Die ganz Kleinen...Maßstab 1:200! (Hasegawa, Dragon, Italeri...)

Diskutiere Die ganz Kleinen...Maßstab 1:200! (Hasegawa, Dragon, Italeri...) im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Diese Liliputaner hier sind zwar nicht mein Maßstab, aber hübsch anzuschauen, Norbert! Und sie kommen definitiv größer/ "mächtiger" rüber, als sie...
bastelalex

bastelalex

Astronaut
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
3.277
Zustimmungen
6.694
Ort
bei Köln
Diese Liliputaner hier sind zwar nicht mein Maßstab, aber hübsch anzuschauen, Norbert! Und sie kommen definitiv größer/ "mächtiger" rüber, als sie tatsächlich sind. Eine feine Sache.
 
Norboo

Norboo

Astronaut
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
4.820
Zustimmungen
15.114
Ort
Rheine
Der Maßstab 1:200 war bei mir etwas in den Hintergrund geraten, ist jetzt aber durch meine Japanreise wieder etwas belebt worden. Ich hatte einige schon angefangene Bausätze im Regal und manchmal fehlte gar nicht mehr so viel zur Fertigstellung. Diesen A320 habe ich schon im Roll Out gezeigt, aber hier nochmal, weil er in dieses Thema passt:

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Norboo

Norboo

Astronaut
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
4.820
Zustimmungen
15.114
Ort
Rheine
Japan Air System hat Anfang der 2000-Jahre einige 777-200 in dieser Bemalung betrieben, die als "Rainbow-777" bezeichnet wurden.
In diesem Bausatz stellten sich die Abziehbilder als sehr brüchig heraus. Sie reagierten auch ungewohnt auf Weichmacher, krumpelten sich stellenweise zusammen und blieben so! Normalerweise entsteht nach dem Trocknen eine glatte Fläche. Diese Pannen musste ich mit Farbe ausgleichen, weil es keine Reservedecals gab. Nach einige Farbmischversuchen hat es dann auch gut geklappt. Die Regenbogenstreifen sind zweimal um den ganzen Rumpf gewickelt.
Nach Abstellen der Triebwerke wird zur Stromversorgung das APU gestartet. Dazu öffnet sich im Heck eine Klappe. Die habe ich bei diesem Exemplar mal nachgebaut.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Norboo

Norboo

Astronaut
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
4.820
Zustimmungen
15.114
Ort
Rheine
Eine sehr attraktive Bemalung, wie ich finde. Daher konnte ich auch nicht widerstehen und musste den Bausatz kaufen. In 1/200 sind diese großen Airliner auch noch gut handhabbar.

 
Anhang anzeigen
B.L.Stryker

B.L.Stryker

Astronaut
Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
2.540
Zustimmungen
1.494
Ort
Freiberg
Solche bunten Maschinen fliegen viel zu selten über Deutschland. Klasse.
 
Norboo

Norboo

Astronaut
Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
4.820
Zustimmungen
15.114
Ort
Rheine
Hier ein Klassiker der Luftfahrt, eine Boeing 727-200. Der Bausatz stammt von Hasegawa in der Version "Alaska Airlines". Natürlich waren die Decals vergilbt, typisch für Hasegawabausätze aus der Zeit. Also musste Ersatz her und der kam von Flight Path. Es ist gar nicht so einfach, Decals im Maßstab 1:200 zu finden.

Die Fluggesellschaft Braniff hat in den späten 1970ern/frühen 80er Jahren ihre Flugzeuge mit einer Zweifarbtonbemalung versehen. Es gab sie in zwei Grün- oder Blau- oder eben wie hier Brauntönen. Berühmt war die 747 "the great Pumpkin" ganz in Orange.

Der Bau lief problemlos bis auf die Decals. Die Cockpitfenster sind von Authentic Decals und waren nicht deckend. Bei einer weißen Grundfarbe ist das ok, aber wenn die Grundfarbe braun ist, sieht das nicht aus. Ich bekam aber Ersatz von Werner Lehmann und dann ging es.
Flight Path hatte die Flaggen auf den Rumpfseiten einfach weggelassen und erst durch die Hilfe von @Zivilist, der mir die auch noch geneigten Flaggen gedruckt hat, konnte ich den Flieger komplettieren.



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.625
Zustimmungen
5.930
Ort
Private Idaho
Ja, schick geworden! :TOP:

Nur die Flieger im Hintergrund sind gehörig zu neu. Gibt's auch rote Rundum- und Posi-Leuchten, oder habe ich die nur nicht gesehen?

Ach, und nächstes Mal kannst'e gern anfragen:
 
Anhang anzeigen
Thema:

Die ganz Kleinen...Maßstab 1:200! (Hasegawa, Dragon, Italeri...)

Die ganz Kleinen...Maßstab 1:200! (Hasegawa, Dragon, Italeri...) - Ähnliche Themen

  • Die Flugzeuge und Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres von 1955 bis heute

    Die Flugzeuge und Hubschrauber des österreichischen Bundesheeres von 1955 bis heute: Mit der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrages am 15. Mai 1955 - mit dem die Souveränität Österreichs wiederhergestellt und der Abzug...
  • Leonardo liefert neuen Trainingshubschrauber für die Navy

    Leonardo liefert neuen Trainingshubschrauber für die Navy: Leonardo hat gegenüber Bell und Airbus das Rennen um den neuen Trainingshubschrauber der USN gewonnen. Die TH-73A ( AW 119Ke ) wird die Bell TH-57...
  • Luftangriffe auf Regensburg Die Messerschmitt-Werke und Regensburg im Fadenkreuz alliierter Bomber 1939 – 1945 (inkl. DVD)

    Luftangriffe auf Regensburg Die Messerschmitt-Werke und Regensburg im Fadenkreuz alliierter Bomber 1939 – 1945 (inkl. DVD): Luftangriffe auf Regensburg Die Messerschmitt-Werke und Regensburg im Fadenkreuz alliierter Bomber 1939 – 1945 (inkl. DVD) Verlag...
  • Ein neuer ganz-grauer Frack für die Flanker?

    Ein neuer ganz-grauer Frack für die Flanker?: Also ich bin mir zumindest keines Threads für die Flanker Susi bewusst, deswegen stell ich die Frage mal direkt hier im Jet-Bereich; ich hoffe,das...
  • Irrland • Der Freizeitpark für die ganze Familie!

    Irrland • Der Freizeitpark für die ganze Familie!: Hallo alle zusammen wie neulich versprochen hier noch ein Beitrag über Flugzeugsammlung der etwas anderen Art. Das Irrland ist ein Freizeitpark...
  • Ähnliche Themen

    Oben