Deutsche WK II Lenkwaffen nach dem Krieg ?

Diskutiere Deutsche WK II Lenkwaffen nach dem Krieg ? im Bordwaffen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; In Jean Cunys "Les Avions Breguet" ist eine Zeichnung der Br.960 Vulture, die ja später zur Alizé mutiert ist. Hier ist aber unter dem Rumpf eine...

Moderatoren: Learjet
  1. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    84
    In Jean Cunys "Les Avions Breguet" ist eine Zeichnung der Br.960 Vulture,
    die ja später zur Alizé mutiert ist. Hier ist aber unter dem Rumpf eine Lenk-
    waffe erkennbar, die m.E. eine Henschel Hs.293 ist. Sind deutsche Lenk-
    waffen im allgemeinen und dieser Typ im besonderen, denn nach dem Krieg
    noch irgendwo verwendet oder weitergebaut worden ?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 STOP, 05.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2006
    STOP

    STOP Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Rentner = Kranker Unruhegeist
    Ort:
    56299 Ochtendung
    moinmoin

    NAch dem Krieg haben alle beteiligten und auch unbeteiligte sich einen Menge an sogenanntem deutschen Knoffhoff :confused: gesichert.

    Vieles wurde weitergebaut und getestet...aber nur recht wenig übernommen.
    Was daraus entstanden ist füllt heute eine Menge Bücher.

    Was die Lenkwaffen angeht kann ich dir mal einen Blick in ein Übersichtswerk über Raketen und Lenkwaffen empfehlen.

    Titel ...ISBN... muss ich erst raus suchen.
    Hehe ..es war noch nicht wieder weggeräumt ;-)

    Bill Gunston
    DIe illustrierte Enzyklopädie der Raketen und Lenkwaffen
    Buch und ZEit Verlagsgesellschaft mbH Köln
    1981

    Original Ausgabe Salamander Books Ltd. 1979

    Deutsche Übersetzung Erhard Heckmann

    ISBN Nr .....nix zu finden

    Zu bekommen ...Modernes Antiqariat ...oder suchen ...oder E-Bay
     
  4. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    84
    Danke, Gunston's "Raketen und Lenkwaffen" ist zur Übersicht wirklich ganz
    gut, habe es auch im Regal. Ich nehme jedenfalls an, das wir vom gleichen
    Buch reden, eine ISBN habe ich nämlich auch nicht ...

    Zu einer Nachkriegsverwendung der Hs.293 sagt er aber auch nichts und
    bei Cuny ist die dargestellte Lenkwaffe im Prinzip ja auch nicht erwähnt.
    Aber ich denke, irgendeinen Grund wird es wohl gehabt haben, dass er
    ein Projekt von 1947 damit dargestellt hat. Vielleicht hatte man zum Kriegs-
    ende größere Mengen davon sichergestellt ?
    Wird wohl wieder eine dieser unbeantworteten Fragen bleiben ...
     
  5. #4 GerhardJ65, 06.07.2006
    GerhardJ65

    GerhardJ65 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Maschinenbediener
    Ort:
    Gmunden
    Habe eine Kopie des Unterlüßreports für Raketen und Gestelle.
    Da werden auch keine Weiterverwendung angeben aber der Status der Waffen bei der Deutschen Armee im WW2.
    Anzunehmen ist es jedenfalls da die Alliierten bis zum Kriegsende eigentlich nur ungelenkte Raketen hatten.

    Gerhard
     
  6. Jemiba

    Jemiba Testpilot

    Dabei seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    84
    Zumindest die US Marine hat zum Kriegsende im Pazifik bereits die
    ASM-N2 Gleitbombe eingesetzt und die war radargelenkt und m.E.
    deutschen Entwicklungen überlegen.
    Für die Franzosen sah die Sache natürlich etwas anders aus, die
    Entwicklung mußte erst wieder aus dem Nichts beginnen. Eventuell
    verbirgt sich ja hinter irgend einer französischen Typen-/Projektbe-
    zeichnung die gute alte HS.293, so wie die NC.900 die Fw 190 war,
    oder AAC.1 die Ju 52, etc. .Ist ein etwas unübersichtliches Gebiet ...:?!
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Deutsche WK II Lenkwaffen nach dem Krieg ?

Die Seite wird geladen...

Deutsche WK II Lenkwaffen nach dem Krieg ? - Ähnliche Themen

  1. Deutsche Lenkwaffenzerstörer an Israel?

    Deutsche Lenkwaffenzerstörer an Israel?: Guten Morgen allerseits! Weiss eventuell jemand von euch, wieviel an der Story hier dran ist? Der Bericht stammt von der "Bild" Zeitung - und...
  2. Deutsche Zweimot auf Endelave (DK) verunglückt

    Deutsche Zweimot auf Endelave (DK) verunglückt: Ein zweimotoriges Flugzeug mit D-Zulassung ist gestern auf dem dänischen Insel Endelave verunglückt. Laut dem Zeitungsbericht unten ist es wohl...
  3. Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?

    Welcher deutsche Nachtjägerpilot schoss die Lancaster JB129/G ab?: Liebe Nachtjagdexperten, am 24. März 1944 um 18.49 Uhr startete der neuseeländische Pilot Grant Cox mit der Lancaster III JB129/G (61. Sqdn.,...
  4. Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden

    Airport Leipzig/Halle soll deutsches Frachtdrehkreuz werden: Der Flughafen Leipzig/Halle und damit verbunden auch die gesamte Logistikbranche in der Region könnten von dem neuen Koalitionsvertrag von CDU/CSU...
  5. Verkauf Buch "Deutsche Starfighter" von Klaus Kropf

    Verkauf Buch "Deutsche Starfighter" von Klaus Kropf: Hallo Zusammen, ich verkaufe ein gut erhaltenes Exemplar des Buches "Deutsche Starfighter" vom Autor Klaus Kropf. 148 Seiten EAN (ISBN-13):...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden