Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen

Diskutiere Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Ist zwar bei den Italinern und die S- Version, aber schön anzusehen, die f cento quattro...:

Mike 104

Kunstflieger
Dabei seit
12.03.2009
Beiträge
30
Zustimmungen
16
Ort
Großsteinhausen
Da freut sich das Herz eines alten 104 lers. 👍👍👍
 

ghost1

Berufspilot
Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
85
Zustimmungen
109
Kann mir jemand sagen welche Farbe die F-104 von der Unterseite hatten? Es ist oft nicht ganz klar zu erkennen. Ich würde sagen das es stark ins Silber geht. Laut Revellanleitung ist dies jedoch eher Grau mit leichtem Silber schweif.
Danke für die Antworten
 
jabog43alphajet

jabog43alphajet

Testpilot
Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
834
Zustimmungen
1.058
Ort
OLDENBURG
Unterseite F-104G in RAL 7001 Silbergrau
Oberseite RAL6014 Gelboliv
RAL 7012 Basaltgrau


Gruß Werner
 
hajo

hajo

Space Cadet
Dabei seit
09.05.2002
Beiträge
1.785
Zustimmungen
1.110
Ort
Lünen / NRW
Also ich würde sagen Unterseite Weißaluminium RAL 9006. Oberseite stimmt so.

Schau einmal hier: 916 Starfighter

Gruß, Hajo
 
Zuletzt bearbeitet:

netvoyager

Testpilot
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
803
Zustimmungen
772
Die 104 mit Tarnanstrich (vor Norm 83), war immer Weißaluminium RAL 9006 auf der Unterseite. Das waren auch die F-4.
Die G-91 und später Alpha Jet und Tornado waren hingegen Silbergrau RAL 7001, wie die Generation vor der 104 (F-84, Sabre, Fouga)
 
jabog43alphajet

jabog43alphajet

Testpilot
Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
834
Zustimmungen
1.058
Ort
OLDENBURG
Ja stimmt, sorry mein Fehler. RAL 9006 natürlich
 

ghost1

Berufspilot
Dabei seit
12.10.2016
Beiträge
85
Zustimmungen
109
Super, danke euch.
 
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.917
Zustimmungen
948
Ort
Wietmarschen
Geht mir genau so. Es gab "damals" auch lange Reportagen über einzelne Geschwader im ZDF.
 
Deichwart

Deichwart

Testpilot
Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
669
Zustimmungen
201
Ort
Deutschland
Herrlich, aus Wiesmoor, der Nachbarort meiner Heimat.

Bis zum Januar 1989 (Zusammenstoß zweier Flieger über Wiesmoor) war das alles Tieffluggebiet. Für uns war damals Tiefflug und tägliche Überschallknalle nichts ungewöhnlich. Kein Wunder, es waren zwei Geschwader in unmittelbarer Nähe (Wittmund und Jever) und in weiterer Entfernung dann noch in Oldenburg. Ich erinnere mich daran, dass auch Abfangmanöver "über uns" geflogen wurden.
Und man flog so tief, dass man die Helme der Piloten klar sehen konnte.

Wenn man sich heute über Fluglärm beschwert, weil mal ein paar Hubschrauber über das Haus fliegen, kann ich nur lachen.
 
CD5E

CD5E

Testpilot
Dabei seit
23.09.2007
Beiträge
900
Zustimmungen
344
Ort
Wittmund
schein der Platz vor Halle 226 und Bremshalle zu sein in der Mitte des Platzes wo die 104 abgestellt wird.Noch eingezäunt mit S Draht und Wachhäuschen
 
Herby

Herby

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2003
Beiträge
1.335
Zustimmungen
9.206
Ort
Hamburg
Kuriosität am Rande: Beim Start der „Slivers“ etwa ab Minute 8 versuchen Soldaten die Zuschauer von der Startbahn weiter nach hinten zu drängen. Bisschen spät! 😀
 
Thema:

Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen

Die F-104 bei der Bundeswehr - Erinnerungen und Impressionen - Ähnliche Themen

  • Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten

    Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten: Hallo, die 1:32iger Starfighte von Revell haben alle (zumindest die Bausätze Nr. 4709 und 4725) vier Unterflügelpylone. Welche F-104 Version...
  • Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter

    Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter: Hallo! Kennt schon jemand dieses Buch? https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/claas-siano-die-luftwaffe-und-der-starfighter/hnum/3593110...
  • Suche Buch (Bildband) über die F-104 G

    Suche Buch (Bildband) über die F-104 G: Hallo, zusammen, ich hatte mal ein Buch über die 104, welches seit meinem Umzug im letzten Jahr leider verschollen ist. Es waren viele...
  • Die DA+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld

    Die DA+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld: Die DB+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld Hallo Liebe Forumaner! Nach langer Auszeit und vielen privaten und beruflichen Problemen...
  • Detailfragen zum F-104G Radar (Bedienung, Teile)

    Detailfragen zum F-104G Radar (Bedienung, Teile): Moin! Ich bin momentan dabei die Lampen/Pinbelegung eines F-104 Cockpit Center Radarbildschirms herauszufinden bzw. auszuprobieren um ihn in der...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    f-104

    ,

    starfighter bundeswehr

    ,

    bestand starfighter 1972 bundeswehr

    ,
    content
    , f 104 künstlicher horizont, F 86, Zippermech, f.104 bb, starfighter impressionen, mig 21 sps, starfighter künstlicher horizont problem absturz, det 3 50 tfw rheine, f 104, Dornier schleppzielkörper, bundeswehr echter bär, leipheim sonderwaffen, schwabstadlkaserne bilder, harry thiedemann starfighter, mfg1 radar 1975 1979, Arge Süd Fertigung F-104
    Oben