Die heutigen Me 109

Diskutiere Die heutigen Me 109 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Wurde die Maschine nun in flugfähigen Zustand umgebaut? :confused1: Die Lackierung ist auf jeden Fall anders als ich es noch aus "Sandy Zeiten"...

Moderatoren: Skysurfer
  1. 78587?

    78587? Space Cadet

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    BRDeutschland
    Hat nichts mit "Sandy" zu tun. Das ist die hier:HA-1112-M1L Buchón C.4K-31 – Richard Lake


    ...aber welche Version soll das jetzt sein ?:confused1:

    .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2302 PaddyPatrone, 11.02.2018
    PaddyPatrone

    PaddyPatrone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    611
    Ort:
    Hessen
    Hat die eventuell die alte Front der G12 bekommen ?
     
  4. #2303 lutz_manne, 11.02.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    599
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Ick kipp gleich aus den Latschen... eine Buchon geschlachtet für eine geschlachtete Buchon, zur G-12 umgebaut, am Ende mit Merlin drin. Nun eine "G-14" ohne Beulen, also pseudo-AS, aber ohne AS Motor geschweigedenn Rumpfverbreiterung. Also eine G-2 mit hohem SLW und Erla-Haube. Und diese dann noch gespickt mit der Werknummer der Baumarkt-Popnieten-Spachtel-Sandy-Air-Corps G-14 WNr. 462707 als flugfähig präsentiert. Ich muss ins Bett, sonst ist mein Puls morgen Früh noch zum hoch für die Arbeit....
    Die Möhre (man beachte mal die Positionslichter) "zerlege" ich demnächst, wenn ich den Krempel gesichtet und geordnet habe.
    Wenn man dachte der Dittes hat gemogelt und gelogen bei der G-10, da war das vergleichsweise ein Chorknabe gegen diesen .... -> Bett.
     
  5. #2304 Standalone, 11.02.2018
    Standalone

    Standalone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Ulm
    Okay? Haben die dann einfach aus der statischen G-14 die Werknummer genommen? Was wurde dann aus der statischen 109?
     
    lutz_manne gefällt das.
  6. tiechi1

    tiechi1 Sportflieger

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Margertshausen
    Ich finde es ja gut wenn jemand das Geld hat und es dann einsetzt um sich Warbirds restaurieren zu lassen,aber warum dann nicht richtig das auch alles zusammenpasst?????
    Schade auch das eine schöne und flugfähige Buchon dran glauben musste um das Wolpertinger draus zu machen
    Die Buchons mit Merlin sind ja mittlerweile seltener als Me,s(Buchons) mit DB
    Bin ja nur mal gespannt ob dann die G 14 auch mal fliegt oder ob sie auch nur herumsteht wie die G 6


    Gruß Mathias
     
    lutz_manne gefällt das.
  7. nuke

    nuke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    1.024
    Ort:
    Oberfranken
    Warum noch aufregen, Usedom ist eh ein Todesurteil. Die Kiste sieht man nie wieder.
     
  8. speciman

    speciman Berufspilot

    Dabei seit:
    10.09.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    HH
    Hmm.
    Die G-14 passt aber ja in jedem Fall hinten und vorne nicht. Entweder es ist eine G-14 mit DB605AM Motor, dann müssten die klassischen MG131 Beulen vorhanden sein. Oder aber es soll eine G-14/AS mit DB605AS(M) sein, dann müsste die Haube mit eingestrakten, großen Beulen (wie bei G-5AS, G-6AS, G-10 und K-4 auch) sein.

    Ist aber beides nicht der Fall?!
     
  9. Susie-Q

    Susie-Q Testpilot

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    106
    Beruf:
    historiador de la aviación
    Ort:
    en casa
    Ob Du dich da mal nicht täuschst :thumbup:

    Anhänge:

     
  10. #2309 Skysurfer, 12.02.2018
    Skysurfer

    Skysurfer Space Cadet
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Butzbach
    Nicht umsonst nannte bzw. nennt man die G-10 auch die Superbeule
     
    lutz_manne gefällt das.
  11. #2310 born4fly, 12.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2018
    born4fly

    born4fly Space Cadet

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    244
    Ort:
    Marburg
    Bist Du Dir da sicher?! Die Lake-Buchon diente als „Ersatzteilspender“ für den Wechselkit der G12. Die Umbauzeit des Rumpfes auf die nun vorgestellte Maschine wäre für den Afbeitsaufwand sehr kurz.
     
  12. #2311 Standalone, 12.02.2018
    Standalone

    Standalone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Ulm
    Es gab ja die "statische G-14" inklusive MG 131- Beulen und rundem Peilrahmen auf dem Rumpf, die diese Identität hatte. Diese Maschine ist ja nun aus den dortigen Hallen "verschwunden". Richard Lakes Buchon soll an Hangar 10 verkauft worden sein. Zeitgleich hat die G-12 wieder einen RR Merlin inkl. entsprechender Motorverkleidung erhalten (welche ja etwas anders lackiert ist wie der restliche Rumpf)

    Nun taucht diese "G-14" auf, die anscheinend fliegen soll. Hier müssten bei der Buchon ja einige Änderungen (z.B. auch Tragflächenbewaffnung, mehrere Antennen entfernen,etc.) vorgenommen worden sein, wieso wurde dann nicht auch die Haube geändert? Zumal ja eigentlich eine da war?
     
  13. #2312 one-o-nine, 12.02.2018
    one-o-nine

    one-o-nine Testpilot

    Dabei seit:
    25.08.2004
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    554
    Beruf:
    alte und neue Flugzeuge
    Ort:
    Bayern
    ... gemach, gemach, die MG-Beulen wird sie wohl schon noch bekommen ... :cool:
     
    Alex gefällt das.
  14. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    3.107
    Ort:
    Bayern
    Also wenn ihr den Vogel so missraten findet, bitte. Ihr dürft ihn mir gerne in den Garten stellen.
     
    A.G.I.L, Bechair und Jumo 004 gefällt das.
  15. tiechi1

    tiechi1 Sportflieger

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Margertshausen
    dann is ja gut wenn die Beulen noch kommen:thumbsup:

    Auch wenn ich hier ein bisschen am meckern bin,freuts mich trotzdem das es wieder eine flugfähige Me mehr gibt.
    Hoffentlich sieht man sie ab und an mal in der Luft.

    Gruß Mathias
     
  16. #2315 lutz_manne, 13.02.2018
    lutz_manne

    lutz_manne Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    599
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Bamberg
    Ich finde es ja toll, dass man bei RARE BIRD AVIATION sehr selbstkritisch mit der geleisteten Arbeit umgeht. :-p
    RARE BIRD AVIATION

    Anhänge:

     
    Standalone, Tracer, ClausWolf und 3 anderen gefällt das.
  17. #2316 Skysurfer, 13.02.2018
    Skysurfer

    Skysurfer Space Cadet
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    1.344
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Butzbach
    So ein Schitt aber auch.... :wink2:
     
  18. #2317 Standalone, 13.02.2018
    Standalone

    Standalone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Ulm
    Ich finde den "Vogel" nicht "missraten", sondern mich interessiert der Werdegang. Und es erstaunt mich sehr, dass in den letzten Jahren viele Daimler-Triebwerke mit "Nachbau"- und/oder Buchon-Zellen laufen wo es ja sonst recht ruhig um die 109 war. :squint: Eine Friedrich wäre noch schön... oder mehr Informationen zur "Emil aus Manching", Kurfürst,... :whistling: Der Wissensdurst ist in den letzten Jahren und zu Zeiten des Internets nunmal gewachsen.

    Unterm Strich ist es aber auch wie immer das Problem, dass man eigentlich nicht viel oder gar nichts über ein Projekt erfährt! Nur viele, viele kleine Puzzleteile später kann man sich dann vielleicht ein genaueres Bild machen. Oft bleibt man aber im dunkeln. Würde man gleich hinschreiben was Sache ist ("Wir haben XY gemacht") wäre das ganze viel einfacher... :evil: Aber man kann sich dann wenigstens im Forum sachlich austauschen. Danke dafür!

    @Tracer Für Deinen Vorgarten hättest Du Dir vor ein paar Jahren die "Gelbe 1" für ~ 170.000 EUR sichern müssen. Jetzt müsstest Du aber noch den Transport aus Istanbul bezahlen... :biggrin:
     
    jabog43alphajet gefällt das.
  19. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.908
    Zustimmungen:
    3.107
    Ort:
    Bayern
    @Standalone hätte ich mal besser zugeschlagen. Aber wer weiß, ich lasse mir gerade was luftfahrttechnisches aus der Türkei liefern. Vielleicht ist es ja eine 109, oder gar eine ausgegrabene 190?:biggrin:
     
    Standalone gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #2319 Christoph West, 13.02.2018
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    1.541
    Ort:
    Hamm
  22. #2320 Standalone, 13.02.2018
    Standalone

    Standalone Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Ulm
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Die heutigen Me 109
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. me 109 giebelstadt

    ,
  2. michael rinner me 109

    ,
  3. content

    ,
  4. me 109 rinner,
  5. mitflug me 109,
  6. neue me 109 in usa,
  7. 109 fmbb,
  8. die heutigen,
  9. me 109 schweiz rinner,
  10. peter schell flugzeug,
  11. peter schell me 109,
  12. me 109,
  13. rote 7 startunfall,
  14. busch me 109 forum ,
  15. D-FMBB Verbleib,
  16. me 109 rundflug,
  17. falcon me 109 g12,
  18. saugmotor höhenleistung,
  19. me 109 raucht schwarz,
  20. operation walküre me 109,
  21. michael rinner flugzeug,
  22. hartmair mehr 109,
  23. flugzeug wallpaper hd,
  24. mark hanna pilot,
  25. wilhelm heinz crash
Die Seite wird geladen...

Die heutigen Me 109 - Ähnliche Themen

  1. Die heutigen Fw 190, original und orignalgetreue Nachbauten

    Die heutigen Fw 190, original und orignalgetreue Nachbauten: Freunde, wie wäre es in einem separaten "Faden" das Thema der heutzutage existierenden Focke Wulf 190, inklusive originalgetreuer Nachbauten à la...
  2. Lader bei heutigen Warbirds

    Lader bei heutigen Warbirds: Hallo, ich wüsste gerne, ob die Lader bei heute noch bzw. wieder fliegenden Warbirds immer bzw. bei allen Flugzeugen aktiv sind? Da heute...
  3. FAQ zur heutigen und zukünftigen Leistungsfähigkeit der CH-LW

    FAQ zur heutigen und zukünftigen Leistungsfähigkeit der CH-LW: Der Bundesrat hat diese Woche drei Interpellationen zum TTE beantwortet. Da es jedoch neue und sehr interessante Infos zur Luftwaffe enthält,...