Die 72er von Swordfish

Diskutiere Die 72er von Swordfish im ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger ! Forum im Bereich Modellbau; Ich vermute aufgrund des gelben Rings am Motor die Zugehörigkeit zur Luftflotte 4. Maschinen dieser Gruppe waren im April 1945 tatsächlich in...
Roman Schilhart

Roman Schilhart

Astronaut
Dabei seit
08.05.2009
Beiträge
4.420
Zustimmungen
15.897
Ort
Wien
Hallo Roman
Ich weiss, dass alles unklar ist, ich frage mich manchmal, aus welcher Wurzel all diese Unklarheiten spriessen...:biggrin:
Ich vermute aufgrund des gelben Rings am Motor die Zugehörigkeit zur Luftflotte 4.
Maschinen dieser Gruppe waren im April 1945 tatsächlich in Linz/Hörsching stationiert.
(Quelle: Luftflotte 4)
Dazu gehörten die Schlachtgeschwader 2 und 10 sowie das (Pz)SG2.
 
#
Schau mal hier: Die 72er von Swordfish. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.700
Zustimmungen
14.189
Ort
Wasseramt
Ich hänge hier noch vier Fw-190 an, die Modelle sind von Revell und wurden ca. 2007 gebaut.



Erste Maschine ist eine Fw-190 F-8/R14 einer Erprobungsstaffel , Torpedo-Waffenplatz, Gotenhafen-Hexengrund (Revell). Wegen dem Torpedo musste
das Heckrad höher gestellt werden.




Bis auf die nicht zu öffnende Kanzel gefällt mir das Revell-Modell sehr gut, leider habe ich damals auch noch nicht die Räder etwas abgeflacht, werde ich aber bei den noch zu bauenden Exemplaren tun!:thumbup:





Als zweite Version kommt eine Fw-190 A-8/R1 (R1 =Rüstsatz), vermutlich von einer Nachtjagdgruppe 1945 in Bad Aibling..?!





So, das wärs für heute, morgen kommen die letzten zwei! Zu bauen habe ich noch 9 Stück, inklusiv einer D-9!!!:-22:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Umlaufmotor

Umlaufmotor

Astronaut
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
4.065
Zustimmungen
9.031
Ort
Nähe Landsberg/Lech
Die schlichte einfarbige Lackierung der A-8 gefällt mir recht gut.
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
4.700
Zustimmungen
14.189
Ort
Wasseramt


Weiter geht es mit einer Fw-190 A-8, bestückt mit einer BV-246 "Hagelkorn". Die Hagelkorn war eine automatisch gesteuerte Gleitbombe, die zuerst mit einer
Ju-88 gestestet, und nach deren Verlust mit einer Fw-190 fortgesetzt wurde.



Die Hagelkorn wurde etwas unter "Spannung" angehängt, damit sich beim Auslösen der Flugkörper schnell vom Trägelflugzeug und dessen Propeller entfernt.
Aus diesem Grund wurden die Tragflächen der Hagelkorn beim Anbringen durch Abstandhalter etwas nach unten gebogen um die notwendige Spannung zu erreichen.



Hier sieht man die etwas nach unten gebogenen Flächen der Hagelkorn.



Als letzte Fw-190 zeige ich noch diese A-8/R11, geflogen von Günter Migge bei der 1./NJGr.10 in Werneuchen 1944. Für diese Maschine verwendete
ich ein Ätzteilset von Extratech um die Antennen feiner zu gestalten.



Hier sind die Antennen besser zu sehen, auch die Bewaffnung mit zwei MG 131 und vier MG 151/20...! Günter Migge erzielte 8 Abschüsse, wenn ich mich richtig
orientiert habe.



Das wäre das letzte Bild einer "Wilden Sau", radargeführte Fw-190 für die Nachtjagd!:thumbup:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Thema:

Die 72er von Swordfish

Die 72er von Swordfish - Ähnliche Themen

  • Japanischer Aufklärer für die Luftwaffe?

    Japanischer Aufklärer für die Luftwaffe?: Ich habe schon manchmal gelesen, dass die deutsche Luftwaffe erwog das japanische Aufklärungsmuster Mitsubishi Ki-46, ein selten schönes Flugzeug...
  • Wurde die Mi-2 beim sowjetischen Afghanistanfeldzug eingesetzt?

    Wurde die Mi-2 beim sowjetischen Afghanistanfeldzug eingesetzt?: In einem anderen Forum wurde ich gefragt, ob die Sowjets die Mi-2 NATO-Code Hoplite während ihres Afghanistanfeldzugs eingesetzt haben. Ich habe...
  • Russisches Raketentriebwerk explodiert 05.05.22

    Russisches Raketentriebwerk explodiert 05.05.22: Ein Raketentriebwerk (RD-210?) einer Proton(-M) Rakete die 2007 drei GLONASS Sateliten im Raum gebracht hatte ist nun nach 15 Jahren umkreisen der...
  • Kennt jemand diese DO27

    Kennt jemand diese DO27: Was ich weiss: gekauft durch Melotte aus Belgien. photo warscheinlich von der nahe von Kiewit Flugplatz Belgien begin 70 jahren.
  • Wer kennt diese Piloten?

    Wer kennt diese Piloten?: Hallo, auf einem Foto habe ich im Hintergrund drei Gemälde von Piloten des WK1 entdeckt und hoffe, dass sie jemand kennt - das eine ist wohl...
  • Ähnliche Themen

    • Japanischer Aufklärer für die Luftwaffe?

      Japanischer Aufklärer für die Luftwaffe?: Ich habe schon manchmal gelesen, dass die deutsche Luftwaffe erwog das japanische Aufklärungsmuster Mitsubishi Ki-46, ein selten schönes Flugzeug...
    • Wurde die Mi-2 beim sowjetischen Afghanistanfeldzug eingesetzt?

      Wurde die Mi-2 beim sowjetischen Afghanistanfeldzug eingesetzt?: In einem anderen Forum wurde ich gefragt, ob die Sowjets die Mi-2 NATO-Code Hoplite während ihres Afghanistanfeldzugs eingesetzt haben. Ich habe...
    • Russisches Raketentriebwerk explodiert 05.05.22

      Russisches Raketentriebwerk explodiert 05.05.22: Ein Raketentriebwerk (RD-210?) einer Proton(-M) Rakete die 2007 drei GLONASS Sateliten im Raum gebracht hatte ist nun nach 15 Jahren umkreisen der...
    • Kennt jemand diese DO27

      Kennt jemand diese DO27: Was ich weiss: gekauft durch Melotte aus Belgien. photo warscheinlich von der nahe von Kiewit Flugplatz Belgien begin 70 jahren.
    • Wer kennt diese Piloten?

      Wer kennt diese Piloten?: Hallo, auf einem Foto habe ich im Hintergrund drei Gemälde von Piloten des WK1 entdeckt und hoffe, dass sie jemand kennt - das eine ist wohl...

    Sucheingaben

    Dragon rapide decals swissair

    Oben