Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen

Diskutiere Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Würdest da mal ein Bild von deinem Bau zeigen?
nexus

nexus

Testpilot
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
819
Zustimmungen
1.884
Ort
EDDK
Würdest da mal ein Bild von deinem Bau zeigen?
 
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.279
Zustimmungen
7.480
Ort
Deep south
Zur Ansicht hier die letzte Seite der Starfighter-Chronik beim JaboG 32. Dies stellt die vorläufig letzte Ausführung dar, Bilder sind natürlich austauschbar, ergänzbar; der Text jederzeit erweiterbar beim Vorliegen neuer/zusätzlicher Daten und Fakten.
Eine kommerzielle Nutzung ist nicht vorgesehen/möglich.
Gefreut hätte mich noch ein Bild der 26+48 in Jabog 32-Bemalung, ist aber letztendlich auch nicht "kriegsentscheidend".
Ich danke Peter (nospam) für die Unterstützung !

 
Anhang anzeigen
nospam

nospam

Flieger-Ass
Dabei seit
27.03.2006
Beiträge
450
Zustimmungen
1.267
Ort
17km südl. ETSE
Zur Ansicht hier die letzte Seite der Starfighter-Chronik beim JaboG 32. Dies stellt die vorläufig letzte Ausführung dar, Bilder sind natürlich austauschbar, ergänzbar; der Text jederzeit erweiterbar beim Vorliegen neuer/zusätzlicher Daten und Fakten.
Eine kommerzielle Nutzung ist nicht vorgesehen/möglich.
Gefreut hätte mich noch ein Bild der 26+48 in Jabog 32-Bemalung, ist aber letztendlich auch nicht "kriegsentscheidend".
Ich danke Peter (nospam) für die Unterstützung !
Kein Problem Kai, so viel war es auch nicht. Jederzeit gerne wieder.
 
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.279
Zustimmungen
7.480
Ort
Deep south
So, hier kommt noch die aktualisierte Version für das (inzwischen zweiteilige) Jahr 1984. Dank eines Archivfundes und einem freundlichen Hinweis konnte das Ganze präzisiert bzw. angepasst werden:TOP:
Bin am überlegen, wie man eine Weitergabe gesetzeskonform ermöglichen kann; bin diesbezüglich für Tipps offen:!:

 
Anhang anzeigen
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.279
Zustimmungen
7.480
Ort
Deep south
Moin zusammen,
zum Thema 104 bei der ErprSt.61/WTD 61 hätte ich mal eine Frage:
Auf Bildern im Zusammenhang mit frühen Waffenerprobungen u.a. in Istres/Cazaux fiel mir ein Behälter/Bombe ? auf, den ich nicht zuordnen kann, auf folgendem Bild separat neben der Maschine auf einem Gestell gelagert/gezeigt.
Kann das vielleicht jemand zuordnen, ich persönlich tippe mal auf einen N-Container ?


Quelle: www.916-starfighter.de
 
Anhang anzeigen
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.279
Zustimmungen
7.480
Ort
Deep south
Schon wieder eine Frage:
Kürzlich bin ich auf die folgende Aufnahme einer F-104G des JaboG 32, von einem (mir) unbekannten Fotografen im Jahre 1978 auf RAF Coltishall aufgenommen, gestoßen.
Mich interessiert nun das "Zapping" auf dem Ansaugschacht, könnte das jemand zuordnen (event. Jaguar-Sqdn.) ?
Möchte das Bild gerne in der Chronik "verarbeiten" und wäre deshalb für eine Identifizierung dankbar:TOP:

 
Anhang anzeigen
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.279
Zustimmungen
7.480
Ort
Deep south
1975 hamm wir`s anscheinend noch gehabt...:FFTeufel:
Da wurden glatt noch fahrfähige T2-Bullis zerschossen, kann man heute gar nicht mehr zahlen:wink:
 
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.279
Zustimmungen
7.480
Ort
Deep south
Aus dem Archiv:
Eine Aufnahme der RF-104G "24+11" des AG 51 im Landeanflug (Flaps auf "Land"), wahrscheinlich auf den damaligen Heimatfliegerhorst Manching. Das Bild dürfte 1968 entstanden sein; die Maschine hat schon das neue takt. Kennzeichen, die Warnhinweise sind aber nur in Englisch und außerdem ist noch der C-2-Schleudersitz eingebaut.



Nachdem die 24+11 auf die Jagdbomberversion umgerüstet wurde, diente sie zuletzt als Einsatzmaschine beim JaboG 34. Danach wurde sie ABDR-Trainer in Büchel; dort wurde später das Cockpit für Ausstellungszwecke abgetrennt und der Restrumpf wurde zusammen mit der 24+38 über die VEBEG zum Verkauf ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt das "Schwäb. Bauern- und Technikmuseum" in Eschach/Seifertshofen, wo die Maschinen dann vorübergehend lagerten.
Vom arg mitgenommenen Rest der 24+11 konnten wenigstens noch die E-Raumklappe und die Muniraumklappe für eine museale Verwendung gerettet (gegen harte Euros...) werden. Die folgende Aufnahme entstand während der Demontagearbeiten der Klappen im Sommer 2004.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Christian Schütz

Christian Schütz

Fluglehrer
Dabei seit
31.12.2014
Beiträge
247
Zustimmungen
74
Ort
27239 Twistringen
Aus dem Archiv:
Eine Aufnahme der RF-104G "24+11" des AG 51 im Landeanflug (Flaps auf "Land"), wahrscheinlich auf den damaligen Heimatfliegerhorst Manching. Das Bild dürfte 1968 entstanden sein; die Maschine hat schon das neue takt. Kennzeichen, die Warnhinweise sind aber nur in Englisch und außerdem ist noch der C-2-Schleudersitz eingebaut.



Nachdem die 24+11 auf die Jagdbomberversion umgerüstet wurde, diente sie zuletzt als Einsatzmaschine beim JaboG 34. Danach wurde sie ABDR-Trainer in Büchel; dort wurde später das Cockpit für Ausstellungszwecke abgetrennt und der Restrumpf wurde zusammen mit der 24+38 über die VEBEG zum Verkauf ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt das "Schwäb. Bauern- und Technikmuseum" in Eschach/Seifertshofen, wo die Maschinen dann vorübergehend lagerten.
Vom arg mitgenommenen Rest der 24+11 konnten wenigstens noch die E-Raumklappe und die Muniraumklappe für eine museale Verwendung gerettet (gegen harte Euros...) werden. Die folgende Aufnahme entstand während der Demontagearbeiten der Klappen im Sommer 2004.


Traurig, traurig. Kai, wird mal wieder Zeit für einen Besuch. Gruss Christian
 

Daidalos

Flugschüler
Dabei seit
03.02.2011
Beiträge
8
Zustimmungen
3
Ort
Oberhausen
Die TF's und die Brüche
 
Zippermech

Zippermech

Space Cadet
Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
2.279
Zustimmungen
7.480
Ort
Deep south
Genau so ist es:

210 + 50 x Segment 220 für F-104G und WIMRE 55 x für TF-104G

Hier noch ein Auszug aus der Broschüre: "Stätten deutscher Luftfahrt - Der industrielle Flugzeugbau in Augsburg", da kommt man auf 315 Stück

 
Anhang anzeigen
Thema:

Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen

Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen - Ähnliche Themen

  • Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten

    Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten: Hallo, die 1:32iger Starfighte von Revell haben alle (zumindest die Bausätze Nr. 4709 und 4725) vier Unterflügelpylone. Welche F-104 Version...
  • Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter

    Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter: Hallo! Kennt schon jemand dieses Buch? https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/claas-siano-die-luftwaffe-und-der-starfighter/hnum/3593110...
  • Suche Buch (Bildband) über die F-104 G

    Suche Buch (Bildband) über die F-104 G: Hallo, zusammen, ich hatte mal ein Buch über die 104, welches seit meinem Umzug im letzten Jahr leider verschollen ist. Es waren viele...
  • Die DA+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld

    Die DA+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld: Die DB+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld Hallo Liebe Forumaner! Nach langer Auszeit und vielen privaten und beruflichen Problemen...
  • Detailfragen zum F-104G Radar (Bedienung, Teile)

    Detailfragen zum F-104G Radar (Bedienung, Teile): Moin! Ich bin momentan dabei die Lampen/Pinbelegung eines F-104 Cockpit Center Radarbildschirms herauszufinden bzw. auszuprobieren um ihn in der...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    f-104

    ,

    starfighter bundeswehr

    ,

    content

    ,
    Zippermech
    , F 86, f 104 künstlicher horizont, bestand starfighter 1972 bundeswehr, mfg1 radar 1975 1979, harry thiedemann starfighter, schwabstadlkaserne bilder, leipheim sonderwaffen, bundeswehr echter bär, Dornier schleppzielkörper, det 3 50 tfw rheine, starfighter künstlicher horizont problem absturz, f.104 bb, starfighter impressionen, mig 21 sps, f 104
    Oben