die F-104 von Matchbox

Diskutiere die F-104 von Matchbox im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; So Leute jetzt kann sie raus. Das Modell der Qualen.
#
Schau mal hier: die F-104 von Matchbox. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Plastikfantastik

Plastikfantastik

Fluglehrer
Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
222
Ort
Sachsen Anhalt
Mit Plastifix seiner nicht zu vergleichen. hat aber auch nicht die Hälfte gekostet.
 
Anhang anzeigen
Plastikfantastik

Plastikfantastik

Fluglehrer
Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
222
Ort
Sachsen Anhalt
Plötzlich war das Rad vom Hauptfahrwerk weg, aber dafür lagen Unterlagen meiner Frau auf dem Schreibtisch. Also habe ich auch zum ersten mal ein Rad aus Epoxidharz hergestellt. Geht doch.
 
Anhang anzeigen
Plastikfantastik

Plastikfantastik

Fluglehrer
Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
222
Ort
Sachsen Anhalt
Desweiteren habe ich das Gravieren geübt, der Erfolg naja :?!
Leider sind die Decals so alt das alle Künnste mit Klarlack und Mattlack nicht geholfen haben. auch war ein beschneiden der Ränder auf Grund der Brüchigkeit nicht möglich :(
 
Anhang anzeigen
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Ort
Bad Oeynhausen
Die Lackierung sieht ja eigentlich ganz gut aus. Und auch die Gravuren scheinen ganz gelungen :) . Allerdings finde ich es wirklich schade, dass du dich nicht nach Ersatz für die ollen Matchbox-Decals umgeschaut hast?! Das hätte das Modell verdient...trotz aller angesprochenen Ungenauigkeiten des Matchbox-Kits!! Denn wie gesagt, die Lackierung schaut schon nach was aus.
mfg Bernd
 
Dondy

Dondy

Astronaut
Dabei seit
14.07.2003
Beiträge
3.515
Ort
Memmingen
Also die Lackierung ist dir echt sehr gut gelungen!
Schade, dass du dann doch die alten Decals verwendet hast. Aber so brüchig wie die drauf sind, vielleicht gehen sie auch wieder runter :confused:
Dann könntest ja ein paar neue draufklatschen :)
 
Klaus Lotz

Klaus Lotz

Fluglehrer
Dabei seit
25.03.2003
Beiträge
193
Ort
Wesel
Hallo,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, super gebaut, gut lackiert, obwohl ich mir nicht sicher bin ob die Farben, bzw. die Tarnung stimmig sind. aber ich kenn mich mit den Belgiern nicht so aus.
aber die Decals machen den guten Gesamteindruck leider wieder zunichte.

Gruß

Klaus
 
Plastikfantastik

Plastikfantastik

Fluglehrer
Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
222
Ort
Sachsen Anhalt
Mit den Aufklebern gebe ich euch recht. aber für dieses Modell wäre die Ausgabe für Abziehbilder höher als das Modell gekostet hat.
Das Grün ist schon richtig aber das Erdbraun etwas zu dunkel. daher hatte ich in das Finish etwas Grau hizugesetzt. Hier das Original
 
Anhang anzeigen
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Ort
Mönchengladbach
Plastikfantastik schrieb:
Mit den Aufklebern gebe ich euch recht. aber für dieses Modell wäre die Ausgabe für Abziehbilder höher als das Modell gekostet hat.
Das Grün ist schon richtig aber das Erdbraun etwas zu dunkel. daher hatte ich in das Finish etwas Grau hizugesetzt. Hier das Original
Schönes Modell :TOP: Trozdem schliesse ich mich meinen Vorrednern an. Die Decals machen deine Mühe ziemlich zunichte. Und für etwa 6 € hättest du schon neue Decals bekommen können. Und so wie du den Vogel hinbekommen hast hätte er es auf jeden Fall verdient ;) Trotzdem:
Den Rest haste gut gemacht ! :HOT
 
Plastikfantastik

Plastikfantastik

Fluglehrer
Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
222
Ort
Sachsen Anhalt
Da haben wir das Problem der Bausatz hat mir nur 4,50 € gekostet.
Aber ich habe auch was gelernt. Bei älteren Bausätzen die Abziehbilder gleich weg.
Die nächsten Starfighter habe ich von Esci (alt) und Italerie (neu) da wird halt aus dem Italeriebausatz eine 2. Version genommen.
Bei meiner C130 werde ich auch die Orginalabziehbilder nicht benutzen.
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Erst mal Gratulation ! :TOP:

Ist doch alles recht gut gewurden, sogar graviert haste !
Die Decals - Mensch, hättste gleich was gesagt - die stören wirklich, die haben Deine Arbeit einfach nicht verdient.
Mit den Italeri-Decals der F-104C wird dies anders sein - super gut verarbeitbar, richtig gute Qualität.
Ich freue mich über dieses Rollout und wünsche Dir viel Spass beim nächsten Projekt !
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.354
Ort
Raeren / Belgien
da kann ich mich nur anschliessen, und ne schöne variante haste dir vor allem ausgesucht! ist ne schande mit den decals...:(
 
Plastikfantastik

Plastikfantastik

Fluglehrer
Dabei seit
30.09.2004
Beiträge
222
Ort
Sachsen Anhalt
Macht nichts in kommt bald ein neuer Belgier. Die TF ist und bleibt ein Schulflieger :FFTeufel:
Aber in der Vitrine sieht er auf 2 mtr gar nicht so schlecht aus.
Und bei soviel unglück wie ich mit dem Teil hatte (kaputte Kabine, fehlendes Rad) da ist das mit den Abziehbildern eine Kleinigkeit
:)
 
Klaus Lotz

Klaus Lotz

Fluglehrer
Dabei seit
25.03.2003
Beiträge
193
Ort
Wesel
Hallo Plastkfantastik,

dann freue ich mich schon auf den nächsten Rollout, denn das Modell selber incl. Lackierung ist Dir wirklich gut gelungen.

Gruß

Klaus
 
Thema:

die F-104 von Matchbox

die F-104 von Matchbox - Ähnliche Themen

  • Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten

    Revell F-104 1:32 - Frage an die Starfighter Experten: Hallo, die 1:32iger Starfighte von Revell haben alle (zumindest die Bausätze Nr. 4709 und 4725) vier Unterflügelpylone. Welche F-104 Version...
  • Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter

    Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter: Hallo! Kennt schon jemand dieses Buch? https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/claas-siano-die-luftwaffe-und-der-starfighter/hnum/3593110...
  • Suche Buch (Bildband) über die F-104 G

    Suche Buch (Bildband) über die F-104 G: Hallo, zusammen, ich hatte mal ein Buch über die 104, welches seit meinem Umzug im letzten Jahr leider verschollen ist. Es waren viele...
  • Die DA+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld

    Die DA+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld: Die DB+ 248 F-104 Italieri / Revell aus Lechfeld Hallo Liebe Forumaner! Nach langer Auszeit und vielen privaten und beruflichen Problemen...
  • Detailfragen zum F-104G Radar (Bedienung, Teile)

    Detailfragen zum F-104G Radar (Bedienung, Teile): Moin! Ich bin momentan dabei die Lampen/Pinbelegung eines F-104 Cockpit Center Radarbildschirms herauszufinden bzw. auszuprobieren um ihn in der...
  • Ähnliche Themen

    Oben