Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen

Diskutiere Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Was für Stencils waren denn 1965 "korrekt": nur auf Englisch? Auch die "kleinen Buchstaben"? Ich restauriere ein 104 Cockpit und würde gerne den...

Moderatoren: TF-104G
  1. #861 rechlin-lärz, 01.05.2019
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    733
    Ort:
    Hamburg
    Was für Stencils waren denn 1965 "korrekt": nur auf Englisch? Auch die "kleinen Buchstaben"? Ich restauriere ein 104 Cockpit und würde gerne den Ausrüstungsstand 1965 wiedergeben. Hat jemand für mich all die "Texte" und Zeichen, die bis zu den Triebwerkseinlässen aufgeklebt wurden?

    Viele Grüße

    rechlin-lärz
     
    Mike 104 gefällt das.
  2. Anzeige

  3. #862 marine104, 19.07.2019
    marine104

    marine104 Testpilot

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    Nähe Flensburg
    Moin! Mal ne technische Frage zur F-104G; war es möglich bei der 104 die Speedbrakes nach dem Abstellen des Triebwerks offen stehen zu lassen oder fuhren die zu, wenn z.B. der Flieger stromlos war??
     
  4. #863 R.Jahnke, 19.07.2019
    R.Jahnke

    R.Jahnke Testpilot

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    5.870
    Ort:
    24848 Kropp
    Stromlos fuhren die Speed Brakes immer zu. D.h. beim Abstellen des Triebwerks wurde die Anlage stromlos und der Restdruck würde die Klappen einfahren
     
    mig-jet und marine104 gefällt das.
  5. #864 marine104, 19.07.2019
    marine104

    marine104 Testpilot

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    Nähe Flensburg
    Ok, danke. Also sind abgestellte 104 mit ausgefahrenen Speedbrakes nicht möglich. Schade eigentlich, schränkt das einen als Modellbauer doch ein
     
  6. #865 lutz_manne, 19.07.2019
    lutz_manne

    lutz_manne Space Cadet

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    1.723
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Wie sieht es zu Wartungszwecken mit externer Stromversorgung aus? So ein schönes Bodengerät neben der F-104 kann auch einen Modellbauer glücklich machen. ;)
     
    marine104 gefällt das.
  7. #866 marine104, 19.07.2019
    marine104

    marine104 Testpilot

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    Nähe Flensburg
    Ja, wäre sicherlich auch ne Möglichkeit. Das setzt aber irgendwie wieder Bodenpersonal voraus, und da wird es wieder schwierig.
     
  8. nexus

    nexus Testpilot

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1.470
    Beruf:
    macht Bilder
    Ort:
    EDDK
    Gibt aber auf dem Markt AFAIK keine korrekten Bodengeräte, jedenfalls nicht in 1/48…
     
  9. Anzeige

  10. #868 jabog43alphajet, 21.07.2019
    jabog43alphajet

    jabog43alphajet Testpilot

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    940
    Ort:
    OLDENBURG
    Na mal sehen was der Aftermarket so bringt für die neue KINETIC 104, hoffe auch ein paar Bodendienstgeräte.:rolleyes1:
     
  11. #869 Zippermech, 21.07.2019
    Zippermech

    Zippermech Space Cadet

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    7.260
    Ort:
    Deep south
    Air-to-Air-Aufnahme einer Formation aus F-104G des JaboG 32 und einer RF-104G der RNLEAF im Rahmen eines Staffelaustausches im Sommer 1983.
    Die 24+06, eine ehemalige RF-104G, die 1971 in die Jagdbomber(Fighter-Bomber)-Version umgerüstet wurde, flog im Jahre 1983 für nur vier Monate beim Jabog 32 und ging danach nach Manching zur Operationellen Einsatzreserve. 1985 wurde sie der TUAF als NATO-Verteidigungshilfe übergeben.

    Anhänge:

     
    ASA, nospam, EDCG und 18 anderen gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema: Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f-104

    ,
  2. starfighter bundeswehr

    ,
  3. content

    ,
  4. bestand starfighter 1972 bundeswehr,
  5. f 104 künstlicher horizont,
  6. F 86,
  7. Zippermech,
  8. mfg1 radar 1975 1979,
  9. harry thiedemann starfighter,
  10. schwabstadlkaserne bilder,
  11. leipheim sonderwaffen,
  12. bundeswehr echter bär,
  13. Dornier schleppzielkörper,
  14. det 3 50 tfw rheine,
  15. starfighter künstlicher horizont problem absturz,
  16. f.104 bb,
  17. starfighter impressionen,
  18. mig 21 sps,
  19. f 104
Die Seite wird geladen...

Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen - Ähnliche Themen

  1. Wartung des F-104G Starfighter- Bundeswehrfilm

    Wartung des F-104G Starfighter- Bundeswehrfilm: KLICK!
  2. F-104G im Luftwaffenmuseum der Bundeswehr

    F-104G im Luftwaffenmuseum der Bundeswehr: Hallo, ich war zur Eröffnung des Museums anwesend. Mit besonderer Freude stellte ich fest, dass die im Haupthangar präsentierte F-104G mit den...
  3. Bemsschirmkasten F-104

    Bemsschirmkasten F-104: Moin. Für ein Bauprojekt benötige ich zwingend Bilder von der Innenseite des Bremsschirmkastens der F-104, also dem Bereich des Schlosses an der...
  4. F-104G - TF-104G Radom(e)

    F-104G - TF-104G Radom(e): Guten Abend, zur Zeit restaurieren wir ein F-104G Cockpit. Die Montage des Rings (zwischen Cockpitatruktur und GFK-Radom) war zwar etwas mühsam...
  5. F-104/F4 Teil identifizierung Luftbild Kamera

    F-104/F4 Teil identifizierung Luftbild Kamera: Hallo, ich benötige etwas Hilfe beim identifizieren einer Kamera Linse. Ich vermute es ist eine Linse von einer Luftbild Kamera. Vielleicht weiss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden