzeptanz der Invasion. Sie deuteten die Resolution 1441 als Angriffsmandat und begannen den Krieg ohne UN-Mandat und gegen das Veto einer Mehrheit des UN-Sicherheitsrats.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.992
Zustimmungen
881
Ort
Penzberg
Soviel zum Waffenstillstand. Alle Beteiligten wissen, dass noch dieses Jahr die Fraktion um Haftar die Macht in Libyen übernimmt. Nur nach außen wurde die Gesichts wahrende Veranstaltung abgehalten. Seht her, wir haben nichts unversucht gelassen, um eine friedliche Lösung zu erreichen.
aber das war doch alles noch gestern, so wie diese Luftangriffe auch
 

Rhönlerche

Alien
Dabei seit
27.03.2002
Beiträge
7.115
Zustimmungen
1.919
Ort
Deutschland
Herr Haftar wird ja von unserem Außenminister mit der Anrede "Feldmarschall" umschmeichelt. Weiß nicht, ob wir uns mit denen abgeben sollten? Dagegen ist der Balkan das Berner Oberland.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.183
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
Der Waffenstillstand von heute.
Für Monitor. Die UN bietet nur eine Mitsprache nach dem Motto: "Gut das wir darüber gesprochen haben". Was davon umgesetzt wird entscheidet immer nur der Sicherheitsrat. Wobei es nur auf die Veto-Mächte ankommt, die sich im Idealfall auf einen gemeinsamen Nenner, meist nur der kleinste ist, einigen. Ist schon im Vorfeld erkennbar, dass es den nicht gibt, dann schafft es ein Resolutionsentwurf noch nicht einmal in dieses Gremium. Die, die dann tatsächlich zur Abstimmung kommen, die sind oft schon so entschärft, dass jede Veto-Macht damit leben kann und das mit einer Enthaltung honoriert.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.543
Zustimmungen
5.126
Ort
Potsdam
Der Waffenstillstand von heute.
Für Monitor. Die UN bietet nur eine Mitsprache nach dem Motto: "Gut das wir darüber gesprochen haben". Was davon umgesetzt wird entscheidet immer nur der Sicherheitsrat. Wobei es nur auf die Veto-Mächte ankommt, die sich im Idealfall auf einen gemeinsamen Nenner, meist nur der kleinste ist, einigen. Ist schon im Vorfeld erkennbar, dass es den nicht gibt, dann schafft es ein Resolutionsentwurf noch nicht einmal in dieses Gremium. Die, die dann tatsächlich zur Abstimmung kommen, die sind oft schon so entschärft, dass jede Veto-Macht damit leben kann und das mit einer Enthaltung honoriert.
Das ist ja auch alles richtig. Theoretisch zumindest.

Die Praxis sieht nun mal anders aus:
Gaddafi hat man mit der Pseudo-Resolution "Schutz der Zivilisten" erfolgreich weggebombt.
Seitdem ist in Libyen Chaos und eine Lösung ist auf lange Sicht nicht abzusehen (wie soll die aussehen ?, keiner weiß es).
 

kurnass

Testpilot
Dabei seit
04.05.2006
Beiträge
698
Zustimmungen
3.869
Ort
Kessel, NRW
Die einzige Lösung ist das Haftar gewinnt. Das hat Erdogan ermöglicht, weil seit Erdogan sich bemüht mit Libyen, die Bevölkerung sich hinter Haftar setzt. Weil jetzt geht es um Libyen (Haftar) gegen eine Ausländische Macht. Es ist zu hoffen das Haftar es schafft ohne ein Blutbat in Tripoli. Vielleicht wird Libyen danach wieder ruhig, und kann die Bevölkerung endlich mal der Frieden und Wohlfahrt (Erdöl) geniessen worauf es schon so lange wartest.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.183
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
"TRIPOLI - Mehrere Länder, die rivalisierende Fraktionen in Libyen unterstützen, haben gegen ein Waffenembargo verstoßen, dessen Einhaltung sie vor einer Woche auf einem Gipfel in Berlin vereinbart hatten, sagten die Vereinten Nationen am Samstag."
...auf einem von Deutschland und den Vereinten Nationen veranstalteten Gipfel zugestimmt, die Parteien zu einem dauerhaften Waffenstillstand zu drängen und ein bestehendes Waffenembargo der Vereinten Nationen zu respektieren Es wurde beobachtet, dass andere Flüge an libyschen Flughäfen im Westen und Osten des Landes landeten, um die Parteien mit fortschrittlichen Waffen, gepanzerten Fahrzeugen, Beratern und Kämpfern auszustatten ", heißt es in einer Erklärung der UN-Mission in Libyen (UNSMIL).
Höchste Zeit für AKK und unserem Parlament, der UN die Überwachungskräfte zur Verfügung zu stellen, die was tun sollen?
Es ging ja wohl nur darum, dass wir mit der Veranstaltung der Konferenz und einem Scheinangebot, so etwas wie einen guten Willen demonstriert haben, wenn wir die neuen Verhältnisse in Libyen akzeptieren müssen und gleichzeitig unser Gesicht wahren wollen.
 
Monitor

Monitor

Alien
Dabei seit
09.09.2004
Beiträge
10.543
Zustimmungen
5.126
Ort
Potsdam
...
Höchste Zeit für AKK und unserem Parlament, der UN die Überwachungskräfte zur Verfügung zu stellen, die was tun sollen?
....
Das ist ja der Knackpunkt. Was sollen sie denn tun ?

Also man kann sich das richtig vorstellen: eine deutsche Fregatte stoppt ein türkisches oder russisches Schiff (oder auch US-Schiff) und kontrolliert dieses nach Waffen.

Wow.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
7.183
Zustimmungen
1.306
Ort
bei Köln
Wehe dem deutschen Außenminister, der sich auf seine Luftwaffe verlassen muss.
Für Maas wurde ein privater Learjet für den Flug Berlin-Bengasi und zurück gebucht. Experten schätzen die Kosten auf eine niedrige sechsstellige Summe.
 
Thema:

Deutsche Luftwaffe nach Libyen?

Deutsche Luftwaffe nach Libyen? - Ähnliche Themen

  • Wasserflughafen Deutsche Luftwaffe in 1:72

    Wasserflughafen Deutsche Luftwaffe in 1:72: Für die Modellbauausstellung der Maple Leaf Modellers im badischen Bühl (da wo die Bühler Zwetschgen her sind) am 26.10.2019 haben die Modellbauer...
  • Schriftart Deutsche Luftwaffe um 1936

    Schriftart Deutsche Luftwaffe um 1936: Hallo zusammen, für ein Projekt einer Sammlung baue ich und ein Modellbaufreund eine Arado 76 und eine Bücker 131 in 1:72. Leider liegen wie...
  • Deutsche Segelcrew durch US-Luftwaffe im Atlantik gerettet

    Deutsche Segelcrew durch US-Luftwaffe im Atlantik gerettet: Scheint eine größere Operation gewesen zu sein. Je nach Vorliebe hier einige Links für weiterführende Informationen. Fallschirmspringer retten...
  • Geschoßanstrich nach L. Dv 521/1 MG 131 Munition Deutsche Luftwaffe WWII

    Geschoßanstrich nach L. Dv 521/1 MG 131 Munition Deutsche Luftwaffe WWII: Hallo Modellbaukollegen, für ein kleines Szenario in 1/72 mit einer FW-190 A8 (von Eduard) benötige ich einen Rat von euch. Mich plagt gerade...
  • Eine frühe Lockheed F-104G Starfighter der deutschen Luftwaffe

    Eine frühe Lockheed F-104G Starfighter der deutschen Luftwaffe: Ich habe sehr lange überlegt was ich denn nun bauen möchte. Nun steht es fest und ich habe mich gegen die Saab J-29B und für die Lockheed F-104G...
  • Ähnliche Themen

    Oben