DFW T.28 "Floh" Eduard 1:48

Diskutiere DFW T.28 "Floh" Eduard 1:48 im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Und gleich noch ein Roll-Out. Wieder mal ein Modell aus den Anfangszeiten von Eduard. Die DFW (Deutsche Flugzeug Werke) T28 "Floh". Bei Eduard...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rampf63, 26.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Und gleich noch ein Roll-Out.
    Wieder mal ein Modell aus den Anfangszeiten von Eduard. Die DFW (Deutsche Flugzeug Werke) T28 "Floh".
    Bei Eduard 1995 erschienen als "Never fighting Lady" mit der Bausatznummer 8016.
    Die T28 wurde 1915 als Prototyp gebaut. Motorisiert mit einem Daimler D.I Motor, der wie auch die Bewaffnung, komplett im Sperrholzrumpf verkleidet war, erreichte die T28 eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Das war ca. 40 km/h schneller als die bis dahin im Einsatz befindlichen Eindecker.
    Zum Serieneinsatz kam es allerdings nicht, da die Miltärs aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse bei Start und Ladung, und der hohen Landegeschwindigkeit viele Ausfälle an der Front befürchteten.
    Der vermutlich einzige Prototyp der Floh wurde bei einer harten Landung im Erprobungsbetrieb zerstört.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      Dateigröße:
      174,1 KB
      Aufrufe:
      5
    FS35237 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rampf63, 26.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Der Kit von Eduard ist im Maßstab 1:48 mittlerweile eine Rarität, nach der man in der Bucht lange suchen kann.
    Die Ausführung entspricht dem damaligen Eduard Standart, also dicke Wandstärken und filigrane Ätzteile. Das Cockpit wird samt Sitz nur mit Ätzteilen dargestellt. Die Auspuffrohre sind nur angedeutete Vertiefungen im Rumpf. Ich hab die Löcher aufgebohrt und mit Adern-Endhülsen ausgestattet um ein wenig mehr Realismus in des Modell zu bringen.
    Weil: Irreal sieht der "Floh" ja schon von so aus.:wink:
     

    Anhänge:

    • 02.jpg
      Dateigröße:
      171,5 KB
      Aufrufe:
      2
  4. #3 Rampf63, 26.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Die Anzahl der Plastikteile ist sehr überschaubar, aber eigentlich von sehr guter Passgenauigkeit. Ich hab bei dem Modell kein Gramm Spachtel gebraucht.
     

    Anhänge:

    • 03.jpg
      Dateigröße:
      147,3 KB
      Aufrufe:
      4
  5. #4 Rampf63, 26.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Die schwarzen Einfassungen der Flügel und der Leitwerke hab ich erstmals mit einem sog. Schleppinsel gemacht.
    Für's erste Mal gehts schon, aber ich muss noch ein bisschen mit dem Teil üben.
     

    Anhänge:

    • 04.jpg
      Dateigröße:
      139,7 KB
      Aufrufe:
      2
  6. #5 Rampf63, 26.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Von vorne sieht man die ungewöhnlichen Proportionen des Prototyps am besten. Und man sieht auch was der Pilot nach vorne bei Start und Landung gesehen hat: Nix!
    Der Prob aus dem Kit war nicht zu verwenden, schaut aus wie eine Dachlatte, also einen anderen etwas gekürzt.
     

    Anhänge:

    • 05.jpg
      Dateigröße:
      155,8 KB
      Aufrufe:
      4
  7. #6 Rampf63, 26.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Und noch mal von oben. Wenn's demnächst zu schneien aufhört mach ich noch mal ein Größenvergleichs-Foto mit einer Fokker E.
     

    Anhänge:

    • 06.jpg
      Dateigröße:
      211,1 KB
      Aufrufe:
      2
  8. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    567
    deine Holzprop(-Kunst) finde ich genial...:TOP:
     
  9. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Klasse Teil !
    Uriger Vogel :)


    Hotte
     
  10. #9 Augsburg Eagle, 26.12.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    36.628
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Bist Du Dir sicher, dass dieses sehr schön gebaute Dings ein Flugzeug ist?
    Passt von der Form her eher zu Ostern :TD:

    Vielleicht noch den Versatz bei der Fahrwerkachse richten, dann passt alles :TOP:
     
  11. #10 JohnSilver, 26.12.2014
    JohnSilver

    JohnSilver Astronaut

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    4.119
    Zustimmungen:
    3.674
    Beruf:
    Fluglehrer
    Ort:
    Im Lotter Kreuz links oben
    Der Flieger ist so hässlich, dass er fast schon wieder hübsch ist. :TD:

    Aber das Modell ist - wie von dir gewohnt - klasse geworden! :TOP:
    Den einen Fehler hat Eugen ja schon bemängelt. :wink:
     
  12. #11 Rampf63, 27.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Den Fehler hab ich auch erst nach den Fotos bemerkt. Wenn sie so normal in der Vitrine steht sieht man das fast gar nicht.
    Also auf dem versprochenen "Größenvergleichsbild" ist die Sache repariert.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Rampf63, 31.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Hier mal der Größenvergleich zu einer Fokker E III. Ganz schöner Brocken der Eindecker.
    Leider ist meine Pfalz mit dem selben Motor wie die DFW noch nicht fertig. Dann wär's ja der direkte Vergleich.
     

    Anhänge:

    • 07.jpg
      Dateigröße:
      289,2 KB
      Aufrufe:
      1
    JohnSilver gefällt das.
  15. #13 Rampf63, 31.12.2014
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    153
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Und hier die Reparaturstelle :blush2:
     

    Anhänge:

    • 08.jpg
      Dateigröße:
      226,4 KB
      Aufrufe:
      1
    Augsburg Eagle gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema: DFW T.28 "Floh" Eduard 1:48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eduards 148 floh

    ,
  2. Eduard Dfw floh

    ,
  3. dfw t28 floh cockpit

Die Seite wird geladen...

DFW T.28 "Floh" Eduard 1:48 - Ähnliche Themen

  1. 3. Modellbauflohmarkt des MBC Koblenz, 29. April 2017, WTS Koblenz

    3. Modellbauflohmarkt des MBC Koblenz, 29. April 2017, WTS Koblenz: Hallo, als Ort für unseren 3. Modellbauflohmarkt konnten wir dieses Mal etwas besonderes organisieren: Er findet in der Wehrtechnischen...
  2. Modellbauflohmarkt 29.04.17 in der WTD Koblenz

    Modellbauflohmarkt 29.04.17 in der WTD Koblenz: Gute Gelegenheit mal wieder die WTD in Koblenz zu besuchen.
  3. Feuer in Cockpit Crew floh vor Passagieren aus türkischen Corendon Airlines 737-800

    Feuer in Cockpit Crew floh vor Passagieren aus türkischen Corendon Airlines 737-800: Ich habe hier nichts darüber gefunden, wollte aber diesen Fall von 2012 noch nachreichen, weil er wie ich finde erheblich ist. Sollte das Thema...
  4. urigs Flohzirkus: Aus der Entwicklung der deutschen (Schul-) Segelflugzeuge

    urigs Flohzirkus: Aus der Entwicklung der deutschen (Schul-) Segelflugzeuge: Nachdem hier im Bereich Segelflugzeuge meist weniger los ist als anderswo und nachdem ich, animiert durch den 1:72-Huma-Bausatz, mehrere Segler...
  5. Frage zu Flohmarktfund : Kampfjets Micro Machines o.ä.

    Frage zu Flohmarktfund : Kampfjets Micro Machines o.ä.: Hallo, wir waren am WE auf einem Trödelmarkt stöbern. In einer Kiste mit Ü-Eier Zeugs fand ich die folgenden "Modelle". Für 10ct. das Stück...