Die heutigen Me 109

Diskutiere Die heutigen Me 109 im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Da steht effektiv "schwanzlastig", ich sehe aber nirgends was von "Minus" oder "Plus"-Stellung. Selbstverständlich ist die Höhenflosse so zu...
Carlos G.

Carlos G.

Space Cadet
Dabei seit
31.03.2005
Beiträge
1.183
Zustimmungen
141
Ort
am Atlantik
Auf MINUS? Das wäre aber sehr untypisch für nen Spornradflieger. Hätte gesagt wie jeder andere Spornradflieger auch, 0°, +1° oder +2°... Also Schwanzlastig... Alles andere macht doch kaum Sinn.

EDIT: Ahh, habe zu spät den Beitrag von @lutz_manne gesehen.. da stehts ja drin.
Da steht effektiv "schwanzlastig", ich sehe aber nirgends was von "Minus" oder "Plus"-Stellung. Selbstverständlich ist die Höhenflosse so zu verstellen, dass sie eine "Nase anheben" hervorruft, das bedeutet ja "schwanzlastig"... PS: Die perfekte Landung ist bei Spornradflugzeugen die sog. "Dreipunktlandung" mit gleichzeitiger Geschwindigkeitsabnahme. Da muss alles stimmen: Richtung (schön geradeaus), Geschwindigkeit, Gleitpfad und Anstellwinkel des Flugzeuges. PS2: Man muss ja auch den Bodeneffekt ins Kalkül nehmen, was bei Flugzeugen mit grosser Flächenbelastung nicht so tragisch ist, bei den "Auster" und Piper J-3 die ich früher geflogen bin sehr wohl...

(Bearbeitet, um kleine Schreibfehler zu korrigieren, nichts weiter)
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Die heutigen Me 109. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
DanielM

DanielM

Fluglehrer
Dabei seit
17.02.2007
Beiträge
151
Zustimmungen
78
Ort
EDGB
Da steht effektiv "schwanzlastig", ich sehe aber nirgends von "Minus" oder "Plus"-Stellung. Selbstverständlich ist die Höhenflosse so zu verstellen, dass sie eine "Nase anheben" hervorruft, das bedeutet ja "schwanzlastig"...
Ich hatte den Beitrag mit den Handbuch beim schreiben nicht gesehen.
Ich kenne es unter Schwanzlastig/Kopflastig wie auch unter Plus/Minus. Aber ja klar, Nase anheben, also Schwanzlastig, das ist auch das was ich meinte. Ich kenne keinen Spornradflieger bei dem man Kopflastig trimmt.
 
Susie-Q

Susie-Q

Space Cadet
Dabei seit
12.03.2007
Beiträge
1.146
Zustimmungen
587
Ort
en casa






Mal Fakten, statt Blah Blah.
Danke, im L Dv. 556/1 hervorragend erklärt :cool1
Gestattest du mir bitte, ein Foto von dir zu veröffentlichen?
Die Winkelangaben stimmen bei dieser Musumsmaschine nicht ganz mit den Originalangaben überein.
Aber sonst ist es ein sein sehr gutes Beispiel, wo Plus und Minus beim Bf 109 Leitwerk liegen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Carlos G.

Carlos G.

Space Cadet
Dabei seit
31.03.2005
Beiträge
1.183
Zustimmungen
141
Ort
am Atlantik
Ich kenne keinen Spornradflieger bei dem man Kopflastig trimmt.
Ich weiss nicht, ob das stimmt. Bei Flugzeugtypen wie der 109 (und ich nehme an bei der Spitfire und der Mustang, z.B. genauso) wegen der enormen Diskrepanz zwischen Gewicht vorn (langer Reihenmotor) und leichtem hinterem Rumpfteil ist es so, wenn die Geschwindigkeit (= Auftrieb) bei der Landung abnimmt. Ob das bei den leichten Modellen so ist, erinnere ich nicht mehr. Müsste man Piloten fragen, die heute noch solche Typen fliegen, z.B. die Do 27. Es hängt auch sehr davon ab, wie schwer man fliegt (z.B. allein oder mit vier Personen + Gepäck), wie grosws die Fläche der Landeklappen ist (manche können sehr viel Auftrieb generieren, und da der "lift center" vor dem Schwerpunkt liegt, wird dann in solchen Fällen die Nase spontan angehoben und der Pilot muss das dann mit "kopflastig" kompensieren.

Achtung, ich bin mIr nicht 100%ig sicher, dass dies so stimmt, ich stelle nur eventuell infrage, ob das was Du so bestimmt behauptest, DanielM, so ist. Nur so mal einen Gedankenaustausch obwohl nicht direkt zum Hauptthema passend...
 
Atzenstein

Atzenstein

Berufspilot
Dabei seit
27.05.2016
Beiträge
60
Zustimmungen
23
PS: Die perfekte Landung ist bei Spornradflugzeugen die sog. "Dreipunktlandung"
Mein Ausbilder hat davor gewarnt diesen "Idealzustand" zu sehr anzustreben, da dabei die Gefahr besteht es "zu gut" zu machen und dann eine Einpunktlandung zu fabrizieren, sprich auf dem Spornrad zu landen, was der Struktur nicht besonders zuträglich ist.

HA-1112-M1L "G-12"
WN-234
ex. Ejercito del Aire Code C.4K-169
Saubere Landung in Manching durch Klaus Plasa!
Höhenleitwerk auf Minus getrimmt (-6°), vorbildlich, wie aus dem Lehrbuch.
Super Landeanflug und super Bild davon.
Täuscht das Photo oder hat die Buchon bzw. deren Merlin einen größeren Winkel zur Längsachse als die 109 / DB 605?
 
Zuletzt bearbeitet:

PKingo

Kunstflieger
Dabei seit
05.09.2011
Beiträge
38
Zustimmungen
21
Ort
Gemmenich
Wenn die Klappen - wie bei der 109 - zur Landung nach unten gefahren werden, entsteht am Flügel ein kopflastiges Moment. Dies muss durch entsprechendes Setzen der Trimmung ausgeglichen werden. So meine Erfahrung als Modellflieger.

LG
PKingo
 
mcnoch

mcnoch

Alien
Administrator
Dabei seit
18.04.2003
Beiträge
9.211
Zustimmungen
4.565
Ort
Nürnberg
Da man sich hier scheinbar nur noch Streiten wollte/konnte, bleibt die Me 109 dann jetzt mal eine Zeit am Boden, bis sich die Gemüter wieder beruhigt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
AE

AE

Alien
Administrator
Dabei seit
09.08.2002
Beiträge
6.132
Zustimmungen
3.662
Wir werden eventuell gar keine Bf 109 Debatten mehr haben, wenn alles dazu geschlossen wird. Diese ewige Streithammelei ist nur noch nervend. Warum können User die sich absolut nicht ab können die Ignorierfunktion nicht nutzen?


auf den entsprechenden User Nick klicken und hier



im Feld ignorieren aktivieren.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.201
Zustimmungen
4.230
Ort
Bamberg
Lustiges Projekt. Da baut wohl jemand um ein Instrumentenbrett eine 109 G auf. Schusszähler aber keine Holmbrücke. ;-)
 
one-o-nine

one-o-nine

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
1.136
Zustimmungen
1.379
Ort
Bayern
Die Holmbrücke bzw. "Flügelträger" im MTT-Sprech liegt doch quer vor dem Rumpf :cool1

In jedem Falle ein nicht fliegendes Projekt, statischer Nachbau, dennoch SEHR viel Arbeit! :TOP:
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.201
Zustimmungen
4.230
Ort
Bamberg
Du Adlerauge, stimmt. Da liegt sie, mit den Beschlägen.
 
MiGCap

MiGCap

Space Cadet
Dabei seit
26.04.2006
Beiträge
2.237
Zustimmungen
14.310
Ort
Nordfriesland
Interessantes Projekt. Ob der angerostete Rahmen für das Frontteil der Haube original ist?
 
Poze

Poze

Space Cadet
Dabei seit
30.10.2004
Beiträge
2.024
Zustimmungen
4.153
Ort
Hessen
Und was ist da zu sehen?
Baugruppen eines nicht flugfähigen statischen Projektes unter Verwendung von ein paar kleinen Originalteilen. Das habe ich vor fünf Jahren irgendwo im Osten besichtigt, aber mangels aktueller Infos momentan keine Ahnung, ob mittlerweile daraus noch was geworden ist.




 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
one-o-nine

one-o-nine

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2004
Beiträge
1.136
Zustimmungen
1.379
Ort
Bayern
Vielen Dank für die Bilder! :TOP:

Ein zumindest mir bislang völlig unbekanntes Projekt!
Immer wieder erstaunlich, welch Engagement / Aufwand / Geld / Arbeit die Leute in sowas stecken!

Der flugrostbehaftete vordere Windschutzaufbau ist ein nicht komplettierter Nachbau, an der Bauweise erkennbar :angel:
Die beiden Stahlgurte vom Flügelträger sind vermutlich originale.

Fürderhin sehe ich da u.a. neue Nachfertigungen der Getriebeglocke vom DB, auch neue Ventildeckel sowie Motorträger,
deren Gussrohlinge allesamt meist aus Polen stammen
(entstanden dunnemals mit der Restaurierung einer 109 für ein polnisches Museum)
 
Thema:

Die heutigen Me 109

Die heutigen Me 109 - Ähnliche Themen

  • MiG-21 SPS/K mit GP-9 im aktiven Dienst der LSK/LV

    MiG-21 SPS/K mit GP-9 im aktiven Dienst der LSK/LV: In Cottbus ist die "981" mit GP-9 ausgestellt. Die frühesten Bilddokumente in meinem Zugriff sind von 2010. In Cämmerswalde ist die "449" ohne...
  • Die Nordreportage: Große Inspektion für SOFIA | tagesschau24

    Die Nordreportage: Große Inspektion für SOFIA | tagesschau24: heute 22.11.20 16.30-17.00 Uhr Gruss Uwe
  • Flugsicherheit - Mit dem Segelflugzeug in die Wolken.....

    Flugsicherheit - Mit dem Segelflugzeug in die Wolken.....: Hier ein Video in dem gezeigt wird was passiert wenn VFR Piloten, egal ob Motor - oder Segelflieger, in die Wolken fliegen. Die Beiden haben es...
  • Kennt jemand die Tower 3D Simulation?

    Kennt jemand die Tower 3D Simulation?: Hat jemand schon mal mit dem Tower 3D Simulator von ATCSuite - Air Traffic Control Tower and Tracon Sim Game Erfahrungen gemacht? Ich kenne Tracon...
  • Die heutigen Fw 190, original und orignalgetreue Nachbauten

    Die heutigen Fw 190, original und orignalgetreue Nachbauten: Freunde, wie wäre es in einem separaten "Faden" das Thema der heutzutage existierenden Focke Wulf 190, inklusive originalgetreuer Nachbauten à la...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    me 109 giebelstadt

    ,

    me 109 wracks kaufen

    ,

    me 109

    ,
    die heutigen me 109
    , michael rinner me 109, me 109 kaufen, content, me 109 rinner, Volker Schülke, 109 fmbb, d-fmgs, neue me 109 in usa, die heutigen, mitflug me 109, peter schell me 109, me 109 schweiz rinner, hangar 10 messerschmitt, die me 109 in der schweiz, bf 109 schwarze 1, peter schell flugzeug, me 109 tulcano, ultraleicht flugzeug bausatz me 109, messerschmitt d-fmgs, me 109 ul bausatz, hilmar lang Flugzeug
    Oben