Die Global 7500

Diskutiere Die Global 7500 im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Eine ausführliche Tour durch den Flieger:
Balu der Bär

Balu der Bär

Space Cadet
Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
1.454
Zustimmungen
1.665
Ort
Tübingen
Eine ausführliche Tour durch den Flieger:

 
#
Schau mal hier: Die Global 7500. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
A380

A380

Space Cadet
Dabei seit
31.12.2007
Beiträge
1.187
Zustimmungen
3.398
Ort
Saarland EDDR (SCN)
Wahnsinn in Performance und Ausstattung, Reichweite und Geschwindigkeit!
Zu welchem Preis wird das "Fliegerlein" zu haben sein ???
 
Balu der Bär

Balu der Bär

Space Cadet
Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
1.454
Zustimmungen
1.665
Ort
Tübingen
Ja ist ein recht ordentlicher Flieger, der jedoch unter der Ungnade der frühen Geburt leiden muss.
Die Wettbewerber haben marktgerechteres Produkt Portfolio.
Auf der einen Seite Dassault, die mit der 7x/ 8x eine bewährte Familie haben. Die 900LX wird irgendwann auslaufen, die 2000LXS ist gegenüber der Challenger 650 performancemäßig etwas weiter vorraus, alleine schon was die Start und Landeleistungen angeht.
Dann sind bei den Franzosen die 6x und die 10x in der Pipeline.
Die 6x konkurriert direkt mit der Global 5500.
Gulfstream hat bislang die umfangreichste Palette im oberen Segment der Business Aviation auf Lager.
Von der kürzlich vorgestellten G400 bis hoch zur ebenfalls neuen G800.
Der direkte Konkurrent der Global 7500 ist die G700, die bislang mehr als ordentlich in der Erprobung überzeugte.
Bei einer vordefinierten Payload von 4 bis 6 Paxen liegt jedoch schon die bisherige 650ER fast gleich auf. Und dies bei breiterer Kabine und meines Wissens nach niedrigerer Kabinenhöhe beim Reiseflug.
Und da Gulfstream die projektierten Leistungsdaten seiner neuen Muster eher konservativ bewirbt, wird die Global wohl eher ins
Bombardier baut nur noch die Challenger 350 die kürzlich ein Update bekommen hat und nun als Challenger 3500 vermarktet wird, sowie die Challenger 650.
Eine richtige Cash Cow hat Bombardier leider nicht mehr ( Learjet- weg, C- Series- weg, Dash- weg) und wenn sie zum Gegenschlag zur G800 ( in Form der Global 8000) ausholen wollen, müssten sie sich nur noch weiter verschulden oder Hilfe vom kanadischen Staat in Anspruch nehmen.

Preislich liegt man in diesem Segment deutlich über 65 Millionen eher in Richtung 70 Millionen US$.
 
Balu der Bär

Balu der Bär

Space Cadet
Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
1.454
Zustimmungen
1.665
Ort
Tübingen
 
Thema:

Die Global 7500

Die Global 7500 - Ähnliche Themen

  • Die goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - BAT F.K.26 als Scratchbau

    Die goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - BAT F.K.26 als Scratchbau: Nach seiner Zeit bei Armstrong Whitworth war Frits Koolhoven für die British Aerial Transport Company tätig, wo er im April 1919 für den Transport...
  • Abgefangen durch die Schweizer Luftwaffe

    Abgefangen durch die Schweizer Luftwaffe: interessanter Artikel in der Jungfrauzeitung unter jungfrauzeitung.ch/artikel/200543/
  • Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144

    Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144: Die Global Familie des kanadischen Herstellers Bombardier besteht aus Langstreckenflugzeugen in mehreren Varianten. Die 5000 wird auch von der...
  • Bombardier Global 6000 als neue SIGINT-Plattform

    Bombardier Global 6000 als neue SIGINT-Plattform: Da ich mich nicht entscheiden konnte, ob diese Nachricht besser zum Eurohawk-Aus oder zum neuen MPA passt, hier ein neuer Thread zur Global 6000...
  • Bombardier E-11 A/Global der USAF in Afghanistan abgestürzt

    Bombardier E-11 A/Global der USAF in Afghanistan abgestürzt: Auf dem Flug von Kandahar nach Kabul ist eine Passagiermaschine der staatlichen Fluglinie ARIANA AFGHAN AIRLINES in einer von Taliban...
  • Ähnliche Themen

    Oben