Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen

Diskutiere Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Habe gerade nochmal den "Wunschik" durchgeschaut, da findet sich leider explizit auch nichts zu diesem Thema:confused1:

Moderatoren: TF-104G
  1. #821 Zippermech, 10.09.2018
    Zippermech

    Zippermech Space Cadet

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    7.018
    Ort:
    Deep south
    Habe gerade nochmal den "Wunschik" durchgeschaut, da findet sich leider explizit auch nichts zu diesem Thema:confused1:
     
  2. Anzeige

  3. #822 marine104, 10.09.2018
    marine104

    marine104 Testpilot

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Nähe Flensburg
    Na ja....dann will ich mal wieder was aus meiner kleinen Sammlung zeigen. Dieses Bild dürfte dem ein oder anderen ehemaligen MFG2er bekannt sein, wenn er mal in der H48 bei uns war. Hing lange Zeit dort, ich konnte es bei der Auflösung vor dem Schicksal "Müllhalde" retten. Mich hatte diese Aufnahme seit je her fasziniert und ich stand immer mal wieder davor. Mittlerweile, dank 916-starfighter.de, bin ich mir auch sicher, daß es sich um die 23+13 handeln müsste. Diese fing 1971 durch ein abgesprengten Tip-Tank Feuer und wurde danach verschrottet. Daher auch der dezente Hinweis "Remove ONLY before flight". Scheinbar wurde bei der Wartung oder Instandsetzung am Boden der Stift gezogen, der das Abstoßen des Tanks möglich machte. Sicherlich ein sch...ß Tag für den Mechaniker! ;)
    [​IMG]
     
  4. #823 marine104, 10.09.2018
    marine104

    marine104 Testpilot

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Nähe Flensburg
    ups...kann nur ich das Bild nicht sehen??
     
  5. #824 marine104, 10.09.2018
    marine104

    marine104 Testpilot

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    563
    Ort:
    Nähe Flensburg

    Anhänge:

     
    reifar, jabog43alphajet, Warbird und 8 anderen gefällt das.
  6. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.258
    Zustimmungen:
    17.797
    Ort:
    Niederlande
    @marine104

    Bitte lese die Anordnung des Bundespraesidenten (BPraesKennzAnO) uber Kennzeichen Luftfahrzeugen von 1 Oktober 1956 hoffentlich findest Du da die von dir gesuchte Erklaerung.
     
    marine104 gefällt das.
  7. #826 Zippermech, 11.10.2018
    Zippermech

    Zippermech Space Cadet

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    7.018
    Ort:
    Deep south
    Bei der MGS beim TaktLwG 74 in Neuburg/D. sind folgende F-104G ausgestellt:

    Einmal die 21+52 als Leihgabe des Bayrischen Armeemuseums...

    Anhänge:



    und die Cockpitsektion der 21+83. Mit der wird der Rettungsausschuss mit dem Martin-Baker Mk. GQ7A-Sitz dargestellt; nachdem das entsprechende, einmalige, Display im Deutschen Museum so nicht mehr existiert, eine wirklich vorbildliche Darstellung der Neuburger:applause1:

    Anhänge:

     
    jetfan79, reifar, Jeroen und 20 anderen gefällt das.
  8. nexus

    nexus Testpilot

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1.284
    Beruf:
    macht Bilder
    Ort:
    EDDK
    Ganz leicht off-topic, aber bevor ich da jetzt einen eigenen Thread aufmache:

    Gibt es hier im FF eigentlich ehemalige 104-Piloten oder sind welche bekannt? Für ein Buchprojkt würde ich mich über Kontakte bzw. deren Vermittlung sehr freuen.

    Um hier nicht zu sehr OT zu werden, gerne per PN.

    Danke!

    Und jetzt zurück zum Thema.
     
  9. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.331
    Zustimmungen:
    1.148
    Ort:
    Im Norden
    Interessantes, enlischsprachiges PDF zur F-104 bei den Marinefliegern. Wenn man Seite fünf ließt, scheinen die "Eastern Express" Flüge alles andere als langweilig gewesen zu sein. Grinsen musste ich bei der Geschichte mit der Tu-22.
     
    baujahr69, Zippermech, nospam und 4 anderen gefällt das.
  10. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.258
    Zustimmungen:
    17.797
    Ort:
    Niederlande
    Weil das mit der Tu-95 auch sehr schoen gewesen sein muss.

    Interessant auch das WP-Schiffe einige malen mit scharf geschossen haben auf NATO Uber/vorbeiflieger.
     
    baujahr69 und Viking gefällt das.
  11. #830 Chopper80, 19.01.2019
    Chopper80

    Chopper80 Astronaut

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    2.340
    Ort:
    Germany
    Ich bezweifele allerdings, dass sie direkt auf die 104 geschossen haben. Ich vermute eher, dass sie gerade ein sonstiges Schiessen veranstaltet haben...

    C80
     
    Jeroen gefällt das.
  12. #831 Jeroen, 19.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2019
    Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.258
    Zustimmungen:
    17.797
    Ort:
    Niederlande
    Tscha das ist zwar moeglich aber wenigstens nicht gerade wie die drei Starfighter Flieger es erlebt haben.

    Nun bei Schiessubungen gibt es immer eine Sicherheitsunteroffizier oder Offizier, Haupt der Schiessubung,der haette das feuern dann anhalten sollen sobald fremde Flugzeugen bemerkt wurden.
    Auch wenn da 15 WP Schiffe in eine Gruppe segeln wird es wohl Radaruberwachung gegeben haben.
    Wenn der WP Praxis da aber ganz anders war lass ich mich gerne aufklaeren.

    Da erhebt dann schon der Frage worauf hatte das NVA Hoyerswerda Klasse Landungsschiff dann gefeuert mit einer der zwei AK-230 Waffen system Zwillingskanone 30mm als der Starfighter in 100 Fuss vorbei kam und deutlich Vibrationen spurte und das Mundungsflammen photographisch auf Bild festgelegt wurden.
    AK-230 – Wikipedia
     
  13. F-4phan

    F-4phan Testpilot

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    2.443
    Beruf:
    Ruhestand
    Ort:
    El Paso, Texas/USA
    Warscheinlich absichtlich danebengehalten, wie Schüsse vor den Bug wenn Schiffe zu nahe kommen.
     
    baujahr69 und Jeroen gefällt das.
  14. #833 Gepard, 19.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2019
    Gepard

    Gepard Testpilot

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    782
    Ort:
    Sachsen
    Vielleicht ein ähnlicher Vorfall wie am 15.Juni 1987, als polnische Schnellboote bei einer Schießübung mit scharfer Munition "versehentlich" ein Schiff der Bundesmarine mit einer Zieldrohne "verwechselten" und ihm ein paar Löcher in den Rumpf stanzten. Angeblich hatte sich das Radar der polnischen Schiffe automatisch von der Zieldrohne auf das deutsche Schiff umgeschaltet.
     
    Jeroen gefällt das.
  15. #834 ManfredB, 20.01.2019
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    2.419
    Diese Geschichte hier ist ja noch 'abenteuerlicher', Blick bis Berlin aus 8.000 ft .... :hello:

    Anhänge:

     
    Viking und baujahr69 gefällt das.
  16. Jeroen

    Jeroen Alien

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    6.258
    Zustimmungen:
    17.797
    Ort:
    Niederlande
    Der letzter Teil der Bemerkung waere wohl der Sprache einer Flieger der noch mal was ekstra drauf legt.

    Auf der ILA in Jahre 90iger stand mal ein Bild einer Hen House Dnepr Radaranlage bei Skrundra in der damals LettSSR.
    Skundra lag 70 km von der Kuste (Libau) und war zwar nicht von ein Starfighter aufgenommen aber von ein RF-4E uber der Ostsee.
     
    baujahr69 gefällt das.
  17. #836 Michael aus G., 20.01.2019
    Michael aus G.

    Michael aus G. Space Cadet

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    leider zu weit wech von einem richtigen Flugplatz
    Dann wohl aber eher aus 8000m Höhe, als 8000ft. ... :whistling:
     
  18. mig-jet

    mig-jet Testpilot

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.359
    Ort:
    Luxembourg
    Hier einige Bilder aus Böblingen ( Motorworld ).

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    edivollgas, reifar, FLOJO und 9 anderen gefällt das.
  19. mig-jet

    mig-jet Testpilot

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    1.359
    Ort:
    Luxembourg
    ,,,,,,,,,,,,,,,

    Anhänge:

     
    Bauernardler, edivollgas, reifar und 8 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #839 Aeronaut, 12.03.2019
    Aeronaut

    Aeronaut Flieger-Ass

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    Kälte- und Klimaanlagenbauermeister
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Starfighterfreunde,
    ich habe versucht es durch Google herauszukriegen, kam aber nicht weiter. Wie kam eigentlich der Flieger an die Bezeichnung "Zipper"? I
     
  22. #840 Zippermech, 12.03.2019
    Zippermech

    Zippermech Space Cadet

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    7.018
    Ort:
    Deep south
    Moin
    angeblich stammt die Bezeichnung vom Triebwerksgeräusch der damaligen J79-Variante. In einer der "Zipper"-Magazinausgaben der I-F-S wurde es noch exakter beschrieben...
    Home - International F-104 Society
     
    Aeronaut gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema: Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f-104

    ,
  2. starfighter bundeswehr

    ,
  3. content

    ,
  4. bestand starfighter 1972 bundeswehr,
  5. f 104 künstlicher horizont,
  6. F 86,
  7. Zippermech,
  8. harry thiedemann starfighter,
  9. schwabstadlkaserne bilder,
  10. leipheim sonderwaffen,
  11. bundeswehr echter bär,
  12. Dornier schleppzielkörper,
  13. det 3 50 tfw rheine,
  14. starfighter künstlicher horizont problem absturz,
  15. f.104 bb,
  16. starfighter impressionen,
  17. mig 21 sps,
  18. f 104
Die Seite wird geladen...

Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen - Ähnliche Themen

  1. Wartung des F-104G Starfighter- Bundeswehrfilm

    Wartung des F-104G Starfighter- Bundeswehrfilm: KLICK!
  2. F-104G im Luftwaffenmuseum der Bundeswehr

    F-104G im Luftwaffenmuseum der Bundeswehr: Hallo, ich war zur Eröffnung des Museums anwesend. Mit besonderer Freude stellte ich fest, dass die im Haupthangar präsentierte F-104G mit den...
  3. Kollsman Airspeed Indicator Machmeter aus F-104 - Frage

    Kollsman Airspeed Indicator Machmeter aus F-104 - Frage: Ich habe gerade einen ASI aus ner F-104 zu meiner Sammlung an Flugzeug- Instrumenten dazubekommen - oben links: [ATTACH]
  4. F-104 Starfighter Weapon Panel suche Teile

    F-104 Starfighter Weapon Panel suche Teile: Hallo, suche für dieses Panel noch Teile. Wer kann helfen??? Freue mich auf Antwort. Gruß
  5. F-104 Starfighter Bücher abzugeben

    F-104 Starfighter Bücher abzugeben: Biete diese Bücher über F-104 Starfighter an. Bei Interesse einfach melden. Gruß F-40 Marineflieger. = 35,--€ F-40 Aufklärer = 25,--€ F-40 Jabo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden